Netcup

Netcup logo
BEWERTUNG
8.7 / 10
Marcel Nakoinz
Aktualisiert: 02/02/2018
Pro
  • Große Hosting- und Server-Auswahl
  • Hohe Datensicherheit
  • Sehr günstig
  • Homepage-Baukasten verfügbar
Kontra
  • Teilweise beschränkter Funktionsumfang
  • Vertragskonditionen nicht direkt ersichtlich
FAZIT

Ein guter Anbieter mit einer überschaubaren Produktpalette in den einzelnen Kategorien.

Netcup logo
Gesamt
Performance
Produktumfang
Sicherheit
Handling
Hilfe & Support

Netcup Test

Performance9,2

Für Sparfüchse und Wenignutzer bietet netcup mit einem Webhosting-Tarif ab 1,99 Euro im Monat den günstigsten Einsteiger-Tarif in unserem Test. Im Bereich der Managed-Hosting-Dienste ist die Ansage der Karlsruher damit klar: Günstige Pakete für Anfänger ohne Erfahrung und Fortgeschrittene stehen im Vordergrund. Profis finden bei den Dedicated Servern leistungsstarke Angebote, die sich dann auch entsprechend in der monatlichen Miete äußern. Eine grobe Übersicht über die Performance der unterschiedlichen Angebote geben die folgenden Tabellen:

Root Server
RS 1000 G7 SERS 2000 G7 SERS 4000 G7 SERS 8000 G7 SE
Prozessor Intel® Xeon® E5-2680V4 Intel® Xeon® E5-2680V4 Intel® Xeon® E5-2680V4 Intel® Xeon® E5-2680V4
CPU-Kerne 2 dedizierte 4 dedizierte 8 dedizierte 12 dedizierte
Leistung min. 2,4 GHz je Kern min. 2,4 GHz je Kern min. 2,4 GHz je Kern min. 2,4 GHz je Kern
RAM 6 GB DDR4 ECC 12 GB DDR4 ECC 24 GB DDR4 ECC 48 GB DDR4 ECC
Festplatte 40 GB SSD / 320 GB SAS 60 GB SSD / 480 GB SAS 120 GB SSD / 960 GB SAS 240 GB SSD / 2,0 TB SAS
RAID- Level RAID 10 RAID 10 RAID 10 RAID 10
Preis/Monat 8,99 € 16,99 € 32,99 € 56,99 €
Das Root-Server-Angebot von dem Webhoster netcup.
vServer
VPS 100 G7 SEVPS 500 G7 SEVPS 1000 G7 SEVPS 2000 G7 SE
Prozessor Intel® vCore Intel® vCore Intel® vCore Intel® vCore
CPU-Kerne 1 virtuell 2 virtuell 4 virtuell 6 virtuell
RAM 1 GB DDR3 ECC 2 GB DDR3 ECC 4 GB DDR3 ECC 8 GB DDR3 ECC
RAID- Level RAID1 RAID10 RAID10 RAID10
Preis/Monat 2,99 € 3,99 € 4,99 € 8,99 €
Festplatte 20 GB SAS 40 GB SAS 80 GB SAS 160 GB SAS
Das vServer-Angebot von dem Hoster netcup.
Cloud-Server
vCloud Basic 1kvCloud Basic 2kvCloud Basic 4kvCloud Basic 8k
CPU-Leistung 1 GHz 2 GHz 4 GHz 8 GHz
Speicherplatz 40 GB 80 GB 120 GB 160 GB
Traffic Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos
Das Cloud-Server-Angebot von dem Hoster netcup.
Managed-Server
managed PS 2000 G7 SEmanaged PS 4000 G7 SEmanaged PS 8000 G7 SE
Prozessor Intel® Xeon® E5-2680V4 Intel® Xeon® E5-2680V4 Intel® Xeon® E5-2680V4
CPU-Kerne 4 8 12
RAM 12 GB DDR4 ECC 24 GB DDR4 ECC 48 GB DDR4 ECC
Festplatte 60 GB SSD / 480 GB SAS 120 GB SSD / 960 GB SAS 240 GB SSD / 2,0 TB SAS
RAID-Level RAID 10 RAID 10 RAID 10
Preis/Monat 43,99 € 59,99 € 83,99 €
Die Managed-Server von dem Hoster netcup.
Webhosting
Web Expert SWeb Expert MWeb Expert LWeb Expert XL
Speicherplatz 10 GB 50 GB 100 GB 250 GB
Domains 1 3 5 10
E-Mail-Adressen 100 500 1.000 2.000
Zsatz FTP-User 1 10 25 50
Datenbanken 1 10 25 50
SSH-Zugang
Preis/Monat 1,99 € 4,79 € 7,49 € 9,39 €
Die Webhosting-Tarife von dem Hoster netcup.

Produktumfang7,6

Im Bereich Webhosting hält netcup die Kosten für Kunden mit einem überschaubaren Funktionsumfang gering. Das Angebot richtet sich hier eher an Einsteiger ohne Erfahrung und an Nutzer mit kleineren Webprojekten. Dafür ist der Einstieg mit 1,99 Euro im Monat ebenso niedrig wie die 9,39 Euro für den leistungsstärksten Tarif mit ganzen fünf Domains.

Homepagebaukasten inklusive

Erfreulich ist, dass in allen Tarifen ein Homepagebaukasten enthalten ist. Im Vergleich mit den Produkten der Konkurrenz wirkt dessen Bedienung jedoch nicht zeitgemäß. Das liegt nicht nur an den Menüs, die etwas Einarbeitungszeit zur Wegfindung erfordern, sondern auch an der mangelnden Möglichkeit, die erstellte Webseite für mobile Endgeräte zu optimieren.

Hosting für private und gewerbliche Zwecke

Da sich Webhosting-Angebote generell an Nutzer mit kleineren Projekten richten, bietet der Webhoster netcup viele andere Hosting-Lösungen, die das Portfolio für Semi- und Voll-Professionelle abrunden. Dabei stehen bei den vServern und Root-Servern zuvorderst auch kostengünstige, aber auch abgeschwächte Angebote im Vordergrund. Richtig in Fahrt kommt die Performance erst bei den dedizierten Server-Lösungen. Hier setzt der Hoster netcup auf zeitgemäße Technik, die Kunden bei Bedarf auch individuell zusammenstellen.

Unter Berücksichtigung von Schnäppchenjägern

Die vServer beziehungsweise Dedicated Server fallen bei einer Amplitude von 3,99 Euro bis 23,89 Euro im Monat sehr günstig aus. Die Tarifgestaltung liest sich wie eine Wunschliste für Schnäppchenjäger:

  • Keine Einrichtungsgebühr
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Best-Preis-Garantie
  • flexible Mindestvertragslaufzeit von 1, 6 oder 12 Monaten.

Netcup verbürgt sich dafür, dass es, wenn der Kunde einen vergleichbaren Server bei einem anderen Anbieter günstiger findet, dieses Angebot um zehn Prozent unterbietet. Dabei dürfte es schwer werden einen Anbieter zu finden, dessen Preise noch unter denen von netcup liegen. Bis auf die Zahlung mit Kreditkarte akzeptiert der Hoster netcup zudem jede gängige Zahlungsmethode.

Günstiges Webhosting

Vier unterschiedlich leistungsstarke Tarife bietet netcup im Bereich des Webhostings an. Der Speicherplatz reicht von zehn bis 250 Gigabyte. Leider begrenzt der Hoster die Datenbanken und FTP-User in der höchsten Tarifstufe auf je 50 Stück. Als Nutzeroberfläche verwendet der Hoster netcup Parallels. Wir haben die Erfahrung gemacht und finden, dass die Menüstruktur zu Beginn gewöhnungsbedürftig ist. Das liegt daran, dass die ausklappbaren Menüs die Übersicht erschweren. Zudem wird das Hauptmenü beim Öffnen eines Untermenüs ausgeblendet, was zu einem unnötig komplizierten Hin- und Herklicken beim Navigieren führt.

Cloud Server

Preislich bewegen sich die Cloud Server in einem Rahmen zwischen 9,52 Euro und 48,79 Euro im Monat. Eine Einrichtungsgebühr entfällt, die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat.

Managed-Server

Netcup staffelt monatlichen Kosten für einen Managed-Server nach Umfang, Serverleistung und Anwendungsbereich desselbigen. Im privaten Bereich liegen die Preise zwischen 34,49 Euro und 50,99 Euro. Die Verwaltungsdienstleistung fällt im gewerblichen Bereich mit 202,30 Euro bis 297,50 Euro im Monat ungleich teurer aus – hierfür erhalten Firmen jedoch auch Server, die ihren Webpräsenzen gerecht werden.

Server Housing

Die Kosten für den Stellplatz eines eigenen Servers richten sich individuell nach dem benötigten Platz und der relevanten Stromzufuhr. Unabhängig von der Größe – einzelnes HE oder gesamtes Rack –  erhalten Kunden stets eine redundante Stromversorgung, allerdings sind diese Optionen mit Mehrkosten verbunden.

vServer mit dedizierter Hardware

Die vServer mit vollem Root-Zugriff bietet netcup in festen Paketen an. Für 6,99 Euro erhalten Kunden 6 Gigabyte DDR 4 RAM, eine schnelle 40 Gigabyte SSD-Festplatte und 320 Gigabyte auf einer SAS-Festplatte. Für die notwendige Rechenleistung sorgen zwei 2,4-GigaHertz-schnelle Prozessor-Kerne. Alle Server-Setups sind mit RAID 10 gesichert und weisen eine Anbindung mit einem Gigabit pro Sekunde sowie eine Verfügbarkeit von 99,9 Prozent auf.

Collocation

Kunden dürfen auf eine redundante und unterbrechungsfreie Stromversorgung und Netzwerkanbindung vertrauen. Das Rechenzentrum verfügt über voneinander unabhängige Netzwerkschränke, die jeweils über einen eigenen Router und einen Core-Switch verfügen. Weiterhin stellt eine redundante Klimatisierung die ausreichende Kühlung des Rechenzentrums sicher. 

Sicherheit8,6

Neben den üblichen Sicherheitsenstellungen für E-Mails, die unter anderem einen Spam- und Virenfilter umfassen, speichert der Webhoster netcup alle Daten des Webspaces regelmäßig und hält diese mehrere Tage vor. Ein Restore dieser Daten sowie individuelle Backups sind kostenpflichtig. Die Entwicklungsumgebung schützt vor unbedachten Fehlern, die Nutzer im Zuge von Aktualisierungen und Neueinrichtungen an ihren Webprojekten vornehmen. So ist diese Umgebung von der Live-Umgebung getrennt, wodurch Nutzer bedenklos mit neuen Inhalten experimentieren können. Schön ist zudem die kostenlose Bereitstellung eines SSL-Zertifikats in jedem Webhosting-Tarif.

Hilfe & Support8,6

Die netcup-Kundenhotline ist für Kunden werktags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter einer kostenlosen Telefonnummer erreichbar. Bei technischen Störungen steht ein 24-Stunden-Service kostenlos für alle Kunden telefonisch zur Verfügung. Eine FAQ-Seite im klassischen Sinne gibt es zwar nicht, dafür aber ein eigenes Wiki, ein Forum und den obligatorischen E-Mail-Support.

Über die Benutzeroberfläche ihres Adminbereichs erreichen Kunden den Support zudem über ein Kontaktformular. Dies ist leider nicht in Form eines Ticketsystems eingebunden, was Anfragen zwar nicht komplizierter, die Nachverfolgung dafür aber unübersichtlicher macht, weil Antworten an die Mail-Adresse des Kunden gesendet werden. Im Test überzeugt uns der elektronische Support durch eine hervorragende Reaktionszeit von unter zehn Minuten. In unserem Vergleich platziert sich der Hoster netcup damit mühelos in der Oberklasse.

Zusammenfassung8,7

Im Test erweist sich netcup als guter Anbieter von günstigen Root-Servern und Webhosting-Lösungen, der leider Mängel im Produktumfang aufweist. Hier sind Nutzer richtig, die Wert auf ein preiswertes Produktangebot legen und auf die ein oder andere Funktion verzichten können. Das zumindest gilt für die kleinen vServer- und Webhosting-Tarife. Die Miete professioneller Server ist auch bei dem Webhoster netcup an die marktüblichen Preise gebunden. Dafür stimmt hier ebenso das Preis-Leistungs-Verhältnis.