Barmenia Auslandskrankenversicherung

Lukas Grzona
Pro
  • Relativ günstig
  • Innerhalb Deutschlands Krankenhaustagegeld und Transport in ein näheres Krankenhaus
  • Erstattung von provisorischem Zahnersatz
Kontra
  • Ab dem 66. Lebensjahr sehr hoher Beitrag
  • Eingeschränkte Leistungen bei Rooming-In
Fazit Mit ihren Leistungen auch innerhalb Deutschlands erhält die Reisekrankenversicherung der Barmenia einige Extrapunkte. Auch die anderen Leistungen sind gut, für einen Siegerplatz reicht es aber nicht ganz.
Barmenia Auslandskrankenversicherung Zum Anbieter

Barmenia Auslandskrankenversicherung Test

Allgemeines

4,50 Pkt

Die meisten Auslandskrankenversicherungen bieten für Schäden, die auf deutschem Boden entstehen, keine Leistungen an. Da beim Grenzübertritt sofort wieder die gewöhnliche Krankenversicherung greift, braucht sich auch kein Versicherter darüber Sorgen zu machen. Die Reisekrankenversicherung des bekannten Privatversicherers Barmenia bietet allerdings noch einige Extras, die auch bei Reisen innerhalb Deutschlands Vorteile bringenNetzsieger prüft, welchen Vorteil Versicherte der Barmenia im Vergleich zu den anderen Anbietern dadurch haben.

Barmenia Auslandskrankenversicherung Schwebebahn
Das namengebende Barmen ist ein Stadtteil Wuppertals, dessen Wahrzeichen die Schwebebahn ist.

Allgemeine Vertragsbedingungen

Neben verschiedenen Reiseversicherungen bieten die Barmenia Versicherungen auch eine Reisekrankenversicherung für Einzelpersonen oder ganze Familien an. Im Familientarif enthalten sind Ehe- und Lebenspartner sowie Kinder bis zum 25. Lebensjahr – vorausgesetzt, alle Personen leben in einer Hausgemeinschaft.

Ab dem 66. Lebensjahr der Versicherten verlangt die Barmenia ein Vierfaches des bisherigen Beitrags. Dies gilt auchdann, wenn die Person bislang in einem Familienvertrag versichert war.

Eine Frist zur pünktlichen Kündigung gibt es nicht, solange sie vor dem Ende des Versicherungsjahres beim Versicherer eingeht. Bei Nichtkündigung verlängert sich der Versicherungsschutz um ein weiteres Jahr.

Behandlungsleistungen

4,60 Pkt

Welche grundlegenden Leistungen bietet die Barmenia, wann zahlt sie nicht?

Als ein großer Unterschied zwischen den verschiedenen Auslandskrankenversicherungen im Netzsieger-Vergleich erwies sich die Formulierung der Fälle, in denen die Anbieter eine Kostenerstattung ausschließen. Die Barmenia bezahlt eine Behandlung nicht, wenn der Versicherte wegen der Erkrankung innerhalb der letzten drei Monate vor Reisebeginn beim Arzt war und die Verschlechterung des Zustands oder die Weiterbehandlung während der Reise wahrscheinlich ist. Bei Reisen aufgrund des Todes von Ehe- oder Lebenspartnern entfällt diese Einschränkung.

Die Barmenia kann damit nicht ganz mit der Spitzengruppe mithalten, bietet aber dennoch solide Konditionen.

Transport und Kinderbetreuung

4,70 Pkt

Welche Leistungen sind für Familien und Kinder enthalten?

Die Barmenia übernimmt nicht nur ärztliche Untersuchungen und Behandlungen aufgrund von Früh- und Fehlgeburten. Sie schließt auch allgemein Leistungen bei Schwangerschaften im fortgeschrittenen Stadium nicht aus.

Bis zum 14. Lebensjahr eines minderjährigen Versicherten in stationärer Behandlung gibt es die Möglichkeit, dass eine Aufsichtsperson im gleichen Zimmer einquartiert wird (Rooming-In).

Zusatzleistungen

4,80 Pkt

Die Standardleistungen (Behandlungen im Ausland, Krankenrücktransport), sind bei der Barmenia sehr gut - hierzu zählt unter anderem die Erstattung von provisorischem Zahnersatz. Außerdem bezahlt der Versicherer Such-, Bergungs- und Rettungsaktionen bis 5.000 Euro.

Es sind aber insbesondere die zusätzlichen Leistungen, die einen großen Vorteil darstellen: Die bietet nicht eine klassische Auslandskrankenversicherung an, sondern eine Reisekrankenversicherung, die auch in Deutschland bei Bedarf Hilfe leistet, wenn sich der Versicherte mindestens 100 Kilometer von seinem Wohnort (bei beruflichen Reisen: vom Arbeitsort) entfernt aufhält. Unter diesen Umständen zahlt der Versicherer bei stationären Behandlungen ein Krankenhaustagegeld von 30 Euro. Liegt das behandelnde Krankenhaus weit vom Wohnort entfernt, zahlt die Barmenia maximal 600 Euro für den Krankentransport in ein näheres Krankenhaus.

Auch im Ausland erhalten stationär behandelte Versicherte ein Krankenhaustagegeld von 15 Euro.

Kosten

4,35 Pkt

Die allergünstigsten Preise erhalten Kunden bei der Barmenia zwar nicht, aber bei den gebotenen Leistungen sind sie durchaus gerechtfertigt. Mit dem hohen Zuschlag für ältere Versicherte kann der Versicherer jedoch nicht überzeugen.

Bis zum 65. LebensjahrAb dem 66. Lebensjahr
Einzelpersonen-Tarif10,80 Euro45 Euro
Familien-Tarif21,60 EuroPro Person ab 66 Jahren 45 Euro zusätzlich
Die Höhe der Beitragszahlungen bei der Barmenia.

Zusammenfassung

4,59 Pkt

Viel Negatives gibt es über die Reisekrankenversicherung der Barmenia nicht zu berichten. Die Behandlungsleistungen wie die Erstattung von provisorischem Zahnersatz und die wenigen Ausschlüsse machen das Angebot sehr attraktiv.

Alleine das Rooming-In bei Minderjährigen ist etwas eingeschränkt und der Jahresbeitrag ist ab dem 66. Lebensjahr sehr hoch.

Dafür gibt es bei der Barmenia Krankenhaustagegeld und eine Übernahme von Transportkosten, wenn der Unfall oder die Erkrankung innerhalb Deutschlands stattfinden. Vergleichbare Leistungen gibt es nur bei der DKV, die ebenfalls Krankenhaustagegeld zahlt. Dort sind es allerdings sogar 50 Euro.