SmartStore

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Hoher Funktionsumfang
  • Modular
  • Responsives Webdesign
  • 100 % rechtssicher
  • Support vieler Bezahlarten
Kontra Medienverwaltung ist ausbaufähig
Fazit Die e-Commerce-Software SmartStore.NET ist ein Rundum-Sorglos-Paket für Einrichtung und Management von professionellen Online-Shops. Der große Funktionsumfang und die Rechtssicherheit zeichnen das Open-Source-Programm aus.

SmartStore Test

Funktionen

4,95 Pkt

SmartStore.NET ist eine Open-Source-E-Commerce-Software, die auf ASP.net basiert.

Durch dieses Programmgerüst ist die Shop-Software sehr flexibel einsetzbar. Sie bringt zahlreiche Funktionen mit, die der Anwender an seine Bedürfnisse anpassen kann.

Der Funktionsumfang von SmartStore.NET deckt folgende Bereiche ab

SmartStore im Test
Vergrößern
SmartStore eignet sich für kleine und große Online-Shops.
  • Kundenverwaltung: Verwaltung verschiedener Kundengruppen, Erstellung von Umfragen, definierbare Kundendaten
  • Produktverwaltung: Filterung, zoombare Abbildungen, Bundle-Produkte, Produkt-Tags
  • Marketing: E-Mail-Marketing, Kundenbewertungen, Cross-Promotion, Affiliate-Einbindung
  • SEO: Sprechende URLs, Meta-Tags, News auf der Startseite
  • Versand: Vorbestellungen, Retoure-Verwaltung, Sendungsverfolgung

Jeder Besucher, der sich in dem Webshop registriert, erhält ein Kundenkonto, über das er Bestellungen, Lieferstatus und Kundendaten einsehen beziehungsweise verwalten kann.

Weitere Highlights des Programms sind die Lagerbestandsverwaltung, die Autosuggest-Suche, Bestellung als Gast sowie das Storno- und Reklamationsmanagement. Außerdem kann der Nutzer kundenbindende Maßnahmen wie Rabatte und Aktionen in dem Shopsystem anlegen und Bonusprogramme integrieren.

Erfreulich ist, dass die Anzahl der Artikel und der Produktkategorien unbegrenzt ist.

Auf dem "Marketplace" in der SmartStore-Community können User weitere Add-Ons, Plug-Ins und Themes für die Open-Source-Software erwerben.

Mit diesem Funktionsangebot lässt das e-Commerce-Programm kaum Wünsche offen.

SmartStore.NET ist in vier Editionen erhältlich:

  • Community (Free)
  • Professional
  • Premium
  • Enterprise

Diese unterscheiden sich in den Supportleistungen und im Funktionsumfang soweit es Suchoptionen, Navigationsgestaltung und Shop-Design betrifft.

Bedienkomfort

4,70 Pkt

SmartStore.NET eignet sich für den Einsatz im B2C-Bereich ebenso wie für Versandhändler mit B2B-Fokus.

Mit dem Multishop-Modul kann der Anwender sogar mehrere Shops mit der e-Commerce-Software verwalten. Die Anzahl der Shops ist unbegrenzt.

Internationale Kundschaft? – Kein Problem!

Online-Händler mit internationaler Kundschaft werden sich über die Mehrsprachigkeit des Shopsystems freuen sowie über die Option, verschiedene Währungen auszuwählen.

SmartStore Kunden-Loggin
Vergrößern
Die Demo-Version des Frontends zeigt, wie der Kunde den Shop sieht.

Die Preise werden dem aktuellen Kurs entsprechend automatisch aktualisiert.

Durch das responsive Webdesign ist der Online-Shop auch für die Anzeige auf mobilen Endgeräte wie Smartphone und Tablet optimiert.

Dank der Import- und Exportfunktionen spielt der Nutzer Produktdaten sowie Angaben zu Warengruppen, Herstellern, Kunden, Aufträgen und Newslettern zügig in das Programm ein beziehungsweise liest diese als CSV- oder XML-Datei heraus. In der freien Community-Version von SmartStore.NET fehlt die Exportfunktion allerdings.

SmartStore.NET im Praxistest

Für unseren Test haben wir die Live-Demoversion genutzt, die der Hersteller auf der Produktwebseite zur Verfügung stellt.

Im Backend findet sich auch ein Einsteiger schnell zurecht. Klare Icons und übersichtliche Kontextmenüs führen den User sicher zum richtigen Stellrädchen.

Angenehm einfach zeigte sich die Produktverwaltung im Test. Die Datenbankstruktur gewährleistet Übersichtlichkeit und hilft bei der Erfassung der relevanten Produktdaten.

Textelemente im Webshop gestaltet der User mithilfe von WYSIWYG-Editoren. Die dazugehörigen SEO-Informationen wie Meta-Tags, Descriptions oder Keywords werden ebenfalls im Backend des Shops abgefragt. Pluspunkte gibt es für die kurzen Hilfstexte, die Einsteigern die SEO-Begriffe kurz erklären.

Etwas "Code-lastig" ist die Konfiguration der Designvorlage. Die Anpassung von Schriftart und Farben erfolgt über Zahleneingaben, wie man sie aus dem HTML-Code kennt.

SmartStore Produkt anlegen
Vergrößern
Die Benutzerführung im Backend von SmartStore.NET ist sehr einsteigerfreundlich.

Für unerfahrene Nutzer wäre an dieser Stelle eine Art Homepage-Baukasten wünschenswert, bei dem der User mithilfe von Schiebereglern oder einer Farbauswahl leicht die passende Designeinstellung auswählt. Ansonsten sollte der Anwender ein externes Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramm zur Hand haben, um die Hex-Codes zügig zu ermitteln.

Die Medienverwaltung ist etwas schwach. In dem Bereich können von Haus aus nur Bilder verwaltet werden. Die SmartStore AG bestätigte uns gegenüber, dass in der kommenden Version 4.0, die im Vierten Quartal 2018 erscheinen wird, eine verbesserte Medienverwaltung integriert wird.

Sicherheit & Zahlung

4,95 Pkt

Die e-Commerce-Software SmartStore.NET besitzt ein Gütesiegel von Trusted Shops. Ein Online-Shop, der mit dieser Anwendung erstellt und verwaltet wird, erfüllt daher zu 100 Prozent alle rechtlichen Anforderungen, die an einen Webshop in Deutschland gestellt werden. Zusatzfeatures sind nicht erforderlich.

SmartStore.NET unterstützt außerdem die Einbindung des SSL-Protokolls für eine gesicherte Datenübertragung im Webshop.

Welche Zahlungsarten unterstützt SmartStore.Net?

Die üblichen Bezahldienstleister wie PayPal oder SOFORTÜberweisung unterstützt das e-Commerce-Programm ebenso wie die klassischen Zahlungsarten Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme oder Barzahlung. Ergänzend dazu kann der Versandhändler folgende Bezahlungsformen in seinem Shop einbinden:

  • Amazon Payments
  • ipayment
  • Skrill
  • Paydirekt
  • Payone

Für den österreichischen Markt steht außerdem noch Viveum zur Verfügung. Die Kundschaft aus der Schweiz kann ihre Rechnung über PostFinance oder Accarda bezahlen. Die große Auswahl bietet alles, um europäische und weltweite Kunden anzusprechen.

Hilfe & Support

4,50 Pkt

Trotz intuitiver Bedienung erfordert eine komplexe e-Commerce-Software wie SmartStore.NET normalerweise etwas Einarbeitungszeit. Da Online-Shops mit in den Bereich Gewerbe und Business gehören, bieten viele Softwarehersteller einen Support auf Business-Niveau an.

Die SmartStore AG staffelt ihre Support-Leistungen für zahlende Kunden in vier Pakete:

SilverGoldPlatinumEnterprise
Zugriff auf das Support-Forum
Updates
Erstinstallation
Support-Tickets
Antwort-Garantie24 h8 h4 h24/7
Haftung & Gewährleistung
Update-Service vom Hersteller
Telefon-Support
Notfall-Support
Support bei Eigenentwicklungen
Schriftlicher Entwicklersupport
Support-Pakete von SmartStore.NET

Die Silver-, Gold- und Platinum-Leistungen bucht der Kunde zu den kostenpflichtigen Editionen Professional beziehungsweise Premium hinzu. Die Enterprise-Kunden erhalten selbstverständlich den umfangreichsten Support. Bei der kostenfreien Community-Version beschränkt sich der Support auf das User-Forum und die Programmupdates.

Ergänzend dazu bietet SmartStore.NET umfangreiche Hilfen bei der Einrichtung und Nutzung des Programms. Dazu zählen Webinare, die Konfiguration des Servers oder die regelmäßige Datensicherung. Sogar die Grundeinrichtung des Shops kann der Nutzer beauftragen.

Allgemeine Anfragen von Interessenten beantwortet die SmartStore AG in den sozialen Netzwerken, per Telefon sowie per E-Mail. Schade ist allerdings, dass der Hersteller keine kostenfreie Beratungshotline bietet. Wünschenswert wäre außerdem ein Live-Chat.

Zusammenfassung

4,78 Pkt

Die e-Commerce-Software SmartStore.NET ist ein Open-Source-Programm, das mit einem breiten Funktionsumfang überzeugt. Alle wichtigen Bereiche des Online-Handels wie Kundendatenmanagement, Produkt- und Lagerverwaltung, Versand und Marketing deckt das Programm ab. Moderne Menüstrukturen und responsive Designs bringt SmartStore.NET ebenfalls mit. Durch Add-Ons und Plug-Ins lässt sich die Software nach Bedarf ergänzen.

SmartStore.NET erfüllt die rechtlichen Anforderungen, die ein Online-Shop in Deutschland einhalten muss, zu 100 Prozent. Überdies unterstützt die Software alle gängigen Online-Bezahlarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Zahlende Kunden erhalten einen umfassenden Support inklusive Ersteinrichtung und 24-Stunden-Service. Fragen von Interessenten beantwortet das Service-Team per E-Mail sowie am Telefon.