LOADING

Internet-Security kostenlos

Geiz ist geil! Jeder will ein Schnäppchen machen und am besten alles kostenlos abstauben. In Sachen IT-Sicherheit sollte der Wunsch nach gratis Produkten jedoch kleiner ausfallen als der Wunsch nach Sicherheit. Profis können sich den Luxus erlauben, sich ein gratis Sicherheitsprogramm zu installieren, sie haben viel Zeit ins Thema Sicherheit gesteckt und kennen sich entsprechend aus. Anfänger sollten auf bewehrte Hersteller zurückgreifen, denn gerade im Bereich Hilfe und Support wird bei den kostenlosen Produkten gespart. Aber auch Anfänger müssen noch lange nicht die Katze im Sack kaufen. Erstens haben wir uns ausgiebig in unserem Netzsieger Internet Security Software Test mit dem Thema beschäftigt und so können sich Anfänger einen ersten Überblick verschaffen.
 

Internet Security gratis testen

Internet Securtiy kostenlosZweitens bieten fast alle großen Hersteller ihre Produkte zum Testen an. Diese Testphasen sind zumeist auf 30 Tage beschränkt, bieten aber die volle Funktionalität der Produkte an. Um den bestmöglichen Antivirus – Schutz zu realisieren ist es sinnvoll, sich eines der topgetesteten Produkte herunterzuladen.

Kaspersky bietet auf seiner Homepage Testversionen von alle seinen Produkten an. Die Kaspersky Internet Security Suite kann 30 Tage kostenlos und unverbindlich getestet werden. Auch Avira bietet ein Topsicherheitsprodukt an, auch hier kann man die Avira Internet Security Suite 30 Tage lang kostenlos testen. Die Testversion findet der Nutzer auf der Avira Produktseite unter dem Preis. Klickt man den „30 Tage lang testen“ Button, startet der Download unverzüglich. Da natürlich kein Premiumhersteller weniger Service anbieten will als der andere, bietet auch Bitdefender Testversionen seiner Produkte an. Auch Bitdefender Internet Security findet man auf der Firmenhomepage von Bitdefender und darf man 30 Tage lang testen.

Anfänger können sich also alle Topprodukte 30 Tage lang ansehen und testen. Elementar wichtig ist es jedoch, alle Produkte nacheinander zu testen. Parallel laufende Sicherheitsprogramme neutralisieren sich häufig gegenseitig und funktionieren daher nur sehr eingeschränkt. Bevor also eine neue Internet Security Suite installiert wird, muss die alte deinstalliert werden. Hat man sich am Ende für ein Programm entschieden, ist es meistens recht simpel, die Lizenz zu verlängern. Zumeist geht das im Programm selbst oder auf der entsprechenden Firmenhomepage. Gerade unerfahrene Nutzer sollten ein paar Euro investieren, um alle Komfort- und Supportfunktionen einer Premiumsicherheitssoftware zu genießen.