Friendsurance Handyversicherung

Lukas Grzona
Pro
  • Prämienrückzahlung
  • Täglich kündbar
  • Bis zu drei Monate alte Geräte sind versicherbar.
Kontra
  • Geringe Zahlung bei Fremdnutzung nach Diebstahl
  • Vertragsbedingungen mit dem eigentlichen Versicherer etwas intransparent
Fazit Die vielen Vorteile machen Friendsurance mit seinem innovativen Konzept zu einem der besten Anbieter im Vergleich.
Friendsurance Handyversicherung Zum Anbieter

Friendsurance Handyversicherung Test

Versicherungsumfang

4,80 Pkt

Friendsurance unterscheidet sich grundlegend von allen herkömmlichen Versicherern. Das Konzept des 2010 gegründeten Unternehmens lautet, dass es Versicherungsnehmer zu kleinen Gruppen zusammenfügt, die ihre Beiträge in einen gemeinsamen Topf werfen. Dieser "Topf" ist eine Versicherungslösung der Hübener-Versicherung. Der größere Teil geht an die Versicherung, gegenüber der Friendsurance als Makler auftritt. Ein Teil wird für kleinere Schäden getrennt aufbewahrt und an die Versicherten ausbezahlt, wenn sie das Geld nicht in Anspruch nehmen mussten.

Netzsieger hat getestet, ob Friendsurance mit dieser Idee im Vergleich der Handyversicherungen bestehen kann und welche Leistungen und Kosten das Angebot mit sich bringt.

handy tisch
Bei Friendsurance gibt es Geld zurück wenn es nicht in Anspruch genommen wurde.

Versicherungsleistungen

Friendsurance bietet zwei Varianten der Handyversicherung an: Das Standard Paket und das Premium Paket.

Als dritte Auswahlmöglichkeit gäbe es zwar noch das Komfort Paket, das sich in seinem Umfang aber kaum vom Standard Paket unterscheidet. Es ist nur zehn Euro im Jahr teurer und gewährt dafür einen Rabatt von zehn Euro auf andere Produkte des Unternehmens. Außerdem ist die Service-Rufnummer kostenlos.

Standard Paket

Die Versicherung in der Standard-Variante greift bei Bruch und Sturzschäden, Schäden durch Flüssigkeiten und Überspannung. Über zwei Jahre wird bei Schäden der Neuwert des Mobiltelefons ersetzt, danach wird der Zeitwert gezahlt.

Premium Paket

Zusätzlich zu allen Leistungen des Standard Pakets erweitert sich der Umfang in der teureren Variante um eine Versicherung gegen Diebstahl. Wie üblich wird die Zahlung bei fahrlässigem Verhalten des Besitzers ausgeschlossen, wenn das Handy etwa im Restaurant vergessen wird. Wird das Gerät nach dem Diebstahl kostenpflichtig genutzt, erstattet der Versicherer Verluste bis zu 250 Euro.

screenshot friendsurance
Das Standard Paket und das Premium Paket.

Bewertung des Versicherungsumfangs

Die Leistungen der Friendsurance-Tarife entsprechen zum größten Teil den üblichen Bedingungen bei Handyversicherungen. Etwas gering fällt dagegen die Deckungssumme bei Fremdnutzung des Mobiltelefons nach dessen Diebstahl aus. In diesem Bereich können andere Anbieter, wie beispielsweise die Telekom, etwas mehr bieten.

Preise und Konditionen

4,55 Pkt

Friendsurance verlangt die Beitragsgebühr ein Jahr im Voraus. Ihre Höhe richtet sich nach dem Wert des Geräts sowie nach dem gewählten Tarif:

GerätewertStandard PaketKomfort PaketPremium Paket
Bis 250 Euro2,99 Euro3,82 Euro3,99 Euro
Bis 500 Euro3,99 Euro4,82 Euro4,99 Euro
Bis 750 Euro4,99 Euro5,82 Euro6,99 Euro
Bis 1000 Euro5,99 Euro6,82 Euro9,99 Euro
Die monatlichen Kosten sind abhängig vom Gerätepreis und Paket.

Konditionen

Einer der größten Vorteile der Handyversicherungen von Friendsurance ist die tägliche Kündbarkeit des Vertrags. Zwar bezahlt der Kunde die Gebühr als Einmalbetrag zu Beginn des Versicherungsjahres, nach Auflösung des Vertrags erhält er aber sein Geld für die nicht genutzten Monate zurück.

Sofortschutz erhalten Käufer nur direkt beim Neukauf eines Handys. Es ist aber möglich, bis zu drei Monate alte Geräte zu versichern. In letzterem Fall muss der Kunde mit einer Bearbeitungsfrist von vier Wochen rechnen, erst danach greift der Versicherungsschutz.

Friendsurance Prinzip

Ein weiterer Punkt, der für den Anbieter spricht, ist die Aussicht auf eine Prämienauszahlung nach einem schadensfreien Jahr.

Technisch setzt Friendsurance dies um, indem das Unternehmen Kunden (in der Regel zehn Personen) zu Gruppen zusammenfasst. Die Gruppenbildung können die Teilnehmer auch selbst vornehmen und auf diese Weise mit ihnen bekannten Personen kooperieren. Den größeren Teil des geleisteten Beitrags verwendet der Anbieter, um eine herkömmliche Versicherung für Mobilgeräte bei der Assurant General Insurance Limited abzuschließen. In den Vertragsbedingungen ist eine hohe Selbstbeteiligung vorgesehen, wodurch die Gebühren sehr niedrig ausfallen. Das restliche Geld landet in einem gemeinsamen Topf.*

Prinzip Friendsurance
Das Prinzip von Friendsurance

Die Selbstbeteiligung muss aber nicht der Versicherungsnehmer tragen. Wenn es zu kleineren Schäden bei einem der Gruppenmitglieder kommt, werden die Kosten aus dem Topf bezahlt. Den am Ende des Jahres noch enthaltenen Betrag zahlt Friendsurance dann wiederum an die Gruppenmitglieder aus, die bis zu 40 Prozent ihrer Gebühren zurückerhalten.

Bewertung der Preise und Konditionen

Der finanzielle Vorteil der Handyversicherungen bei Friendsurance fällt nicht unmittelbar auf, da der Anbieter alle Gebühren mitsamt der im Versicherungsvertrag festgelegten Selbstbeteiligung zu Beginn der Versicherungszeit verlangt. Obwohl bereits diese Gebühren in Ordnung sind, ist durch das Gruppenprinzip eine zusätzliche Ersparnis möglich, die sonst kein Versicherer im Netzsieger-Vergleich bietet.

Auch in Bezug auf die Konditionen fällt Friendsurance sehr positiv auf. Tägliche Kündigungsmöglichkeiten und die Versicherung von bereits erworbenen Handys sind hervorragende Leistungen.

* Bei dem "Topf" handelt es sich um eine Versicherungslösung der Huebener-Versicherung.

Support und Beratung

4,60 Pkt

Auf der Webseite von Friendsurance sind die wesentlichen Informationen gut zu finden. Das Wichtigste ist auf einer Seite zusammengefasst: Preise, Leistungen, Verhalten im Schadensfall. Für Interessierte stellt der Anbieter sogar einen Blog zur Verfügung, der Fragen zu Handyversicherungen und den rechtlichen Grundlagen klärt.

Nicht ganz so gut gefällt die geringere Transparenz, die durch das Prinzip des Geldtopfs zustande kommt. Die Kunden in einer Gruppe sind aufeinander angewiesen und es ist nicht ganz klar, wer bei Problemen haftet. Die vollständigen Geschäftsbedingungen kann der Nutzer erst während des Kaufvorgangs einsehen. Es gibt außerdem mehrere: Da Friendsurance nur als Mittler erscheint, gibt es auch separat AGB des Risikoträgers Assurent. Eine transparentere Darstellung wäre wünschenswert.

Zusammenfassung

4,65 Pkt

Innovative Ideen wie die von Friendsurance erweitern die von etablierten Versicherungen festgefahrenen Pfade, die gerne zu Ungunsten der Versicherungsnehmer angelegt sind. Die Prämienauszahlung sieht Netzsieger deshalb als einen fabelhaften Weg an, um die im Bereich der Handyversicherungen unnötig hohen Beiträge zu senken.

Die Leistungen der Handyversicherungen stimmen. Eine Kostenerstattung der Telefonkosten bei Diebstahl bieten nur wenige Anbieter, die Leistung der Telekom ist in diesem Bereich mit 2.000 Euro allerdings unschlagbar. Ausgezeichnet sind bei Friendsurance die täglich möglichen Kündigungen und auch die drei Monate nach dem Kauf eines Geräts abschließbaren Verträge.

Nachholbedarf besteht aus Netzsieger-Sicht in der Darstellung der Geschäftsbedingungen und verbindlichen Vertragsleistungen. Zwar reichen den meisten Kunden sicherlich die angebotenen Informationen, detailliertere Angaben, die der interessierte Besucher optional aufrufen kann, würden die Angebote aber transparenter und sogar noch empfehlenswerter machen.

Friendsurance Handyversicherung Zum Anbieter