PlanetRomeo

Maria Lehmann
Pro
  • Günstig
  • Umfangreiches Angebot
  • Health Support
Kontra Altmodische und teilweise unübersichtliche Gestaltung der Website
Fazit Bei PlanetRomeo kommen User schnell mit anderen Interessierten ins Gespräch (und gegebenenfalls auch in direkten Kontakt). Das Angebot ist günstig, die Seite aber etwas unübersichtlich. Fake-Profile sind nicht ausgeschlossen.
PlanetRomeo Zum Anbieter

PlanetRomeo Test

Datingpotential

4,85 Pkt

PlanetRomeo wurde 2002 als Garagenprojekt gegründet und bietet ein Portal, in dem Schwule und bisexuelle Männer nicht nur nach einem Partner für eine feste Beziehung, sondern auch nach Sex Dates oder Freunden Ausschau halten können.

Auf dem Gay-Dating-Portal haben sich nach eigenen Angaben des Betreibers weltweit bereits über 1,8 Millionen User registriert. Die Überprüfung der Echtheit der Profile geschieht auf freiwilliger Basis, Fake-Profile können also nicht ausgeschlossen werden.

Das Mindestalter für die Anmeldung beträgt 18 Jahre, der allgemeine Altersdurchschnitt ist eher niedrig. Die meisten Mitglieder sind zwischen 20 und 30 Jahren alt, wenngleich auch viele User den höheren Altersschichten angehören. Zwar befinden sich hier auch sehr vereinzelt Frauen oder Pärchen auf der Suche nach Abenteuern, dennoch besteht die Community zu nahezu 100 Prozent aus Männern.

PlanetRomeo Startseite
PlanetRomeo ist eine sehr beliebte Dating-Plattform für Homosexuelle.

Zudem melden sich nicht nur private Nutzer auf dem Portal an, sondern auch professionelle Escort, die ihre Dienstleistungen auf diese Weise präsentieren.

Das Körperliche steht auf PlanetRomeo etwas mehr im Mittelpunkt. Viele Kontaktanfragen sind recht direkt, der Umgangston reicht dabei von ausgesprochener Höflichkeit bis hin zu knappen „Geschäftsvorschlägen“ ohne jede Vorwarnung.

Anmeldung & Bedienung

5,00 Pkt

Die Registrierung auf PlanetRomeo ist kostenfrei und sehr einfach. Interessierte User wählen einen Nickname, geben ihren Wohnort und eine Mail-Adresse ein, legen ein Profil an, und können die Seite im Anschluss direkt nutzen. Zur Begrüßung werden kurze Erklärungen zu einzelnen Funktionen angezeigt, die bei der ersten Orientierung auf der Seite helfen.

Mit einem kostenfreien Konto können Nutzer ein umfangreiches Profil anlegen, Nachrichten senden und empfangen sowie die Chat- und Gästebuch-Funktionen verwenden. ​Außerdem gehören zum kostenlosen Funktionsumfang das Hochladen von Fotos, das Erstellen eigener Gruppen und die Verwendung der umfangreichen Suchemaske.

​Die Dating-Seite verfügt außerdem über ein Premiumangebot namens PlanetRomeo Plus, mit dem die verfügbaren Funktionen erweitert werden. So werden für Premium-Nutzer beispielsweise der Suchfilter erweitert, die lästige Werbung abgeschaltet, ein anonymer Surf-Modus ermöglicht oder XXX-Inhalte freigeschaltet. Eine der spannendsten Funktionen ist aber der Radar, mit dem andere registrierte PlanetRomeo-Mitglieder aus der näheren Umgebung geortet werden können.

Die Seite wirkt recht überladen und ist teilweise unübersichtlich gestaltet, sodass neue Nutzer anfangs ein wenig suchen müssen, bis sie die gewünschte Funktion finden, aber grundsätzlich bietet PlanetRomeo zahlreiche Möglichkeiten zur Kontaktsuche und -aufnahme.

Die Suche verfügt neben den Standardfiltern wie Alter, Größe und Region auch über weitere, sehr spezielle Filter für das Erscheinungsbild, so etwa das Kopfhaar, die Herkunft, die Behaarung oder die Augenfarbe. Zudem können die Nutzer nach sexueller Vorliebe (Fetische, Safer Sex, Penisgröße und ähnliches) und allgemeinen Eigenschaften filtern (beispielsweise dem Musikgeschmack, Reiseinteressen und Freizeitaktivitäten). Sogar nach dem Sternzeichen kann gezielt ausgewählt werden.

Um in Verbindung mit einem potenziellen Partner zu treten, können die Nutzer sich per Mitteilung kontaktieren oder auch im Gästebuch eintragen. Zudem dürfen verschiedene sogenannte „Tapsen“ als Komplimente hinterlassen werden. Auch eine Favoriten- und eine Ignore-Liste sind in den Kommunikationsfunktionen von PlanetRomeo vorhanden.

Außerdem stellt die Seite eine App zur Verfügung, mit der die User unterwegs flirten oder ein Date finden können.

Sicherheit & Zahlung

4,50 Pkt

Die Firma sitzt in den Niederlanden, weshalb die AGB auf Englisch vorliegen. PlanetRomeo legt großen Wert auf Datenschutz und bietet deshalb eine SSL-Verschlüsselung an.

Die Mindestvertragslaufzeit der Premiummitgliedschaft, welche via Kreditkarte und Überweisung bezahlt werden kann, beträgt 30 Tage. Wenn sich der Kunde für eine Zahlung mit Kreditkarte entscheidet, besteht außerdem die Möglichkeit, ein Abonnement abzuschließen. Das Abo kann jederzeit gekündigt werden. Die Premium-Mitgliedschaft mit Preisen ab 3,75 Euro pro Monat ist sehr günstig und daher für viele potenzielle User interessant. Die folgende Übersicht listet die verschiedenen Preismodelle auf:

Abschluss eines Abonnements (nur mit Kreditkartenzahlung möglich)

  • 3,75 EUR / Monat (12 Monate)
  • 4,99 EUR / Monat (3 Monate)
  • 6,95 EUR / Monat (1 Monat)

Mitgliedschaft ohne Abonnement

  • 4,17 EUR / Monat (12 Monate)
  • 5,99 EUR / Monat (3 Monate)
  • 7,95 EUR / Monat (1 Monat)

Zu beachten ist unbedingt, dass sich ein Abonnement automatisch verlängert, wenn es nicht rechtzeitig gekündigt wird. Die Kündigung kann direkt im eigenen Profil vorgenommen werden. Ohne Abonnement läuft eine Mitgliedschaft automatisch aus, sodass die Nutzer sich nicht gesondert abmelden müssen. Zudem können die Nutzer ihre erstellten Accounts komplett löschen.

Hilfe & Support

4,69 Pkt

Die Bedienung der Website ist nicht besonders intuitiv. Abhilfe schafft hier der FAQ-Bereich; doch auch dieser ist partiell etwas veraltet und nicht immer ausführlich genug.

Immerhin besteht jedoch die Möglichkeit, den Support via Kontaktformular anzuschreiben.

Mit Problemen nicht allein gelassen

PlanetRomeo bietet neben dem technischen Support zudem auch einen Health Support an. In diesem Bereich sind Profile von Nutzern und Vereinen beziehungsweise Institutionen gelistet, die Themen wie HIV, AIDS, Gewalt gegen (schwule) Männer, schwulen Sex und schwule Gefühle behandeln. Selbstverständlich werden Verschwiegenheit und Anonymität hier großgeschrieben.

Zusammenfassung

4,76 Pkt

PlanetRomeo ist ein Kontaktportal nur für Männer. Die Nutzer kommen aus aller Welt, weswegen die Seite in vielen Sprachen angeboten wird. Das Interesse gilt häufiger zwanglosen Kontakten für Abenteuer und Sex Dates; feste Partnerschaften werden hier seltener gesucht.

Leider ist das Design der Website nicht intuitiv zu bedienen. Grundsätzlich bietet das Portal aber viele Features, sodass es sich lohnt, etwas Zeit zu investieren und sich umzusehen. Da der FAQ-Bereich nicht immer zuverlässige Hilfe bietet, können immerhin andere Nutzer bei Fragen aller Art kontaktiert werden.