Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten – jedenfalls kein Mexikaner.

Donald Trump, der Präsident der USA, hingegen schon. Während eine derartige Aussage in Deutschland die Alarmglocken schrillen ließe, ergänzt die unverzagte deutschstämmige Trash-TV-Ikone sein Versprechen um die Zusage, dass jedoch nicht die USA jene Mauer bezahlen werden, sondern Mexiko selbst. Si, claro! 

Kostenpunkt: 15 Milliarden Dollar plus/minus.
Selbst haben wollen, andere bezahlen lassen – das erinnert uns hier ein bisschen an unsere Kindertage. Come on, Donald:
Als Superreicher mit einer gewissen Neigung zu Großbauten kannst du die Mauer doch auch privat stemmen. Oder? Genug Kreditkarten hast du ja mit Sicherheit.

Netzsieger rechnet das einmal nach.

See also our English Version and Spanish Version

Download the english version

PDF JPEG

Download the spanish version

PDF JPEG