Poker spielen im Internet

Poker Software

Blutiger Anfänger, Gelegenheitsspieler oder x-facher Pokerturnier-Gewinner: Anbieter von Online-Pokerspielen haben für jeden Spielertyp etwas parat. Neulinge widmen sich in aller Ruhe dem Kennenlernen des Spiels, da nicht nur Spiele und Turniere, in denen es um echtes Geld geht, stattfinden, sondern auch solche, in denen Spielgeld eingesetzt wird. So können erst einmal die Basics des Pokerns verinnerlicht und ein Gespür dafür entwickelt werden, wann "geblufft", "gecheckt" oder "geraised" wird.

Doch auch erfahrene Zocker kommen ganz auf ihre Kosten.

Online Poker Spielkarten
Online-Programme ermöglichen es Usern, ihr Spiel zu verbessern.

Wer nicht gerade in der Nähe eines Casinos lebt, muss meist sehnsüchtig auf das nächste örtliche Pokerturnier warten und hat mit Online-Poker genau die richtige Abwechslung für zwischendurch. Neben der Vertiefung der eigenen Fähigkeiten kann bei Cash Games durch den Einsatz von echtem Geld unter Druck gespielt werden. Durch die globale Vernetzung lernt man außerdem Spielweisen aus verschiedensten Teilen der Welt kennen.

Online-Pokerspiele bieten die großartige Möglichkeit, den Spaß am Spielen zu sich nach Hause zu holen. Den Usern werden verschiedenste Spielvarianten wie Texas Hold'em oder Seven Card Stud geboten, wobei jedem freigestellt ist, ob er Spielgeld oder echtes Geld in die Hand nehmen möchte. Ein besseres Spielerlebnis gibt es eigentlich nicht, es sei denn, man sitzt bei einem realen Pokerturnier in einem Raum mit tausenden Spielern.

Online-Poker-Anbieter im Vergleich

Pokern ist ein beliebtes Hobby, doch leider findet sich nicht immer ein Mitspieler. Für diese Zeiten besteht die Möglichkeit, online zu pokern – dort findet sich immer ein Gegenspieler.

Party Poker

Im Internet stößt man auf eine Vielzahl von Online-Poker-Anbietern, die alle ein Ziel verfolgen: Möglichst vielen Benutzern soll der Spaß am Pokern vorm heimischen PC ermöglicht werden. Mittlerweile ebenso entscheidend sind natürlich auch mobile Versionen für Tablet und Smartphone. Angesichts der großen Konkurrenz ist von entscheidender Bedeutung, dass die Software einfach download- und schnell installierbar ist. Anfänger müssen nach der Installation und der Erstellung eines Accounts gut über das Programm und die Pokerregeln unterrichtet werden, damit sie schnell vom Poker-Fieber gepackt werden können.

Viele Hersteller garantieren zusätzlich verschiedenartige Einstiegsprämien und Treueboni, um Kundschaft zu gewinnen und langfristig zu binden.

Party Poker Logo
Party Poker bietet Langzeitspaß mit Spielgeld-Runden für Gelegenheitsspieler und Cash-Games für erfahrene Zocker.

Der Spieler von Party Poker erhält folgende Anmeldungs- und Motivationsfeatures:

  • Verdopplung des ersten Einzahlungsbetrages bis 50€
  • Umfangreiches Erfolgssystem
  • Hand-Historie
  • Freundschaftssystem
  • Partypoints-Belohnungssystem
  • Tägliche Missionen
  • Multi-Table-Pokern“ und „Speedpokern
  • Tische mit 2, 6, 9 oder 10 Spielern

Neben der elementaren Grundfrage - Cash oder Spielgeld – ermöglicht Party Poker der Spielergemeinschaft ein umfangreiches Spielangebot, aus welchem diese schöpfen kann. Abgesehen von den individuell gestalteten größeren Turnieren, die einem festen Zeitplan unterliegen, gibt es jederzeit drei verfügbare Spielmodi:

1) Ring-Game: Die schnellste Methode zu spielen; nach Festlegen des eingesetzten Geldes, wird ein freier Platz am Tisch besetzt, der jederzeit wieder verlassen werden kann. Ist der Einsatz verloren kann nachgerüstet werden.

2) Sit & Go: Der komplette Einsatz wird vor Beginn fällig, das Spiel beginnt sobald der Tisch voll ist. Auszahlungsbetrag ist festgelegt und geht nur an die vordersten Plätze.

3) Fastforward: Anspruchsvoller High-Speed-Modus, der den Spieler immer wieder an den nächsten Tisch weiterleitet, sobald er die Karten ablegt oder eine Runde beendet ist.

Party Poker Tisch
Einzigartig übergreifende Online-Plattform mit direkter Verbindung zu Sportwetten, Bingo und Casino.

Diese Spielmodi erstrecken sich auf die verschiedenen Varianten Texas Hold’em, Omaha Hi, Omaha Hi-Lo, Stud Hi und Stud Hi-Lo. Hat sich der Benutzer für Spielmodus und –variante entschieden, muss er nur noch die eingangs bereits erwähnte Limit-Frage klären. Je nach getroffener Auswahl kann High-Stakes Poker mit Ausgangsblinds von bis zu 30$ / 60$ in Cash-Games und 50 / 100 in Spielgeld-Runden ebenso ausgeübt werden wie Low-Stakes Poker (Cash-Games: 0,01$ / 0,02$; Spielgeld: 0,05 / 0,01).

PokerStars

Mit dem gewünschten Gerät kann der Spieler die Installationssoftware direkt auf der Homepage des Herstellers herunterladen. Nach kurzer Installation muss nur noch ein PokerStars-Konto angelegt werden und der Spaß kann beginnen. Beim Start sucht das Programm automatisch nach Updates – so bleibt das Poker-Programm immer auf dem neuesten Stand.

Poker-Ikone Daniel Negreanu führt den User höchst persönlich in die Software und ihre Möglichkeiten ein - zumindest interaktiv. Zu Beginn muss eine erste Entscheidung getroffen werden: Gleich um echtes Geld zocken oder doch lieber erst einmal Spielgeld auf den virtuellen Tischen setzen?

Anfänger sollten die Möglichkeit klein anzufangen, in jedem Fall nicht ausschlagen, denn die Zockergemeinde ist über die Jahre hinweg stetig gewachsen und als Neuling ist man dem erfahrenen Bluffer schnell ausgeliefert.

PokerStars Logo
Sehr einsteigerfreundlich gestalteter Online-Pokerraum mit einzigartiger Klubgründung für das Spielen mit Freunden und Bekannten.

Die Entscheidung ist aber keinesfalls unwiderruflich - Euros, Dollar oder Pfund können immer noch zu einem späteren Zeitpunkt eingezahlt werden. Wurde diese kurze Anmeldeprozedur bewerkstelligtönnen die 1000 bereitgestellten Spielchips direkt im Zuge der „Quick Seat“-Funktion ins Spiel gebracht werden. Damit das Spielvergnügen lange bestehen bleibt, haben die Entwickler folgende Extras eingebaut:

  • 20€ extra bei einer ebenso hohen Einzahlung; im Anschluss vier Wochen lang 5€ pro zehn erreichten VPP-Punkten als Bonus
  • 3 Rebuys pro Stunde im Spielgeldmodus
  • Ausführliche Hand- und Gemeinschaftskarten-Historie inklusive Replay-Möglichkeit der letzten gespielten Hand
  • Live-Ticker, der über bald startende Turniere informiert
  • Clubgründung für eine gemeinsame Plattform mit ausgewählten Spielern
  • Multi-Table-Funktion
  • Speed-Funktion „Zoom“: Tischwechsel nach jeder gespielten oder abgelegten Hand
Club gründen, Vorteile genießen

Online gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten zu können, ist ein wichtiger und bereichernder Faktor einer Spiel mit Freunden kann aber nicht ersetzt werden. PokerStars beide WeltenClub erstellen, Einladungs-Code an Freunde und Bekannte verschicken und anschließend gemeinsam online pokern. Mitglieder eines Clubs können auf eine gemeinsame Lobby sowie eine Club-Rangliste zurückgreifen und haben außerdem die Option, private Spiele zu erstellen. Die Tische solcher Spiele sind mit dem Namen des Clubs versehen – Exklusivität steht hier an erster Stelle.

Auch Poker-Asse kommen auf ihre Kosten

Dank der Möglichkeit an mehreren Tischen gleichzeitig Platz zu nehmen, kann der Schwierigkeitsgrad quasi unbegrenzt nach oben geschraubt werden. Hier muss der Spieler konzentriert und mit großer Übersicht agieren. Wer das besonnene, langatmige Abtasten satt hat, greift auf „Zoom“ zurück. Dieses Feature weist den Spieler nach einer gespielten Hand oder nach Ablegen der Karten einem neuen Tisch zu, wo er direkt das nächste Blatt spielen kann. Professionellen Echtgeld-Spielern offeriert PokerStars zusätzlich das VIP-Club-Prämiensystem. Hier heißt es: In Cash-Games Punkte sammeln und Prämien abgreifen.

Tägliche Missionen gibt es leider nur für Echtgeld-Spiele, während ein Erfolgssystem gänzlich vermisst wird – schade!

William Hill Poker

Bereits im Jahre 1934 gründete der Buchmacher William Hill das gleichnamige Unternehmen, welches selbst nach 80 Jahren noch ein renommierter Anbieter von Glücksspielen ist. Neben Sportwetten und verschiedenen Casino-Spielen umfasst das digitale Sortiment von William Hill auch einen eigenen Pokerraum. Dessen Nutzung setzt jedoch die Installation einer kostenfreien Software sowie die Erstellung eines Nutzer-Accounts voraus.

Die Anmeldung versüßt William Hill Poker mit einem einmaligen Ersteinzahlungs-Bonus von bis zu 1500€. Der Bonus muss jedoch innerhalb von 90 Tagen freigespielt werden, da ansonsten jegliche Ansprüche verfallen.

Was würden Sie für den VIP-Status unternehmen?
William Hill Poker Logo
William Hill Poker begeistert Neueinsteiger und alte Hasen – vor allem das Turnier-Angebot kann sich sehen lassen.

Sogenannte William Hill-Punkte sind für die Freischaltung des anfänglichen Bonusbetrages unumgänglich. Gleichzeitig ermöglichen diese Punkte auch den Aufstieg innerhalb eines zehn-stufigen VIP-Systems. Je nach Fortschritt kann an verschiedenen wöchentlichen oder monatlichen Freeroll-Turnieren teilgenommen werden.

Full Tilt Poker

Full Tilt ist eine der größten Pokerplattformen im Internet. Nach einem Totalausfall 2011 wurde die Seite von PokerStars gekauft und restrukturiert. Mit der starken Marke im Hintergrund konnten schnell alle bisherigen Zweifel an der Webseite ausgeräumt werden. Jetzt sind wieder unabhängig von Tages- und Nachtzeit im Durschnitt mehr als 6000 Echtgeldspieler an den virtuellen Tischen zu finden. Um neue Spieler zu generieren setzt Full Tilt wie andere Pokerraum-Anbieter auf ein Bonussystem. Für die erste Einzahlung erhält jeder Poker Spieler einen Bonus von $600. Dieser Betrag muss allerdings innerhalb von 180 Tagen freigespielt werden.

Das stetige Wachstum der Spieleranzahl spricht in jedem Fall für einen gelungenen Relaunch.

Full Tilt Poker
Full Tilt bietet viele Cash-Game-Tische und dazu eine große Poker-Community.
Spielumfang bei Full Tilt Poker

Für jeden Spielertypen bietet Full Tilt die passende Spielvariante in Turnierform oder als Cash Game an. An den Tischen werden Texas Hold’em, Omaha, Omaha Hi-Lo, Seven Card Stud, Seven Card Stud Hi-Lo, Five Card Draw und Razz gespielt. Hinzu kommt das von Full Tilt erfundene Rush Poker: Eine besonders schnelle Poker-Variante, bei der das Spiel direkt nach dem Fold fortgesetzt wird. In Sachen Limit bleibt auch kein Wunsch der Poker-Spieler offen. Es sind so ziemlich alle Limits und Varianten verfügbar. Sie reichen von NL2 bis NL$500/$1.000. Spätestens bei einem Buy-in von 100.000 US-Dollar, wenn mit den üblichen $100 Big Blinds gespielt wird, ist Aktion garantiert. Bei all den Möglichkeiten darf natürlich nicht vergessen werden, dass das ganze Geld auf einmal weg sein könnte.

Everest Poker

Schon beim Anlegen des Nutzerkontos bekommt der Nutzer den Eindruck, die Einzahlung echten Geldes ist Pflicht – der erste Eindruck täuscht, auch Spielgeld ist Teil der Poker-Software. Unter dem Reiter „Neue Spieler“ finden Neulinge Ring-Games und die „Shasta Sit & Gos“, in denen nur virtuelles Geld auf den Tisch kommt.

Im Gegensatz zu vergleichbaren Programmen setzt Everest Poker nicht auf einen Einstiegs-Assistenten. Für Kenner gängiger Pokersoftware mag das kein Problem darstellen, Anfänger sollten aber in jedem Fall den FAQ-Bereich auf der Homepage unter die Lupe nehmen, um nicht im falschen Spielmodus zu landen. Mit folgenden Features möchte das Game die Spieler über längere Zeit hinweg unterhalten und an sich binden:

  • Ersteinzahlung bis 750€ wird verdoppelt; 10€ und 20 Summit-Punkte gratis
  • VIP-Belohnungssystem; gesammelte Summit-Punkte können gegen Bargeld oder Turnier-Tokens für Sit & Wins umgetauscht werden
  • Multi-Table-Funktion
  • Speed Poker
  • Handhistorie
Everest Poker Logo
Als mehrmaliger Sponsor der World Series of Poker hat sich Everest Poker seit 2004 einen Namen in der Branche gemacht.
Auf lange Sicht bleibt nur das Cash-Game

Ob es zum Konzept von Everest Poker gehört oder nicht: Wer über kurz oder lang nicht echtes Geld in die Hand nimmt, wird mit der Software nicht glücklich werden – zu spärlich sind die gelieferten Features für das kostenfreie Zocken. Missionen oder ein Erfolgssystem sind Fehlanzeige! Entsprechend lässt sich der Großteil der Spieler an Echtgeld-Tischen antreffen. Das Sammeln von Summit-Punkten, die in cash ausgezahlt oder gegen erstklassige Turnier-Tokens umgetauscht werden können, schafft wenigstens für Cash-Gamer eine Motivation über einen längeren Zeitraum hinweg. Durch das stufenweise Aufsteigen können sich Profis nebenbei von anderen abgrenzen.