Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

LOADING

Photoshop Lightroom

Lena Groeben
Pro Sehr großer Funktionsumfang, professionelle Bildbearbeitungsmöglichkeiten, Windows- und Mac-kompatibel, mobil nutzbar, umfangreiche Support-Optionen über alle Kanäle.
Kontra Gewisse Einarbeitung erforderlich.
Fazit Erfahrene Anwender, die hohe Ansprüche an die Qualität ihrer Bilder haben, erhalten mit Lightroom nicht nur ein sehr gutes Programm zur Bildverwaltung, sondern auch alle wünschenswerten Optimierungs- und Bearbeitungswerkzeuge.

Photoshop Lightroom Test

Funktionen

5,00 Pkt

Mit Adobe Lightroom erhalten Kunden viel mehr als nur eine Bildverwaltungssoftware. Das Produkt ist auf die typische Arbeitsweise von Fotografen ausgerichtet und enthält eine komplette Arbeitsumgebung, die sämtliche Schritte vom Sichten großer Bildbestände im RAW-Format über das Nachbearbeiten und Verschlagworten bis hin zum Veröffentlichen enthält. Neben praktischen Such- und komfortablen Verwaltungsoptionen profitieren Lightroom-User von vielen leistungsfähigen Werkzeugen zur Bildoptimierung und -bearbeitung. Hierzu gehören etwa ein erweiterter Reparatur-Pinsel zum Retuschieren unerwünschter Objekte und die Upright-Technologie zum Beheben perspektivischer Verzerrungen.

Vielfältige Such-, Sortier- und Präsentationsmöglichkeiten

Lightroom-Anwender profitieren von diversen Möglichkeiten zum Suchen, Kategorisieren und Sortieren von Bildern. Beispielsweise zeigt das Programm die Standortdaten GPS-fähiger Kameras automatisch an, sodass sich die Bilder nach Region oder Ort gruppieren lassen und User so sogar eine richtige Bilderreise gestalten können. Mithilfe der Gesichtserkennung suchen Anwender gezielt nach Bildern mit bestimmten Personen. Darüber hinaus stehen den Nutzern zahlreiche Präsentationsmöglichkeiten zur Verfügung. So erstellen sie mit Lightroom aus ihrer Bildersammlung stufenlose Panoramabilder, ansprechende Diashows mit professionellen Effekten, einzigartige Videos oder eindrucksvolle Fotobücher. Wer seine Fotos bei Adobe Stock zur Verfügung stellt, kann mit seinen Werken sogar Geld verdienen.

Präsentationsmöglichkeiten
Lightroom bietet vielfältige Präsentationsmöglichkeiten, etwa als Panoramabild.

Performance

4,30 Pkt

Adobe Photoshop Lightroom ist sowohl mit Windows- als auch mit Mac OS-Systemen kompatibel. Hinsichtlich der Systemanforderungen ist das Programm vergleichsweise anspruchsvoll, was aber aufgrund seines Funktionsumfangs auch nicht verwunderlich ist. Die Systemanforderungen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Lightroom unterstützt die RAW-Dateien diverser Kameras. Auf der Homepage des Anbieters prüfen Nutzer anhand einer detaillierten Liste, ob ihre Kamera dazugehört. Neben den RAW-Formaten lassen sich die gängigen Bild- und Videoformate wie JPEG, PNG, TIFF, DNG sowie AVI, MOV und MP4 in das Programm importieren.

Bedienung

4,40 Pkt

Nutzer können Lightroom zusammen mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop für knapp 12 Euro monatlich im Creative Cloud Foto-Abo buchen. Interessierten steht eine kostenlose Testversion zum unverbindlichen Ausprobieren zur Verfügung. Aufgrund seines äußerst großen Funktionsumfangs eignet sich Lightroom eher für Profis. Einsteiger, die sich davon nicht abschrecken lassen, sollten eine längere Einarbeitungszeit einplanen. Positiv hervorzuheben ist hierbei, dass Adobe sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Anwender entsprechende Tutorials bereitstellt.

Besonders praktisch ist an dem Programm, dass es nicht nur auf dem Rechner, sondern gleichzeitig auch auf mobilen iOS- und Android-Geräten nutzbar ist. Dabei werden alle Änderungen automatisch synchronisiert. Zudem brauchen Anwender keine Angst davor zu haben, durch Fehlbearbeitungen ein Originalbild zu zerstören. Die Bildbearbeitung erfolgt nämlich nicht-destruktiv, das heißt, dass jeder einzelne Arbeitsschritt in einer separaten Datei gespeichert und mit der Ursprungsdatei synchronisiert wird. Somit lässt sich jede Fehlbearbeitung ohne viel Aufwand rückgängig machen.

Lightroom mobil
Lightroom lässt sich auch unterwegs mit mobilen iOS- und Android-Geräten nutzen.

Hilfe & Support

4,90 Pkt

Besonders überzeugt Adobe Lightroom mit seinem umfangreichen Support. Auf der Homepage des Anbieters finden Nutzer eine umfassende Bibliothek mit Tutorials, Beispielprojekten und Artikeln, die sich sowohl an Einsteiger als auch an Profis richten. Wer dort keine Lösung für sein Problem findet, kann einen Blick in die Sammlungen häufig gestellter Fragen und häufiger Probleme werfen, sich persönlich per E-Mail, Chat oder Telefon an einen Mitarbeiter wenden oder die Community im Forum um Rat fragen.

Zusammenfassung

4,65 Pkt

Adobe Photoshop Lightroom eignet sich aufgrund seines beeindruckenden Funktionsumfangs besonders gut für erfahrene Anwender, die ihre Fotosammlung nicht nur sortieren und organisieren, sondern auch professionell optimieren und bearbeiten sowie ansprechend präsentieren möchten. Vor allem Nutzer mit wenig Erfahrung sollten allerdings eine längere Einarbeitungszeit einplanen. Sowohl Anfänger als auch Profis erhalten aber umfangreiche Unterstützung in Form von Tutorials und Beispielprojekten. Auch hinsichtlich persönlicher Kontaktmöglichkeiten lässt Adobe kaum einen Wunsch offen.