LOADING

Mit einer Online-Nachhilfe zu besseren Noten

Wer kennt es nicht? Das Kind kommt aus der Schule, hat Hausaufgaben erhalten und die Eltern können nicht helfen, da sie sich mit dem behandelten Lernstoff nicht auskennen oder beim gemeinsamen Lernen Konflikte entstehen. Wenn das eigene Kind Probleme mit dem Lernstoff hat und die Noten in den Keller sinken, gibt es seit einigen Jahren unter anderem auch diverse Portale, die Online-Nachhilfe anbieten. Diese moderne Art des „Extra-Unterrichts“ ist sehr beliebt, da sie verschiedene Vorteile bietet. Aber welcher der angebotenen Nachhilfe-Dienste hilft Schülern am ehesten bei der Verbesserung der schulischen Leistung? Diese Frage zu beantworten ist schwierig, da es bei der Vielzahl von Anbietern auch einige Unterschiede gibt. Dies betrifft nicht nur den Preis, sondern auch die Qualität und den Lehrinhalt. Fakt ist: Es nützt nichts, auf einen preiswerten Anbieter zurückzugreifen, wenn dieser nie oder nur selten zu erreichen ist und daher nicht den gewünschten Erfolg bringt. Ebenso entscheidend ist, dass sich das Kind wohlfühlt und verstanden wird. Das setzt eine große Individualität des Anbieters voraus.

Worauf muss ich der Wahl eines Anbieters achten?

Das wichtigste ist natürlich, welches Ergebnis für das Kind angepeilt wird. Da nicht jeder Anbieter die Nachhilfe für alle Leistungsstufen anbietet, kann hier eine erste Entscheidung gefällt werden. Ein weiteres Auswahlkriterium sollte die Erreichbarkeit sein. Was nützt der beste Anbieter, wenn er nicht zu erreichen ist. Das gleiche gilt für die Lernkontrolle. Es ist überaus wichtig, dass das Erlernte auch von Fachkräften kontrolliert und abgefragt wird. All das sind Punkte, die bei der Wahl des Anbieters Beachtung finden sollten.

Online Nachhilfe Mathematik

Erreichbarkeit und Qualität

Alle der genannten Anbieter bieten eine telefonische Beratung an. Damit ist gewährleistet, dass bei Fragen auch der passende und direkte Ansprechpartner zur Verfügung steht. Das gleiche gilt für den Einzelunterricht, der von allen genannten Anbietern angeboten wird. Die meisten Anbieter setzen auch auf qualifiziertes Fachpersonal, womit eine sehr hohe Lernqualität gewährleistet wird. Dazu gehören bei verschiedenen Anbietern auch Lernvideos, Lernspiele und auch Übungen und Tests die ebenfalls online durchgeführt werden. Manche Online-Nachhilfen bieten eine Vor-Ort-Betreuung an. Der Lehrer kommt persönlich nach Hause, um die Lernerfolge zu überprüfen – wie in den guten alten Zeiten wird so manch einer verlauten lassen. Der damit verbundene Vorteil: Direkte Kommunikation.

Preise und Leistungen

Die Preise variieren je nach Anbieter zwischen stündlichen und monatlichen Zahlungen. So geht es monatlich bei 9,95 Euro los und pendelt sich bei 14,99 Euro ein. Anbieter, die pro Stunde abrechnen, fangen bei 8,00 Euro an und reichen bis zu 15,00 Euro für eine einzelne Lehrstunde hoch. Auch bei den auswählbaren Laufzeiten gibt es große Unterschiede. Je nach Anbieter kann die Laufzeit des Vertrages zwischen einem und zwölf Monaten betragen. Einige Portale kommen komplett ohne Abonnement aus.

Was kann Nachhilfe bewirken?

online Nachhilfe Whiteboard Lehrer

In erster Linie ist die Verbesserung der Noten das primäre Ziel. Darüber hinaus setzen viele Anbieter auf Einzelunterricht, um den Prozess genau auf das einzelne Kind und deren Lernbedürfnisse ausrichten zu können. Des Weiteren ist die Online-Nachhilfe eine sehr gute Zeitlösung, da das Kind über das Internet lernt und damit zeitlich wesentlich flexibler ist. Der Nachhilfelehrer schaltet sich einfach dazu und die Eltern sparen eine Menge Zeit und Nerven. Auch kann die Online-Nachhilfe bei negativen Lernerfahrungen in der Schule dazu beitragen, die Lust am Lernen wiederaufleben zu lassen. Gleichzeitig lernt man auch den Umgang mit den modernen Medien; wie wichtig dies in der heutigen Zeit ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. In der Schule kann der Lehrer nicht jedes Kind gleich behandeln. Bei der Online-Nachhilfe hingegen steht genau dies an erster Stelle und zeigt dem Kind auch, dass man sich um seine Belange kümmert.

Fazit der Redaktion

Egal für welchen Anbieter von Online Nachhilfe Eltern sich entscheiden: Das Bedürfnis des Kindes sollte immer an erster Stelle stehen. Bei der Wahl, welcher Anbieter genau das erfüllen kann, ist das Internet natürlich eine große nicht zu verachtende Hilfe. Durch Testphasen der Anbieter oder Gratis-Stunden fällt die Wahl auch leichter, da man den Anbieter vor Abschluss eines Abos testen kann. Man sollte sich nicht scheuen, verschiedene Portale zu testen, bevor man sich letztendlich für einen Dienst entscheidet. Selbstverständlich möchte jeder für sein Kind nur das Beste und damit auch die Lernerfolge und die Noten des eigenen Kindes verbessern. Aus diesem Grund empfiehlt die Redaktion: Erst die folgenden Anbieter vergleichen, dann auswählen.

Lernwerk

Hilfe zur Selbsthilfe bzw. zum Selbstlernen – das verspricht das Nachhilfe-Portal Lernwerk. Die Online Nachhilfe arbeitet nach einem anderen Lehrkonzept, als man es aus den öffentlichen Schulen kennt. So erhält der Schüler individuell zugeschnittenen Einzelunterricht in einem bestimmten Fach. Dazu wird in einem Vorgespräch ermittelt, was für ein Lerntyp das Kind ist. Auf diese Weise kann gewährleistet werden, dass sich Schüler und Lehrer gut verstehen und dass die Lernmethoden erfolgreich sind.

 

Im Lernwerkfinden Eltern und Schüler ein umfangreiches Unterrichtsprogramm bestehend aus:

  • Einzelunterricht
  • Ferienkurse
  • Extra-Stunden
  • MSA / Abitur-Vorbereitung
  • Sprachunterricht
  • Sprachreisen
  • Intensivkurse zum Lernen und zur Lernmotivation
  • Schulberatung
  • Online-Kurse

Zusätzlich erhalten Schüler individuelles Lernmaterial, damit sie zu Hause weiterüben können.

Das Lernwerk gibt Schülern der Klassenstufen 1 bis 13 Nachhilfe in allen relevanten Schulfächern – vom Grundkurs bis hin zum Leistungskursniveau. Dazu zählen neben den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch ebenso Physik, Chemie, Biologie, Latein, Griechisch, Fremdsprachen, Geschichte, Geografie und Politik. Ergänzt wird dieses Unterrichtsprogramm durch Kurse für Kinder mit Lese-/Rechtschreib- bzw. Rechenschwierigkeiten.

Schülerhilfe

Die Schülerhilfe gibt es bereits seit 1974 und gehört zu den größten Online Nachhilfen auf dem Markt. Qualifizierte Nachhilfelehrer helfen den Schülern aller Klassen ihre Noten zu verbessern, entweder in Gruppentreffen oder im Online-Lerncenter der Schülerhilfe. Darüber hinaus werden flexible Laufzeiten angeboten.

Ganz einfach Noten verbessern - online oder in persönlichen Treffen

Die Nachhilfe bei der Schülerhilfe richtet sich an Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen, dabei werden auch alle Schulfächer unterstützt. Den Eltern und Schülern stehen qualifizierte Nachhilfelehrer unterstützend zur Seite, denn Ziel ist es, die Noten der Schüler zu verbessern. Die Schülerhilfe gibt dafür sogar ein Geld-zurück-Versprechen . Bevor die Nachhilfe beginnt, wird ein Eingangstest durchgeführt, so werden Defizite der Schüler erkannt und daraufhin ein individuelles Nachhilfeprogramm erstellt. Den Schülern werden zusätzlich Ferienkurse angeboten. Neben der persönlichen Nachhilfe steht den Schülern auch die Online-Nachhilfe zur Verfügung und auch hier werden die Schüler von den Nachhilfelehrern betreut. Viele Funktionen wie beispielsweise die Online-Bibliothek, Lernvideos, der Vokabeltrainer oder spezielle Sprachen-Apps unterstützen zusätzlich das Lernen. In den Live-Foren können die Schüler außerdem ihre Fragen stellen und erhalten kompetente Antworten.
Auf der Webseite befinden sich leider keine Angaben zu den Zahlungsmöglichkeiten, lediglich die Preise pro Unterrichtsstunde sind angegeben. Zudem wirkt die Webseite im ersten Moment sehr überladen.

Tutoria

Nicht weniger als 20.000 qualifizierte Fachkräfte stehen hinter der Online Nachhilfe von tutoria, um sich einzig und allein der Förderung all jener zu widmen, die den richtigen Zugang zum Lehrstoff noch nicht gefunden haben. Dabei liegt nicht nur der Bereich der weiterführenden Schulen im Fokus der Plattform. Nachhilfeangebote werden bereits ab der Grundschule und bis in die Universität hinein angeboten. Jedem Einzelfall wird dabei die gleiche Dringlichkeit zugeordnet, da sich die Experten von tutoria.de des Effektes bewusst sind, den es auf Schüler und Studenten haben kann, wenn diese erst einmal mit dem Stoff nicht mehr hinterherkommen.

Das Konzept von tutoria basiert auf einem wissenschaftlichen Lernkonzept, zu welchem individuelle Förderung und Beratung gehören. Die persönlich zugeschnittene Einzelnachhilfe findet in der Regel beim Schüler zu Hause statt. Zum Teil kann der Unterricht auch online per Webcam erfolgen, wobei der Nachhilfelehrer für die gemeinsame Arbeit an Dokumenten auch neue Medien einsetzt wie zum Beispiel ein interaktives Whiteboard. Im Bereich Erwachsenenbildung gehören auch die Tutoria-Sprachtrainings zum Portfolio des Nachhilfe-Services, die mit einem persönlichen Sprachlehrer zu Hause oder auch online stattfinden können.
Der Nachhilfe-Unterricht findet bei tutoria immer an einem festen Termin statt und lässt sich daher perfekt in den Familienalltag integrieren. Das heißt, die Kunden sind weder an unregelmäßige Unterrichtszeiten noch an wiederholte Absprachen gebunden. Vor einem wichtigen Test kann der Nachhilfelehrer zudem für eine Extra-Stunde gebucht werden. Im Gegenzug besteht auch die Möglichkeit den Unterricht in den Ferien ausfallen zu lassen.

Die Anmeldung und Suche nach dem passenden Nachhilfelehrer ist für die Hilfesuchenden dabei jeweils kostenlos. Bei der Auswahl der Nachhilfe haben Studenten und Schüler beziehungsweise deren Eltern die Wahl zwischen verschiedenen Angebots-Paketen.

Bei tutoria.de kommen neben dem jeweiligen Paketpreis noch die Gebühren für den entsprechenden Nachhilfelehrer hinzu, die bei 15 Euro pro Stunde starten.

Das einfachste Paket der letzten Kategorie schlägt mit gerade einmal 9 Euro im Monat zu Buche, die Kosten für den Lehrer werden hierbei vom Monatspreis abgezogen.

LernCoachies

Wie viele Online Nachhilfen bietet auch Lerncoachies Schülerinnen und Schüler eine praktische Nachhilfe an. Diese stützt sich auf die Schulbücher, welche die Schüler bereits aus der Schule kennen. Ob die jeweiligen Schulbücher bei den Lerncoachies dabei ist, kann man vorab auf der Webseite nachlesen.

Mit den eigenen Schulbüchern ganz entspannt online lernen

Die Lerncoachies gehören zum bekannten Cornelsen-Verlag, der unter anderem auch Schulbücher herausbringt. Die Schüler lernen hier in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch mit interaktiven übungen und Tests, darüber hinaus gibt es die Erklärvideos. Praktische Funktionen, wie Vokabeltrainer, Lexikon, LösungsChecker und der Rechtschreib- und Grammatiktrainer runden das Angebot von Lerncoachies ab. Ein spezielles Belohnungssystem in Form von Medaillen motiviert die Schüler zusätzlich. Eltern finden zudem praktische Eltern-Ratgeber, welche den Schulstoff näher erklären, zudem können Eltern den Lernstand ihrer Kinder genau nachverfolgen. Lerncoachies bietet mit seinen Paketen verschiedene Laufzeiten an, die Beträge werden per Rechnung beglichen.

Lerncoachies bietet lediglich drei Fächer an, zudem werden nicht alle Schulbücher unterstützt, weitere Klassenstufen wären ebenfalls wünschenswert. Darüber hinaus kann der Testzugang nur 48 Stunden lang getestet werden.

Studienkreis

Studienkreis zählt zu den bekanntesten Online Nachhilfen und bietet Profi-Nachhilfe für alle an. Und dies sowohl persönlich als auch online. Die Online Nachhilfe unterstützt dabei ebenfalls alle Schulformen und Fächer sowie alle Klassenstufen. Für die Nutzung wird lediglich eine Webcam und ein Mikrofon benötigt.

Mit Profi-Nachhilfe zu besseren Noten

Vor allem die Online-Nachhilfe von Studienkreis macht das Lernen denkbar einfach und dies ganz bequem von Zuhause aus. Schüler können hier ganz flexibel ihre Termine mit den Nachhilfelehrern festlegen und bei Bedarf auch umändern. Die Webseite selbst ist Übersichtlich und informativ gestaltet, die Anmeldung ist einfach, aber umfangreich. Geprüfte Nachhilfelehrer unterstützen die Schüler in allen Fächern und in jeder Klassenstufe, es gibt ein Selbst-Lern-Portal, eine Online Soforthilfe und die Einzelnachhilfe. Ebenso gibt es regelmäßige Elterngespräche, in denen der dokumentierte Lernfortschritt aufgezeigt wird. Zusätzlich gibt es für Eltern Tipps und Tricks, wie sie ihre Kinder unterstützen können. Studienkreis bietet verschiedene Abos an, zudem kann das Angebot kostenlos getestet werden.
Die Preise für die jeweiligen Abos sind etwas intransparent gestaltet, die Darstellung der einzelnen Angebote wirkt überladen und überfordert im ersten Moment, hier muss man erst viel lesen. Zudem gibt es lediglich zwei Zahlarten: Bankeinzug und Kreditkarte, weitere Zahlarten wären wünschenswert, ebenso wie detaillierte Profile zu den einzelnen Nachhilfelehrern.

sofatutor

Sofatutor gehört zu den bekanntesten Online Hausaufgabenhilfen. Schüler und auch Studenten werden in sämtlichen Fächern unterstützt, die vielseitigen Möglichkeiten bei Sofatutor sind überzeugend. Von der 1. bis zur 13. Klasse finden Schüler und Schülerinnen zahlreiche übungen und Lehrvideos.

Sofatutor bietet eine ganze Menge Möglichkeiten, um Schwächen in der Schule oder auch der Uni auszubügeln. Für die Schule stehen sämtliche Unterrichtsfächer zur Auswahl, zu denen Sofatutor viele übungen und Videos zur Verfügung stellt. Außerdem gibt es zu jedem Fach ein Chat, in welchem sich die Schüler zusätzliche Hilfe suchen können. Praktisch ist auch die Online Nachhilfe, geduldige und erfahrene Lehrer bieten den Schülern hier kompetente Hilfe an und geben wöchentlich Einzel-Nachhilfe per Video-Chat mit einer virtuellen Tafel, die Schüler können also ganz praktisch von Zuhause aus lernen. Darüber hinaus bieten alle Abos zum Beispiel Vorbereitungskurse für den Schulabschluss und aktuelle Lehrpläne, zudem sind alle Lernvideos von Experten geprüft. Wer trotz der Hilfe von Sofatutor keine Erfolge erzielt, bekommt sein Geld zurück. Interessierte können außerdem Sofatutor kostenlos testen. Sofatutor bietet neben verschiedenen Zahlarten auch die Möglichkeit der Ratenzahlung an, dies verschafft dem Anbieter zusätzlich Pluspunkte.
Wie man bei Sofatutor bezahlen kann, erfährt man aber leider erst über die FAQ-Seite, eine Übersicht darüber auf der Startseite wäre wünschenswert.

Abacus

Hier wird die Nachhilfe nicht in Gruppen, sondern in Einzelstunden mit dem Lehrer beim Schüler oder aber beim Nachhilfelehrer zu Hause geboten. Dies wirkt sich positiv auf die Leistungssteigerung und Verbesserung der Noten, aber negativ auf den Preis aus, der im höheren Segment der Online Nachhilfen liegt. Bei einer Nachhilfezeit von 3-6 Monaten zeigen sich Leistungssteigerungen von bis zu drei Schulnoten.

Jeder Schüler hat bei Abacus-Nachhilfe einen eigenen Nachhilfelehrer und ist in der Terminvereinbarung flexibel. Notwendige Begleitmaßnahmen wie Schulbücher und andere Lernmaterialien werden vom Lehrer empfohlen. Zur Vorbereitung auf eine Klassenarbeit oder eine schwierige Klausur muss bei Abacus kein Laufzeitvertrag abgeschlossen werden. Es ist möglich, durch nur wenige Nachhilfestunden die Anforderungen der Arbeit mit Bravur zu bestehen. Ein positiver Aspekt dieser Nachhilfe sind geprüfte Lehrer und Unterrichtsabläufe sowie die individuelle Ausrichtung der Nachhilfestunden auf den Schüler und dessen persönlichen Leistungsstand.

Oberprima

OberPrima reiht sich mit seinen Lernvideos unter die Online Hausaufgabenhilfen ein und bietet zu jedem Schulfach unterstützende Hilfe an. Zahlreiche werbefreie Lernvideos in hochwertiger Qualität werden hilfesuchenden Schülern angeboten. Die Registrierung ist kostenfrei, die Nutzung selbst aber kostenpflichtig.

Für kleines Geld können sich Schüler hochwertige und werbefreie Lernvideos zu jedem Fach anschauen, nahezu jedes Unterrichtsfach wird von OberPrima unterstützt. Die Schüler können entweder aus den einzelnen Schulfächern wählen oder die praktische Suchfunktion nutzen. Die Webseite ist zudem sehr einfach gehalten, sowohl die Registrierung als auch die Anmeldung selbst geht zügig vonstatten. Die Videos können ganz praktisch in Wiedergabelisten gespeichert werden, so entfällt die erneute Suche nach dem passenden Video.
Die Webseite selbst hält sich mit detaillierten Informationen relativ bedeckt, so ist nicht klar, wie man die Videos bezahlen kann. Zudem sind die einzelnen Videos nicht nach Klassenstufen und Schulformen sortiert, für welche Klassen und Schulformen das Angebot geeignet ist, ist also nicht erkennbar und erklärt sich erst anhand der Themen in den Lernvideos.

Nachhilfeportal

Nachhilfeportal gehört nicht zu den Online Hausaufgabenhilfen im klassischen Sinne, Nachhilfesuchende werden hier viel mehr unterstützt, einen geeigneten Nachhilfelehrer in der näheren Umgebung zu finden. Zusätzlich werden kostenfreie und auch kostenpflichtige Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt.

Das Nachhilfeportal verfügt über mehr als 7.000 privaten Nachhilfelehrern aus über 800 Ortschaften. Nachhilfesuchende können sich kostenlos registrieren und einen Nachhilfelehrer nach ihren eigenen Bedürfnissen auswählen. Das Portal verfügt über detaillierte Profile zu den einzelnen Lehrern. Kosten für die Nutzung des Portals werden nicht berechnet. Die Nachhilfelehrer haben aber individuelle Stundenpreise, die aber im Profil sofort erkennbar angezeigt werden. Zu jeder Klassenstufe ist es möglich, einen geeigneten Nachhilfelehrer zu finden, außerdem gibt es einen Lernfortschrittsbericht und Lehrmaterialien, die heruntergeladen werden können. Das Portal selbst bietet außerdem noch Tipps und Tricks an, hier können sich sowohl Schüler als auch Eltern Informationen einholen. Das Nachhilfeportal ist sehr Übersichtlich angelegt und die Handhabung ist denkbar einfach.
Die Bezahlung des Nachhilfelehrers erfolgt aber lediglich per Vorkasse, weitere Zahlungsmöglichkeiten stehen nicht zur Verfügung. Außerdem stammen die Lehrmaterialien aus nur einem Verlag, teilweise gibt es auch kostenpflichtige Downloads.