Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

fileworker

Jenny Gebel
Bereich:
Pro fileWorker ist eine modular aufgebaute Kassensoftware, mit der sich fast alle Verwaltungsaufgaben, die im Einzelhandel oder in mittelständigen Unternehmen anfallen, effektiv und zuverlässig erledigen lassen
Kontra Eine Version für Android ist leider nicht verfügbar
Fazit fileWorker ist eine empfehlenswerte Software, die dem Unternehmen die Verwaltung der unterschiedlichsten Daten deutlich erleichtert. Der modulare Aufbau macht es möglich, die Software genau an den Bedarf des Unternehmens anzupassen.
fileworker Zum Download

fileworker Test

Funktionsumfang

4,95 Pkt

Die Liste der Funktionen, die die Kassensoftware fileWorker bietet ist sehr lang. Die Anwendung hilft nicht nur beim Kassieren, sondern macht es auch möglich, die unterschiedlichsten Daten unkompliziert zu erfassen und auszuwerten.

FileWorker ist ein praktisches Tool für Einzelhändler

fileWorker unterstützt mehrere Bezahlarten. Bis zu fünf Optionen kann der Nutzer frei wählen. Lediglich die Barzahlung ist standardmäßig voreingestellt.

Zusätzlich zum manuellen Kassieren kann auch ein Barcode-Scanner integriert werden.

fileWorker Screenshot Artikelverwaltung
Die Software fileWorker ermöglicht ein übersichtliches Management des Warenbestandes.

Ohne zusätzlichen Aufwand lassen sich Kundendaten erfassen. Auf diese Weise können kaufmännische Unternehmen persönliche Rabatte gewähren. Praktisch ist die Splitzahlung. So können Kunden den zu zahlenden Kaufbetrag auf mehrere Zahlungsarten verteilen und beispielsweise einen Teil in bar und den Rest mit EC-Karte begleichen.

Stornierung oder die Abwicklung von Retouren sind mit diesem Kassensystem leicht zu erledigen. Darum ist fileWorker ebenfalls für den Online-Handel sehr interessant.

Darüber hinaus bietet die Software folgende Management-Funktionen:

  • Verwaltung der Mitarbeiter
  • Inventarverwaltung
  • Bestellmanagement
  • Projektmanagement
  • Finanzmanagement

Bei der Grundversion kann der Kunde zwischen fileWorkerPOS und fileWorkerAuftrag wählen. Für spezielle Anforderungen kann das System um fileWorkerRent, fileWorkerService und fileWorkerMail erweitert werden.

ModulfileWorker POSfileWorker POS LightfileWorkerAuftrag
Besonderheitenleistet alles, was von einem modernen Kassensystem erwartet wird.Kassensystem mit der Funktion einer Registrierkasse, abgespeckte Version von fileWorker POSEntwickelt für betriebswirtschaftliche Korrespondenz und Auftragsabwicklung
Empfohlen für:Inhabergeführte EinzelhandelsgeschäfteEinzelhändler, die eine Kassensoftware benötigen und auf Tools zur Finanzbuchhaltung oder Adressverwaltung verzichten könnenFreiberufler, Selbstständige, Handwerker, Kleinunternehmen
Übersicht über den Funktionsumfang der verschiedenen fileWorker-Software-Pakete.

Gehören Reparaturen oder anderen Serviceleistungen zum Angebot der Firma, dann ist das Modul fileWorkerService hilfreich. Darin kann der Nutzer zum Beispiel Geräteinformationen und Fehlerbeschreibungen hinterlegen. Somit erleichtert die Anwendung die Dokumentation der Arbeit erheblich. Für Vermieter ist fileWorkerRent empfehlenswert. Es unterstützt alle Bereiche der Vermietung wie zum Beispiel die Abwicklung des Vermietungsauftrages, die Abrechnung oder die Verwaltung der Mietgegenstände.

Jedes Handelsunternehmen und jeder Dienstleister hat seine Besonderheiten. Wer sich für fileWorker entscheidet, kann sich durch Zukauf von Modulen genau die betriebswirtschaftliche Software zusammenstellen, die er für sein Unternehmen benötigt.

Bedienkomfort

4,75 Pkt

fileWorker ist eine Kassensoftware, die speziell für den Bedarf von inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften und mittelständige Unternehmen entwickelt wurde. Der große Vorteil dieser Kassensoftware besteht darin, dass sich das System intuitiv nutzen lässt. Eine langwierige Schulung vor dem ersten Einsatz ist nicht erforderlich. Das Design ist modern und auch für die Verwendung auf Geräten mit Touchscreen ausgerichtet.

Ist die Software auch für Teamwork geeignet?

Ein Pluspunkt ist die Möglichkeit, einen Kassiervorgang zu unterbrechen. Im Arbeitsalltag im Ladengeschäft kann dies ein großer Vorteil sein. Weiterhin kann über die Software problemlos im Team gearbeitet werden. Die Anzahl der möglichen Benutzerprofile ist nicht eingeschränkt.

Das Programm fileWorker ist als eigenständige Kaufversion erhältlich. Ein Abo-Modell bietet der Hersteller nicht an. Einzelhändler, die sich für das Programm interessieren, aber die hohen Anschaffungskosten nicht in einer Summe zahlen können, haben die Möglichkeit einen Leasing- oder Ratenzahlungsplan zu vereinbaren.

fileWorker Screenshot Statistik
Dank der Übersichten und Diagramme behält der Nutzer alle relevanten Kennzahlen im Blick.

Performance

4,60 Pkt

Die Software kann lokal installiert werden oder cloudbasiert zum Einsatz kommen. Für die Installation sollten mehr als 500 Megabyte Speicherplatz auf der Festplatte zur Verfügung stehen. Die Leistung des Arbeitsspeichers sollte mindestens vier Gigabyte RAM betragen. Die Software eignet sich für Windows (Version 7 aufwärts), Mac OS und iOS. Eine Version für Android ist jedoch leider nicht verfügbar.

Interessierte Nutzer können sich eine Demoversion von der Herstellerseite herunterladen.

Hilfe und Support

4,50 Pkt

Alles, was der Nutzer über fileWorker wissen muss, ist übersichtlich im Handbuch dargestellt. Das Handbuch steht online zur Verfügung und wird bei jedem Update der Software auf den aktuellen Stand gebracht. Einen FAQ-Bereich, in dem schnell eine Antwort auf typische Fragen gefunden werden könnte, sucht der Nutzer leider vergeblich. Da die telefonische Unterstützung sehr gut funktioniert, lässt sich dieser Mangel jedoch verschmerzen. Ein einen Online-Chat und ein Nutzer-Forum, in dem sich die Anwender über ihre Erfahrungen bei der Nutzung von fileWorker austauschen könnten, gibt es nicht.

Zusammenfassung

4,70 Pkt

fileWorker ist nicht nur für den Einzelhandel eine empfehlenswerte Kassensoftware. Sie unterstützt beim Kassiervorgang und auch bei der gesamten Verwaltung von Artikeln, Kundendaten und Bestellungen. Das Spektrum der Funktionen ist beeindruckend, sodass alle betriebswirtschaftlichen Aufgaben, die in Unternehmen anfallen, schnell und zuverlässig gelöst werden können. Der modulare Aufbau macht es leicht, kostengünstig zu einer passgenauen Lösung zu kommen, die sich bei Bedarf erweitern und konfigurieren lässt. Voraussetzung sind die Betriebssysteme aus dem Hause Apple sowie Windows.

fileWorker Logo
Durch den modularen Aufbau lässt sich fileWorker an Kundenwünsche anpassen.

Insgesamt ist fileWorker eine Empfehlung für kleine Einzelhändler wie auch für Selbstständige, Handwerker und Freiberufler.

fileworker Zum Download