Dualoo

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Intuitive Bedienung
  • Flexibel anpassbar
  • Faires Kostenmodell
  • Sichere Datenspeicherung
Kontra
  • Funktionsumfang noch ausbaufähig
  • Kein integrierter Stellenanzeigeneditor
Fazit Dualoo ist eine cloudbasierte Softwarelösung für Bewerbermanagement und E-Recruiting. Im Bereich Bewerbermanagement überzeugt sie mit vielen nützlichen Tools, die dem Personaler helfen, den Überblick zu behalten. Weitere Stärken sind die hohe Benutzerfreundlichkeit und die Kollaborationsfeatures, die die Zusammenarbeit mit Teamleitern und anderen Entscheidern beim Bewerbungsprozess erleichtern. Der Funktionsumfang ist noch ausbaufähig.
Dualoo Zum Anbieter

Dualoo Test

Funktionen

4,40 Pkt

Bewerbungen über das Internet vereinfachen die Verwaltung der Bewerbungseingänge und den Recruiting-Prozess allgemein. Die Stapel mit Bewerbungspappen gehören dank der papierlosen Bewerbung der Vergangenheit an. Die E-Recruiting-Software Dualoo möchte Unternehmen umfassend bei der Organisation des Online-Bewerbungsprozesses unterstützen. Dazu haben die Entwickler bereits zahlreiche Tools in das Software-Paket gepackt, die für Übersicht und geringen Verwaltungsaufwand sorgen sollen.

Den Überblick behalten – Das Bewerbermanagement

Zwei Bereiche muss der Personaler in seinem Berufsalltag stets im Blick haben: die ausgeschriebenen Stellenanzeigen und die eingegangenen Bewerbungen. Dualoo bietet für beide Sektionen passende Ordnungs- und Sortierfunktionen.

Aus der Stellenübersicht liest der Nutzer ab, welche Jobs aktuell ausgeschrieben sind, wie die Rücklaufquoten sind und welche Mitarbeiter für die Bearbeitung zuständig sind.

Die Bewerberübersicht zeigt den letzten Bearbeitungsstand an und ermöglicht über einen Matching-Index den Vergleich von mehreren Kandidaten, die gleichermaßen für eine Stelle geeignet sind. Die Bearbeitungsstufen sind mit farbigen Labels entsprechend dem Ampelsystem gekennzeichnet. Der Recruiter sieht dadurch schnell, auf welchem Stand der Prozess bei jedem Kandidaten ist und kann gegebenenfalls die Kommunikation zeitnah in die richtige Richtung steuern.

Dualoo Bewerberübersicht
Vergrößern
Die Bewerberübersicht zeigt auch den Bearbeitungsfortschritt an.

Ein eigenes Bewerbungsportal gewünscht? – Kein Problem für Dualoo!

Mithilfe von Dualoo können Unternehmen auf ihrer Webseite ein Online-Bewerberportal einrichten. Erstellt und verwaltet werden die Anzeigen zentral durch den Personalverantwortlichen. Mit einem Klick veröffentlicht er die fertige Ausschreibung auf der Firmenwebseite.

Zu jeder Stellenanzeige erstellt Dualoo einen Link. Diesen kann der Personaler in alle Inserate auf anderen Job-Plattformen einbinden. Über den Link kommen die Bewerbungsunterlagen direkt beim zuständigen Mitarbeiter an.

Die digitale Bewerberakte

Im so genannten Kandidaten-Dossier erfasst der Personaler übersichtlich alle Daten über den Bewerber. Die Bewerbungsunterlagen kann er der digitalen Bewerberakte per Upload hinzufügen. Auch wenn sich der Bewerber für mehrere Stellen interessiert, behält der HR-Verantwortliche die Übersicht. Er ordnet dem Kandidaten dann die sprechenden Stellen zu. Doppelte Datensätze stiften also keine Verwirrung.

Mithilfe von verschiedenen anpassbaren Bewertungsschemen können alle Mitarbeiter, die bei der Stellenbesetzung ein Mitspracherecht haben, ihre Einschätzungen der Bewerber festhalten. Dies hilft beim Vergleich von mehreren geeigneten Kandidaten.

Dualoo Bewerberakte
Vergrößern
In der Bewerberakte erfasst der Nutzer alle Daten und Dokumente und verwaltet die Kommunikation mit dem Bewerber.

Zukunftsaussichten - Geplante Tools

Insgesamt stellt Dualoo viele nützliche Funktionen zur Verfügung, die die Arbeit eines Personalers leichter machen. Trotzdem sind noch nicht alle Tools integriert, die heute im Recruiting-Software-Bereich möglich sind. Nach Angaben des Anbieters dürfen sich Kunden in nächster Zeit auf neue Funktionen freuen. So soll es einen Stellenanzeigen-Editor geben, und es soll möglich sein, für eine Stellenanzeige mehrere Links zu generieren (bisher ist nur einer möglich). Personaler können anhand der Links besser verfolgen, über welche Kanäle oder über welche Online-Job-Portale der meiste oder der beste Rücklauf kommt.

Weiterhin arbeitet Dualoo an Automatisierungstools wie einem CV-Parser. Dieser scannt den Lebenslauf und das Anschreiben des Bewerbers und überträgt automatisch alle relevanten Informationen in das Programm. Auch die Option, dass sich Bewerber anmelden und eigene Benutzerprofile erstellen und verwalten können, ist angedacht.

Usability

4,60 Pkt

Für den Usability-Check griffen wir auf die kostenlose 30-Tage-Testversion zurück, die jedem interessierten Nutzer zur Verfügung steht. Die Testversion umfasst alle Funktionen und ist unverbindlich nutzbar. Wenn sich der Anwender in der Testphase nicht für ein Abo entscheidet, dann schließt Dualoo den Account im Anschluss automatisch.

Darstellung & Navigation

Gleich nach der Anmeldung gelangt der User zum Dashboard respektive zum Cockpit. Der Einsteiger erhält durch ein Erste-Schritte-Tutorial eine kurze Einweisung in die Funktionalität des Recruiting-Tools.

Das Cockpit ist minimalistisch gestaltet. Nur drei Bereiche stehen zur Auswahl:

  • Rekrutierung
  • Mitarbeitende
  • Einstellungen

Der letzte Punkt bezieht sich auf die Programm- bzw. Profileinstellungen, nicht auf eingestellte Mitarbeiter.

Dualoo Cockpit
Vergrößern
Das Cockpit von Dualoo ist aufgeräumt nun bietet einen schnellen Einstieg.

Falls das Unternehmen mehrere Standorte hat, kann der User diese über das Dashboard anwählen. Eine Schnellsuche führt den Nutzer direkt zum gewünschten Kandidatenprofil. Auch der Support-Chat und das Hilfe-Center sind stets in „Klick-Weite“.

Was Navigation und Bedienung betrifft, erwies sich Dualoo im Test als selbsterklärend und enorm benutzerfreundlich. Einsteiger finden die wichtigsten Funktionen ohne Hilfe und können schnell mit der Anwendung arbeiten.

Automatisierte Vorgänge & Individualisierung

Dualoo wartet mit zahlreichen Vorlagen auf, die die Stellenausschreibung vereinfachen. Formulare erleichtern die Erstellung neuer Inserate. Alle relevanten Stelleninformationen wie Stellenbezeichnung (sogar unterschieden nach männlich, weiblich und neutral), Antrittsdatum, Befristung und Bewerbungsprozedere (z.B. Lernende oder Mitarbeiter) stellt der User in dem Formular zusammen. Zusätzliche Felder lassen sich schnell einrichten, aber auch ganz neue Vorlagen kann sich der Anwender zusammenstellen. Drop-Down-Menüs beschleunigen den Arbeitsvorgang. Pflichtfelder sorgen dafür, dass keine unvollständigen Datensätze produziert werden. Das Wichtigste an dem Inserat, nämlich die konkrete Stellenbeschreibung, muss der User als separate Datei in PDF hochladen. Daher haben wir im Test nur einen integrierten Editor vermisst.

Die Recruiting-Software bringt zahlreiche Vorschläge für Antwortschreiben, Gesprächseinladungen sowie Absagen mit. Selbstverständlich kann der User auch eigene Templates hinzufügen. Mit wenigen Klicks hat der zuständige Mitarbeiter mit Dualoo Termine für das Vorstellungsgespräch geplant, das passende Schreiben generiert und versendet. Auch weitere Personen, die am Gesprächstermin teilnehmen, kann der User direkt aus der Software heraus zum Termin einladen.

Die Bewertungsschemata zur Einschätzung der Bewerbungsunterlagen und der Präsentation im Vorstellungsgespräch sind ebenfalls nützliche Hilfen für Personaler und Teamleiter für die Entscheidung im Bewerbungsprozess.

Während Bewerber jede Bewerbung individuell schreiben sollen, arbeiten Personaler gern mit Textvorlagen. Grund: Es spart Zeit.

Die Kandidaten-Dossiers muss der User in Dualoo jedoch manuell anlegen und ausfüllen. Für große Unternehmen, die viele Bewerber registrieren und verwalten müssen, könnte dies zu aufwendig sein. Ein automatisches Tool wie der CV-Parser ist, wie oben bereits erwähnt, noch in Arbeit.

Dualoo ist auf Deutsch und Englisch erhältlich und damit auch für international aufgestellte Unternehmen geeignet.

Sicherheit & Aktualität

4,95 Pkt

Dualoo ist als Software as a Service (SaaS) erhältlich. Der Zugang erfolgt über den Browser, und die Daten werden in einer Cloud beziehungsweise auf einem Server gespeichert.

Für diese Dienstleistung arbeitet das Schweizer Unternehmen mit dem Rechenzentrum von Metanet (www.metanet.ch) zusammen. Dieses hat seinen Sitz in Zürich. Es ist nach ISO-27001 für Informationssicherheit geprüft und kann eine Akkreditierung nach PCI DSS vorweisen. Der Server-Provider führt mehrmals täglich Backups durch, um die Kundendaten sorgfältig zu sichern. Um auch im Extremfall für Datensicherheit zu sorgen (z.B. falls das Rechenzentrum durch ein Erdbeben zerstört werden würde), fertigt das Rechenzentrum zusätzlich weitere verschlüsselte Backups an und speichert diese in mehreren Rechenzentren in und außerhalb der Schweiz.

Apropos „verschlüsselt“: Die Datenübertragung zwischen Nutzer und Server ist End-to-End-verschlüsselt und wird über das TLS-Protokoll codiert.

Datenschutz gemäß DSVGO und Schweizer Datenschutzgesetz

Die Datenschutzerklärungen für Webapplikation und Webseite sind im Footer verlinkt und für jeden Webseitenbesucher einsehbar. Auch ein Download in PDF-Form ist möglich. Gefallen hat uns die verständliche Sprache und die übersichtliche Aufbereitung der Informationen. Gemäß der EU-DSGVO erklärt das Unternehmen hier, welche Daten warum erhoben und wie diese verarbeitet werden. Der Nutzer findet darin auch die Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten.

Zugriffsrechte verwalten bei Dualoo

Innerhalb der Anwendung hat der Nutzer bzw. der Administrator volle Zugriffsberechtigung. Als Administrator verantwortet und steuert er die Zugriffsrechte für jeden Mitarbeiter. Er legt fest, wer welche Informationen einsehen und/oder bearbeiten darf.

Dem Server-Provider und Dualoo obliegt es, den Zugriff auf die Daten von außen zu schützen.

Dualoo Rechteverwaltung
Vergrößern
Nicht jeder Nutzer darf alles sehen. Der Administrator verteilt die Lese- und Bearbeitungsrechte.

Update-Routine von Dualoo

Ein Vorteil von cloudbasierten Anwendungen ist die stetige Programmaktualität. Verbesserungen, neue Features und Fehlerbehebungen werden zügig implementiert. Nach eigenen Angaben spielt Dualoo etwa alle zwei Monate größere Updates ein. Softwarefehler behebt der Hersteller so schnell wie möglich.

Preismodell & Service

4,70 Pkt

Die Kosten für Dualoo setzen sich aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Anzahl der Mitarbeiter (ab 25 bis 600)
  • Gewählte Module (Rekrutierung von Lernenden und Rekrutierung von Mitarbeitern)
  • Abrechnungszeitraum (monatlich und jährlich)

Mithilfe von Checkboxen und Schiebereglern stellt der User die gewünschten Konditionen ein. Welche Kosten durch die Auswahl entstehen, zeigt ein Rechner an, ohne Mehrwertsteuer wohlgemerkt!

Leistungspakete, die sich speziell an mittelständische Unternehmen oder Großbetriebe richten, bietet Dualoo auf der Webseite nicht an.

Wir haben den Konfigurator ausprobiert, verschiedene Einstellungen gewählt. Die Ergebnisse dieser Beispiele haben wir in der Übersicht unten zusammengestellt. Interessierte Nutzer erhalten so einen Eindruck von den Ausgaben, die sie für Dualoo einplanen müssen:

KonditionenMinimale AusstattungKleine UnternehmenMittlere UnternehmenGroße Unternehmen
Anzahl der Mitarbeiter2525250500
Modul: Rekrutierung von LernendenJaJaJaJa
Modul: Rekrutierung von MitarbeiternNeinJaJaJa
Kosten pro Monat bei monatlicher Abrechnung (Netto)17,32 €49,50 €277,20 €475,20 €
Kosten pro Monat bei jährlicher Abrechnung (Netto)15,75 €45,00 €252,00 €432,00 €
Kostenbeispiele für Dualoo.

Selbstverständlich akzeptiert das Schweizer Unternehmen neben dem Euro auch Schweizer Franken als Währung.

Zum Abonnement gehört nicht nur das Programm mit all seinen Funktionen, sondern auch regelmäßige Updates und Support.

Die Mindestvertragslaufzeit entspricht dem Abrechnungszeitraum: Bei einer monatlichen Abrechnung können Kunden jeweils zum Monatsende kündigen. Wer sich für die jährliche Abrechnung entscheidet, bindet sich entsprechend auch für 12 Monate an die Online-Bewerbungsmanagementsoftware. Eine Kündigung wird dann erst nach einem Jahr Nutzung wirksam.

Für Unternehmen, die sich sicher sind, dass sie die Software mindestens ein Jahr oder länger nutzen werden, ist die langfristige Vertragsvariante auch aus Einspargründen eine Empfehlung. Im Vergleich zur monatlichen Abrechnung über 12 Monate ist die jährliche Abrechnung um 10 Prozent günstiger.

Service und Support

Im Business-Bereich muss der Support erstklassig sein. Sehr gute Erreichbarkeit und persönliche Beratung sind entscheidend.

Dualoo bedient die gängigen Kommunikationskanäle von der Hotline über die E-Mail bis hin zum Live-Chat.

Der Chat ist nicht zu übersehen. Er macht sich auf der Webseite bemerkbar und lädt Besucher dazu ein, ihre Fragen zu stellen. Leider erhält der User nicht immer eine unmittelbare Antwort. Stattdessen fragt das Tool nach einer Kontaktmöglichkeit (E-Mail) zur weiteren Kommunikation. Hier erhielten wir innerhalb von 24 Stunden eine freundliche und kompetente Antwort auf unsere Interessentenanfrage.

Die Hotline ist werktags zu üblichen Geschäftszeiten erreichbar. Außerhalb dieser „Öffnungszeiten“ können User ihre Anfrage per E-Mail an das Service-Team senden. Die häufigsten Fragen zur Benutzung der Software beantworten die FAQs im Help-Center.

Interessierte Kunden können die Software 30 Tage lang unverbindlich testen. Auch eine kurze Demo führt der Anbieter auf Wunsch durch.

Zusammenfassung

4,66 Pkt

Vom Funktionsumfang her bringt Dualoo die wichtigsten Tools mit, die den Berufsalltag eines Personalentscheiders erleichtern. Dennoch ist nach oben hin noch Entwicklungsspielraum offen. So könnte ein Tool, das automatisch alle relevanten Angaben aus den Bewerbungsunterlagen herausliest und in die digitale Bewerberakte schreibt, hilfreich sein. Ansonsten überzeugte die Recruiting-Software aus der Schweiz mit hoher Benutzerfreundlichkeit.

Obwohl das Unternehmen seinen Sitz in der Schweiz hat, erfüllt es mit seinen Dienstleistungen die Vorschriften der EU-DSGVO.

Insgesamt ist Dualoo mit seiner aktuellen Ausstattung eine Empfehlung für kleine oder kleinere mittelständische Unternehmen, die mit einem weitgehend überschaubaren Bewerbervolumen arbeiten.

Dualoo Zum Anbieter