Onlineversicherung

Jenny Gebel
Pro
  • Leistungen im Elektronik-Schutzbrief umfassen auch Schäden, die nicht unter Herstellergarantie fallen
  • Moderate Selbstbeteiligung
  • Einfache Schadensmeldung
Kontra Versicherungsschutz gilt nicht für eher gewerblich und beruflich genutzte Geräte
Fazit Preiswerter Versicherungsschutz gegen Alltagsschäden für Smartphone, Tablet, Laptop und andere elektronische Begleiter.
Onlineversicherung Zum Anbieter

OnlineVersicherung Test

Versicherungsumfang

4,61 Pkt

Das Angebot von OnlineVersicherungen.de

Smartphones, Tablets und Laptops gehören für die meisten von uns selbstverständlich zum Alltag dazu. Inzwischen sind deshalb mehr Leute bereit, viel Geld für die modernste, technische Ausstattung zu zahlen. Doch was, wenn das teure Smartphone gestohlen wird? Oder wenn es in einem stressigen Moment aus der Tasche und auf den Boden fällt?

Hier hilft der Versicherungsanbieter OnlineVersicherung.de, der die teuren Geräte gegen Sturz- und Bruchschäden, Bedienungsfehler, Wasser- und Feuchtigkeitsschäden, Akkuschäden, Beschädigung durch Dritte, Diebstahl sowie Überspannung, Biltzschlag und Brandschäden versichert.

Bei OnlineVersicherung.de kann der Nutzer schnell und einfach per Klick einen Versicherungsschutz für Elektronikgeräte abschließen. In diesem Bereich bietet die Versicherung eine breite Auswahl zu moderaten Preisen an. Neben Handys und Notebooks können Kunden bei diesem Anbieter auch Elektronikgeräte wie Tablets, Konsolen sowie Kameras inklusive Zubehör gegen Schäden absichern, die nicht von der Herstellergarantie übernommen werden. Zudem gehören eine Fahrrad- und eine Reiserücktrittsversicherung zum Angebot von OnlineVersicherungen.de. Versichert wird im Groben und Ganzen also vor allem der kleine, alltägliche Luxus: Ein schönes Smartphone, ein gutes Fahrrad, Dinge, die nicht unersetzlich sind, deren Verlust aber trotzdem schmerzen würde.

OnlineVersicherung.de Startseite screenshot
Vergrößern
OnlineVersicherung.de bietet Versicherungsschutz für Elektronikgeräte an.

Optional kann der Anwender den Leistungsumfang der Versicherung um den Diebstahlschutz ergänzen. Auch Geräte, die älter als 12 Monate sind, können im Allgmeinen versichert werden. Die Versicherungsprämien dafür sind im Unterschied zu den oft nach Kaufpreis gestaffelten Prämien für neue Geräte einheitlich. Im Schnitt ist es teurer, ein Gebrauchtgerät zu versichern als ein neues. Das gilt jedoch nicht für Handys und Smartphones. Gebrauchte Handys fallen bei dieser Gerätekategorie in die zweitniedrigste Preisklasse

Welche Risiken sichert OnlineVersicherung.de ab?

Das Portal OnlineVersicherung.de bietet verschiedene Lösungen, um Smartphone, Tablet und andere Geräte optimal zu schützen. Auch für den schmalen Geldbeutel ist etwas dabei.

Der Versicherungsschutz umfasst:

  • Fall und Sturz
  • Bedienungsfehler
  • Verschleiß des Akkus
  • Unsachgemäße Handhabung
  • Wasser- und Feuchtigkeitsschäden
  • Überspannung
  • Brand und Blitzschlag

Der Schutz besteht weltweit. Der Versicherungsschutz für „Einfachen Diebstahl“ kann als Option dazu gebucht werden. Die Höhe der Kosten für den jeweiligen Vertrag richtet sich nach dem Kaufpreis des Gerätes und nach dem Umfang der Versicherung. Am günstigsten ist es, ein Gerät mit einem Neupreis von weniger als 300 Euro zu versichern, das kostet 5 Euro monatlich. Die Obergrenze ist bei Smartphones in der Preisklasse zwischen 1.101 und 1.700 Euro erreicht. Für sie kostet die Versicherung ohne Diebstahlschutz 14 Euro pro Monat und mit 16,95 Euro.

Bei Geräten mit einem Neukaufpreis von mehr als 300 Euro ist im Schadensfall eine Selbstbeteiligung von 30 Euro fällig. Diese entfällt nur, wenn es laut Vertragsbedingungen zu einer Neukaufbeteiligung statt zu einer Reparatur kommt.

Wichtig ist das Kleingedruckte

Wer eine Versicherung abschließt, sollte sich auch darüber informieren, wann der Versicherungsschutz nicht gilt. So gilt der Versicherungsschutz zum Beispiel für nicht für Schäden, die bei Versicherungsbeginn bereits bestehen. Auch wer hofft, dass die Versicherung einen unschönen Kratzer auf dem Display beseitigen lässt, hat Pech gehabt. Rein optische Schäden, die die Funktion des Geräts nicht beeinträchtigen, sind nicht abgesichert.

Fälle, die vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind, werden in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) aufgelistet. Diese sind im Footer für jeden Webseitenbesucher einsehbar und stehen als PDF-Datei zum Download bereit.

liegende_glücklich_Frau_OnlineversicherungenDE
Vergrößern
Wichtig ist das Kleingedruckte zu lesen.

Mit dem Online-Abschluss ist der Versicherungsvertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren abgeschlossen. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate, sofern der Versicherungsnehmer nicht rechtzeitig (spätestens drei Monate vor Vertragsende) kündigt.

Im Großen und Ganzen bietet OnlineVersicherung.de damit in allen Bereichen ein umfassendes und flexibles Leistungspaket. Schön ist, dass der Schutz jeweils weltweit gilt. Für Nutzer auf Reisen sind diese Angebote daher sicher attraktiv.

Preise und Konditionen

4,60 Pkt

Die Webseite von OnlineVersicherungen.de

Auf seiner Webseite präsentiert sich OnlineVersicherung.de als professionelles und kundenfreundliches Portal. Das Trusted-Shops-Siegel fällt positiv auf.

Übersichtlich und kundenorientiert

Die Navigation ist leicht zu überblicken. Mit seinem innovativen und responsiven Webdesign spricht das Unternehmen viele Internetnutzer an. Die Startseite gibt eine Übersicht über die Leistungen und die Produkte, für die OnlineVersicherung.de einen Versicherungsschutz anbietet. Wer interessiert ist, kann hier direkt loslegen mit dem Abschluss der gewünschten Versicherungspolice.

Für alle, die noch Fragen haben, ist der Menüpunkt Hilfe der richtige Weg. Dort findet der User Antworten auf Fragen über Zeitwert, Neuwertversicherung, Laufzeit und die E-Mail-Adresse vom Kundenservice. Auf dieser Seite verstecken sich auch Vertragsbedingungen und nähere Infos über das Unternehmen.

In den Quicklinks ganz unten auf der Seite befinden sich auch PDF-Dokumente der AVBs und Datenschutzbestimmungen.

Angebot_OnlineVersicherungDE
Vergrößern
Auf der Homepage finden Interessierte umfassend Hilfe.

Gut sichtbar in der Kopfzeile platziert ist der Menüeintrag „24H-HILFE“. Dort finden Website-Besucher einen Link zur Schadensmeldung, die eingeloggte Kunden im Online-Kundenportal einfach und unkompliziert erledigen können. Sobald der Versicherungskunde alle nötigen Informationen übermittelt hat, kann er das Gerät verpacken und an den Reparaturdienstleister senden.

Vertragsabschluss

Ist der Besucher an einem Vertrag interessiert, dann füllt er ein kurzes Online Formular mit persönlichen Daten, Angaben zum versicherten Gerät aus. Die Bezahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift. Die Erläuterungen dazu sind klar und leicht verständlich. Auch Anfänger werden sich mühelos durch den Prozess finden. Das Ganze dauert insgesamt ungefähr drei Minuten.

Die Sicherheit bei OnlineVersicherung.de

Dass der User der Webseite vertrauen kann, erkennt er oben in der Adresszeile. Dort prangt in Grün die SSL-Zertifizierung - eine Garantie für größtmögliche Sicherheit im Online-Verkehr.

Vertragsbedingungen und Datenschutz

Die Bedingungen zu den Versicherungsverträgen findet der Benutzer im Hilfe-Bereich der Website – Schwarz auf Weiß als PDF-Datei. Wer einen Vertrag abschließt, muss den Datenschutzerklärungen zustimmen und erhält auch einen entsprechenden Link. Außerdem befindet sich wiederum in den Quicklinks auf der Startseite ein Zugang zu den Datenschutz-Bestimmungen.

Kosten und Zahlung

Die Beitragshöhe eines Vertrages ist abhängig vom ausgewählten Versicherungsumfang und vom Kaufpreis des Gerätes. Der Beitrag ist monatlich fällig und wird bei SEPA-Lastschriftverfahren von dem angegebenen Konto abgebucht. Bei Beiträgen unter 5 Euro pro Monat erfolgt der Einzug quartalsweise.

Leider hat der Nutzer keine große Auswahl bei den Bezahlmöglichkeiten. So steht die Zahlung per Kreditkarte oder per Überweisung nicht zur Auswahl.

OnlineVersicherung.de ist eine Marke der Wertgarantie AG, die ihren Unternehmenssitz in Hannover hat.

Onlineversicherung.de Vertragsformular Screenshot
Vergrößern
OnlineVersicherung.de ist eine Marke der European Warranty Partners SE.

Support und Beratung

5,00 Pkt

Hilfe und Kundenservice bei OnlineVersicherung.de

Jeder Besucher findet den Link zum Hilfebereich ganz leicht auf der Startseite. Hier hat das Team von OnlineVersicherung.de die häufigsten Fragen rund um die Plattform allgemein und zu den Versicherungsangeboten im Besonderen übersichtlich gesammelt. Gefallen hat der Netzsieger-Redaktion auch, dass die E-Mail-Adresse vom Kundenservice gut sichtbar platziert ist. Wer Fragen rund um die Versicherungsleistungen von OnlineVersicherung.de hat, sollte sich am besten per E-Mail an den Versicherer wenden.

Die Telefonnummer zum Kunden-Suport versteckt sich dagegen im Footer beziehungsweise im Impressum der Webseite. Etwa 150 Mitarbeiter kümmern sich um die Fragen von Versicherungsnehmern und interessierten Nutzern. Das Support-Team ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr erreichbar.

Als weborientiertes Unternehmen betreibt OnlineVersicherung.de selbstverständlich eine eigene Seite bei Facebook. Alle Nutzer dieses Social Networks können den Kundenservice auch dort mit ihren Fragen erreichen.

Zusammenfassung

4,61 Pkt

Unsere Gesamtbewertung von OnlineVersicherung.de

OnlineVersicherung.de bietet einen Versicherungsschutz für elektronische Geräte. Der Onlineservice gehört zur Wertgarantie AG, über die die jeweiligen Versicherungen abgewickelt werden.

Für einen sehr guten Kundenservice und eine faires Leistungsangebot sprechen die positiven Kundenbewertungen auf der Trusted-Shops-Seite. OnlineVersicherung.de kommt hier aktuell auf ein Topergebnis von 4.22 von 5 Sternen.

Der Versicherungsschutz für Elektrogräte bringt viele Vorteile

OnlineVersicherung.de Icon
  • Die Kosten für Reparaturen übernimmt die Versicherung.
  • Bei Totalschaden oder Diebstahl erhält der Versicherungsnehmer ein Ersatzgerät.
  • Die Selbstbeteiligung von 30 Euro ist ist nicht übermäßig hoch.

Gerade bei „technischen Spielereien“ aus dem Hochpreis-Segment ist ein Extra-Schutz gegen Alltagschäden eine sinnvolle Ergänzung.

Wer sich informieren möchte, der wendet sich am besten gleich an das Team von OnlineVersicherung.de.

Onlineversicherung Zum Anbieter