Anne Röttgerkamp

Online-Videotheken auf dem Vormarsch

Der Siegeszug von Video on Demand

Auch wenn Kinos noch immer Millionen von Zuschauern in die Lichtspielhäuser locken, befindet sich die Filmlandschaft im Wandel. Immer mehr Cineasten bleiben lieber Zuhause, legen die Füße hoch und frönen der Filmkunst von der Couch aus. Video on Demand heißt das Zauberwort. Die Streaming-Dienstleister befinden sich seit mehreren Jahren auf einem unübersehbaren Siegeszug. Günstige Abo-Preise und Angebote garantieren Film- und Serienvergnügen für hunderte von Stunden. Auf dem PC, der Gaming-Konsole oder dem Smart-TV lassen sich ohne Wartezeiten oder umständliche Wege zu Kino und Videothek die aktuellen Blockbuster streamen. Die unterschiedlichen VoD-Anbieter kämpfen mit Exklusivangeboten um die Vorherrschaft. Aber welcher Anbieter hat die Nase vorn und welche Serie schauen deutsche User am liebsten? Mit welcher Bandbreite sollten Interessierte aufwarten, um die Online-Inhalte in vollem HD flüssig abspielen zu können? Wissenswerte Fakten rund um Video on Demand zeigt die Netzsieger-Infografik.

 

Infografik Video on Demand

Siehe auch: Video on Demand

Hinweise zur Einbindung für Webmaster

Die Bilder der Infografik können Sie gerne für Ihre Webseite kostenlos verwenden. Bei Veröffentlichung dieser verweisen Sie bitte auf Netzsieger.de als Quelle und nutzen den untenstehenden HTML-Code zur Einbettung der Infografik auf Ihrer Seite. Weitere Informationen erhalten Sie unter [email protected].