BestCrypt Container Encryption

Evgenija Zaharova
Pro
  • Benutzerfreundlich
  • Verschiedene Algorithmen
  • Hoher Schutz
  • Windows Explorer Integration
Kontra
  • Jahreslizenz, dafür nicht ganz günstig
  • Kein deutscher Support
Fazit Wer nach einer ausgeklügelten Verschlüsselungssoftware sucht, wird bei BestCrypt Container Encryption fündig. Es ist intuitiv, schnell und sicher.
BestCrypt Container Encryption Zum Anbieter

BestCrypt Container Encryption Test

Sicherheit

4,75 Pkt

BestCrypt erstellt nicht nur virtuelle und verschlüsselte Laufwerke für persönliche Daten, es ermöglicht dem Nutzer zusätzlich zwischen verschiedenen Algorithmen wie Blowfish oder AES zu wählen.

Außerdem kann man diese Funktionen beim Erwerb des sicheren BestCrypt Container Encryption erwarten:

  • Passwort-Manager (erstellt sichere Kennwörter)
  • Archiv (hier kann der Nutzer seine Daten sicher ablegen und archivieren
  • verschlüsselte Daten per E-Mail versenden
  • Plug-In-Manager (das Programm kann stets erweitert werden)
  • Sicherheitstool (ohne den richtigen Schlüssel haben auch Hacker keine Chance an Daten zu gelangen
  • automatisches Timeout nach inaktiver Zeit (der Nutzer kann die Länge dieser bestimmen
  • Keyboard Filter und Anti-Keylogger
  • das Programm kann von mehreren Nutzern verwendet werden
  • Backup-Funktion, Sicherung auch auf externe Geräte möglich

Zusätzlich werden alle Daten online gespeichert. Sollte der Nutzer ein Passwort vergessen, ist BestCrypt einer der wenigen Anbieter, die auf die Daten zugreifen kann und der Nutzer so seine Daten wiedererlangen kann.

Performance

4,80 Pkt

Der BestCrypt kann auf Windows Betriebssystemen sowohl in der 32-Bit-, als auch in der 64-Bit-Version installiert werden. Des Weiteren ist es nun auch mit Mac OS und Linux kompatibel. Die Linux-Version kann sogar 10 Euro günstiger für nur 49,99 Euro erworben werden, bietet allerdings auch etwas weniger Funktionen.

Folgende Algorithmen bietet das Programm an

AlgorithmenWindowsMac OSLinux
AES (Rjindael)
Blowfish
CAST
GOST 28147-89
Triple-Des
Serpent
Twofish
Unterstützte Algorithmen für verschiedene Betriebssysteme

Bedienung

4,00 Pkt

BestCrypt kann der Nutzer per Download, oder als CD erwerben. Während der Installation unter Windows kann die gewünschte Sprache aus einer beeindruckend langen Liste gewählt werden. Mac OS- und Linux-Nutzer können das Programm leider nur auf Englisch nutzen.

Das Programm integriert sich perfekt in das System und wirkt wie eine zusätzliche Festplatte, die sich nach Bedarf verstecken lässt. Die Programmoberfläche erscheint zwar nicht so modern und aufgeräumt, wie bei manchen Konkurrenten. Dafür sind alle wichtigen Funktionen auf einen Blick zu finden. Die meisten von ihnen sind selbsterklärend, sodass der Nutzer nicht viel Zeit brauchen wird, um sich einzuarbeiten. Zudem basieren alle Schnittstellen auf der Drag and Drop-Funktion, womit sie kaum Computer-Kenntnisse erfordern und kinderleicht durchzuführen sind.

blaues Schloss hinter transparenten Schaltkreisen
Dank der Unterstützung mehrerer Betriebssysteme ist BestCrypt Container Encryption für alle Nutzer geeignet.

Hilfe & Support

3,30 Pkt

Neben der Hilfsfunktion im Programm und dem ausführlichen englischen Handbuch, kann der Nutzer auf die englischen FAQs und das Forum zurückgreifen. Außerdem steht ein Kontaktformular online zur Verfügung. Diesen muss man ebenfalls auf Englisch ausfüllen. Hat der Nutzer ein dringenderes Problem, kann er eine Telefonhotline nutzen. Diese steht für den normalen oder aber für technischen Support zur Verfügung. Man sollte allerdings die Kosten eines Ferngespräches nach Finnland bedenken.

Zusammenfassung

4,21 Pkt

Bei der Verschlüsselungssoftware BestCrypt Container Encryption muss der Nutzer auf kaum etwas verzichten. Mithilfe mehrerer Algorithmen bietet das Programm umfangreichen Datenschutz. Die Kompatibilität mit vielen Betriebssystemen erleichtert auch nach einem möglichen Umstieg die Bedienung und den Austausch von Laufwerke zwischen mehreren Rechnern. Leider fehlt Netzsieger die vollständige Integration des Programms in den deutschen Nutzerraum, zumindest ist es unter Mac OS und Linux nur auf Englisch nutzbar, ebenso der Support.