Amazons Prime Video Channels

Amazons Prime Video Channels

Sind Sie vom Fernsehprogramm gelangweilt oder haben Sie Interessen, die selten vom frei empfangbaren Fernsehen abgedeckt werden? Amazons Video Channels sind für alle Prime-Kunden verfügbar und warten mit einer breiten Auswahl an Pay-TV-Sendern auf. Einige Kanäle bieten ein 24-Stunden-Liveprogramm und eine Mediathek, andere funktionieren ähnlich wie Netflix komplett on demand. Besonders praktisch: Ein Großteil der Channels lässt sich zwei Wochen lang kostenfrei testen.

Was genau sind die Prime Video Channels?

Bei Amazons Prime Video Channels handelt es sich um zusätzliche Video-Streaming-Angebote für Prime-Kunden. Die einzelnen Pay-TV-Sender beziehungsweise Mediatheken sind gegen eine unterschiedlich hohe Gebühr nutzbar. Viele der Kanäle können Sie sogar zwei Wochen lang kostenlos testen.

Darüber hinaus lassen sich Free-TV-Sender im Livestream verfolgen. Das kostet nichts. Zum Teil bieten die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten weitere On-Demand-Inhalte, die gegen eine Gebühr hinzubuchbar sind. Ein populäres Beispiel für diesen zusätzlichen Bezahl-Content ist das umfangreiche Tatort-Archiv, das Sie über die Prime Video Channels erreichen.

Was unterscheidet Amazons Channels von anderen Anbietern?

Lohnt es sich, Prime Video Channels zu abonnieren, wenn ich schon ein Netflix-Abo habe? Prinzipiell muss diese Frage natürlich jeder Film-, Serien-, Doku- und Sportfan selbst beantworten. Gründe gibt es aber genug.

Die Auswahl an Filmen und Serien, die Netflix beziehungsweise die einzelnen, sich thematisch voneinander abgrenzenden Channels bieten, unterscheidet sich. Das hängt mit den Berechtigungen und Lizenzen zusammen, welche die Channels erworben haben. Jeder Kanal ist im Prinzip ein einzelner Streaming-Anbieter, der sich auf ein bestimmtes Genre spezialisiert hat, etwa Horrorfilme, Natur- und Tierdokumentationen oder Live-Sport. Amazon dient hier sozusagen als Vermittler zwischen den Anbietern der Nischeninteressen und dem Zuschauer.

Welche Geräte sind kompatibel?

Prime Video Channels können Sie mit internetfähigen Geräten wie Computern, Laptops, Tablets, Smartphones und vielen Smart-TVs nutzen. Zugang erhalten Sie entweder über die Amazon-Website im Browser oder über die Prime-Video-App, die im Apple App Store sowie im Google Play Store erhältlich ist.

Was kosten die Prime Video Channels?

Grundvoraussetzung für die Nutzbarkeit der Prime Video Channels ist ein Prime-Abo. Sollten Sie noch kein Prime-Kunde sein, ist also der Abschluss einer Mitgliedschaft erforderlich. Diese erhalten Sie für 6,99 Euro bei monatlicher Laufzeit beziehungsweise 69,00 Euro im Jahr. Entscheiden Sie sich für die jährliche Zahlweise, sparen Sie 1,24 Euro pro Monat. Sofern Sie in Deutschland oder Österreich leben und studieren oder eine Ausbildung machen, können Sie über das Programm Amazon Student 50 Prozent der Gebühren sparen.

Die Monatsgebühren für die einzelnen Sender betragen zwischen 0,00 und 9,99 Euro. Beim Abonnieren mehrerer Channels addieren sich die Kosten. Eine Option, per Flatrate Zugang zu allen Channels zu bekommen, gibt es derzeit nicht. Bei den kostenfreien Channels handelt es sich um die Livestreams der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF sowie der Dritten Programme. Viele der Bezahlsender haben eine zweiwöchige Testphase, die Sie zum Kennenlernen des Channels, aber auch zum „Bingen“ bestimmter Inhalte nutzen können.

Die Sendervielfalt

Egal ob Cineast, Fußballfan oder Dokuliebhaber: Bei den Prime Video Channels gibt es immer etwas Interessantes zu sehen. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl buchbarer Sender vor.

ChannelRubrikBeispielinhaltePreis pro Monat
ArtHaus+ Klassiker, Autorenfilme und Independent-Kino Sicario 2, Das Schweigen der Lämmer, Legend 3,99 Euro
Bloody Movies Horror und Thriller No One Lives, Undisputed IV, Prophezeiung der Maya 7,99 Euro
Eurosport Live-Sport Tennis, Formel E, Radsport, Wintersport 5,99 Euro
GEO Television Reportagen und Dokumentationen Flucht aus Alcatraz, Von Pest bis Corona, Royals Declassified 3,99 Euro
Gute Laune TV Deutschsprachige Musik Schlager, Schmankerl der Volksmusik, StarTreff 3,99 Euro
MUBI Handverlesene Filme Love, Das Hausmädchen, Afternoon Delight 9,99 Euro
MTV+ Comedy und Musik Teen Mom 2, The Hills: New Beginning, Awkward 2,99 Euro
Öffentlich-rechtliche Programmfamilie Free-TV Liveprogramm von ARD, ZDF, WDR, Arte, Phoenix und Co. sowie ihre Mediatheken 0,00 Euro
STARZPLAY Original-Serien und -Filme The Spanish Princess, The Act, Traffik 4,99 Euro
Terra X Dokumentationen über Geschichte, Wissen und Natur London in Flammen, Diesel im Blut, Kosrika: Wilde Schönheit 2,99 Euro
Beispiele verschiedener Prime Video Channels samt monatlich anfallender Gebühren.