Multimedia-Software

Aktuelle Neuigkeiten

VLC-Player Alternativen

Woran liegt es, wenn der VLC-Player eine Blu-Ray-Disc nicht abspielt? Welche Alternativen gibt es zu dem bekannten Open-Source-Media-Player? Die Antworten darauf finden Sie hier.

Unterschied zwischen DVD und Blu-Ray-Disc

Dass die Blu-Ray-Disc mehr Qualität bietet als ihre Vorgängerin die DVD, ist den meisten Verbrauchern bekannt. Doch worin genau besteht der Unterschied zwischen den beiden Speichermedien?

3D-Filme abspielen

Sie möchten 3D-Filme nicht nur im Kino, sondern auch Zuhause auf dem eigenen PC oder TV genießen? Wir verraten, welche Ausstattung Sie dafür benötigen.

Blu-Ray-Discs rippen

Sie möchten einen Film von Blu-Ray-Disc oder DVD kopieren und sind nicht sicher, was möglich und legal ist? Hier erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen.

PS4-Spiele brennen

PC-Spiele lassen sich verhältnismäßig schnell kopieren. Es ist bei jedem neuen Game-Release nur eine Frage der Zeit, bis der Kopierschutz geknackt ist und illegale Raubkopien erhältlich sind. Nicht ganz so einfach verhält es sich bei PS4-Spielen.

iTunes in MP3 umwandeln

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Musik mit iTunes in das MP3-Format umwandeln, um diese auch auf dem Handy oder einem MP3-Player zu hören.

DRM-Schutz von E-Books entfernen – einfach und legal

Wer den lästigen Kopierschutz für seine E-Books entfernen möchte, sieht sich unausweichlich mit dem Urheberrechtsgesetz konfrontiert. Ist das eigentlich legal?

Youtube-Guide

Du träumst davon, YouTube-Star zu werden? Interessante Fakten über die tatsächlichen Werbeeinnahmen, verschiedene Werbeanzeigenformate und weitere Einnahmequellen von YouTubern zeigt die Infografik!

Was sind Collage-Programme?

Wer gerne Schnappschüsse kreativ in Szene setzen möchte, kann mit ihr mehr als nur die eigenen Vorstellungen umsetzen - Collage-Software. Wir zeigen, welche Möglichkeiten die Programme bieten.

MP3, WAV oder AAC - Audioformate im Überblick

Wer mit dem Computer arbeitet, dem begegnen im Laufe der Zeit die unterschiedlichsten Audioformate. Doch was verbirgt sich hinter den Endungen .wav, .mp3 oder .aac? Warum gibt es so viele verschiedene Audioformate?

Multimedia-Software

Multimedia-Softwares sind Anwendungen, die dazu dienen, Video-, Bild- und Audio-Dateien zu erstellen, zu bearbeiten oder zu brennen. Sie erfreuen sich sowohl bei Laien als auch unter Profis großer Beliebtheit. Die drei prominentesten Vertreter dieser Dachkategorie sind Bildbearbeitungs-, Videobearbeitungs- und Brennprogramme. Aber auch andere Anwendungen aus diesem Bereich wie Musikbearbeitungs-, Bildverwaltungs- und Screenshot-Softwares sind sehr populär.
Die Programm-Pakete der großen Anbieter inkludieren häufig Zusatzfeatures, welche die Anwendung in einen (Fast-)Allrounder verwandeln. So bringen beispielsweise manche Bildbearbeitungs-Softwares auch bequeme Verwaltungsmöglichkeiten mit, die ein entsprechendes Programm gegebenenfalls überflüssig machen.

Bildbearbeitungs-Softwares gehören zu den meistverwendeten Multimedia-Anwendungen. Für viele Alltagsnutzer ist es inzwischen eine Selbstverständlichkeit, ihre Fotos am Computer nachzubearbeiten. In den meisten Fällen werten sie das Bild ästhetisch auf, indem sie beispielsweise störende Elemente tuschieren oder die Farben kräftiger machen. Falten, Pickel, Schweißflecken, Zahnverfärbungen, Augenringe – all das zaubert eine gute Bildbearbeitungssoftware spurlos weg. Außerdem restauriert der Anwender mit ihr alte Fotos: Auch Knicke, Risse und Flecken sind nach ein paar Klicks verschwunden.
Der mit Abstand bekannteste Name aus dieser Kategorie ist Adobe Photoshop – ein Programm, das seit vielen Jahren den Markt dominiert. Mittlerweile gibt es allerdings Konkurrenz-Softwares, die dem Adobe-Riesen auf Augenhöhe begegnen, zum Beispiel Corel PaintShop Pro oder PhotoDirector von CyberLink.

Videobearbeitungs-Softwares dienen dazu, Videodateien zu erstellen, zu bearbeiten und zu öffnen. Das Spektrum reicht von simplen Gratis-Tools, die sich der Nutzer aus dem Internet herunterlädt, bis hin zu sehr umfangreichen und komplexen Programmen für Profis. Videobearbeitungs-Softwares ermöglichen es dem Anwender, seine Videoclips zu schneiden, zu vertonen, Text einzufügen und gegebenenfalls durch Extra-Effekte wie Schwarz-Weiß-Bild oder das Einblenden bestimmter Elemente zusätzlich aufzuwerten. Analog zu einem Bildbearbeitungs-Programm hat der Nutzer zudem die Möglichkeit, die Farben, die Helligkeit und den Kontrast anzupassen. Darüber hinaus kann er den Ton optimieren, indem er beispielsweise das Video von störenden Hintergrundgeräuschen säubert oder die Lautstärke ändert. Gute Videobearbeitungs-Programme sind in der Lage, Dateien in sehr viele Formate zu konvertieren.
Manche Anbieter statten ihre Produkte mit Verwaltungs-Tools aus, sodass der Nutzer praktischerweise auch über eine Bibliothek für seine Mediendateien verfügt. Eine separate Verwaltungs-Software können sie allerdings nicht immer ersetzen.

Zu den beliebtesten Multimedia-Softwares zählen nach wie vor auch Brennprogramme. Einer der Gründe dafür ist, dass CDs und DVDs eine hohe Lebensdauer haben und sich daher sehr gut zur Archivierung von Daten eignen.
Moderne Brennsoftwares bringen oft viel mehr mit als nur die Fähigkeit, Dateien zu brennen. Die Top-Anwendungen in diesem Bereich inkludieren unter anderem auch Grundfunktionen der Videobearbeitung. Mit ihnen hat der Nutzer beispielsweise die Möglichkeit, Videoclips zu schneiden oder mit Untertiteln zu versehen. Zudem kann er seine Bilder als Diashow präsentieren und Soundeffekte oder Kommentare hinzufügen. 

Musiksoftwares bieten die Möglichkeit, Musik aufzunehmen, zu schneiden, zu mixen und mit zusätzlichen Effekten zu versehen. Sie kamen früher fast ausschließlich im professionellen Bereich zum Einsatz. Heutzutage ist dies anders: Es gibt immer mehr Hobby-Musiker, die Audio-Softwares verwenden, um eigene Musik aufzunehmen oder abzumischen. Daher gibt es mittlerweile viele Homerecording-Programme auf dem Markt, die speziell für Laien konzipiert sind. Sie bieten in der Regel nur die Grundfunktionen einer Profi-Anwendung und sind daher einfach zu bedienen.