Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

Paragon Backup & Recovery

Thomas Güth
Pro
  • Leicht verständliche Benutzeroberfläche
  • Top Komprimierungsrate
  • Kostenlose Testversion
Kontra
  • Keine native Cloud-Anbindung
  • Keine Klon-Funktion
Fazit Paragon Backup & Recovery besinnt sich auf die wesentlichen Aufgaben einer Backup-Software und meistert diese dank Spitzen-Performance und nutzerfreundlicher Navigation mit Bravour.
Paragon Backup & Recovery Download

Paragon Backup & Recovery Test

Funktionen

4,50 Pkt

Der Entwickler Paragon Software schnürt die hauseigene Backup-Software Backup & Recovery 16 zu einem kompakten Paket und legt besonders bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche im Vergleich zur Vorgängerversion noch einmal ordentlich nach. Das Programm ermöglicht Nutzern die Datensicherung eines ganzen Systems, einzelner Festplatten, Partitionen und Daten wie einzelne Ordner oder Dateien sowie deren Wiederherstellung. Wahlweise geht dies als schnelle Einmal-Datensicherung oder durch das Anlegen eines Plans zur regelmäßigen Datensicherung. Um Speicherplatz zu sparen, stehen sowohl differentielle als auch inkrementelle Backup-Datensicherungen zur Verfügung.

Zufriedenstellender Rettungsassistent

Darüber hinaus verfügt Paragon Backup & Recovery 16 über die Funktion, ein bootfähiges Rettungsmedium herzustellen. Das funktioniert für PCs mit Windows-Betriebssystem. Die Wiederherstellung eines zuvor angefertigten Backups funktioniert mit dem Rettungsassistenten auch auf Systemen mit vom ursprünglichen System abweichender Hardware. Wer einen Datenträger als bootfähiges Rettungsmedium festlegt, den warnt das Programm vor dem nächsten Schritt davor, dass der Datenträger formatiert wird und damit alle vorhanden Daten gelöscht werden. Ein Hinweis, der selbstverständlich sein sollte, aber nicht bei allen Programmen vorhanden ist und daher von uns lobend hervorgehoben wird.

Paragon Backup & Recovery Warnhinweis
Der Assistent zur Erstellung rettungsfähiger Bootmedien warnt vor Datenverlust beim

Fragezeichen beim Dateiübertragungsassistenten

Wenn es dem Preis zugutekommt, sind wir Freunde eines aufs Wesentliche reduzierten Funktionsumfanges. Das ist bei Paragon Backup & Recovery 16 bis auf eine Ausnahme der Fall; denn den Sinn des Datenübertragungsassistenten haben wir abschließend nicht ergründen können. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die ausgewählte Festplatten, Ordner oder Dateien auf ein gewünschtes Ziel 1:1 kopiert. Das einfache Kopieren von Daten funktioniert jedoch auch ohne spezielle Software bereits großartig, sodass wir dafür keinen Bedarf sehen.

Performance

4,40 Pkt

Neben Funktionsumfang und Handling ist die Performance der Backup-Software eines der wichtigsten Merkmale bei der Beurteilung ihrer Qualität. Paragon Backup & Recovery bietet Nutzern vielfältige Optionen, welche die benötigte Zeit bei der Erstellung des Backups oder die Kompression des Datensicherungscontainers betreffen. Im Test verwenden wir bei allen Backup-Programmen stets die höchste Kompressionsstufe – Paragon stellt dabei drei verschiedene zur Verfügung. Unseren Test schließt die Software mit einer beeindruckenden Kompressionsrate von 65,29 Prozent ab und erobert damit scheinbar spielend die Spitzenposition in diesem Vergleich. Gleichzeitig geht dieser Prozess zu Lasten der Schreibgeschwindigkeit; mit 2,73 Gigabyte pro Minute ist Paragon Backup & Recovery 16 dabei allerdings noch überraschend flott unterwegs. Wer auf ein wenig Speicherplatz verzichten kann, wählt eine niedrigere Kompression und spart damit Zeit bei der Sicherung der Daten.

Bedienung

4,80 Pkt

Paragon Backup & Recovery 16 gewährt Nutzern ein wenig Freiheit bei der Benutzeroberfläche. Die steht nämlich in zwei unterschiedlich gestalteten Ansichten zur Verfügung. Die klassische System-Variante zeigt die vier Grundfunktionen – „Einmalsicherung“, „Sicherungsauftrag erstellen“, „Sicherung wiederherstellen“ und „Dateiübertragungsassistent“ – im linken Menü an. In der „X-Ansicht“ legt Paragon Backup & Recovery die Grundfunktionen als große Symbole horizontal nebeneinander und sorgt für einen etwas reduzierteren, freien Look.

Schritt für Schritt zum Ziel

Paragon Backup & Recovery X-Ansicht
Die X-Ansicht als Alternative zum klassischen Startmenü.

Die Bedienung des Backup-Programms ist eine wahre Freude. Alle wichtigen Funktionen sind wunderbar aufzufinden. Bei jeder einzelnen führt ein Assistent Schritt für Schritt mit übersichtlichen Optionen zur richtigen Lösung. Dabei versteht es Paragon Backup & Recovery 16 ausgezeichnet, weder zu viele Menüs in einem Schritt zu verpacken noch den Weg zum Ziel durch zu viele kleinteilige Schritte zu verbauen. So gelingt der Einstieg für unerfahrene Nutzer ebenso gut wie die individuelle Erstellung von Sicherungen für erfahrene Anwender.

Hilfe & Support

4,60 Pkt

Um das Beste direkt vorweg zu nehmen: Das komplette Support-Angebot von Paragon Backup & Recovery 16 ist auf Deutsch und für Kunden im vollen Umfang kostenlos nutzbar. Einen telefonischen Kontaktweg gibt es zwar nicht, dafür behalten Nutzer im Kundencenter mit dem Ticketsystem stets die Übersicht über alle ihre Anfragen und natürlich auch die Antworten. Die Wissensdatenbank, die allerlei Erklärungen und Lösungen zu den einzelnen Funktionen bereithält, ist umfangreich, allerdings sind die Screenshot veraltet – statt der 16er- befinden sich hier Bilder aus der 15er-Version von Backup & Recovery. Unser Vergleich zeigt jedoch, dass Paragon mit dem Angebot trotzdem gut aufgestellt ist. Gerade eine durchgängige deutsche Sprachausgabe ist leider längst keine Selbstverständlichkeit.

Zusammenfassung

4,58 Pkt

Vergleichbare Backup-Software beinhalten die ein oder andere sinnvolle Funktion, die Backup & Recovery 16 missen lässt. Eine Klon-Funktion um das Winows-Betriebssystem auf eine neue Festplatte zu kopieren ist ein Beispiel dafür oder auch die Option, auf ein natives Cloud-System des Herstellers Paragon zugreifen zu können. Wer jedoch auf der Suche nach einer reinen Backup-Lösung ist, findet bei Paragon Backup & Recovery 16 wenig zu kritisieren. Mit ihrem begrenzten Funktionsumfang besinnt sich das Backup-Programm auf die Tugenden der Datensicherung und Wiederherstellung und erntet dafür die Früchte eines übersichtlichen Interfaces und einer mächtigen Performance. Zudem weist Paragon Backup & Recovery 16 ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis auf, bei dem Nutzer kaum etwas falsch machen können.

Paragon Backup & Recovery Download