LOADING

Assassins Creed Unity

4.80 / 5
Pro: 
Fantastisches Setting, bisher größte Spielwelt, überzeugender Online-Multiplayer-Modus
Kontra: 
Bugs, Ruckler
Fazit: 
Assassins Creed Unity entführt in die Revolutionsstadt Paris und bietet das bislang schönste Setting. Das Next-Gen-Spiel weist zwar Grafikmängel auf, lohnt sich aber dennoch zu spielen, da Handlung, Spielweise und Detailreichtum überzeugen.

Assassins Creed Unity Test

Datenblatt
Spielkonzept und Handlung: 

Viele NebenmissionenDie Stadt der Liebe zur französischen Revolution

Paris, 18. Jahrhundert: Arno, der als Kind sowohl seinen Vater als auch seinen Stiefvater verlor, wurde des Mordes beschuldigt und in die Bastille gesperrt. Während das Gefängnis im Zuge der französischen Revolution gestürmt wird, gelingen ihm und einem befreundeten Assassinen die Flucht. Arno schließt sich den Assassinen an und will die Morde an seinen Vätern aufklären. Auf seinem Weg gelangt er nicht nur in die Wirren der französischen Revolution sondern auch in die Auseinandersetzungen zwischen Templern und Assassinen. Der Spieler erhält kurze Einblicke in Arnos Kindheit. Auch die Parallelen in die Zukunft dürfen bei einem Assassins Creed Spiel nicht fehlen. Allerdings werden diese nicht aktiv gespielt sondern in kurzen Filmsequenzen eingeblendet.

Assassins Creed Unitiy - Französiche RevolutionDie Handlung ist voller Spannung und unterhält permanent. Das Spielprinzip hat Ubisoft auch in diesem Teil nicht verändert: Die Storyline wird von vielen verschiedenen Nebenquests, Aufträgen und Aufgaben gerahmt. Der Charakter bewegt sich dabei durch eine wahnsinnig große Open-World. Diesmal haben sich die Entwickler wirklich selbst übertroffen – jedes vierte Haus kann betreten werden und hat eine individuelle Einrichtung. Hinzu kommt, dass die Gebäude dem Original im Größenverhältnis angepasst wurden. So wirkt die Welt noch realer; allerdings ist sie so wahnsinnig groß, dass Spieler, trotz Übersichtskarte schnell den Überblick verlieren können.

4.90 von 5,00 Punkten

Bedienung/Steuerung: 

Ausgezeichneter Koop-ModusAssassins Creed Unity - ausgereifter Parcours-Stil

Während im Offline-Modus nur eine Person Arno durch Paris aus der Third-Person-Perspektive steuern kann, können im Online-Multiplayer-Modus bis zu vier Leute gleichzeitig spielen. Dabei können in knapp 20 Quests Überfälle ausgeführt, Kill-Missionen durchgeführt, Dinge gestohlen oder Leute beschützt werden. Alles in Allem ein sehr gelungener Modus, die Spieler sollten allerdings ein Headset verwenden, um ihre Vorgehensweisen besser koordinieren zu können.

4.75 von 5,00 Punkten

Langzeitmotivation: 

Assassins Creed UnityKaum ein Ende in Sicht

Die Haupthandlung allein bietet in diesem PS4-Rollenspiel 20 bis 30 Stunden Beschäftigung. Durch die unzähligen Zusatzaktivitäten und den Online-Multiplayer-Modus allerdings, können sich die Gamer auf viele weitere Stunden des Entdeckens und Missionenausführens freuen. Die Entwickler haben weiterhin mit vielen Neuerungen für ordentliche Abwechslung gesorgt:

  • Kleidung kann gewechselt werden (je nach Kleidung variieren die Fähigkeiten)
  • Neue Fertigkeiten können erworben werden
  • Parcours-Stil wurde optimiert
  • Kampfsystem wurde verbessert
  • Verschiedene und sehr interessante Nebenmissionen.

 

5.00 von 5,00 Punkten

Technische Details: 

Atemraubende Atmosphäre = atemraubende Grafik?

Ubisoft hat in diesem Game die bisher größte Open-World aus den Assassins Creed Teilen geschaffen. Vor allem die Details überzeugen, sowohl außerhalb als auch innerhalb der Gebäude. Ganz besonders gut gelungen sind die tageszeitabhängigen Lichteinfälle, die einfach immer die perfekte Atmosphäre schaffen. Allerdings könnten die Auflösung und die Bildwiederholungsrate um einiges besser sein, denn vor allem die Bildrate ist in kurzen Filmsequenzen nicht immer konstant. Hinzu kommen häufige Bugs. Zu bemängeln ist auch die KI, welche nicht auf ihre Umgebung reagiert, sondern erst aktiv wird, wenn etwas direkt in ihrem Sichtfeld geschieht. Das Spiel wurde am 13.11.2014 veröffentlicht und ist ab 16 Jahren freigegeben.

4.55 von 5,00 Punkten

Zusammenfassung: 

Assassins Creed Unity - Logo​Umwerfendes Paris

Absolut lobenswert ist das Setting von Assassins Creed Unity. Die Handlung in Kombination mit den Nebenquests fügen sich perfekt in die Umgebung ein. Trotz der kleineren Grafikschwächen ist das definitiv der beste Teil der Assassins Creed Reihe und sollte auf keiner PS4 fehlen.

4,80 von 5,00 Punkten

Spiel Assassins Creed Unity
Entwickler Ubisoft - Logo
Herausgeber Ubisoft - Logo
URL http://www.amazon.de/gp/product/B00J4LK2PY/ref=s9_simh_gw_p63_d0_i7?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=120QR8WAZSMFHXTNRP9G&pf_rd_t=101&pf_rd_p=455353687&pf_rd_i=301128
UVP 47,95€

Features:

  • Das Paris des 18. Jahrhunderts ist sehr detailgetreu wiedergegeben.
  • Ausgereifter Multi-Player-Modus
  • Verbesserter Parcours-Stil
  • zahlreiche Nebenmissionen