LOADING

Monuta

4,85 / 5
Pro: 
Doppelte Auszahlungssumme bei Unfalltod, Zusammenarbeit mit der DBF, kundenfreundlicher Hilfe- und Support-Bereich.
Kontra: 
Der Kunde wird bei der Wahl einer geringen Vorsorgesumme darauf hingewiesen, dass eine würdevolle Beerdigung einen höheren Beitrag benötigt.
Fazit: 
Das niederländische Unternehmen zeigt durch sein großes Angebot deutlich, dass sich sein Blick speziell auf den Kunden und dessen individuelle Sterbegeldversicherung richtet. Die 90-jährige Erfahrung in diesem Bereich macht sich durchaus bemerkbar. Monuta gibt sich kompetent und stets kundenorientiert.

Monuta Test

Angebot und Leistung: 

Seit über 90 Jahren bietet die Versicherung Monuta verschiedene Sterbegeldfinanzierungen an. Sie garantiert auf ihrer Website den Kunden Diskretion, Einfühlungsvermögen, Respekt und Umsicht. Dem zu Versichernden werden vier unterschiedliche Vorsorge-Pakete zur Wahl gestellt:

  • Das Vorsorge Basis-Paket mit einer Vorsorgesumme von 4.750 Euro
  • Das Vorsorge Komfort-Paket mit einer Vorsorgesumme von 7.000 Euro
  • Das Vorsorge Premium-Paket mit einer Vorsorgesumme von 10.000 Euro
  • Das Individuelle-Vorsorge-Paket mit einer frei wählbaren Vorsorgesumme von 3.000 bis 15.000 Euro

Sollte sich der Kunde für die Summe von 3.000 Euro entscheiden, wird er von Monuta darauf hingewiesen, dass eine würdevolle Beerdigung mindestens 7.000 Euro kostet. Der Tarifrechner von Monuta empfiehlt daher Vorsorgeleistung einen Betrag von geringstenfalls.

Monuta Bild1

Wenn der Kunde das Basis-Paket, das Komfort-Paket oder das Premium-Paket abschließt, erhält er einen Zuschuss von 1.000 bis 2.000 Euro zu den öffentlichen Gebühren und der Grabgestaltung.

Bei einem Online-Vertragsabschluss einer Sterbegeldversicherung mit der Summe von 6.000 Euro bekommt der zu Versichernde ein Jahreslos der Aktion Mensch geschenkt, welches er nach Ablauf der Widerrufsfrist und erfolgreicher Zahlung der ersten Versicherungsprämie per Post erhält.

BREITGEFÄCHERTES ANGEBOT

Zudem bietet Monuta verschiedene Sterbegeldversicherungen hinsichtlich der momentanen Lebenssituation an. So werden Singles, Personen über 50 Jahre, Familien sowie Paaren unterschiedliche Angebote vorgestellt.Monuta Bild2

Des Weiteren liegt es beim Kunden, welche Person er versichern möchte: sich selbst, seinen Partner, seine Eltern oder jemand ganz anderen. 

Im Falle eines Unfalltodes bekommen die Hinterbliebenen die doppelte Auszahlungssumme überwiesen. Diese kann bis zu 30.000 Euro betragen.

Die Auszahlung nach einem Todesfall erfolgt schnell und steuerfrei.

KUNDENORIENTIERT

Außerdem ist es dem Kunden freigestellt, ob er neben der eigentlichen Sterbegeldversicherung auch noch eine Kindermitversicherung abschließen möchte. Im Online-Antragsformular erkundigt sich Monuta noch danach, ob es sich bei den Begünstigten, welche die Sterbegeldversicherung ausgezahlt bekommen, um gesetzliche Erben handelt. Auf Wunsch kümmert sich Monuta auch um die gesamte Bestattungsorganisation.

Damit die Beitragsberechnung besser nachzuvollziehen ist, sollen zwei selbstgewählte Fallbeispiele als Hilfe dienen. Hier wurden die Beiträge sowohl von einem Fünfzigjährigen (Bild 1) als auch einem Siebzigjährigen (Bild 2) miteinander verglichen. Beide Männer haben eine Versicherungssumme von 5.000 Euro gewählt. 

Monuta Rechnungsbeispiele

Die zwei Beispiele zeigen, dass der Fünfzigjährige pro Monat 16,42 Euro einzahlen muss. Beim Siebzigjährigen ist es mit 46,62 Euro bereits das Dreifache. Das liegt gewiss an dem Altersunterscheid zwischen den beiden Männern. Kunden müssen demnach beachten, dass mit zunehmenden Alter auch der monatliche Beitrag steigt.

4.85 von 5,00 Punkten

Konditionen: 

Bei Monuta hat der zu Versichernde ein 30-tägiges Widerrufsrecht. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zehn Jahre.

Der Kunde kann für sich entscheiden, ob er eine Gesundheitsprüfung wünscht. Sollte er sich gegen eine Gesundheitsprüfung entscheiden, beträgt die anschließende Wartezeit 24 Monate. Bei der Wahl für die Prüfung entfällt auch die Wartezeit.

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist eine Sterbegeldversicherung bei Monuta möglich. Das maximale Eintrittsalter ist auf 75 Jahre angesetzt.

4.65 von 5,00 Punkten

Zahlungsbedingungen: 

Bei der Zahlung sind dem zu Versichernden fünf Möglichkeiten gegeben:

  • Monatlich
  • Vierteljährlich
  • Halbjährlich
  • Jährlich
  • Einmalzahlung

Sollte sich der Kunde für eine jährliche Zahlung entscheiden, wird ihm von Monuta eine vierprozentige Beitragsermäßigung gutgeschrieben.

Monuta Leistungen

INDIVIDUALITÄT PUR

Die Versicherungssumme erhält Monuta per Bankeinzug. Der Kunde gibt im Online-Antragsformular seine Bankdaten an und so erfolgt die Zahlung einfach und schnell. Außerdem bietet das Unternehmen drei Varianten bezüglich der Prämienzahlung an. Der Kunde entscheidet hierbei, ob er bis zu seinem 65. oder 85. Lebensjahr in die Sterbegeldversicherung einzahlen möchte. Auch eine individuelle Wahl des Zeitraumes wird ihm zur Verfügung gestellt, jedoch muss diese mindestens zehn Jahre betragen.

4.85 von 5,00 Punkten

Hilfe und Support: 

Der Sterbegeldversicherer Monuta arbeitet eng mit der Deutschen Bestattungsfürsorge, kurz DBF, zusammen und verfügt daher über einen äußerst kundenfreundlichen Hilfe- und Support-Bereich. Dem Kunden stehen etliche Hilfsangebote zur Auswahl:

  • Kostenlose telefonische Rechtsauskunft von einem Fachanwalt zu Familien- und Erbrecht, Testament-Aufsetzung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und weiteren Vorsorgethemen
  • Kostenlose, juristisch geprüfte Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Kostenloser Leitfaden zur Festlegung von individuellen Bestattungswünschen

DER KUNDE STEHT AN ERSTER STELLE

Zudem kann der zu Versichernde jederzeit mit Monuta direkt Kontakt aufnehmen. Per Telefon-Hotline, welche montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr erreichbar ist, oder E-Mail wird ihm von einem Mitarbeiter bei Problemen und Fragen weitergeholfen.

Des Weiteren werden dem Kunden eine Vielzahl von wichtigen Dokumenten wie eine Patientenverfügung, eine Vorsorgevollmacht oder Sorgerechtverfügung per E-Mail kostenlos zugeschickt, sofern er diese benötigen sollte.

5.00 von 5,00 Punkten

Zusammenfassung: 

Monuta zeigt sich als seriöser Vertragspartner. Das niederländische Unternehmen ist darauf bedacht, jeden Kunden individuell zu beraten. Die einzelnen Leistungspakte und die breitgefächerte Angebotspalette zeugen von einer kompetenten Arbeit und die Konditionen sind dementsprechend gut. Vor allem die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bestattungsfürsorge ist positiv hervorzuheben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Monuta ein solider Anbieter ist, der mit einem breiten Leistungsspektrum überzeugt.