Baukalkulationsprogramme

Bau Kalkulationssoftware

Für jedes Bauunternehmen ist eine gute Kalkulation von strategischer Bedeutung. Nicht selten entscheiden Geschwindigkeit und Präzision des kalkulierten Angebotes über die Vergabe eines Auftrages. Entsprechend darf es nicht an der Zeit scheitern, ob ein gutes Angebot rechtzeitig gestellt werden kann oder nicht. Die unterschiedlichen innerbetrieblichen Vorgaben und Daten zu unterschiedlichen Bau-Kalkulationen müssen jederzeit verfügbar sein, um an wechselnde Gegebenheiten schnell angepasst werden zu können. Da jedes Bauprojekt ein Unikat ist, sind die Anforderungen an die Organisation extrem hoch und mit den Vorgaben in anderen Branchen nicht vergleichbar.

Bau-Kalkulationssoftware Taschenrechner
Vergrößern
Eine gute Kalkulation im Bauwesen ist äußerst wichtig.

Daher ist eine Bau-Kalkulationssoftware auch nicht durch andere Kalkulationsprogramme ersetzbar. Architekten, Fachplaner, Ingenieure, Projektentwickler und Bauunternehmen benötigen zwingend eine spezifische Anwendung, um effektiv arbeiten zu können. Allerdings kann die Bau-Kalkulationssoftware auch für private Bauherren von Vorteil sein, um die Planung des Eigenheimes durch den Fachmann eigenständig zu überprüfen. So bleibt das Budget besser unter Kontrolle.

Es gibt unzählige Softwarelösungen, die speziell für Bauunternehmen entwickelt wurden. Anwender sollten darauf achten, welche Berechnungsmöglichkeiten, Werkzeuge und Tools zur Arbeitserleichterung zur Verfügung gestellt werden.

Bau-Kalkulationssoftware: Worauf ist zu achten?

Eine Bau-Kalkulationssoftware sollte direkt aus der Praxis heraus entwickelt werden, um alle Spielarten der praxisnahen Kalkulation optimal durchspielen zu können. Der Unternehmer muss in allen Phasen der Auftrags- und Angebotserstellung sowie der Preisoptimierung optimale Unterstützung durch die Bau-Kalkulationssoftware erhalten. Eine wichtige Grundlage jeder Kalkulation bilden die Leistungsverzeichnisse. Die Möglichkeit, die entsprechenden Daten direkt in die Anwendung zu übernehmen, ist mehr als hilfreich. Eine gute Anwendung sollte innerhalb weniger Minuten aus den Leistungsverzeichnisdaten in Verbindung mit Standardkalkulationen eine projektbezogene Bau-Kalkulation erstellen können.

Bau Kalkulationssoftware Skizze
Vergrößern
Alle relevanten Mengen schnell auf einem erstellten Plan ermitteln.

Die entscheidenden Kriterien einer Bau-Kalkulationssoftware liegen selbstverständlich beim Preis und der Qualität. Häufig reduzieren Sonderangebote den Preis, doch sollte in diesem Bereich nicht am falschen Ende gespart werden. Zudem muss der Verbraucher die folgenden essenziellen Kriterien beachten:

  • Einarbeitungshilfen sind das A und O, wenn es darum geht, schnell mit dem Programm umgehen zu können. Ein reibungsloser Arbeitsfluss darf nicht bereits an der Navigation scheitern.
  • Der Leistungsumfang sollte auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Einschränkungen in diesem Bereich sind ein absolutes Ausschlusskriterium.
  • Der persönliche Kontakt zum Anbieter ist sehr wichtig, um aufkommende Probleme schnell zu lösen. Ideal ist natürlich ein 24/7-Support auf mehreren Kanälen.

Qualität und Funktionsumfang

Häufig umfasst die Bau-Kalkulationssoftware nicht ausschließlich kalkulatorische Funktionen, sondern auch andere Bereiche, die für das Baugewerbe wichtig sind. Eine gute Software sollte eine einfache Navigation durch und innerhalb von Leistungsverzeichnissen gewährleisten. Arbeits-, Angebots- und Auftragskalkulation sowie Zuschlags- oder Umlagekalkulationen sollten integriert sein. In die Kalkulation müssen auch

Betriebsmittel,

  • Material,
  • Lohn,
  • Geräte und
  • Kosten für Subunternehmen

einbezogen werden können. Zum Leistungsumfang gehören in der Regel außerdem dynamische Kalkulationssätze, freie Kalkulationsmöglichkeiten für Baustellengemeinkosten, Auswertungsmöglichkeiten nach Kostenart oder BAS, Vorlagen mit Preisen und Ansätzen zur Übernahme in die Kalkulation, Unterstützung von Formblättern sowie Mehrwährungsfähigkeit.

Benutzbarkeit

Wie bei jeder Software, die in einem Unternehmen zum Einsatz kommen soll, ist die einfache Benutzbarkeit ein wichtiger Faktor. Auch mit der Aufgabe der Kalkulation betraute Computer-Laien sollten mit der Handhabung nicht überfordert werden. Hilfreiche Tools und Funktionen sollten leicht verständlich sein, um auch wirklich sinnvoll und nutzbringend eingesetzt werden zu können. Eine übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche ist daher ein sehr wichtiges Kriterium bei der Auswahl der richtigen Bau-Kalkulationssoftware.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Natürlich spielt der Preis im gewerblichen Bereich immer eine entscheidende Rolle. Allerdings sollte wiederum auch nicht an der falschen Stelle gespart werden. Wenn das Verhältnis zwischen Leistung und Preis stimmt, sollten Anwender nicht zögern, etwas mehr Geld zu investieren. Ein genauer Vergleich des Leistungsspektrums bei den einzelnen Angeboten an Bau-Kalkulationssoftware ist daher ratsam.

Hilfe & Support

Bei komplexen Anwendungen kommt es im Verlauf der Arbeitsabläufe immer mal wieder zu Fragen und Problemen. In diesen Fällen ist es von Vorteil, wenn der Anbieter einen umfangreichen Support gewährleistet. Zu jeder Bau-Kalkulationssoftware gibt es in der Regel eine Online-Hilfe sowie einen FAQ-Bereich, in denen die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Bei individuellen Problemen ist es allerdings notwendig, einen Ansprechpartner kontaktieren zu können. Häufig steht dazu beim Anbieter eine Hotline zur Verfügung, die zumindest während der üblichen Geschäftszeiten besetzt ist. Optimal ist natürlich eine 24-Stunden-Hotline, die der Anwender allerdings nicht überall erwarten darf. Manche Anbieter halten auch einen Live-Chat bereit, um spezielle Anfragen direkt bearbeiten zu können. Kontakte per E-Mail können in der Regel auch erfolgen, bedeuten allerdings mehr oder weniger lange Wartezeiten auf manchmal dringend benötigte Antwort.

Gute Bau-Kalkulationsprogramme im Vergleich

Diese Bau-Programme überzeugen in der Praxis. Sie bieten alle notwendigen Funktionen, sind einfach zu bedienen und gewährleisten eine optimale Kalkulation.

WEKA Handwerksbüro

Mit dem Handwerksbüro stellt WEKA eine Bau Kalkulationssoftware zur Verfügung, die dem selbstständigen Handwerker oder Bauleiter das Auftragsmanagement wesentlich erleichtert. Mit dieser Software erledigen Handwerker die elementaren Büroarbeiten, von Aufmaßblättern über die Angebotserstellung bis hin zur Schlussrechnung und Zahlungsverfolgung. Wichtigster Vorteil ist die erhebliche Reduzierung des Aufwands, denn das Programm stellt dem Handwerker alle Funktionen zur Verfügung, die er für ein effizientes Arbeiten im Büro braucht. Alle Arbeitsvorgänge sind innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

WEKA Handwerksbüro Produkt
Vergrößern
WEKA Handwerksbüro liefert Datenpakete für Architekten und Handwerker.
Wettbewerbsfähig kalkulieren

Zur Erstellung einer wettbewerbsfähigen Kalkulation stehen dem Anwender mehr als 8.000 aktuelle sirAdos-Baupreise-Positionen zur Verfügung. Anhand von zeitgemäßen Ansätzen für Material, Lohn und Geräte kann der Anwender unter Berücksichtigung betriebsspezifischer Stundensätze konkurrenzfähige Angebote erstellen und gewinnbringende Aufträge sichern. Dabei erhalten die Kunden transparente und nachvollziehbare Rechnungen, wobei das Rechnungsprogramm alle erforderlichen Rechnungsarten wie zum Beispiel Abschlags-, Pauschal-, Teilschluss- oder Schlussrechnung unterstützt. Dabei wird auch die einbehaltene Mehrwertsteuer korrekt ausgewiesen. Abgerechnet werden kann wahlweise nach VOB oder BGB. Auf Wunsch kann das Firmenlogo mit eingebunden werden. Mit dem WEKA Handwerksbüro können Anwender außerdem offene Rechnungen im Blick behalten und per Mausklick Mahnungen erstellen. Unwichtige oder abgehandelte Daten wandern ins Archiv, wodurch das Programm schneller und Übersichtlicher wird.

Schneller Datenaustausch

Alle Leistungspositionen können dank der GAEB-Schnittstelle von Lieferanten oder Kollegen übernommen werden. Mit der DATANORM-Schnittstelle können Anwender außerdem die Stammdaten von Herstellern und Lieferanten einlesen. Das erleichtert die Kommunikation mit anderen Beteiligten.

Nevaris Baukalkulation

Seit vielen Jahren besteht im Bauwesen der Wunsch, die Kostenberechnung und das Baustellenmanagement mit einer Bau Kalkulationssoftware auf dem Computer durchführen zu können. Die Baukalkulation von Nevaris ist ein Programm, das den Anwender durch transparente Funktionen schrittweise durch die Anwendung führt. Mit einer komfortablen Benutzerführung und einer grafisch attraktiven Oberfläche erreicht die Software ein hohes Maß an Alltagstauglichkeit.

Anwender schätzen die sichere und schnelle Erledigung der Aufgaben, die nur mit geringem Arbeitsaufwand verbunden ist. Nevaris Baukalkulation führt den Anwender durch die notwendigen Schritte des Arbeitsprozesses, zeigt den Ist-Zustand und die nächsten Schritte an.

Nevaris Baukalkulation Produktbild
Vergrößern
Professionelles Management aller Baukosten verspricht Nevaris.

Verschiedene Farbcodes unterstützen das Bearbeiten komplexer Arbeitsschritte innerhalb eines Prozesses. Für den schnellen Überblick und ein vorausschauendes Arbeiten lassen sich Veränderungen in Echtzeit anzeigen. Mithilfe der Software lassen sich schnell sinnvolle Analysen durchführen und die Baudaten und Ergebnisse verdichten und bewerten.

BauFaktura

BauFaktura ist ein Abrechnungs- und Kalkulationsprogramm für das Baugewerbe und das Handwerk. Die Software spezialisiert sich auf diese Branchen, da die Entwickler in diesen Bereichen über die letzten Jahre viel Erfahrung sammelten. Das Produkt wurde dadurch den Ansprüchen der Nutzer ideal angepasst. Die Verwaltung von Kundendaten, Artikeln und Leistungen zählt zu den zentralen Bestandteilen des Programms.

Baufaktura Produkt
Vergrößern
Baufaktura ist eine Handwerkersoftware für Bauunternehmen und Handwerksbetriebe.

Mit BauFaktura wird dem Verbraucher das Erstellen von Angeboten, Lieferscheinen und anderen Dokumenten erleichtert. Kalkulationen für einzelne Projekte als auch Jahres- oder Monatsberichte sind simpel in der Durchführung. Die Software ist netzwerkfähig, also für Arbeiten an mehreren Arbeitsplätzen geeignet. Die Premium-Version von BauFaktura kostet 595 Euro, ist aber individuell mit anderen Funktionen erweiterbar. Eine Test-CD ist kostenlos über die Webseite der Entwickler anforderbar.

Sirados Kalkulationsdaten

Die Software Sirados Kalkulationsdaten Rohbau ist eine Bau Kalkulationssoftware zur Erstellung von knapp, aber realistisch kalkulierten Angeboten für den Bereich Rohbau. Mit den aktuellen Preisanteilen für Material, Lohn und Geräte können Anwender die Leistungen am Rohbau kalkulieren und sich Aufträge sichern.

Sirados Produkt
Vergrößern
Baudaten und Baupreise mit Sirados erfassen.

Zur Vermeidung von Haftungsfällen erstellt die Software DIN-konforme und VOB-gerechte Angebotstexte für alle Bereiche des Bauens. In den Leistungsbeschreibungen werden einzig und allein die zu erbringenden Leistungen sowie alle die Ausführung beeinflussenden Umstände aufgeführt. Die einzelnen Positionen sind nach Leistungsverzeichnissen bzw. nach DIN 276 gegliedert. Die Sirados-Angebotstexte decken außerdem alle Gewerke umfassend ab. Schnelle Suchfunktionen ermöglichen eine effiziente Suche in der gesamten Datenbank. Neben den gängigen Bauleistungen werden auch spezielle Bereiche beschrieben. Einstellbare Faktoren sorgen für individuelle Anpassungsmöglichkeiten oder Korrekturen der Preise nach Bundesland und Ortsgröße. Auf Wunsch erstellt das Programm eine Merkliste der Leistungspositionen und ermittelt die Zeitwerte zur Unterstützung der Projektplanung. Alle Daten lassen sich in Microsoft Word oder in gängige Kalkulationsprogramme wie Excel exportieren.

Bausu

Die Kalkulation ist im Bauwesen sehr wichtig. Wer sich am Markt behaupten will, braucht eine leistungsfähige Bau Kalkulationssoftware. Anwender greifen dabei häufig auf die Software Bau-Kalkulation der BauSU GmbH aus Niedersachsen zurück. Dieses anwenderfreundliche und leistungsfähige Programm hilft dem Anwender bei der Kalkulation und Auftragsbearbeitung und führt ihn mit geringem Aufwand durch alle wichtigen Schritte von der Angebotserstellung bis zur Schlussrechnung. Der Erfolg eines Bauunternehmens hängt heute nicht selten von einer guten Organisation der Abläufe ab.

Bausu Produkt
Vergrößern
Bausu liefert eine moderne Gesamtlösung fürs Baugewerbe.

In allen BauSU-Modulen sind deshalb eine leistungsfähige Adress- und Terminverwaltung und eine zuverlässige Textverarbeitung enthalten. Komfortable Suchfunktionen helfen dem Anwender, auch bei großen Datenbeständen den Überblick zu behalten. Alle Adressen lassen sich nach MS Outlook exportieren. über die GAEB-Schnittstelle kann das Programm bestimmte Datenarten automatisch übernehmen. Auf dem Übersichtlich gestalteten Kalkulationsbildschirm hat der Anwender jederzeit alle Einzelkosten, Preise und Summen im Blick. ändern sich einige Faktoren wird die Kalkulation automatisch aktualisiert. Schnittstellen zum STLB-Bau oder zum KEBau Datenkatalog sowie zu Datanorm Artikel- und Leistungskatalogen sind ebenfalls vorhanden. Auf dem Schlussblatt ist eine firmenspezifische Anpassung möglich, es bestehen außerdem viele Möglichkeiten der Endanpassung. Neben verschiedenen Auswertungen bietet die Software einen Vergleich von Angebots- und Kalkulationspreis. Die anschließende Rechnungsstellung erfolgt auf der Grundlage der erfassten LV-Positionen. Transparente und gut strukturierte Rechnungen werden schnell beglichen.

Nextbau

Damit Aufträge zu einem guten Geschäft werden, brauchen Bauunternehmer und Handwerker Bau Kalkulationssoftware wie das Programm Bauunternehmer und Handwerker von Nextbau. Anwender müssen keine IT-Profis sein, um sich mit der Software zurechtzufinden. Mit dem Programm lassen sich auch anspruchsvolle Kalkulationen schnell und effizient erstellen. Die Software punktet durch ihre Übersichtlichkeit, ein ansprechendes Layout und zahlreiche individuelle Konfigurationsmöglichkeiten.

Nextbau Produkt
Vergrößern
Intuitive Baukalkulation für Handwerker.

Farbe, Grafik und Schriftart lassen sich an das firmenspezifische Design anpassen. Das komfortable Programm deckt viele unterschiedliche Gewerke ab und kann neben der Angebotserstellung auch für EFB-Blätter, Aufmaße oder auch Bestellungen, Rechnungsstellung und zur Verwaltung der Zahlungseingänge eingesetzt werden.