WUAKI.TV

Thomas Güth
Pro Schnelle und zwanglose Registrierung ohne Abfrage von Kontoinformationen
Kontra Großteil der Titel nur in Stereo-Ton, HD-Qualität entspricht 720p
Fazit Für Nutzer mit großen Full-HD-Fernsehern und dem Wunsch nach Heimkinoerlebnis ist WUAKI.TV eingeschränkt zu empfehlen, für das mobile Offline-Erlebnis lohnt sich trotzdem ein Blick ins Angebot.
WUAKI.TV Zum Anbieter

Wuaki.tv Test

Angebot

4,55 Pkt

WUAKI.TV ist in Deutschland erst sehr kurz auf dem Markt. Der VoD-Service wirbt mit einer reichhaltigen Film- und Serien-Mediathek, die sowohl über Originalversionen, HD- und UHD-Inhalte sowie über 5.1-Sound verfügt.
Bei den angebotenen Leih- und Kaufpreisen und einem ersten Blick auf aktuelle Kinofilme wirkt das Ganze zunächst Blick sehr gut. Zwar ist der angebotene Offline-Modus, also die Möglichkeit, Leih- und Kauftitel auf einem von WUAKI.TV unterstütztem Gerät zu speichern, kein Alleinstellungsmerkmal des VoD-Anbieters, aber dennoch ein toller Service für Kunden.

WUAKI.TV Angebot
WUAKI.TV lockt mit günstigen Deals.

Mehr versprochen als gehalten

Leider folgt der Werbung schnell Ernüchterung. Auch bei aktuellen Blockbustern finden wir bei der Recherche keinen Titel, der den 5.1-Surroundsound unterstützt oder nennenswerte Titel in der noch wenig verbreiteten 4K-Auflösung. Zudem handelt es sich bei der angebotenen HD-Bildqualität nicht um 1080p Full-HD, sondern um eine HD-Bildqualität mit 720p. Am PC und Mac sehen Nutzer die Filme sogar stets nur in Standard-Definition.

Konditionen

4,55 Pkt

Die Preise für Kauf- und Verleih-Inhalte bewegen sich im branchenüblichen Durchschnitt, ohne dabei jedoch vergleichbare Sound- oder Bildqualität zu bieten. Die Nutzung des Service erfordert einen Benutzer-Account. Zur Anmeldung ist eine gültige E-Mail-Adresse notwendig, weiter Angaben benötigen Nutzer erst einmal nicht. Zahlungsinformationen werden erst bei einer Transaktion abgefragt. WUAKI.TV akzeptiert dafür Kreditkarten (VISA und MasterCard) sowie PayPal. Auch das ist vergleichsweise wenig und für Kunden eventuell ein Grund, den Dienst nicht zu nutzen.
Der Einstiegspreis für eine 48-Stunden-Leihe liegt bei günstigen 0,99 Euro. Diese Angebotspreise gelten immer für einen begrenzten Zeitraum. Hin und wieder reinschauen kann sich für Kunden also lohnen.

Usability

4,85 Pkt

Der Umfang unterstützter Geräte für den Video-on-Demand Dienst WUAKI.TV ist erfreulich groß. Neben zahlreichen Smart-TVs von Hisense, Philips, Sony, Panasonic, LG und Samsung sowie PCs und Macs mit dem Flash Player zählen auch Smartphones mit iOS- und Android-Betriebssystemen dazu. Zudem gibt es eine App für die Xbox. Auch über Chromecast lässt sich der Service bequem auf dem eigenen Fernseher genießen.

Gezielt suchen oder stöbern

Die Benutzeroberfläche von WUAKI.TV kommt gefällig daher und bietet neben bekannten Vorschlägen des VoD-Anbieters auch die Möglichkeit, das ganze Sortiment oder bestimmte Genres zu durchsuchen. Hilfreich bei der Entscheidung für einen Titel sind neben den User-Wertungen auch die Verlinkung auf die Seite von moviepilot, die eine weitere Wertung abzeichnet.

Auf den Titelseiten findet sich neben einer Kurzbeschreibung auch ein Trailer, der gerade für Unentschlossene eine große Hilfe bei der Entscheidungsfindung darstellt.

Titelbeschreibung WUAKI.TV
Die Titelbeschreibung präsentiert der VoD-Service schön übersichtlich.

Hilfe & Support

4,70 Pkt

Damit bei technischen Problemen eine schnelle Lösung erfolgt, sind im Kontaktformular des Costumer Service bereits Fragen zum Gerät, über das der Dienst verwendet wird, sowie zur vorhandenen Internetverbindung gestellt. Informelle Fragen richten Hilfesuchende direkt an die E-Mail-Adresse hilfe-de@wuaki.tv. Bei grundlegenden Fragen hilft der ausführliche FAQ-Bereich weiter. Hier sind zudem alle unterstützten Geräte sowie Fragen zur Verwendung von WUAKI.TV über diese Geräte erläutert. Dieses durchschnittliche Support-Angebot verspricht zwar, Anliegen von Kunden schnell entgegenzukommen, eine direkte Form der Kommunikation wäre dennoch wünschenswert.

Zusammenfassung

4,66 Pkt

Aus der Masse der VoD-Angebote, die mittlerweile in Deutschland zur Verfügung stehen, mag sich WUAKI.TV nicht hervorheben. Das liegt nicht an der Auswahl, die guter VoD-Durchschnitt ist, sondern vielmehr an der fehlenden Unterstützung für das Heimkino-Erlebnis, das mittlerweile zum Standard gehört. Der Großteil der Titel ist nur mit Stereo-Sound verfügbar. Wer eine 5.1-Sound-Anlage an seinem Fernseher angeschlossen hat, wird damit beim Film keine Freude verspüren. Auch in Sachen Bildqualität hängen andere Anbieter WUAKI.TV ab. Unterm Strich bedeutet das, dass es kaum Gründe gibt diesen Service anderen prinzipiell vorzuziehen.