Schnell und einfach Diashows erstellen

Mann erklärt am Whiteboard

Zunächst könnte man meinen, eine Präsentationssoftware sei ausschließlich etwas für den geschäftlichen Bereich – etwa Trainer, Verkäufer oder Unternehmensberater. Doch das stimmt so nicht. Wer sich mit den verschiedenen Produkten zur Präsentation beschäftigt, findet neben der beruflichen Nutzung auch eine ganze Reihe privater Anwendungsmöglichkeiten: zum Beispiel als Bildbetrachtungsprogramm für eine Feier. Sicher gibt es eine ganze Menge netter Bilder des Jubilars, die in einer schönen Präsentation aufbereitet und über den Beamer an eine weiße Wand geworfen werden können. Das gleiche Prinzip funktioniert natürlich auch bei Hochzeiten und ganz besonders bei Schülertreffen. Solche teilweise sehr alten, digitalisierten Fotos geben jede Menge Gesprächsstoff und viel Grund zur Freude. Sehr ähnlich ist die Nutzung in einem digitalen Bilderrahmen, denn dieser möchte schließlich auch bestückt werden. Zudem ist es sicher langweilig, einfach nur ein Bild nach dem anderen ohne Übergänge und Effekte abzuspielen.

Auch für Reisende ist eine Präsentationssoftware sehr von Nutzen, denn was früher der Dia-Abend mit Freunden war, ist heute die Präsentation digitaler Fotos mithilfe eines Beamers. Viele Programme bieten die Möglichkeit, Bild und Ton zu mischen, nette Effekte einzuarbeiten und ungewöhnliche Schnitte zu erstellen. Eine solche Präsentation ist informativ und unterhält Gäste und Gastgeber gleichermaßen.

Der dritte große private Anwendungsbereich geht schon beinahe ins Berufliche. Hierbei geht es um die Bewerbung, die besonders aussagekräftig und individuell sein soll. Wer eine Online-Präsentation als Bewerbungsform wählt, sticht ohne Zweifel aus der Masse heraus. Dies gilt übrigens für berufliche Bewerbungen ebenso wie für private, die beispielsweise für Singles immer wichtiger werden.

Businessman
Vergrößern
Heutige Präsentationsprogramme bieten in der Regel eine Unzahl von Möglichkeiten.

Diashow-Programme mit Bildbearbeitung

Es gibt viele Programme, die über zusätzliche Plugins verfügen. Mit diesen kann der Anwender mehrere Funktionen nutzen, die in der normalen Variante nicht enthalten sind. Ein Beispiel ist ein Plugin, welches die Nutzung einer E-Mail-Funktion einbindet. Aber auch viele Lösungen für

  • Effekte,
  • Paint-Funktionen oder aber
  • Slideshows

sind möglich. Das zeigt, dass ein Diashow-Programm auch mit vielen Tools, Plugins oder Thumbnails erweitert werden kann. Eine Form der Erweiterung kann auch ein eigenständiger Dateimanager sein, der mehr Möglichkeiten bietet, die Bilder zu sortieren und zu bearbeiten, als dies von der Betriebssystem-Variante gezeigt wird.

Soll ein Diashow-Programm auch einige grundlegende Funktionen bieten, diese Bilder zu bearbeiten? Hier scheiden sich die Geister: Während die eine Gruppe der Ansicht ist, dass ein solches Programm über derartige Funktionen verfügen muss, um kein zusätzliches Programm zu benötigen, ist die andere Gruppe vielmehr der Meinung, dass es nur den minimalen Umfang haben soll, dafür aber wirklich alle Formate öffnen muss. Bei letzteren handelt es sich eher um Anwender, die mit professioneller Bearbeitungssoftware hantieren. Es ist dabei egal, wer im Recht ist, denn ein Bildbetrachtungsprogramm kann so genutzt werden, wie es jedwede Gruppe wünscht.

Herausragend ist ein solches Tool dann, wenn es zudem noch Bilder aus einem eher selten benutzen Format in ein gebräuchliches Format umwandeln kann. Dieser Umstand kann sehr hilfreich sein, gerade wenn ein Foto auch an Freunde und Bekannte geschickt werden soll, die "nur" über ein normales Diashow-Programm verfügen. So kann wirklich jeder, der einen PC nutzt, ein solches Bild öffnen und betrachten – sei es ein Hochzeitsfoto oder ein Bild des neuen Stammhalters. In diesem Fall muss niemand mit der Nachfrage rechnen, wie genau der E-Mail-Anhang geöffnet werden kann.

Das sind die besten Präsentationsprogramme

Mit diesen Programmen können perfekte Präsentationen erstellt werden.

Ashampoo Slideshow

Was nützen Verbrauchern die schönsten Fotos, wenn die Präsentation eintönig und langweilig ist. Mit der Präsentations-Software Ashampoo Slideshow Studio können Benutzer aus ihrer Sammlung von Digitalfotos eine reizvolle Geschichte als Diashow oder Video in voller HD-Qualität machen. Die fertigen Werke lassen sich auf eine DVD oder Blu-ray brennen und in sozialen Netzwerken hochladen.

Ashampoo Slideshow Studio HD hilft dem Anwender außerdem, mit vielen animierten Überblendungs-, Zoom- und Schwenk-Effekten. Stimmungsvolle Hintergrundmusik oder andere Soundeffekte wecken Emotionen und erhöhen die Spannung. Auch über den Mikro-Eingang des Computers können Anwender zum Beispiel gesprochene Texte hinzufügen.

Ashampoo Slideshow Produktbild
Vergrößern
Ashampoo Slideshow hat zahlreiche Vorlagen und Deko-Elemente für die Gestaltung der Bilder.

Mit Texten und Untertiteln lassen sich witzige Pointen hinzufügen, selbst eigene Zeichnungen können in die Show mit eingeblendet werden. Trotz der vielen Funktionen lässt sich das Programm gut bedienen und ist ein Gewinn für alle, die zuhause eine Diashow aus ihren digitalen Bildern machen wollen. Das Programm unterstützt fast alle gängigen Bild- und Videoformate, ist allerdings nur für Windows erhältlich.

PhotoStage

PhotoStage erweckt Bilder zum Leben, denn mit diesem nützlichen Bildbetrachtungsprogramm lässt sich schnell eine Präsentation erstellen, die mit Musik unterlegt werden kann und ferner das Hinzufügen von Videos erlaubt. Auch ohne große Vorkenntnisse können Nutzer diese Software ganz einfach bedienen und verschiedene Effekte, wie Zoom- und Übergangseffekte verwenden. Ebenso können sie die Helligkeit anpassen und die Anzeigedauer festlegen.

Zu Bildern und Musik können Anwender auch Sprachkommentare oder Texte an beliebiger Stelle einfügen. Ein Sofort-Upload in den sozialen Netzwerken und Video-Plattformen ist ebenfalls möglich.

Die fertige Präsentation können die Nutzer anschließend direkt auf eine DVD brennen oder als Videodatei auf dem PC abgespeichern.

PhotoStage Produktbild
Vergrößern
Mit PhotoStage Diashow erstellen und Erinnerungen teilen

Hierfür stehen die gängigen Ausgabeformate zur Auswahl, wie beispielsweise WAV, MP3, MP2, AVI, WMV und viele andere. Auch der Export im Full-HD-Format ist möglich.

Kritik ist allerdings bei der Installation angebracht: Wer hier nicht die Augen offen hält, installiert sich zusätzliche Software, welche aber bei der benutzerdefinierten Installation im Vorfeld abgewählt werden kann.

AquaSoft DiaShow

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet die Bildbetrachtungssoftware AquaSoft DiaShow, um eine bemerkenswerte Fotoshow zu erstellen. Viele intelligente Vorlagen mit zahlreichen Animationen und Effekten stehen zur Auswahl. Die nützliche und integrierte Hilfe führt zu einem schnellen Ergebnis. Neben den Bildeffekten und diversen Überblendungsfunktionen lassen sich auch Texteffekte in die Präsentation einfügen. Mit Kamerafahrten, Bewegungsschwenkern und der Zoom-Funktion setzt man das jeweilige Bildelement gekonnt in Szene. Eine Hintergrundmusik oder aufgenommene Audiokommentare können Nutzer ebenfalls hinzufügen, was die Fotoshow noch einmal zusätzlich aufpeppt.

AquaSoft DiaShow Produktbild
Vergrößern
Präsentationen aus Bildern, Videos und Musik erstellen mit AquaSoft

Mit der Timeline können Nutzer zeitgenaue Animationen erstellen, bei denen Nutzer beliebig viele Spuren für Bilder, Texte, Videos und auch Musik anlegen können. Die Software unterstützt einige gängige Dateiformate, welche dann auch in HD und Ultra HD ausgegeben werden können. Ob Online, auf dem TV oder auf mobilen Geräten – die professionellen Fotoshows lassen sich dank der zahlreich auswählbaren Dateiformate fast überall abspielen. Die unzähligen Funktionen können einen kleinen Bildschirm allerdings leicht überfrachten, weshalb die Benutzeroberfläche etwas unübersichtlich wirkt.