ArchiCrypt Live

Evgenija Zaharova
Pro
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Datensicherheit
  • Schnelle Performance
  • Viele Funktionen
Kontra Keine nennenswerten Auswahlmöglichkeiten bei den Verschlüsselungsmethoden
Fazit Mit ArchiCrypt Live erhält man eine gelungene Mischung aus benutzerfreundlicher Bedienung, sehr hoher Sicherheit und vielen Funktionen, die nicht nur Privatnutzer ansprechen dürften.
ArchiCrypt Live Zum Anbieter

ArchiCrypt Live Test

Sicherheit

4,50 Pkt

Der deutsche Hersteller Remus - ArchiCrypt hat mit ArchiCrypt Live ein Programm geschaffen, das sensible Daten in virtuellen Laufwerken sicher und in Echtzeit abspeichert und versteckt. Acht Laufwerke kann der Nutzer maximal erstellen,die bis zu einer Größe von zwei Terrabyte automatisch mitwachsen. Jedes Laufwerk bekommt beim Erstellen einen eigenen Buchstaben. Es ist nicht ganz nachvollziehbar, warum die Laufwerkanzahl eingeschränkt wird – an sich dürften den meisten aber acht Laufwerke ausreichen.

Todsichere Verschlüsselungs-Methoden

Die Laufwerke werden alle mit einem jeweils individuellen Passwort geschützt, sodass das Programm auch von mehreren Personen genutzt werden kann. Alle Daten, auch externe Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten oder Partitionen, werden auf Wunsch auch verschlüsselt. Außerdem man kann auf ihnen einzelne Datensafes anlegen, sowie verschlüsselte Daten per E-Mail versenden.

Bei der Verschlüsselungsmethode kann man zwischen AES und Blowfish wählen. Oder man wählt als Zugriffsart eine kopierbare Schlüsseldatei anstatt eines Passwortes aus. Um vor Keyloggern bei der Eingabe des Passworts sicher zu sein, ist in das Programm eine virtuelle Tastatur integriert. Schließlich wird der Schutz durch sogenannte Selbsttests abgerundet. Bei diesen prüft das Programm das reibungslose Arbeiten aller Kernmodule und Verschlüsselungsroutinen. Wird eine Manipulation festgestellt, informiert das Programm umgehend den Nutzer.

Erstellen von raffinierten Glue-Laufwerken

Möchte der Nutzer seine Datensafes verstecken, hat er die Möglichkeit sogenannte Glue-Laufwerke zu erstellen. Hierbei werden die Datensafes in ein Musikstück, Video, Bild oder einer Windows-Anwendung integriert. Auch kann der Nutzer einen Safe in einem Safe erstellen. Von außen ist das Geheimfach nicht erkennbar, sodass fremde Personen selbst bei richtiger Passworteingabe das Geheimfach nicht finden sollten.

Automatisches oder manuelles Timeout

Nach bestimmter inaktiver Zeit schließt sich das Programm automatisch. Natürlich kann man diese Funktion durch die Notaus-Funktion auch manuell betätigen, wobei auch gerade in Gebrauch befindliche Laufwerke abgeschlossen werden.

Mit dem Mobil-Modus flexibel wie nie

Es können Datensafes erstellt werden, die nur aus einer Datei bestehen. Diese lassen sich auf jedem Windowssystem nach Eingabe des richtigen Passworts öffnen. Diese Funktion erlaubt es zudem, auf sicherem Weg Daten zu übermitteln.

Komfortable Funktionen für die Cloud-Anbindung

Das Programm erkennt sämtliche Cloud-Dienste der bekannten Anbieter, wie Dropbox, Telekom Cloud, Microsoft OneDrive oder Google Drive. Im ausgesuchten Verzeichnis kann der Nutzer ein Laufwerk anlegen und dieses wie gewohnt nutzen. Vor dem Speichern in der Cloud werden die Daten in Echtzeit verschlüsselt.

Mit dem ArchiCrypt Live kann der Nutzer seine Daten sicher in der Cloud speichern.

Teamfähige Software

Auch für Unternehmen kann das Programm nicht nur wegen seiner hohen Datensicherheit interessant sein. ArchiCrypt Live-Laufwerke können neben einem Netzlaufwerk auch auf einer NAS gespeichert und parallel von verschiedenen Anwendern genutzt werden.

Performance

4,00 Pkt

Windows XP bis 10 wird von ArchiCrypt unterstützt. Die Software nutzt den neuesten Standard IEEE p1619 zur XEX-AES-Verschlüsselung. Dabei ist die Länge des Schlüssels auf 384-Bit angewachsen. Aber auch Verfahren der PKI (Public-Key-Infrastruktur) werden von der Software genutzt. So kann sie ein X.509-Zertifikat erstellen, dessen Schlüssellänge bis zu 2048-Bit (RSA) betragen kann. Auch bereits vorhanden Zertifikate einer Zertifizierungsstelle können verwendet werden.

Ultraschnelle Performance

Das Programm kann bis zu acht Laufwerke binnen weniger Sekunden gleichzeitig öffnen. Diese können dabei mehrere hundert Gigabyte groß sein. Dabei wird die Performance durch Unterstützung der Hardware-Verschlüsselung (AES-NI) weiter gesteigert. Vorausgesetzt sind hierbei natürlich aktuellere Intel- und AMD-Prozessoren. Auskunft über Leistung und Sicherheit erhält der Nutzer jederzeit über die neue Systemstatus-Ansicht.

Bedienung

4,50 Pkt

Die überarbeitete Bedienerführung bietet unerfahrenen Nutzern einen noch einfacheren Einstieg in die Verschlüsselung, dabei wurde jedoch darauf geachtet, dass das ursprüngliche Bedienkonzept – für alte Hasen – erhalten bleibt. Man kann beispielsweise Hilfsassistenten verwenden, um geschützte Laufwerke einzurichten, welche sich zudem ganz leicht per Drag 'n' Drop, sowie per Linksklick laden lassen. Möchte man eine Sonderfunktion anwenden, kann man außerdem auf ein integriertes Tutorial in der Videothek zurückgreifen, die die Vorgehensweise Schritt für Schritt erklärt. Diese braucht der Anwender jedoch selten, da alle Schritte mit Erläuterungen unterlegt sind.

Benutzeroberfläche
Die Bedienungsoberfläche ist intuitiv gestaltet.

Probieren vor dem Kauf

Das Programm gibt es natürlich auch als Testversion. Besonders praktisch: Gefallen dem Nutzer die Funktionen, kann er es ganz einfach durch den Erwerb eines Lizenzschlüssels in eine Vollversion umwandeln.

Hilfe & Support

4,00 Pkt

Die Produkte von ArchiCrypt haben alle eine umfangreiche Hilfsfunktion, die in der Software selbst aufgerufen werden kann. Sollte das Problem so nicht gelöst werden, kann er auf die FAQs oder die vielen Video-Tutorials auf der Herstellerseite zurückgreifen. Außerdem gibt es einen eigenen YouTube-Kanal, auf welchem weitere zahlreiche Tutorials zu finden sind. Können offene Fragen dennoch nicht geklärt werden, kann man den Support direkt per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Zu beachten sind die Telefonhotline-Zeiten, welche von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 12 Uhr genutzt werden können.

Zusammenfassung

4,25 Pkt

Die aktuelle achte Version ist eine sichere und schnelle Verschlüsselungssoftware für sensible Daten. Durch das umfangreiche Funktionsangebot kann der Nutzer nicht nur Daten oder Backups auch auf externen Geräten sicher verschlüsseln, sondern verschlüsselte Daten in anderen Anwendungen verstecken. Cloud-Anbindung, Performance-Steigerung und Hardware-Verschlüsselungsunterstützung sind dabei nur ein kleiner Anteil der Softwareleistung.

Besonders erwähnenswert ist außerdem die Bedienung. Sie wurde einerseits überholt, um Einsteiger anzusprechen, zum anderen wurde das Bedienungskonzept beibehalten um bestehenden Kunden treuzubleiben.