pixum

Marcel Nakoinz
Bereich:
Pro
  • Breite Angebotspalette im Bereich Online-Fotodruck
  • Lohnenswertes Rabatt-System
Kontra
  • Upload insbesondere größerer Bilder zeitintensiv
  • Pixum-Logo aus Fotobüchern nicht vollständig entfernbar
Fazit Dank der einfachen Bedienung kann jeder Nutzer mit Pixum ganz unkompliziert schöne, kreative Fotobücher gestalten. Außerdem überzeugt Pixum mit hoher Qualität und tollem Service.
pixum Zum Anbieter

pixum Test

Produktsortiment

4,95 Pkt

Eigene Fotobildbände, Fotoleinwanddrucke, Fotokalender, Tassen und vieles andere mehr – digitale Technik, Computer und Internet haben unsere Nutzung von Fotos entscheidend verändert.

Pixum-Startseite
Vergrößern
Schon auf der Startseite erhält der Nutzer einen Eindruck von dem vielfältigen Pixum-Angebot.

Einer der erfahrensten Anbieter für Online-Fotobestellungen ist Pixum. Schon im Jahr 2000, als E-Commerce und Online-Shopping noch in den Kinderschuhen steckten, war Pixum bereits mit seinen Angeboten im Internet vertreten. Inzwischen sind Online-Druckereien wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Trotz dieser Konkurrenz konnte sich Pixum im Wettbewerb behaupten. Fotoprodukte aus der Druckerei des Kölner Unternehmens überzeugen vor allem durch Qualität.

Fotos auf Papier: von Mini bis XXL

Pixum bietet eine breite Auswahl an Dienstleistungen und Fotoprodukten an. Dazu gehört die Anfertigung von Fotoabzügen in den gängigen Formaten ebenso wie im Retro-Look, als Foto hinter Acryl-Glas oder, im Format 5 mal 7 Zentimeter, passend für die Brieftasche.

Hobbyfotografen beauftragen großformatige Drucke ihrer Motive und Urlaubsfotos zum Beispiel

  • als Poster,
  • auf Leinwand,
  • auf Forex,
  • auf Alu-Dibond,
  • auf Acrylglas,
  • als Galerie-Print und
  • auf Klebefolie.

Fotogrüße für jeden Anlass

Eine große Auswahl hat der Nutzer auch bei den Foto-Grußkarten. Ob Hochzeit, Geburt, Einladung oder Feiertagsgrüße – Pixum bietet für jedes Jubiläum verschiedene Formate sowie das passende Layout für die persönlich gestaltete Foto-Grußkarte. Top-Feature: Echte Foto-Postkarten gestaltet und versendet der Nutzer auch auf Smartphone und Tablet. Pixum stellt für Android und iOS die App Pixum Postkarte in den jeweiligen Stores zum kostenlosen Download bereit. Die App enthält verschiedene Design-Vorlagen für die individuellen Fotogrüße. Textgrüße fügen Nutzer bei Bedarf bequem per Spracheingabe hinzu.

Selbstverständlich gehören auch die beliebten Fotogeschenke wie Kalender, Fototassen, Puzzle, Magnete und Textildrucke zum Angebot. Seit Kurzem gehören auch beduckte Smartphone-Schutzschalen für diverse Modelle (unter anderem iPhone, Galaxy- und Huawei-Modelle) zum Produktportfolio.

Pixum App
Vergrößern
Fotogrüße via Smartphone sind mit der Pixum Postkarten-App möglich.

Top-Produkt: Die Pixum-Fotobücher

Nicht zuletzt findet der Kunde auf der Plattform von Pixum auch die beliebten Fotobücher. Pixum bietet seinen Nutzern für die Gestaltung folgende Formate zur Auswahl:

  • Querformat
  • Hochformat
  • Quadratisch

Exemplare im Mini-Format beginnen bei Größen von 15 mal 11 Zentimetern (Quer) beziehungsweise 14 mal 13 Zentimetern (Quadrat). XXL-Fotobücher sind nur im Quer- oder Hochformat zu haben und messen 28 mal 36 Zentimeter (Hochformat) beziehungsweise 38 mal 29 cm (Querformat). Beliebt sind auch die mittleren Formate um die 21 Zentimeter, also in etwa A4-Größe. Bei Pixum umfassen Fotobücher bis zu 154 Seiten.

Hinsichtlich des Covers kann sich der Kunde unter anderem für einen Hardcover-Einband aus stabilem Karton oder ein flexibles Softcover entscheiden. Bei kleinen, dünnen Fotobüchlein bietet sich auch ein Heft-Einband an. Ganz exklusiv sind sie auch in Kunstleder- und Premium-Leineneinband erhältlich.

KlebebindungLayflat-BindungSchraubbindungKlemmbindungRückstickbindung
Hardcoverxx
Softcoverx
Heftx
Kunstlederx
Premiumleinenxxx
Welche Bindungsart zu welchem Cover passt, zeigt die folgende Übersicht.
Eine Ringbindung bietet Pixum allerdings nicht an.

Praxis-Tipp: Die Layflat-Bindung eignet sich perfekt für Fotobücher mit doppelseitigen Panorama-Bildern. Bei der Belichtung liegen die beiden Buchseiten so flach auf, dass sie bis zum Falz belichtet werden. Das Buch ist zudem problemlos komplett zu öffnen, so dass eine gerade Fläche vorliegt und der Falz zwischen den Seiten nahezu unsichtbar bleibt. Dieses Bindungsverfahren ist meist etwas kostenintensiver als die gängige Klebebindung. Dennoch kann sich diese Investition, gerade bei doppelseitigen Bildern lohnen.

Ein Rezeptbuch mit eigenen Fotos – das perfekte Geschenk!

Inspirationen zu den verschiedenen Layouts und Designs für Fotobücher liefern die zahlreichen Kundenbeispiele. Weitere Fotobuchideen zeigt Pixum in der Kreativwelt, unter dem Menüpunkt "Geschenke" versteckt. Außerdem bietet Pixum eine Fotobuch-App für iOS und Android an, mit der Nutzer direkt per Smartphone oder Tablet Bilder bearbeiten und hochwertige Fotobücher erstellen.

Insgesamt lässt Pixum mit seinem umfassenden Leistungsangebot kaum Wünsche offen und beweist damit seine führende Position als Online-Fotodruckservice.

Usability

4,90 Pkt

Im Usability-Test fällt die klare Gestaltung der Internetpräsenz positiv auf. Kein langes Suchen, der Kunde wird einfach und intuitiv geführt. Die europaweite Ausrichtung von Pixum ist an der Mehrsprachigkeit der Webseite erkennbar. Diese ist nicht nur auf Deutsch und Englisch, sondern auch auf Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch und Dänisch abrufbar.

Fotos bestellen bei Pixum

Für die Bestellung von Abzügen digitaler Fotos lädt der Kunde die Bilddateien auf die Website der Online-Foto-Druckerei hoch. Standardmäßig erfolgt dieser Bild-Upload direkt über die Webseite. Für den Fall, dass die Internetverbindung nicht die beste ist oder viele Bilddateien hochgeladen werden müssen, stellt Pixum seinen Kunden zahlreiche Upload-Möglichkeiten zur Verfügung. So ist eine Nutzung von Bilderverwaltungsapplikationen wie Google Picasa oder iPhoto möglich. Selbst Bild-CDs oder -DVDs können Kunden per Post übersenden.

Pixum Bilder-Upload
Vergrößern
Pixum bietet verschiedene Bild-Upload-Möglichkeiten an.

Fotobuchbestellung – Aller guten Dinge sind drei

Auch bei der Bestellung eines Fotobuches haben Pixum-Kunden mehrere Auswahloptionen.

Der Online-Designer

Direkt auf der Pixum-Webseite steht der Online-Designer bereit. Hier gestalten Nutzer Fotobücher in den Formaten Mini und Groß. Da kein Download und keine Installation nötig sind, ist dieser Editor besonders praktisch, um von unterwegs auf die Schnelle ein einfaches Fotobuch zusammenzustellen, das nicht mehr als 26 Seiten stark ist.

  • Keine Software-Installation nötig
  • Einfache Bedienung
  • Praktisch für eine schnelle Fotobuchgestaltung
  • Begrenzte Seitenanzahl und Formatauswahl
  • Eingeschränkte Editierfunktionen

Die Fotobuch-App

Die Pixum-Fotobuch-App ist für Android und iOS verfügbar und in den entsprechenden App-Stores kostenlos herunterzuladen. Im Vergleich zum Online-Designer ist die App mit deutlich mehr Funktionen ausgestattet. Eine stabile Internetverbindung ist selbstverständlich nötig für den Upload bei der Bestellung.

  • Perfekt für die Gestaltung von Fotoprodukten mit Bildern von Smartphone und Tablet
  • Texteingabe per Sprachsteuerung
  • Nutzer können die Fotobücher und Weiteres direkt in der App bearbeiten
  • Eingeschränkte Auswahl bei Formaten (im Vergleich zur Software)
  • Mancher Nutzer beklagt App-Abstürze bei der Bestellung

Die Fotowelt-Software

Die Fotobuch-Software ist für die Betriebssysteme WindowsMac und Linux erhältlich und kann kostenlos von der Anbieter-Webseite heruntergeladen werden. Nach der Installation steht dem Nutzer das gesamte Fotoprodukt-Spektrum von Pixum für die Bestellung zur Verfügung. Mithilfe der zahlreichen Layout-Vorlagen, Masken, Cliparts und Bildbearbeitungsfunktionen lassen sich aufwendige Fotobücher gestalten.

  • Sämtliche Formate, Designvorlagen und Papierarten stehen zur Auswahl
  • Auch Grußkarten, Kalender, Leinwände und Fotogeschenke können gestaltet und bestellt werden
  • Umfangreiche Gestaltung von Fotobüchern
  • Download und Installation notwendig
  • Nicht mit mobilen Geräten kompatibel

Die Software bietet den größten Funktionsumfang.

Die Pixum-Fotowelt-Software – Praxistest

Mithilfe der Fotowelt-Software gestaltet der Nutzer jedes Fotoprodukt, das er bei Pixum bestellen möchte, zu Hause am eigenen PC. Damit ist das Programm die umfangreichste Möglichkeit, um bei dem Online-Fotoservice Bestellungen in Auftrag zu geben.

Für den Vergleichstest haben wir uns speziell mit der Gestaltung und Beauftragung eines Fotobuches mithilfe der Software befasst.

Allgemeine Bedienung der Pixum-Fotowelt-Software

Auf den ersten Blick überzeugt die Pixum-Software durch ihre übersichtliche Gliederung. Zwei Menüzeilen am oberen Bildschirmrand bieten Zugang in verschiedene Bereiche. So fragt der Nutzer dort Preise ab, nimmt allgemeine Programmeinstellungen vor, öffnet Dateien oder ruft die Hilfe auf. Über den Punkt "Produkte" wählt der Anwender das gewünschte Produkt aus.

Kachel-Schaltflächen und zahlreiche Abbildungen helfen bei der Auswahl der richtigen Produkteigenschaften. So werden bei der Fotobuch-Abfrage kurz alle Papier- und Bindungsarten vorgestellt, die für das jeweilige Format möglich sind. Einen Pluspunkt gibt es für die an dieser Stelle ebenfalls mit aufgeführten Preisangaben.

Nach dieser Auswahl lädt die Software den entsprechenden Editor. Bevor es an die Gestaltung des Buches geht, muss der User entscheiden, ob er mit einem leeren Buch starten, um jedes Foto selbst zu platzieren, oder mit einem vorgeschlagenen Layout arbeiten möchte.

Bilder importieren

In nächsten Schritt holt der Anwender die entsprechenden Bilder für das Fotoalbum in den Editor. Ein Explorer dient dabei zum Durchsuchen des PCs nach den Ordnern. Anschließend zieht der Nutzer die jeweiligen verkleinert angezeigten Fotos in das Bild-Feld der Software.

Vorlagen, Seitendesigns, Cliparts …

Wer mit dem Assistenten arbeitet, erhält beim nächsten Klick auf den "Weiter"-Button einen ersten Vorschlag für die Gestaltung des Fotobuches. Nun hat der Nutzer die Möglichkeit, die Auswahl an die eigenen Vorstellungen anzupassen.

Bilder für das Fotobuch
Vergrößern
Die Bilder für das Fotobuch werden mit der Maus aus dem Bilderordner (links) in das Feld "Fotos im Fotobuch" (rechts) gezogen. (Screenshot)

Die Auswahl an Layouts und Designs ist sehr groß. Folgende Elemente kann der User gestalten:

  • Seitenlayout mit einem oder mehreren Bildern pro Seite
  • Hintergründe mit Farben, Strukturen oder Bildelementen
  • Cliparts zu Themen wie Länder, Rahmen, Pfeile, Urlaub oder Tiere
  • Masken und Rahmen passend zu verschiedenen Mustern, Formen und Themen

Mithilfe dieser Gestaltungsvorlagen sind bereits viele Album-Varianten erstellbar. Dennoch stellt diese Layout-Bibliothek eher eine Basis dar. Wir empfehlen Pixum-Nutzern, einen Blick in die Online-Angebote zu werfen und weitere Templates herunterzuladen.

Tools für Bild und Text

Kleinere Bildbearbeitungen, Anpassungen und Korrekturen nimmt der Nutzer ebenfalls mit der Fotowelt-Software vor. Im Bildeditor stehen dazu Tools wie Zuschneiden, Rote-Augen-Korrektur und Spiegeln bereit, darüber hinaus verschiedene Farb-, Verzerrungs- und Stilisierungseffekte. An ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm reicht dieser Editor jedoch nicht heran. Die Perfektionisten unter den Fotobuchgestaltern wird dieser "Werkzeugkasten" sicherlich nicht zufriedenstellen.

Text- und Titelelemente lassen sich ebenfalls leicht einfügen und gestalten. Textfelder sind mithilfe eines Gitterlinienrasters genau auszurichten. Außerdem stehen zahlreiche Schriftarten zur Auswahl. Selbstverständlich kann der Nutzer zusätzlich Größe und Farbe der Schrift und des Textfeldes verändern. Praktisch und zeitsparend ist die Option, eine Einstellung in allen vorhandenen Textfeldern vorzunehmen. So passen Nutzer beispielsweise die Schriftart mit wenigen Klicks im gesamten Buch an.

Pixum Layout
Vergrößern
Bei vielen Layout-Vorlagen, Cliparts und Hintergründen gibt es noch weitere Templates, die der Nutzer über Klick auf den blauen Button links unten herunterladen kann. (Screenshot)

Qualität ist kein Zufall

Bereits bei der Gestaltung des Fotobuches werden die Qualität und die Auflösung der vorliegenden Bilder geprüft. So zeigt ein kleines Smiley-Gesicht im Foto-Menü nach dem Ampel-Schema an, ob die Auflösung im "grünen Bereich" oder für die vorgesehene Größe ungeeignet ist. Als Option ist eine automatische Bildoptimierung in die Software integriert, die für jedes Bild separat ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden kann.

Bevor das Fotobuch in den Warenkorb gelegt wird, kann der Nutzer mittels Vorschaufunktion noch einmal überprüfen, ob sich alle Bilder, Farben, Schmuckelemente und Texte an der richtigen Stelle befinden.

Pixum Auflösung
Vergrößern
Das Smiley-Gesicht in Rot, Gelb oder Grün zeigt dem Benutzer, ob das Bild für den Druck geeignet ist.

Kundenkonto für die Anmeldung erforderlich

Wenn das Fotobuch, der Fotoabzug, das Poster oder die Leinwand fertiggestellt ist, bestellt der Nutzer das entsprechende Produkt online oder per Datei auf einer CD-ROM auf postalischem Weg.

Die Bestellung des Fotoproduktes erfolgt per Klick direkt aus dem Warenkorb, der in die Pixum-Software integriert ist. Für den Auftrag ist eine Registrierung als Kunde erforderlich. Außerdem wählt der Nutzer zum Abschluss der Bestellung die Zahlungsart aus.

Muss immer ein Logo aufgedruckt sein?

Die Online-Druckerei platziert ihren Logo-Print an zwei Stellen auf dem Fotobuch: einmal auf der letzten Buchinnenseite neben dem Barcode und ein zweites Mal auf dem Buchrücken. Den Print auf dem Buchrücken kann der Nutzer schnell selbst entfernen, indem er das Bild in der Software anklickt und löscht. Eine Möglichkeit, gegen Aufpreis auf das Hersteller-Logo auf der Innenseite zu verzichten, steht leider nicht zur Verfügung. Wer also ein neutrales Fotobuch wünscht, ist bei Pixum nicht an der richtigen Adresse.

Perfekte Druck- und Farbqualität

Von entscheidender Bedeutung für einen Shop wie Pixum ist die Frage: Wie steht es um die Qualität? Stimmen die Farben mit der Vorlage überein? Wirkt das Produkt wertig und ansprechend? Unser selbst kreiertes Fotoalbum überzeugt als kleines Kunstwerk mit kräftigen Farben und einem perfekten Druck. Die Fotos wurden detailgetreu wiedergegeben und die Hochglanzveredelung ist die perfekte Wahl für einen besonderen Anlass. Wem das Fotobuch so gut gefällt, dass er es nachbestellen möchte, hat dafür sechs Wochen Zeit. So lange speichert Pixum die Bücher online, damit Käufer sie schnell neu ordern können.

Lieferung

4,88 Pkt

Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt bei herkömmlichen Fotoaufträgen einen bis drei Werktage. Damit ist der Anbieter recht zügig. Bei anderen Bestellungen wie Postern, Fotokalendern und Fotobüchern kommt noch eine Produktionszeit von etwa drei bis maximal sieben Werktagen hinzu.

Für den Versand arbeitet Pixum mit der Deutschen Post (DHL) zusammen. Damit können sich Kunden die Sendung auch an eine Packstation liefern lassen. Der Versand kostet je nach Art des Produkts zwischen 2,99 und 3,49 Euro. Für größere Wandbildformate ist der Versand allerdings aufgrund der Auslieferung per Spedition teurer. Hier fallen Versandkosten in Höhe von 29,99 Euro an. Einen Express-Versand bietet der Kölner Online-Foto-Print-Service allerdings aus logistischen Gründen nicht an.

Über einen Lieferzeitkalkulator erhält der Kunde noch vor der Bestellung die Info, wann er seine bestellten Produkte voraussichtlich in den Händen halten wird.

Sehr kundenorientiert ist auch die Versandabwicklung, zu der standardmäßig auch Versandbestätigung und Sendungsverfolgung gehören.

Sicherheit & Zahlung

4,85 Pkt

Was die Sicherheit der Kundendaten betrifft, scheut die Diginet GmbH – der Betreiber von Pixum – weder Kosten noch Mühen. Bei der Datenübertragung setzt die Online-Druckerei auf eine sichere SSL-Verschlüsselung. Zertifiziert ist diese Sicherheitsmaßnahme durch die Firma Thawte. Das südafrikanische Software-Unternehmen garantiert eine 256-Bit-Verschlüsselung. Für das Siegel prüft sie alle Angaben zur Authentizität der Webseite und der Seitenbetreiber.

Schließlich verfügt Pixum über ein Gütesiegel von Trusted Shops und wurde dort mit der Note "Sehr gut" bewertet.

Das komplette Impressum, die AGB sowie die Datenschutzerklärung, die auf der Startseite abruf- und lesbar sind, unterstützen den seriösen Webauftritt des Kölner Fotodruck-Anbieters.

Vielfältige Zahlungsoptionen für bequemes Online-Shopping

Sowohl im Online-Shop als auch bei der Bestellung über die Fotobuch-Software und die Pixum-App kann der Nutzer aus folgenden Bezahlmöglichkeiten auswählen:

  • Bankeinzug
  • PayPal
  • Kreditkarte

Die Zahlung auf Rechnung ist generell ab einem Auftragswert von mindestens 20 Euro möglich. Wer einen Fotoauftrag über die Pixum-Software aufgibt, kann die Option „Zahlung per Rechnung“ ab der ersten Bestellung wählen. Bei Ordern über die Webseite funktioniert dies erst ab der zweiten Bestellung.

Hilfe & Support

4,90 Pkt

Im Falle von Fragen und Problemen haben Kunden von Pixum.de viele verschiedene Kontaktmöglichkeiten zur Auswahl: Telefon (Hotline), Fax, E-Mail und ein Kontaktformular. Die Hotline ist werktags von 8 bis 22 Uhr und samstags von 12 bis 20 Uhr erreichbar. Schön ist, dass über das Kontaktformular im Internet auch ein Rückruf zu beauftragen ist.

Sollte bei einem Fotoauftrag etwas schiefgehen, kann sich der Nutzer ebenfalls an das Support-Team wenden. Praktisch ist es für Kunden mit einer Beschwerde, dass sie im Kontaktformular auch Dateien anhängen können.

Der Support reagiert schnell und freundlich. Auf unsere Fragen antwortete ein Mitarbeiter im Test kompetent und sachkundig. Häufig gestellte Fragen (FAQ) sind außerdem über den "Service"-Button auf der Anbieter-Webseite abrufbar. Wer über neue Angebote auf dem Laufenden bleiben will, der sollte den Newsletter abonnieren oder dem Unternehmen in den sozialen Netzwerken bei FacebookTwitter und Google+ folgen.

Durch anschauliche Videoanleitungen zum perfekten Fotobuch

Hilfestellungen zur Bildbearbeitung mit dem Online-Editor und Tipps zur Gestaltung von Fotobüchern mit der Software bieten die Video-Tutorials, die Pixum auf seinem YouTube-Kanal bereitstellt.

Als Bilderservice und Foto-Experten-Team ist Pixum selbstverständlich auch auf Instagram vertreten. Neben diversen Fotoinspirationen gibt das Unternehmen hier auch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen.

Zusammenfassung

4,90 Pkt

In Deutschland und Europa zählt Pixum zu den führenden und größten Anbietern von Online-Fotoservices. Gründe für die Beliebtheit bei den Kunden sind die überzeugende Qualität, der Service und das breite Sortiment, das der Kölner Online-Fotodienst anbietet.

Was spricht für Pixum?

Jeder, der gern fotografiert, ist bei Pixum an der richtigen Adresse. Ob Fotoabzüge, Fotobücher oder großformatige Prints: Bei Pixum erhält der Kunde Qualitätsprodukte. Die Bestellung von Fotodrucken und Fotobüchern ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Selbst wenn der Anwender nur wenig Erfahrung in Sachen Gestaltung und Layout besitzt, kann er mit Pixum viele kreative Fotoprodukte selbst erstellen und die vorgefertigten Layouts und Tipps nutzen. Auf diese Art lassen sich tolle Geschenke für die Familie oder Freunde mit einer persönlichen Note zaubern.

pixum Zum Anbieter