Popcornmaschine

Die 7 bestenPopcornmaschinen im Vergleich

Material
Leistung
Messbecher
Heißluft
Handbuch
Maße
Gewicht
Farbe
Vorteile

Popcornmaschinen-Ratgeber: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in K√ľrze
  • Wer sich eine Popcornmaschine kauft, hat die Wahl zwischen einem Ger√§t mit Hei√üluft und einem solchen mit Heizsystem.
  • F√ľr kleinere Mengen Popcorn eignet sich ein kompaktes Ger√§t mit Hei√üluftfunktion.
  • Popcornmaschinen mit Heizsystem k√∂nnen gr√∂√üere Mengen herstellen, nehmen daf√ľr aber mehr Platz weg.
  • Eine Popcornmaschine mit einem Fassungsverm√∂gen von 100 Gramm kann in einem Durchgang etwa 2 Liter Popcorn produzieren.
  • Popcornmaschinen sind sehr leicht zu reinigen; meist reicht ein feuchter Lappen aus.

Der Hit unter den Snacks

Popcorn macht sich nicht nur im Kino gut, sondern ist auch zu Hause ein beliebter Snack. Egal ob f√ľr den Heimkinoabend, den Spielabend oder den Kindergeburtstag: Der gepuffte Mais ist der Hit. Zwar gibt es den Snack im Supermarkt fertig zu kaufen, doch selbstgemachtes Popcorn schmeckt um L√§ngen besser, da es frisch zubereitet ist und sich durch verschiedene Zutaten erg√§nzen l√§sst.

Mit einer Popcornmaschine k√∂nnen Snackfans¬†in kurzer Zeit selbst Popcorn herstellen¬†‚Äď und das mit nur wenigen Zutaten. Meist ist daf√ľr lediglich Mais, √Ėl und Zucker oder Salz n√∂tig. Wer Popcorn in der Pfanne zubereitet, muss stets auf die richtige Temperatur achten, denn bei zu viel Hitze verbrennt es schnell. Oft kleben dann gr√∂√üere Mengen Popcorn aneinander. Mit einer Popcornmaschine gelingt die Herstellung deutlich einfacher: Da die Temperatur einstellbar ist und das Popcorn durchgehend bewegt wird, verbrennt beziehungsweise verklebt es nicht.

Popcornmaschine mit Heißluft oder Heizsystem?

Es gibt Maschinen mit Heißluft und solche mit Heizsystem. Beide arbeiten mit Hitze, funktionieren jedoch unterschiedlich und bieten verschiedene Vor- und Nachteile.

Popcornmaschine mit Heißluft

Eine Popcornmaschine mit Hei√üluft bereitet das Popcorn kalorien√§rmer zu als ein Modell mit Heizsystem, da¬†keinerlei √Ėl und Fett n√∂tig¬†ist. Der Elektromotor des Ger√§ts treibt eine Heizspirale und ein Gebl√§se an, die den Mais in nur zwei bis vier Minuten in Popcorn verwandeln. Nach dem Vorgang ist die Reinigung schnell und unkompliziert m√∂glich, da weder Salz- noch Zucker-, √Ėl- oder Fettreste entfernt werden m√ľssen. F√ľr s√ľ√ües oder salziges Popcorn muss der Nutzer die Zutaten nachtr√§glich auf das Popcorn geben, was f√ľr einen weniger intensiven Geschmack sorgt. Da eine solche Hei√üluftmaschine sehr klein ist, kann sie nur geringe Mengen Popcorn auf einmal produzieren. F√ľr kleine Wohnungen und Singlehaushalte ist sie allerdings ideal, da sie kaum Platz wegnimmt. K√§ufer zahlen au√üerdem weniger als f√ľr eine Popcornmaschine mit Heizsystem.

Popcornmaschine mit Heizsystem

F√ľr die Herstellung gr√∂√üerer Mengen Popcorn bietet sich eine Maschine mit Heizsystem an. Daher ist diese Variante¬†f√ľr Familien und Veranstaltungen¬†besser geeignet. Um Popcorn herzustellen, muss der Nutzer zun√§chst √Ėl, Mais und wenn gew√ľnscht Zucker oder Salz in die Maschine f√ľllen. Hierbei sind diverse Geschmacksrichtungen m√∂glich, je nachdem, welche Zutaten der Nutzer in die Maschine gibt. Das in dem Ger√§t verbaute Heizsystem erhitzt die Zutaten gleichzeitig. Die Reinigung ist jedoch mit einem gewissen Aufwand verbunden. Popcorn, das in einer Maschine mit Heizsystem hergestellt und ges√ľ√üt wird, schmeckt deutlich intensiver als das aus einer Hei√üluftmaschine. Es kommt geschmacklich an das Popcorn heran, das es auf Jahrm√§rkten und im Kino zu kaufen gibt. Allerdings ist eine Popcornmaschine mit Heizsystem deutlich hochpreisiger als ein Modell mit Hei√üluft.

Eine duftende Erfindung

1890 erfand der Amerikaner Charles Cretors die erste Popcornmaschine, die er 1893 auf der Weltausstellung in Chicago präsentierte. Das Gerät war ein voller Erfolg. Noch heute stellt die Firma Cretors Popcornmaschinen her.

Beim Kauf einer Popcornmaschine gibt es Unterschiede, die Käufer kennen sollten. Neben der Art der Herstellung sind auch die Zubereitungsmenge und -zeit, sowie die Leistung und Größe des Geräts wichtig.

Zubereitungsmenge

Entscheidend ist zun√§chst, wie viel Popcorn Sie in einem Durchlauf zubereiten wollen. Mittelpreisige bis hochpreisige Hei√üluftmaschinen¬†verarbeiten bis zu 100 Gramm Mais, woraus circa 2 Liter Popcorn wird. Wollen Sie gr√∂√üere Mengen pro Durchlauf produzieren, ist eine Popcornmaschine mit Heizsystem besser geeignet. Sie kann ohne Probleme 250 Gramm Mais zu 5 Liter Popcorn verarbeiten. √úberlegen Sie au√üerdem, wie viele Durchg√§nge die Maschine hintereinander bew√§ltigen soll. Bei einigen Hei√üluftmaschinen muss das Ger√§t erst abk√ľhlen, bevor ein weiterer Durchlauf m√∂glich ist. Je nach Portionsgr√∂√üe dauert das circa 15 Minuten.

Größe

Eine Popcornmaschine nimmt mitunter viel Platz ein. Daher ist es wichtig, sich vorher mit den Ma√üen zu besch√§ftigen und miteinzubeziehen, wie oft das Ger√§t genutzt wird. Hei√üluftmaschinen sind kleiner als solche mit Heizsystem und daher¬†deutlich platzsparender. Sie sind in der Regel 20 Zentimeter lang sowie breit und 30 oder 40 Zentimeter hoch. Popcornmaschinen mit Heizsystem sind bis zu 50 Zentimeter breit und beanspruchen somit deutlich mehr Platz. Wenn Sie die M√∂glichkeit haben, ein solches Ger√§t problemlos zu lagern, und es h√§ufig benutzen, lohnt sich die Anschaffung. F√ľr Singlehaushalte und K√§ufer, die wenig Platz zum Aufbewahren des Ger√§ts haben, ist eine kleine Popcornmaschine mit Hei√üluft geeigneter.

Zubereitungszeit

Die Zubereitungszeit einer Popcornmaschine liegt in der Regel¬†zwischen zwei und f√ľnf Minuten¬†und h√§ngt von der Menge Popcorn ab, die verarbeitet wird. Selbst bei Maschinen, in denen der Mais erst innerhalb von zehn Minuten zu Popcorn wird, ist die Produktionszeit nicht lang. Allerdings dauert Popcorn in der Mikrowelle ebenfalls nur etwa vier Minuten. Relevant ist die Herstellungszeit eher, wenn Sie schnell m√∂glichst viele Portionen herstellen wollen, zum Beispiel auf einem Kindergeburtstag. Das gelingt in einer Popcornmaschine besser, da diese gr√∂√üere Mengen in kurzer Zeit erm√∂glicht als Mikrowellenpopcorn. Beachten Sie, dass bei Popcornmaschinen mit Hei√üluft noch die Geschmackskomponenten hinzugegeben werden m√ľssen, bevor das Popcorn bereit f√ľr den Verzehr ist.

Preis

Wie viel eine Popcornmaschine kostet, h√§ngt von ihrer Heizart und ihrem Fassungsverm√∂gen ab. Wer eine sehr g√ľnstige Maschine f√ľr die gelegentliche Nutzung m√∂chte, kann zu einer Popcornmaschine mit Hei√üluft und einem geringen Fassungsverm√∂gen von maximal 60 Gramm greifen. Ein solches Ger√§t kostet¬†zwischen 20 und 40 Euro¬†und ist eher f√ľr Singlehaushalte geeignet. F√ľr 50 bis 200 Euro ist eine Popcornmaschine mit Heizsystem erh√§ltlich. Dabei gilt: Je gr√∂√üer und leistungsst√§rker das Ger√§t ist, desto hochpreisiger ist es. Popcornmaschinen f√ľr die Gastronomie kosten deutlich mehr, zwischen 200 und 2.000 Euro. F√ľr Privathaushalte sind sie jedoch meist zu gro√ü.

Sicherheitszertifikat

Popcornmaschinen sollten das RoHs-Zertifikat besitzen. Die Abk√ľrzung steht f√ľr ‚ÄěRestriction of Certain Hazardous Substances‚Äú und gibt an, dass das Ger√§t einen¬†ungef√§hrlichen H√∂chstwert an Schadstoffen¬†wie Chrom, Quecksilber, Blei und Cadmium nicht √ľberschreitet.

Leistung

Da es sich bei Popcornmaschinen um elektrische Geräte handelt, sind die Stromkosten und die damit verbundene Leistung des Geräts ebenfalls zu beachten. Popcornmaschinen haben im Durchschnitt eine Leistung von 1.200 Watt. Da sie in der Regel nur kurz verwendet werden, fallen die Stromkosten jedoch meist nicht ins Gewicht.

Design

Eine Popcornmaschine ist nicht nur aufgrund ihrer Funktion aufregend, sie kann auch ein echter Hingucker sein. Besonders beliebt sind¬†Retromaschinen, die den Modellen auf Jahrm√§rkten nachempfunden sind. Dabei handelt es sich meist um Ausf√ľhrungen mit Heizsystem. Maschinen mit Hei√üluft haben eher einen modernen Stil. Fast alle Popcornmaschinen sind rot, inzwischen gibt es allerdings auch Varianten in Schwarz, Wei√ü, Blau oder Bunt zu kaufen.

Zubehör

Einige Popcornmaschinen besitzen einen Messbecher, der h√§ufig in den Deckel integriert ist und das genaue Abmessen des Mais erm√∂glicht. Sollte das Ger√§t nicht √ľber einen solchen Messbecher verf√ľgen, l√§sst er sich zus√§tzlich erwerben. Ebenfalls n√ľtzlich ist eine Sch√ľssel zum Auffangen des Popcorns, damit es nicht auf dem Boden landet. Daf√ľr eignet sich auch eine gew√∂hnliche Plastiksch√ľssel. Auf Geburtstagsfeiern oder anderen Feierlichkeiten machen sich allerdings¬†Popcornt√ľten¬†besonders gut. Darin l√§sst sich das fertige Popcorn schick und portionsgerecht servieren. Sie m√ľssen separat erworben werden und sind in unterschiedlichen Gr√∂√üen und Farben erh√§ltlich.

Die Alternative: Eine Popcornmaschine mieten

Wer sich keine eigene Popcornmaschine kaufen m√∂chte, kann sich eine leihen. Bei kleineren Ger√§ten¬†lohnt sich das in der Regel nicht, da ihr Preis weniger als 50 Euro betr√§gt, der Mietpreis aber erst bei 50 Euro beginnt. Eine Profi-Popcornmaschine kostet hingegen meist 1.000 Euro oder mehr, weshalb sich eine Mietmaschine eher lohnt. Zubeh√∂r wie Popcornt√ľten muss allerdings zus√§tzlich erworben werden.

Fragen und Tipps rund um die Popcornmaschine

Sowohl vor und nach dem Kauf einer Popcornmaschine dr√§ngen sich unterschiedliche Fragen auf. Welches Mais muss ich verwenden? Wie viel Zucker soll ich hinzugeben? Welches √Ėl ist geeignet? Und wie reinige ich meine Popcornmaschine? All diese Fragen werden im Folgenden beantwortet.

Wie viel Zucker oder Salz muss in meine Popcornmaschine?

Wie viel Zucker Sie verwenden, h√§ngt von Ihrem pers√∂nlichen Geschmack ab. In der Regel sind Sie mit¬†30 Gramm Zucker auf 100 Gramm Mais¬†gut bedient. Bei Salz ist die richtige Dosis deutlich geringer, hier reichen 2 Gramm auf 100 Gramm Mais. Das sind allerdings nur Richtwerte. Probieren Sie einfach selbst aus, mit wie viel Zucker oder Salz das Popcorn am besten schmeckt. F√ľr ein etwas anderes Geschmackserlebnis k√∂nnen Sie auf andere Zutaten zur√ľckgreifen. Wie w√§re es zum Beispiel mit Popcorn und Snickers? Geben Sie einfach einen zerkleinerten Snickers-Riegel zum Popcorn hinzu und genie√üen Sie den Geschmack von Schokolade und Erdnuss. Wer sein Popcorn eher s√ľ√ü-herb mag, kann zum Zuckerr√ľbensirup greifen. Meist reicht hier schon wenig Sirup aus, um das Popcorn ideal zu s√ľ√üen.

Welches Mais eignet sich f√ľr Popcorn?

Erhitzt sich der Puffmais, wird das darin enthaltende Wasser durch die hohe Temperatur zu Wasserdampf. Dieser erzeugt durch Ausdehnung Druck im Inneren des Maiskorns. Der Druck sorgt dann daf√ľr, dass der Mais aufplatzt. Ob der Mais zu Popcorn wird, h√§ng jedoch von¬†seinem Wassergehalt und der Stabilit√§t seiner H√ľlle¬†ab. Futtermais, der zur Tierf√ľtterung verwendet wird, eignet sich nicht, da die H√ľlle zu instabil ist und deshalb nicht aufpoppt. Daher ist sogenannter Popcornmais, auch Puffmais genannt, n√∂tig, um das perfekte Popcorn zu erhalten. Dabei handelt es sich um eine Hartmaissorte, die alle Voraussetzungen erf√ľllt.

Welches √Ėl ben√∂tige ich f√ľr meine Popcornmaschine?

Wenn Sie eine Popcornmaschine mit Hei√üluft haben, ben√∂tigen Sie kein √Ėl. Bei einer Maschine mit Heizsystem ist¬†die Zugabe von √Ėl dagegen erforderlich, wobei Sie aus verschiedenen √Ėlsorten w√§hlen k√∂nnen. Gut geeignet sind Sonnenblumen√∂l, Soja√∂l, Raps√∂l und Kokosnuss√∂l. Letzteres ist besonders hitzebest√§ndig, hat allerdings auch einen sehr speziellen Geschmack, den nicht jeder an seinem Popcorn mag.

So wird die Popcornmaschine wieder sauber

Nach jedem Durchgang sollte die Popcornmaschine gereinigt werden. Nur so ist sie bei der n√§chsten Verwendung einsatzbereit. Au√üerdem trocknen Reste so nicht ein, was die Reinigung erleichtert. Wie genau die Maschine zu s√§ubern ist, h√§ngt von ihrer Heizart ab. Bevor Sie mit dem Reinigungsprozess beginnen, muss die Maschine allerdings¬†vollst√§ndig abgek√ľhlt und der Stecker gezogen¬†sein.

Eine Maschine mit Hei√üluft ist in der Regel sehr unkompliziert zu reinigen. Sie kann einfach mit einem feuchten Lappen ges√§ubert werden. Bei einer Popcornmaschine mit Heizsystem muss zun√§chst die kalt gewordene Heizplatte¬†mit einem feuchten Lappen¬†gereinigt werden. Wenn besonders hartn√§ckige Flecken vorhanden sind, lassen sich diese mit ein wenig Sp√ľlmittel beseitigen. Die Auffangschale des Ger√§ts kann mit hei√üem Wasser ausgesp√ľlt werden und ist oft auch sp√ľlmaschinenfest.

Weiterf√ľhrende Testberichte

Achtung: Hierbei handelt es sich um einen Vergleich. Wir haben die Popcornmaschinen nicht selbst getestet.

Aktuell gibt es weder von der¬†Stiftung Warentest¬†noch dem Testmagazin √ĖKO-TEST einen Test zu Popcornmaschinen.

Die Testzeitschrift¬†Haus und Garten Test¬†nahm 2019 drei Popcornmaschinen¬†mit Hei√üluft unter die Lupe: die¬†Russel Hobbs 24630-56 Fiesta, die¬†Rosenstein & S√∂hne NX-7615¬†und die¬†Elta Popcornmaschine. Die Tester pr√ľften die Funktionalit√§t, die Handhabung, die Verarbeitung, die √Ėkologie und die Sicherheit der Ger√§te. Testsieger wurde die¬†Russell Hobbs 24630-56 Fiesta Popcornmaschine. Sie erhielt die Gesamtbewertung 1,4 und konnte besonders in den Kategorien Sicherheit und Funktionalit√§t punkten. Insgesamt verarbeitete die Maschine von¬†Russell Hobbs¬†das Popcorn am schnellsten und leisesten. Als Preis-Leistungs-Sieger kr√∂nten die Tester die Popcornmaschine der Marke¬†Elta, die allerdings die schlechte Gesamtnote erhielt. Sie ist durch fehlende Noppen an den F√ľ√üen nicht rutschfest und somit nicht so sicher wie die anderen beiden Testger√§te.