Steganos Safe

Timm Hendrich
Pro
  • Intuitive Bedienung
  • Sichere Verschlüsselung
  • Viele überzeugende Funktionen
Kontra
  • Keine Mac-Kompatibilität
  • Persönlicher Kundensupport nur für Nutzer mit gültigem Lizenzschlüssel
Fazit Steganos Safe 17 ist ein sicheres Verschlüsselungsprogramm, das fast keine Wünsche offen lässt.
Steganos Safe Zum Anbieter

Steganos Safe Test

Sicherheit

5,00 Pkt

Der Name Steganos ist seit über einem Jahrzehnt für Datensicherheit bekannt. Noch nie wurden Verschlüsselungen des Herstellers geknackt. Hochsichere Ordner bieten vertraulichen Dokumenten, wichtigen Geschäftsunterlagen oder TAN-Listen besonders guten Schutz.

Die aktuelle Version, Steganos Safe 17, bietet dem Nutzer viele neue Features und Verbesserungen:

  • Platzeinsparung auf Flashdrives durch automatisch mitwachsende Safes
  • Verschlüsselung in der Dropbox, Google Drive, Microsoft OneDrive und Telekom Cloud 
  • Zwei Terabyte maximale Safe-Größe
  • Vereinfachte Einrichtung von Heimnetzwerken
  • Viele neue Funktionen für das Erstellen eines Safes 
  • Erleichterte Änderung von Safes  
  • AES-XEX-Algorithmus mit 384 Bit 
  • Bilder durch PicPass als Passwörter nutzbar
  • Löschung aller Daten durch Steganos Shredder 
  • Schutz von Daten aus Windows Mail, Outlook und Outlook Express durch den Postfach-Safe 
Einrichtung eines Safes

Performance

4,85 Pkt

Eine Installation von Steganos Safe 17 ist auf allen Windows-Systemen ab XP möglich. Voraussetzungen hierfür sind ein Intel Pentium oder vergleichbarer Prozessor, sowie eine aktive Internetverbindung. Dem Nutzer sollte ein Arbeitsspeicher von 512 Megabyte und ein Festplattenspeicher von 100 Megabyte zur Verfügung stehen. 

Durch die Funktion Portable Safe archiviert der Nutzer seine Daten auf weiteren Formaten wie USB-Sticks, CDs, DVDs oder Blu-rays. Außerdem sind USB-Sticks, aber auch Smartphones, iPods oder Digitalkameras als Safe-Schlüssel benutzbar. Dafür muss nur das persönliche Passwort auf diesen Geräten hinterlegt werden. Nach dem Abziehen des Gerätes, schließt sich der Datentresor automatisch und das geschützte Laufwerk ist erst wieder zugängig, sobald das Passwort per Gerät übertragen oder manuell eingetragen wird.

Systemanforderungen
BetriebssystemWindows 7,8,10 , Windows Vista, Windows XP SP3
ProzessorIntel Pentium oder vergleichbar
Arbeitsspeicher512 Megabyte RAM
Festplattenspeicher100 Megabyte

Bedienung

4,50 Pkt

Nach der einfachen Installation der Software und der erfolgreichen Registrierung, kann der Nutzer das Programm benutzen. Bereits beim Erststart fällt die übersichtlich strukturierte und intuitive Bedieneroberfläche auf. Somit ist das Programm auch für Einsteiger innerhalb von kürzester Zeit leicht zu handhaben. 

Dem Nutzer kann virtuelle Laufwerke mit einem Namen anlegen, deren Größe bis zu 256 Gigabyte bestimmen und ein Passwort wählen. Hat er kein sicheres Passwort parat, hilft Steganos Safe automatisch bei dessen Erzeugung. Darüber hinaus fehlt das Merken von komplizierten Passwörter weg, da sich der Verwender sie zum Beispiel auf einem USB-Stick ablegt und diesen als Schlüssel verwendet. Sobald er den Stick nämlich an den PC steckt, öffnet sich das Laufwerk automatisch.

Mit nur einem Mausklick auf das Safe-Symbol werden schließlich alle Daten, ob auf dem PC, in die Cloud oder in einem Netzwerk – mit der 384-Bit-AES-XEX-Verschlüsselung gespeichert. So verstecken sich Daten beispielsweise raffiniert in einem Video, einer Musikdatei oder einem Bild. Des Weiteren kann der geöffnete Safe von jedem Programm aus benutzt werden.

Hilfe & Support

4,50 Pkt

Der Hersteller Steganos bietet seinen Kunden viele Hilfsmöglichkeiten und einen überzeugenden Support.

Neben der Hilfsfunktion im Programm, kann der Nutzer bei Fragen auf Community-Foren zurückgreifen. Hier findet er FAQs zu seinem Produkt sowie deren ausführliche Antworten. Ein direkter Kontakt ist durch das per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon möglich. Hilfesuchende sollte allerdings beachten, dass der persönliche Kundendienst nur für Nutzer mit einer aktuellen Lizenznummer zur Verfügung steht.

Zusammenfassung

4,80 Pkt

Ob private Dokumente, Arbeitsunterlagen oder TAN-Listen, Steganos Safe 17 sichert alle Daten und schützt zusätzlich seine Tresore vor fremden Augen. Dabei bietet das Programm viele neue und überarbeitete Funktionen wie den Daten-Shredder zum endgültigen und spurlosen Löschen von Daten. Auch das verschlüsselte Speichern von Dokumenten in der Dropbox, dem Google Drive und Microsoft OneDrive sowie der Telekom Cloud sind für den Kundne nun nutzbar. Außerdem gelingt dem Programm der Spagat zwischen intuitiver Bedienung und sicherer Verschlüsselung mit 384-AES-XEX-Algorithmus mit Bravour. Weitere Produkte von Steganos sind Online Shield VPN, Passwort Manager und Privacy Suite.