Multifunktionskocher

Die 7 besten Multifunktionskocher im Vergleich

Material Gehäuse
Leistung
Fassungsvermögen
Antihaftbeschichtung
Anzahl Programme
Warmhaltefunktion
Sp√ľlmaschinengeeignete Teile
Kabellos
Zubehör
Handbuch
Farbe
Maße
Gewicht
Vorteile

Multifunktionskocher-Ratgeber: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in K√ľrze
  • Multifunktionskocher bereiten mithilfe von Kochprogrammen verschiedenste Gerichte auf Knopfdruck zu.
  • Sie ersetzen eine Vielzahl von K√ľchenger√§ten und sparen Verbrauchern einiges an Arbeit und Zeit.
  • Zu den Grundfunktionen von Multikochern z√§hlen Garen, D√ľnsten, Braten, Kochen, Backen, Frittieren, Grillen, Schmoren, Aufw√§rmen und Auftauen.
  • Mit einigen Modellen k√∂nnen Sie sogar Pizza backen, Marmelade einkochen sowie Eis und Joghurt zubereiten.
  • Zum Zubereiten kleinerer Mengen reichen Multifunktionskocher mit einem Fassungsverm√∂gen von zwei bis drei Litern aus, gr√∂√üere Modelle fassen f√ľnf bis sechs Liter.

Allesk√∂nner f√ľr die schnelle K√ľche

Eine ausgewogene Ern√§hrung ist die Grundlage eines gesunden Lebensstils. Vielen Menschen fehlen im hektischen Alltag allerdings Zeit und Mu√üe, um t√§glich lange am Herd zu stehen. Oft mangelt es auch an Rezeptideen, Kochkenntnissen oder schlichtweg der Lust, nach einem langen Arbeitstag noch ein aufw√§ndiges, schmackhaftes Gericht frisch zuzubereiten. Fertiggerichte sind zwar schnell aufgew√§rmt, meist aber nicht sehr gesund und eher als Ausnahme geeignet. Unterst√ľtzung in der K√ľche gibt es in Form diverser technischer Hilfsger√§te.

Multikocher sparen Zeit, Arbeit, Geld und Platz

Besonders praktisch sind sogenannte Multifunktionskocher, auch als Multikocher oder elektrische beziehungsweise digitale Kocht√∂pfe bezeichnet. Dabei handelt es sich um Hightech-Kocht√∂pfe mit integriertem Heizelement und Bedienfeld. Sie¬†beherrschen verschiedene Zubereitungsarten¬†und bringen vorinstallierte Kochprogramme mit, sodass Sie lediglich die gew√ľnschten Zutaten einkaufen, in den Kocher werfen und das passende Programm w√§hlen m√ľssen ‚Äď den Rest √ľbernimmt das Ger√§t. Multifunktionskocher bereiten also vollautomatisch sowie zeitgesteuert verschiedenste Gerichte zu und k√∂nnen damit einige K√ľchenhelfer ersetzen. Auf diese Weise sparen sie Ihnen nicht nur viel Zeit und M√ľhe, sondern auch die Anschaffung diverser Spezialger√§te und somit Platz und Geld.

Zeitgem√§√üe K√ľche: Energiesparend, schonend und schnell

Multifunktionskocher eignen sich nicht nur f√ľr Personen mit einem stressigen Alltag oder einer kleinen K√ľche; dank ihrer hohen Energieeffizienz sind sie auch optimal f√ľr umweltbewusste Verbraucher. Dar√ľber hinaus erm√∂glichen es die elektrischen Kocht√∂pfe √§hnlich wie Dampfgarer,¬†Lebensmittel schonend zu garen, sodass m√∂glichst viele N√§hrstoffe erhalten bleiben ‚Äď ideal f√ľr eine gesunde Ern√§hrung. Das schonende Garen hat dar√ľber hinaus die Vorteile, dass beispielsweise Fleisch besonders saftig bleibt und Sie f√ľr die Zubereitung wenig bis gar kein Fett ben√∂tigen. Des Weiteren brauchen die Multitalente weniger Zeit als beim klassischen Kochen. Beispielsweise gelingt Gulasch in 30 bis 40 Minuten und ein Kuchen in unter zehn Minuten. Zum Vergleich: Im klassischen Kochtopf m√ľsste Rindergulasch allein mindestens 1,5 Stunden vor sich hin k√∂cheln; ein Kuchen braucht im Backofen wenigstens 30 Minuten.

Garen, Braten, Backen ‚Äď die Funktionsvielfalt

W√§hrend K√ľchenger√§te wie Reiskocher und Dampfgarer auf eine Zubereitungsart spezialisiert sind, vereinen Multikocher die Funktionen diverser Topf- und Kocherarten in einem Ger√§t. Folgende z√§hlen zu den Grundfunktionen:

  • Kochen
  • D√ľnsten
  • Garen
  • Schmoren
  • Braten
  • Grillen
  • Aufw√§rmen
  • Auftauen
  • Backen
  • Frittieren

Hochwertige Multifunktionskocher haben neben den Basisfunktionen zahlreiche Rezepte vorinstalliert, zum Beispiel f√ľr verschiedene Eint√∂pfe, Suppen oder Kuchen. Da der Kuchen im Multikocher ged√§mpft wird, wird er besonders saftig. Einige Modelle beherrschen sogar die Zubereitung von¬†Pizza,¬†Eis,¬†Joghurt und Marmelade. So bereiten Sie mit dem passenden digitalen Kochtopf bequem komplette Men√ľs zu, beispielsweise mit einer Broccoli-Cremesuppe als Vorspeise, einem Pesto-H√§hnchen-Risotto als Hauptgericht und einem Schokoladenkuchen als Nachtisch.

Thermomix versus Multifunktionskocher

Ein besonders bekannter K√ľchenhelfer ist der¬†Thermomix¬†von¬†Vorwerk. Bei dem Ger√§t handelt es sich um einen Multikochmixer, der sogar Zutaten zerkleinern und Teig kneten kann. Das Braten beherrscht er im Gegensatz zu Multikochern allerdings nicht. Zudem kostet das Ger√§t mit √ľber 1.000 Euro in etwa das F√ľnffache eines gut ausgestatteten Multikochers. Wer kein Problem mit dem √úbernehmen kleiner Zubereitungsschritte wie dem Schneiden von Zutaten hat, ist mit einem Multifunktionskocher meist besser beraten.

Der Multikocher f√ľhrt Sie mit Anweisungen auf dem Display Schritt f√ľr Schritt durch das gew√§hlte Rezept und verr√§t Ihnen, wann welche Zutaten in den Topf kommen. Sie m√ľssen also nicht mehr unbedingt kochen oder backen k√∂nnen, um eine Vielzahl leckerer Gerichte zuzubereiten. Ebenso entf√§llt die Suche nach einem Rezept. Lediglich den Einkauf und das Zerkleinern der Zutaten nehmen Ihnen die Multitalente bislang noch nicht ab.

Die Vorz√ľge von Multikochern im √úberblick

  • Zeitersparnis
  • Wenig Aufwand
  • Diverse Funktionen in einem Ger√§t vereint
  • Geringer Platzbedarf
  • Teilweise mit einer Vielzahl von Rezepten
  • Keine Koch- beziehungsweise Backerfahrung n√∂tig
  • Zubereitung vielf√§ltiger, vollwertiger Kost
  • Energiesparend
  • Schonende Zubereitung f√ľr hohen N√§hrstoffgehalt

Den richtigen Multifunktionskocher finden

Ausschlaggebend f√ľr die Wahl des passenden Multifunktionskochers sind vor allem sein Fassungsverm√∂gen und seine Programmvielfalt. Diese Kriterien entscheiden dar√ľber, welche Mengen Sie auf welche Arten mit dem Kocher zubereiten k√∂nnen. Ebenfalls wichtige Kaufkriterien sind die Bedienung, die Reinigung, die Sicherheitsfunktionen und der Preis. Zudem bringen einige Modelle praktische Zusatzfeatures wie eine Zeitvorwahl mit.

Bekannte Marken: Bosch | De’Longhi | KeMar Kitchenware | Krups | Moulinex | NINJA | Rommelsbacher | Rosenstein&Söhne | Russel Hobbs | Tefal | WMF

Fassungsvermögen

Multifunktionskocher sind wie normale T√∂pfe in verschiedenen Gr√∂√üen erh√§ltlich. Kleine Modelle haben ein Fassungsverm√∂gen von¬†zwei bis drei Litern¬†und eignen sich gut f√ľr Single- beziehungsweise Zweipersonenhaushalte. Ein kompakter Multikocher ist zum Beispiel der¬†KRC-190¬†von¬†KeMar Kitchenware¬†mit einem Volumen von 1,8 Litern.

F√ľr gr√∂√üere Haushalte oder Personen, die gr√∂√üere Mengen vorkochen m√∂chten, bieten sich Modelle mit einem Fassungsverm√∂gen von¬†f√ľnf oder sechs Litern¬†an. Multikocher dieser Gr√∂√üe sind am weitesten verbreitet. Dar√ľber hinaus gibt es mittelgro√üe Ausf√ľhrungen, zum Beispiel den¬†MD 1000¬†von¬†Rommelsbacher, der 4 Liter fasst, sowie besonders gro√üe Multikocher wie den¬†NINJA OP500EU¬†mit einem Fassungsverm√∂gen von 7,5 Litern.

Programmauswahl

Die gr√∂√üten Unterschiede zwischen Multikochern gibt es bei der Programmvielfalt. W√§hrend sich g√ľnstige Modelle meist auf 6 bis 10 Programme f√ľr verschiedene Zubereitungsarten beschr√§nken, bringen h√∂herpreisige Ausf√ľhrungen bis zu¬†√ľber 100 vorinstallierte Rezepte¬†mit.

Verschiedene Zubereitungsarten

Wer den Multikocher als Unterst√ľtzung f√ľr ein zeitsparendes Kochen nutzen m√∂chte, kommt mit einem einfachen Modell mit verschiedenen Garmodi aus. Dazu z√§hlen die folgenden:

  • Schnellkochfunktion
  • Garen von Gem√ľse, Fleisch und Fisch
  • Braten von Gem√ľse, Fleisch und Fisch
  • Schmoren von Gem√ľse, Fleisch und Fisch
  • Kochen von Nudeln, Reis, Brei und Suppen
  • Backen von Pizza, Brot und Kuchen

Bei einfachen Multikochern w√§hlen Sie in der Regel manuell den gew√ľnschten Garmodus passend zu den Zutaten aus und stellen die Gardauer ein. Zu den Standardprogrammen vieler Ausf√ľhrungen z√§hlen au√üerdem¬†eine Auftau- und eine Aufw√§rmfunktion.

Spezielle Kochmodi

Je nach Modell sind die Multifunktionskocher mit zus√§tzlichen Kochmodi etwa zum¬†Frittieren und schonenden Dampfgaren¬†ausgestattet. Sie enthalten dann passende Topfeins√§tze wie einen Frittierkorb und einen Dampfeinsatz im Lieferumfang. Ein weiteres beliebtes Spezialprogramm gibt es f√ľr die Zubereitung von Joghurt, das zum Beispiel die Multikocher von¬†Redmond¬†mitbringen. Mit einigen Ger√§ten, etwa dem¬†Gourmet Maxx Thermo-Multikocher 9 in 1, k√∂nnen Sie sogar cremiges Eis herstellen.

Automatikprogramme und vorinstallierte Rezepte

Bei einigen Modellen haben Sie die M√∂glichkeit, aus einer¬†Zutatenliste im Men√ľ¬†die Lebensmittel auszuw√§hlen, die Sie garen m√∂chten. Der intelligente Kochtopf legt basierend darauf den passenden Modus und die Garzeit fest. Diese Option ist vor allem f√ľr Nutzer ohne Kochkenntnisse praktisch. Wem es zudem an Rezeptideen mangelt, der profitiert von einem h√∂herpreisigen Multikocher mit vorinstallierten Rezepten.

Besonders viele Optionen bietet das Modell¬†Cook4Me+¬†von¬†Krups. Bei diesem w√§hlen Sie aus vier Zutatenkategorien (Fleisch, Fisch, Reis und Cerealien, Gem√ľse und Obst) sowie aus √ľber 100 Rezepten, die √ľbersichtlich in Vor-, Haupt- und Nachspeisen untergliedert sind. Hier finden unter anderem vorinstallierte Rezepte f√ľr Auberginenkaviar, diverse Suppen, Eint√∂pfe, Fleisch- und Fischgerichte sowie Kuchen, Pudding und Joghurt.

Rezepte nachr√ľsten mit Apps oder USB-Stick

Neben vorinstallierten Rezepten halten einige h√∂herpreisige Multikocher die Option bereit, mit einer zugeh√∂rigen App oder einem separat erh√§ltlichen USB-Stick auf weitere Rezepte zuzugreifen. Zum Beispiel bietet¬†Moulinex¬†zu seinen¬†Cookeo-Multikochern USB-Sticks mit Rezepten an, etwa 32 Rezepte zum Thema ‚ÄěVier Jahreszeiten‚Äú mit 8 Vor-, 20 Haupt- und 4 Nachspeisen. Apps mit Rezepten f√ľr den Multikocher gibt es unter anderem auch von den Herstellern¬†Redmond¬†und¬†Krups.

Bedienung

Damit die Multifunktionskocher das Kochen auch wirklich vereinfachen und nicht komplizierter machen, ist eine¬†intuitive Bedienung¬†wichtig. Einfache Modelle sind √ľblicherweise mit einem kleinen Display ausgestattet, das die eingestellte Temperatur und die verbleibende Kochzeit anzeigt. F√ľr die verschiedenen Kochmodi finden Sie jeweils einen beschrifteten Knopf neben dem Display. Dar√ľber hinaus gibt es Drehregler oder Kn√∂pfe zum W√§hlen der Temperatur und Gardauer.

Mehr Komfort versprechen Modelle aus dem oberen Preissegment, die teilweise¬†mit einem gro√üen Touch-Display¬†ausgestattet sind, √ľber das Sie sich durch ein Men√ľ navigieren. Hier w√§hlen Sie entweder einen gew√ľnschten Kochmodus, die Zutaten oder ein Rezept aus. Modelle mit vorinstallierten Rezepten f√ľhren Sie mit Anweisungen auf dem Display Schritt f√ľr Schritt durch die Zubereitung ‚Äď sehr komfortabel f√ľr Kochanf√§nger. Zus√§tzlichen Bedienkomfort bieten Multikocher mit App-Anbindung, die sich vom Smartphone oder Tablet aus steuern lassen.

Beschichtung und Reinigung

Die T√∂pfe der Multikocher sind √ľblicherweise beschichtet, damit die k√∂chelnden Speisen nicht anbrennen. Die meisten¬†Antihaftbeschichtungen¬†bestehen aus Keramik; teilweise finden auch Keramik-Titan-Mischungen oder Marmor Verwendung. Antihaftbeschichtete T√∂pfe haben au√üerdem den Vorteil, dass sie sich einfach s√§ubern lassen. F√ľr eine unkomplizierte Reinigung sollte der Innentopf des Multikochers entnehmbar sein. Bei vielen Multikochern ist dieser sogar sp√ľlmaschinengeeignet. Zudem ist ein Dampfablass sinnvoll, √ľber den Druck entweichen kann.

Sicherheit

F√ľr ein sicheres Kochen sind gute Multifunktionskocher mit einigen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Hierzu z√§hlen eine Temperatur-√úberwachung und die intelligente Erkennung eines undichten Deckels. Vor allem f√ľr Familien mit kleinen Kindern empfiehlt sich ein Multikocher mit Kindersicherung, die verhindert, dass der Nachwuchs unbeobachtet das Ger√§t anschaltet oder Einstellungen √§ndert. Gummif√ľ√üe sorgen f√ľr einen sicheren Stand. F√ľr Modelle, die mit Dampfdruck garen, ist ein Verriegelungsschutz wichtig. Dieser verhindert, dass Sie den Deckel √∂ffnen k√∂nnen, w√§hrend der Topf unter Druck steht. Ein Sicherheitsventil unterbindet bei diesen Modellen, dass sich zu viel Druck aufbaut, was den Kessel zum Platzen bringen w√ľrde.

Zusatzfeatures und Zubehör

Hochwertige Multikocher bringen neben vorinstallierten Rezepten oftmals weitere n√ľtzlich Zusatzfeatures und praktisches Zubeh√∂r mit. Hierzu z√§hlt zum Beispiel eine¬†Zeitvorwahl, mit der Sie einen Startzeitpunkt f√ľr den Kochvorgang festlegen. Damit k√∂nnen Sie morgens, bevor Sie das Haus verlassen, die gew√ľnschten Zutaten in den Multikocher geben und einstellen, wann das Gericht am Abend fertig sein soll. Beachten Sie dabei allerdings, dass sich nicht alle rohen Lebensmittel daf√ľr eignen, l√§ngere Zeit ungek√ľhlt im Multifunktionskocher zu warten. F√ľr Zutaten, die im rohen Zustand leicht verderben, ist eine Warmhaltefunktion sinnvoll, die das fertig gegarte Gericht ja nach Modell bis zu sechs Stunden warmh√§lt.

Als n√ľtzliches Zubeh√∂r enthalten einige Multikocher neben verschiedenen Eins√§tzen, etwa zum Frittieren oder Dampfgaren, kleine F√∂rmchen f√ľr Aufl√§ufe oder Kuchen im Lieferumfang. Teilweise bringen die elektrischen Kocht√∂pfe zudem¬†K√ľchenutensilien wie Reis- und Suppenl√∂ffel¬†sowie Messbecher mit.

Wieviel kostet ein Multifunktionskocher?

Die digitalen Kocht√∂pfe lassen sich grob in¬†drei Preisklassen¬†unterteilen. G√ľnstige Ausf√ľhrungen sind f√ľr etwa 50 bis 70 Euro erh√§ltlich und beschr√§nken sich meist auf sechs bis zehn verschiedene Zubereitungsmodi. Zudem fallen sie mit einem Fassungsverm√∂gen von zwei bis vier Litern etwas kleiner aus. Multikocher der mittleren Preisklasse erhalten Sie f√ľr 70 bis 130 Euro. Sie beherrschen h√§ufig zus√§tzliche Zubereitungsarten, sind etwas gr√∂√üer und bringen Features wie eine Auftau- oder eine Warmhaltefunktion mit. Multikocher aus dem oberen Preissegment kosten 130 bis etwa 500 Euro. Sie sind √ľber ein gro√ües Touch-Display bedienbar und enthalten eine Vielzahl vorinstallierter Rezepte sowie zahlreiche Extras wie eine App-Anbindung, eine Zeitvorwahl und diverse Eins√§tze.

Weiterf√ľhrende Testberichte

Achtung: Hierbei handelt es sich um einen Multifunktionskocher-Vergleich. Wir haben die vorgestellten Produkte keinem Test unterzogen.

Im Mai 2019 ver√∂ffentlichte die Testzeitschrift¬†Haus & Garten Test¬†einen¬†Multifunktionskocher-Test. Die Tester nahmen vier elektrische Kocht√∂pfe mit Preisen zwischen 120 und 200 Euro unter die Lupe. In die Bewertung flossen die Funktion, die Handhabung, die Verarbeitung, die √Ėkologie und die Sicherheit ein. Bester Multikocher im Test war der¬†Gastroback Design Multicook Plus¬†mit insgesamt 20 Kochprogrammen und einer umfangreichen Ausstattung. Zum Preis-Leistungs-Sieger k√ľrte¬†Haus & Garten Test¬†den¬†Russell Hobbs¬†Cook@Home¬†21850-56. Beide Modelle fassen jeweils 3.500 Liter und eignen sich damit gut f√ľr mittelgro√üe Haushalte mit drei bis vier Personen. Die √ľbrigen beiden Ger√§te im Test, der¬†Rommelsbacher MD 1000¬†und der¬†Rosenstein & S√∂hne NX-3899, sind mit einem Fassungsvolumen von jeweils knapp f√ľnf Litern etwas gr√∂√üer und damit ideal f√ľr das Bekochen von mehreren Personen.

Vom¬†ETM Testmagazin¬†gibt es au√üerdem einen Einzeltest des Multikochers¬†Krups Cook4Me+ CZ7101. Bewertet wurden das Kochergebnis, die Handhabung, die Sicherheit, die Ausstattung und die Dokumentation. Das Gesamtergebnis fiel durchweg positiv aus: Mit 92,1 Prozent erhielt der digitale Kochtopf das Testurteil ‚Äěsehr gut‚Äú. Besonders √ľberzeugen konnte er mit seinen Sicherheitsfunktionen. Einen Bonus gab es f√ľr die Warmhaltefunktion f√ľr bis zu sechs Stunden.

Der Privatsender¬†RTL¬†testete ebenfalls Multifunktionskocher, insgesamt drei verschiedene Modelle: jeweils ein g√ľnstiges, ein mittel- sowie ein h√∂herpreisiges. Drei Testpersonen bereiteten mit den Multikochern Gulasch zu, reinigten die T√∂pfe im Anschluss und unterzogen das Gericht einem Geschmackstest. Das Testergebnis: Alle drei Testkandidaten √ľberzeugten mit einer Zeitersparnis, einer einfachen Reinigung und vor allem im Geschmack. Den Testern zufolge wurde das Fleisch in allen drei Multikochern deutlich zarter, als es mit einem normalen Kochtopf m√∂glich w√§re. Als entscheidender Vorteil des teureren Modells erwiesen sich die voreingestellten Rezepte, welche die Zubereitung nochmals erleichtern.