Apps für Buch-Zusammenfassungen

Apps für Buch-Zusammenfassungen

Für alle Menschen mit wenig Zeit, aber Wissensdurst bieten Apps für Literatur-Zusammenfassungen die Lösung. In meist nur 15 Minuten können Nutzer damit den gesamten Inhalt eines Buches überblicken.

Neues Wissen in 15 bis 30 Minuten

Wer gern liest, findet im stressigen Alltag oft kaum Zeit für sein Hobby. Besonders Sachbücher erfordern eine gewisse Hingabe. Für Nutzer, die trotzdem etwas lernen und in Gesprächen damit punkten wollen, gibt es Apps, die Bücher zusammenfassen. Dort sind verschiedenste Titel so komprimiert, dass Leser oder Hörer alle relevanten Informationen in 15 bis 30 Minuten erhalten. Der Großteil dieser Anwendungen ist ausschließlich für Geschäftsleute, es gibt allerdings auch ein paar Angebote für jedermann. Drei der größten Apps für den Alltag werden in diesem Ratgeber vorgestellt.

Blinkist

Die bekannteste App für Buch-Zusammenfassungen ist Blinkist. Dort können Nutzer mehr als 4.500 Sachbücher aus 19 Kategorien, wie zum Beispiel Biografien und Memoiren oder Geschichte, in jeweils nur 15 Minuten lesen. Wer einen bestimmten Titel sucht, kann dies mithilfe der Suchleiste ohne Probleme tun. Blinkist ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar, allerdings nicht für Windows-Systeme.

Um Blinkist zu testen, können Nutzer sich einen Test-Account anlegen, der sieben Tage lang kostenlos ist. Der Account ermöglicht die freie Auswahl aller Titel, ohne dass eine Zahlung fällig wird. Nach Ablauf der Testwoche wird der Account zu einem Free Account, bei dem nur ein Sachbuch pro Tag kostenlos zur Verfügung steht. Der Titel wird vorher von der Plattform ausgewählt und dann als Blink des Tages dem Nutzer zum Lesen oder Hören angeboten. Dieses Angebot ist für alle Nutzer gleich. Wer Zugriff auf alle Sachbücher möchte, kann zu einem Jahresabo, dem Blinkist-Plus-Modell, greifen. Es kostet 49,99 Euro pro Jahr und ermöglicht Nutzern den Zugriff auf alle Sachbuchtitel zum Lesen sowie eine Audio-Version der Wahl täglich. Alle, die unbegrenzten Zugang auf alle Audio-Versionen möchten, benötigen einen Premium-Account für 79,99 Euro jährlich.

Alle Audio-Versionen der App werden von Profis gesprochen, was Nutzern monotone Computerstimmen erspart. Die App bietet außerdem einige interessante Features, wie die Markier-Funktion, bei der wichtige Stellen farblich hervorgehoben werden können. Nutzer mit einem Account der Bezahlversion haben auf ihre Titel sogar offline Zugriff. Jeder Titel wird in einem sogenannten Blink in verständlicher Sprache zusammengefasst, sodass alle wichtigen Erkenntnisse des Buches dem Leser oder Hörer präsentiert werden. Die App bietet Inhalte auf Deutsch und Englisch an. Das gilt sowohl für die Titel als auch die Spracheinstellungen der App.

Instaread

Eine Alternative zu Blinkist bietet Instaread. Nutzer haben mit dieser Plattform die Möglichkeit, aus über 1.000 Titel in 40 Kategorien zu wählen, wie zum Beispiel Politik, Geschichte oder Selbsthilfe, und die Zusammenfassungen in nur 15 Minuten zu konsumieren. Instaread ist für Android- und iOS-Systeme gleichermaßen verfügbar.

Bei Instaread haben Nutzer ebenfalls die Möglichkeit, ein 7-Tage-Probeabo abzuschließen und damit die Anwendung eine Woche lang kostenlos auszuprobieren. Im Anschluss kostet das Abonnement 89,99 Euro pro Jahr und ermöglicht das Speichern beliebig vieler Titel. Im Unterschied zu Blinkist ist zwar die Anzahl der Titel geringer, aber die Auswahl beschränkt sich nicht auf Sachbücher, sondern beinhaltet beispielsweise auch Klassiker wie Stolz und Vorurteil. Außerdem sind alle Inhalte sowie die Spracheinstellung auf Instaread ausschließlich auf Englisch abrufbar. Die Titel sind zum Lesen und zum Hören verfügbar.

12min

Wer seine Bücher noch etwas kürzer zusammengefasst haben möchte, kann zu 12min greifen. Diese Anwendung ist ausschließlich als App für Android- sowie iOS-Geräte verfügbar und bietet eine stetig wachsende Anzahl an Titeln in Kategorien wie Wirtschaft, Karriere und Business oder Gesundheit und Diät. Diese können als Audio-Version gehört oder als schriftliche Version gelesen werden.

Bei 12min ist das Probeabo nur drei Tage gültig, danach muss der Nutzer sich für ein kostenpflichtiges Abomodell entscheiden. Das Jahresabo kostet 69,99 Dollar, beziehungsweise umgerechnet etwa 58,80 Euro. Im Gegensatz zu den anderen Anbietern ermöglicht 12min außerdem ein Lifetime-Abo, bei dem der Nutzer einmalig 229,99 Dollar, also umgerechnet 193,2 Euro, bezahlt und für immer Zugriff auf alle Titel der App hat. Im Gegensatz zu Blinkist und Instaread können Nutzer die gewählten Titel bei 12min ohne Probleme auf ihren Kindle-Reader übertragen und darauf lesen oder hören. 12min ist wie Instaread nur in englischer Sprache verfügbar und bietet Titel auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch an.