LOADING

hallobabysitter.de

4.81 / 5
Pro: 
Der Service wird bundesweit angeboten, die Suchfunktion bietet viele Filteroptionen und es gibt jede Menge Infos, Tipps und Checklisten für Eltern und Babysitter.
Kontra: 
Die kostenfreie Basis-Mitgliedschaft für Familien bietet nur wenige Funktionen an. Das Premium-Abo verlängert sich automatisch, wenn man nicht schriftlich kündigt.
Fazit: 
Das Portal hallobabysitter.de ist ein seriöser Vermittlungsservice von Babysittern und Tagesmüttern, das eine große Auswahl an Profilen bietet und viele zusätzliche Infos zum Thema.

hallobabysitter.de Test

Angebot

Das Leistungsangebot von hallobabysitter.de

Familie, Kinder und Beruf unter einen Hut zu bekommen ist gerade für berufstätige Eltern eine Herausforderung. In unserer mobilen Zeit ziehen junge Familien der Arbeit wegen von ihren Familien weg, so dass die Oma im Notfall nicht mehr in der Nähe wohnt. Auch Kita-Öffnungszeiten oder ganz einfach Kinderkrankheiten sind Gründe, weswegen Eltern manchmal schnell eine Kinderbetreuung brauchen.

im Test hallobabysitter.de Suche Startseite

Das Portal hallobabysitter.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien mit Kindern und Babysitter bzw. Tagesmütter zusammenzubringen. Dabei blickt das Team auf eine 15-jährige Erfahrung zurück, denn schon seit 1999 ist das Vermittlungsportal aktiv. Eltern finden über den Vermittlungsservice nicht nur Tagesmütter, Babysitter oder Leih-Omas, sondern auch Kinderbetreuer, die kurzfristig im Notfall da sein können.

Auf dem Webportal von hallobabysitter.de können Eltern gezielt Babysitter und Tagesmütter in ihrer Umgebung suchen und finden. Dafür melden sie sich an und erstellen ein Gesuch, auf das sich interessierte Babysitter bewerben können. Umgekehrt haben auch Babysitter, Tagesmütter und –väter die Möglichkeit, sich mit einem Profil persönlich vorzustellen. Jedes eingestellte Profil wird vom Team vor der Veröffentlichung geprüft. Großen Wert legt hallobabysitter.de auch auf Qualifikationen als Babysitter, z.B. durch DRK-Fachkurse.

Ergänzend dazu bietet hallobabysitter.de dem User in einem Ratgeber viele Infos rund um Babysitting und Kinderbetreuung: Welche Voraussetzungen muss ich für den Babysitterjob mitbringen? Wer bietet Babysitter-Zertifikatskurse an? Was kostet die Kinderbetreuung?

Das reine Inserieren sowie das Suchen und Informieren sind Dienstleistungen, die hallobabysitter.de kostenfrei zur Verfügung stellt. Kostenpflichtig sind Leistungen rund um die Kontaktaufnahme bei Familienaccounts.

Hallobabysitter.de gehört zur Hallo Familie GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin und Oldenburg und bietet seinen Vermittlungsservice in Deutschland und in Österreich an. Die Datenbank umfasst derzeit über 50.000 eingetragene Babysitter und Tagesmütter. Durch die Zusammenarbeit mit dem pme Familienservice steht die Datenbank auch den Mitarbeitern der über 600 Geschäftskunden des pme Familienservice zur Verfügung. Die Kooperation hat das Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Zur Hallo-Gruppe gehören außerdem die Portale hallonachhilfe.de und hallohaustier.de.

4,85 von 5,00 Punkten
Webseite

Der Webauftritt von hallobabysitter.de

hallobabysitter.de Erweitere Suche

Die Webseite von hallobabysitter.de ist mit ihrem traditionellen, klassischen Design sehr übersichtlich gestaltet. Das Suchfeld ist zentral platziert und lädt dazu ein, die Suche nach einem Babysitter auszuprobieren. Ganz unverbindlich kann sich der Besucher umschauen, wer in der Umgebung Babysitter-Dienste anbietet oder wer einen Babysitter sucht.

Bei der Suche nach einem Babysitter hat uns die erweiterte Suche sehr gut gefallen. Durch zahlreiche Filtermöglichkeiten wie Umkreis, Alter, verfügbare Zeiten, Notfalldienst, Sprachen und Zertifikate erhält der User sehr gute Suchergebnisse. Die Bedienung ist somit kinderleicht.

Kinderbetreuung: regional & international

Ein besonderer Wunsch der Macher von hallobabysitter.de ist es, Eltern mit Kindern und Kinderbetreuer aus der näheren Umgebung zusammen zu bringen. Im unteren Bereich der Webseite kann man daher gezielt nach Babysittern, Tagesmüttern bzw. Sitterjobs in bestimmten Regionen schauen. Besonders oft vertreten sind Großstädte wie Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt.

Schön ist, dass die Entwickler von hallobabysitter.de die Kinderbetreuung auch international sehen. In der Kopfzeile findet man über den Link „So funktioniert unser Service“ eine kurze Zusammenfassung des Angebots von hallobabysitter.de. Per Google-Translator kann man den Text in andere Sprachen übersetzen lassen. Zusätzlich sind Sprachkenntnisse eine Option bei der Babysittersuche.

Service-Beschreibung

Shallobabysitter.de mobile WebseiteSehr viel Raum wird den Fragen rund um die Kinderbetreuung, zum Vermittlungsservice, Preisen und der Service-Garantie eingeräumt. Der Button für die häufigen Fragen ist im Hauptmenü gut sichtbar platziert. Darüber hinaus führen zu diesem Thema viele Wege auf der Webseite zum Ziel. Egal ob über „FAQ“ oder die Buttons „Für Babysitter“ bzw. „Für Eltern“: überall findet der User Hilfe und Antworten auf wichtige Fragen.

Auch rund um Preise, Service und Konditionen der Mitgliedschaft wird nichts versteckt. In dieser Hinsicht ist die Webseite und das Angebot von hallobabysitter.de klar, transparent und vertrauenswürdig.

Für Smartphone & Co. gibt es die mobile Webseite des Babysitter-Vermittlungsportals.

4,85 von 5,00 Punkten
Mitgliedschaft

Anmeldung & Vermittlung bei hallobabysitter.de

Wer den Service nutzen möchte, muss sich auf der Webseite anmelden. Für die Anmeldung sind persönliche Daten erforderlich wie Name, Geburtsdatum, Land, Postleitzahl und E-Mail-Adresse. Per E-Mail erhält man einen Bestätigungslink, so dass man das Profil per Klick aktivieren kann. Dann füllt man das Profil vollständig aus und gibt Kontaktdaten an. Babysitter und Tagesmütter, die ihr Profil im Portal einstellen wollen, können dies kostenfrei tun. Sie können dann alle Gesuche von Eltern einsehen und sich kostenfrei über die Plattform darauf bewerben.

hallobabysitter.de Anmeldung

Auch für Familien, Eltern, Mütter und alle, die auf der Suche nach einem Babysitter oder einer Tagesmutter sind, ist die Anmeldung zunächst kostenfrei. Als Basismitglieder können Eltern

  • unbegrenzt Gesuche mit Fotos erstellen,
  • neue Bewerbungen und E-Mails erhalten,
  • neue Einträge von Babysittern lesen,
  • automatisch benachrichtigt werden, wenn sich neue Kinderbetreuer in der Umgebung anmelden.

Die Bewerbungen, die man auf die eigene Suchanzeige erhält, kann man in der Basis-Version leider nicht einsehen. Für diesen Service müssen Eltern die kostenpflichtige Premiummitgliedschaft in Anspruch nehmen. Als Premiummitglied kann man zusätzlich

  • die Kontaktdaten von Tagesmüttern und Babysittern sehen und
  • Nachrichten lesen und verfassen.

Damit ist mehr Eigeninitiative möglich und die Familie kann gezielt auf eine Wunsch-Betreuungskraft mit einem Angebot zugehen.

Die Premiummitgliedschaft bietet hallobabysitter.de zu verschiedenen Abo-Tarifen mit jeweils unterschiedlicher Laufzeit an. Die Preise dafür sind familienfreundlich.

Tipp: Kündigungsbedingungen beachten, ansonsten verlängert sich ein solches Abo automatisch.

Ein weiterer Bonus, von dem Premiummitglieder bei hallobabysitter.de profitieren, ist die Service-Garantie. Das ist eine Art Geld-zurück-Garantie, falls es den Eltern nicht gelingt, Kontakt mit einem Babysitter herzustellen. Sie erhalten dann das Geld zurück, das sie für den Premiumtarif bezahlt haben.

4,80 von 5,00 Punkten
Sicherheit

Sicherheit & Zahlung bei hallobabysitter.de

Sehr positiv ist uns aufgefallen, dass der Besucher gleich auf der Startseite alle relevanten, rechtlichen Angaben wie Impressum, AGBs, Kontakt und Datenschutzbestimmungen findet.

Bei einem Vermittlungsservice wie dem von hallobabysitter.de ist die Sicherheit der persönlichen Daten, der Profile und der Zahlungsmodalitäten ein wichtiger Punkt. Was persönliche Daten und Privatsphäre betrifft, so beschreibt das Team der Webseite sehr klar, wozu die Daten bei der Anmeldung verwendet werden und welche öffentlich sichtbar sind. E-Mail-Adresse, Familienname und Anschrift dienen lediglich zur Registrierung und werden nicht öffentlich angezeigt. Die Kontaktaufnahme zwischen Babysittern und Eltern erfolgt über das interne Nachrichtensystem. Dennoch sind einige Adress-Angaben für die erfolgreiche Vermittlung notwendig. Registrierte Mitglieder können deshalb die Postleitzahl, Wohnort und Kontaktdaten wie die Telefonnummer sehen. Alles was in den Bewerbungstext im Profil geschrieben wird, ist sichtbar.

hallobabysitter.de sicherheitshinweise

Alle Profileinträge werden durch einen Seitenadministrator geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Fake-Einträge sind daher auf hallobabysitter.de nicht vorhanden.

Für die Bezahlung der Premiummitgliedschaft akzeptiert hallobabysitter.de Kreditkarte (MasterCard, Visa) und das elektronische Lastschriftverfahren über die Zahlungsanbieter Payone und ClickandBuy.

4,85 von 5,00 Punkten
Support

Hilfe & Support bei hallobabysitter.de

Viele Fragen rund um die Suche nach Kinderbetreuung, Babysitting sowie um Kosten von Betreuungspersonal beantwortet der Ratgeber auf der Webseite.

hallobabysitter.de KontaktformularWer mit dem Kundenservice ein Anliegen klären möchte, der kann dafür ein Kontaktformular auf der Webseite nutzen.

Eine direkte Support-Hotline gibt es jedoch nicht. Telefonisch ist der Kundenservice auch unter der Telefonnummer zu erreichen, die im Impressum angegeben ist.

Darüber hinaus ist hallobabysitter.de sehr aktiv bei Facebook, Twitter und Google+.

4,70 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

Gesamtbewertung von hallobabysitter.de

Den richtigen Babysitter zu finden, ist für Eltern oft gar nicht so leicht. Immerhin ist es auch eine Sache des Vertrauens und ob es persönlich passt. Das Portal hallobabysitter.de hilft dabei, den Kontakt zwischen Eltern und Kinderbetreuung herzustellen.

hallobabysitter Startseite Zusammenfassung

Die klassische Webseite unterstreicht die Seriosität und die jahrelange Erfahrung des Vermittlungsservices. Mit einer gut ausgestatteten Suchfunktion erhalten Eltern bereits in der kostenfreien Nutzung des Portals passende Vorschläge. Für die aktive Kontaktaufnahme müssen Eltern jedoch den kostenpflichtigen Service nutzen. Was dafür spricht, sind die moderaten Preise. Ein Minuspunkt ist leider die Abo-Funktion der Premiummitgliedschaft mit der automatischen Verlängerung.

Gefallen hat uns, dass hallobabysitter.de viele Informationen, Checklisten und Tipps rund ums Babysitting anbietet. Auch mit den geprüften Profilen und der Service-Garantie konnte hallobabysitter.de im Test sehr gut punkten.

4,81 von 5,00 Punkten