Continentale Krankenversicherung

Viviane Zoufahl
Pro Der Verzicht auf eine feste Selbstbeteiligung.
Kontra Einige Leistungen müssen zusätzlich erworben werden.
Fazit Die private Krankenversicherung der Continentale verfügt über alle notwendigen Konditionen hinsichtlich ambulanten, stationären und zahnärztlichen Leistungen. Zudem bietet sie ihren Kunden einen unbegrenzten Auslandskrankenschutz in Europa.
Continentale Krankenversicherung Zum Anbieter

Continentale Krankenversicherung Test

Ambulante Leistungen

4,78 Pkt

Der Continentale Versicherungsbund bietet seinen Kunden im Bereich private Krankenversicherung drei verschiedene Tarife an: Economy, Comfort und Business. Der Comfort-Tarif soll im Folgenden näher betrachtet werden.

Keine Selbstbeteiligungskosten

Ein 30-Jähriger zahlt in diesem Tarif pro Monat einen Beitrag von rund 215 Euro. Auf einen Selbstbeteiligungsbeitrag verzichtet der Anbieter komplett. Jedoch kann der Kunde bestimmte Kosten eigenständig tragen. So übernimmt er beispielsweise jeweils einen Anteil von 20 Euro bei einer medizinischen Leistung – darunter zählen ein Besuch beim Arzt sowie der Erwerb von Arzneimitteln – oder 50 Euro pro Hilfsmittel, das der Versicherte benötigt. Dazu zählt zum Beispiel eine Gehhilfe.

Die Continentale Website
Die private Krankenversicherung gibt es in drei verschiedenen Tarifen.

Bei ambulanten Leistungen spricht der Versicherer seinen Kunden eine hundertprozentige Erstattung zu. Dies gilt für folgende Konditionen:

  • privatärztliche Behandlung mit freier Arztwahl
  • Psychotherapie bis zu 50 Sitzungen pro Kalenderjahr 
  • Naturheilverfahren gemäß Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • Arznei- und Verbandmittel inklusive Sondennahrung
  • Heilmittel
  • Hilfsmittel (offener Katalog)
  • Brillen und Kontaktlinsen innerhalb von zwei Kalenderjahren bis 300 Euro
  • Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlichen Programmen
  • Impfungen nach STIKO (Ständige Impfkommision)
  • ambulante Transporte bei Unfall oder Notfall sowie bei bestimmten Therapien
  • notwendige Transporte zum beziehungsweise vom nächstgelegenen Krankenhaus

Die ambulanten Leistungen des Versicherers überzeugen durch ein vielfältiges Angebot.

Stationäre Leistungen

4,75 Pkt

Auch bei den stationären Leistungen werden Kunden der Versicherung zu 100 Prozent bei den Kosten unterstützt. Darunter zählen zum Beispiel Behandlungen durch den Chefarzt im Krankenhaus.

Des Weiteren ist hier eine Unterbringung in einem Zwei- oder Ein-Bett-Zimmer mitfinanziert.

Zahnärztliche Leistungen

4,88 Pkt

Kosten, die bei Zahnbehandlungen anfallen, werden von dem Versicherungsgeber hundertprozentig erstattet. Beim Erhalt eines Zahnersatzes – darunter zählen unter anderem Kronen, Brücken und Implantate – beteiligt sich die Continentale zu 80 Prozent an den Leistungen.

Gute prozentuale Kostenerstattung

Die Kosten für Behandlungen bei Zahnersatz, Kieferorthopädie und Funktionsdiagnostik sowie für orale Implantate und augmentative Behandlungen – jeweils einschließlich Material- und Laborleistungen – übernimmt die Continentale ab Versicherungsbeginn in diesem Tarif je versicherter Person für die ersten fünf Kalenderjahre. Im ersten Kalenderjahr erhält der Kunde hier einen Erstattungsbetrag von insgesamt bis zu 1.000 Euro.

Diese Zahlungshöhe steigt pro Jahr um weitere 1.000 Euro und ist auf eine maximale Höchstgrenze von 10.000 Euro festgesetzt. Im zahnärztlichen Bereich sichert Die Continentale ihre Kunden gut ab. Nur die Leistungen beim Zahnersatz könnten optimiert werden.

Auslandskrankenschutz

4,80 Pkt

In Europa ist der Kunde durch die private Krankenversicherung unbegrenzt geschützt.

Außerhalb Europas bleibt der Versicherungsschutz bis zu sechs Monate aktiv.

Zudem bietet der Continentale Versicherungsbund seinen Kunden einen Gesundheits-Service an, der ihnen 24 Stunden am Tag telefonisch zur Verfügung steht.

Perfekter Schutz auch im Ausland

Die Ansprechpartner organisieren für den Versicherten schnellstmöglich Hilfe – zum Beispiel, wenn die Betreuung der Wohnung geregelt werden muss, weil der Betroffene im Krankenhaus liegt oder, wenn er eine medizinisch notwendige Versorgung im Ausland benötigt. Der Gesundheits-Service ist auch im Inland für die Kunden da.

Weitere Services

4,78 Pkt

Die Lebensumstände und Ansprüche des Kunden können sich jederzeit ändern. Um dieser Unvorhersehbarkeit möglichst gerecht zu werden, hält der Anbieter mit dem Optionstarif alle Möglichkeiten offen: So kann der Kunde in der Zukunft in einen Tarif mit mehr Komfortleistung wechseln oder ergänzende Tarife abschließen, zum Beispiel ein Pflegetagegeld – und das ohne eine erneute Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten.

Optimales Leistungsangebot

Zudem bietet der Versicherungsgeber seinen Kunden neben den verschiedenen Tarifen noch zusätzliche Leistungen an – darunter zählen:

  • das Krankenhaustagegeld
  • das Krankentagegeld
  • die Absicherung der Kosten für Kur- und Sanatoriumsaufenthalte
  • die Absicherung der Kosten im Falle einer Pflegebedürftigkeit

Das weitere Serviceangebot des Versicherers baut den gesamten Krankenschutz optimal aus. Der Kunde ist zusätzlich in allen Bereichen geschützt.

Zusammenfassung

4,80 Pkt

Der Comfort-Tarif bietet einen umfangreichen Versicherungsschutz. Die Continentale verzichtet auf eine feste Selbstbeteiligung und setzt stattdessen auf Flexibilität.

Für ambulante Behandlungen sowie für Zahnbehandlungen und Leistungen beim Heilpraktiker werden 100 Prozent der Kosten übernommen. Für Zahnersatz vergibt die Continentale eine Erstattung von 80 Prozent der Kosten.

Für stationäre Behandlungen ist eine Behandlung durch den Chefarzt gewährleistet. Zudem erhält der Kunde auch bei Reisen ins europäische Ausland einen unbegrenzten Versicherungsschutz. Die Continentale kann mit privaten Krankenversicherungstarif überzeugen – besonders die niedrigen Beitragskosten und das vielfältige Leistungsangebot im ambulanten Bereich sind positiv hervorzuheben.