BMW X1

Thomas Güth
Pro
  • Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Geräumiger Geländewagen
  • Eingebaute Start-Stop-Automatik
Kontra
  • Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Geräumiger Geländewagen
  • Eingebaute Start-Stop-Automatik
Fazit Der BMW X1 ist die elegantere Variante unter den SUVs. Das Fahrzeug hat ordentlich Power unter der Motorhaube, lässt aber nicht den Fahrkomfort vermissen. Außerdem setzt der Hersteller auf effizienten Kraftstoffverbrauch und damit auf einen schonenden Umgang mit der Umwelt.
BMW X1 Zum Anbieter

BMW X1 Beschreibung

  • Größe des Hubraums
    Mehr ist besser.
  • 2. BMW X1
    1499,0ccm³
  • 1197,0ccm³
  • 1498,0ccm³
  • Kategorie-Durchschnitt
    1568,0ccm³
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h
    Weniger ist besser.
  • 2. BMW X1
    9,2s
  • 10,6s
  • 12,5s
  • Kategorie-Durchschnitt
    10,6s
  • Maximal erreichbare Geschwindigkeit
    Mehr ist besser.
  • 2. BMW X1
    205,0km/h
  • 185,0km/h
  • 180,0km/h
  • Kategorie-Durchschnitt
    189,7km/h
  • Verbrauchsdurchschnitt in Litern auf 100 km
    Weniger ist besser.
  • 2. BMW X1
    5,3l
  • 5,6l
  • 6,2l
  • Kategorie-Durchschnitt
    6,1l

Fahrzeugmerkmale

- Pkt

Mit dem X1 beweist BMW, dass Kompakt-SUVs auch elegant und weniger funktional aussehen können. Seine Maße machen den BMX X1 zu einem kompakten Offroader, der auch etwas schwierigeres Gelände ohne Hürde nimmt. Mit 183 Millimetern Bodenfreiheit liegt er aber etwas tiefer als etwa seine japanischen Konkurrenten. Autofahrer, die gerne mal die Straße verlassen, sollten das unbedingt im Auge behalten.

Motor

- Pkt

Die Bayerischen Motoren Werke haben dem X1 einen kleinen Kraftprotz im Motorraum spendiert. Der Benziner hat einen Hubraum von 1.499 Kubikzentimetern und ist mit einem Frontantrieb ausgestattet. Die Beschleunigung von 0 auf 100 in 9,2 Sekunden kann sich mehr als sehen lassen, und mit seinen 205 km/h in der Spitze enteilt der BMW X1 seiner Konkurrenz. Das liegt vor allem an den 136 PS und den 4 Zylindern, die unter der Motorhaube schlummern. BMW denkt aber auch an die Umwelt.

Details in der Übersicht
  • Höhe: 1.612 mm
  • Länge: 4.439 mm
  • Breite: 1.821 mm
  • Bodenfreiheit 183 mm
  • Maximale Nutzlast: 585 kg
  • Kofferraumvolumen: 505 l
  • Anhängelast ungebremst: 750 kg

Der X1 verbraucht auf 100 Kilometer 5,3 Liter und stößt 124 bis 129 Gramm CO2 pro Kilometer aus, was ihn zum einzigen Wagen im Test macht, der in die Effizienzklasse A eingestuft ist.

Grundausstattung

- Pkt

In der Grundausstattung überzeugt BMW in gewohnt eleganter Art und Weise. Den Wagen startet der Fahrer ganz ohne Schlüssel über die Power-Startfunktion. Um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, verfügt der X1 über eine Start-Stop-Automatik. So schaltet das Fahrzeug den Motor etwa an roten Ampeln automatisch ab und startet anschließend wieder. Außerdem stellt der Fahrer über den Tempomat seine bevorzugte Reisegeschwindigkeit ein.

Für Sicherheit will natürlich auch gesorgt sein, und so stattet BWM den X1 umfangreich mit Airbags aus.

BMW X1 weiß
Der BMW X1 verfügt über eine Start-Stop-Automatik.

Neben den herkömmlichen Airbags sollen Im Notfall zusätzliche Kopf-Airbags schlimmere Verletzungen verhindern. In brenzligen Fahrsituationen ermöglichen das Antiblockiersystem und die Servolenkung schnelles Reagieren. Sind die Parklücken mal etwas enger, verhindert die elektronische Parkbremse Kratzer und Beulen.

Natürlich sollen sich Fahrer und Beifahrer im BMW X1 auch wohlfühlen. Die manuelle Klimaanlage verspricht angenehme Abkühlung an heißen Sommertagen. Fahrerkabine und Rückraum des X1 sind mit Getränkehaltern ausgestattet.