Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

Vorverstärker

Die besten Vorverstärker im Vergleich

Timm Hendrich
Platz Produkt Bewertung Preis
1 Marantz AV 7702 4,95 1499,00 €
2 Pro-Ject Pre Box 4,90 259,00 €
3 Denon DN-500AV 4,80 1055,99 €
4 Cambridge Azur 4,75 1398,00 €
5 Audiolab 8200 4,65 1499,00 €
6 Dynavox TPR-43 4,61 189,99 €

Bewertung Wichtig: So bewerten wir! Erfahren sie mehr.

Ausmessung

Leistung

Verbrauch

Eingangssignale verstärken

Die multimediale Unterhaltung ist ein fester Bestandteil unseres Lebens, auf den wohl kaum einer noch verzichten möchte. Sei es nun in Form des Hörens von Musik, des Ansehens von Filmen, Serien, Sendungen und Sportübertragungen oder des Spielens von Videospielen. Bei all diesen Formen spielt der Klang eine entscheidende Rolle, für den zwingend ein Vorverstärker benötigt wird, damit der Klang sich optimal entfalten und dadurch zum vollendeten Hörgenuss werden kann.

Wofür benötige ich eigentlich Vorverstärker?

Wie der Name schon impliziert, dienen Vorverstärker der Verstärkung von Eingangssignalen. Hierbei wird zwischen Mess-Vorverstärkern zum Verstärken von physikalischen Messwerten, Instrumentenvorverstärker, die zum Beispiel in Verbindung mit einer E-Gitarre, einem E-Piano, einem Synthesizer oder einem E-Bass Verwendung finden, und sogenannten AV-Vorverstärkern unterschieden. Eine Besonderheit bei den letztgenannten Vorverstärkern ist, dass die hochmodernen Geräte von heute nicht mehr nur Audiosignale, sondern auch Videosignale verstärken können.

Es gibt unzählige Anbieter, wie zum Beispiel Marantz, NAD oder Pro-Ject, von denen jeder für sich in der Regel gleich mehrere Vorverstärker anbietet.

Vorverstärker E-Gitarre
Nicht nur Hobbymusiker, sondern auch professionelle Gitarristen verwenden einen Vorverstärker beim Einsatz von E-Gitarren.

So zum Beispiel die beliebten Vorverstärker Marantz AV 7702 und Pro-Ject Pre Box, die vonseiten ihrer elementaren Herausstellungsmerkmale für ganz bestimmte Nutzer gedacht sind. Entsprechend dazu ist es wichtig, auf eben diese Merkmale zu achten, um genau den Vorverstärker zu finden, der den eigenen Vorstellungen oder Erwartungen am besten entspricht.

Vorverstärker: Worauf muss ich beim Kauf achten?

Wichtig: Hierbei handelt es sich um einen Vergleich. In dieser Kategorie war es uns aus Gründen der Verfüg- und Machbarkeit nicht möglich, vollumfänglich selbst zu testen, weshalb wir unsere Bewertung sowie das Ranking auf der Grundlage einer Analyse online recherchierter Informationen, Experteneinschätzungen, Berichten von Testinstitutionen, Online-Reviews und Kundenerfahrungen erstellten.

Entscheidende Kriterien eines Vorverstärkers sind die Klangqualität, die er liefert, die allgemeine Qualität, der Bedienkomfort, das aus den zuvor genannten Punkten resultierende Preis-Leistungs-Verhältnis und nicht zuletzt auch das Design. Immerhin werden zumindest die zuvor erwähnten AV-Vorverstärker einen Platz zu Hause finden, an dem sie immer gut sichtbar sind. In Bezug auf den Preis wäre noch zu erwähnen, dass er sich häufig mithilfe von Gutscheinen und Sonderangeboten merklich reduzieren lässt. Käufer sollten außerdem auf folgenden Punkte achten:

  • Service
  • Lieferzeit
  • persönlicher Kontakt

Qualität, Bedienung & Lieferung

Wie zuvor bereits angemerkt wurde, spielt das Design keine unwichtige Rolle. Weitaus entscheidender ist allerdings die Klangqualität, die sich mit dem Vorverstärker erzielen lässt. Entsprechend wichtig ist aber auch, dass sich Besitzer den Vorverstärker denkbar einfach bedienen. Immerhin soll er zur Unterhaltung beitragen, dem eine umständliche Bedienung klar widerspräche. Da sich all diese Kriterien aber erst zu Hause in Verbindung mit dem verwendeten Ein- beziehungsweise Abspielgerät und den vorhandenen Lautsprechern abschließend beurteilen lassen, wäre es wünschenswert, wenn der Anbieter eine Geld-zurück-Garantie oder zumindest ein Umtauschrecht gewährt, sodass der Vorverstärker bei Nichtgefallen einfach zurückgegeben oder aber gegen ein anderes Modell ausgetauscht werden kann. Wobei in Bezug auf das erwähnte Ausgabegerät noch ein essenzieller Punkt angesprochen werden sollte: Ein guter AV-Vorverstärker erlaubt das zeitgleiche Anschließen mehrerer Abspiel- respektive Eingabegeräte.

In den Wohnzimmern finden sich mittlerweile zumeist mehrere Geräte der Unterhaltungsindustrie. Seien es DVD- oder Blu-ray-Player, TV-Receiver, Spielekonsolen, Musikanlagen oder auch HTPC, also Multimedia-PCs. Entsprechend dazu sollte der AV-Vorverstärker über genügend Anschlussmöglichkeiten für all diese Geräte verfügen, damit Nutzer die betreffenden Apparate nicht immer erst wechseln müssen, wenn man nach dem Spielen mit der Konsole noch einen Film oder etwas Musik genießen möchte. Davon abgesehen verdienen selbstverständlich die Verfügbarkeit und die Lieferzeit Beachtung. Das gilt vor allem dann, wenn der Vorverstärker als Geschenk gedacht ist. Spätestens in diesem Fall wäre es von Vorteil, wenn Anbieter neben einer regulären Auslieferung auch eine deutlich schnellere Expresslieferung anbietet.

vorverstärker-gaming-konsole
Mit einem Vorverstärker wird auch der Klang von Videospielen lebendiger.

Hilfe & Support

Wie die Erfahrung zeigt, können zumindest gänzlich unerfahrene Anwender selbst mit den bedienerfreundlichsten Modellen am Markt auf Anhieb noch einige Schwierigkeiten mit dem optimalen Einstellen des Vorverstärkers oder mit dem richtigen Anschließen der Geräte sowie Lautsprecher haben. Folglich stellt sich die Frage, ob beim Anbieter die Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme besteht. Besonders lobenswert sind hierbei im Übrigen jene Unternehmen, bei denen persönliche Ansprechpartner nicht bloß per Mail, sondern über eine Telefonhotline oder sogar via Live-Chat mit Videofunktion kontaktiert werden. Ferner kann entscheidend sein, dass die Hilfe oder der Support an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht. Immerhin kommt Unterhaltungselektronik doch zumeist erst am späteren Abend oder am Wochenende zum Einsatz. Zudem wäre schön, wenn es auf der Anbieterseite ein Forum gibt, über das sich die Kunden zum Beispiel in Bezug auf die optimalen Einstellungen austauschen.