Emsisoft Anti-Malware

Timm Hendrich
Bereich:
Pro Emsisoft Anti-Malware bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche und einen guten Virenschutz
Kontra Der Supportbereich von Emsisoft ist im Telefon- und Chatsupport noch ausbaufähig
Fazit Emsisoft Anti-Malware ist ein gutes Antivirenprogramm, dass sich von anderen Sicherheitsprogrammen mit einer doppelten Schutzengine und der Möglichkeit mehrere Virenscanner zu installieren abgrenzt.
Emsisoft Anti-Malware Zum Anbieter

Emsisoft Anti-Malware Test

Sicherheit

4,80 Pkt

Die Sicherheit ist das wichtigste Kriterium eines Virenscanners. Emsisoft ist hier auf dem neuesten Stand der Technik und bietet ein Produkt mit vielen aktuellen Sicherheitsfunktionen an. Ein Unterschied in der Funktion des Programmes, zu anderen Virenscannern, liegt in der Kombination aus zwei Antivirus-Engines. Emsisoft nutzt einerseits eine eigene Malware Engine und greift andererseits auf die erfolgreiche und zuverlässige Engine aus dem Hause Bitdefender zurück.

Funktionen

Dateiwächter
Sucht mithilfe von 10 Millionen Signaturen ununterbrochen nach Malware.
Verhaltensschutz
Heuristische Malwareerkennung, die neue Zero-Day-Bedrohungen erkennt.
Surfschutz
Erkennt und warnt vor betrügerischen Webseiten, Trojanern und Spyware.

Testergebnisse

Aktuelle Testergebnisse aus den großen Testlaboren zu Version 9 liegen noch nicht vor. Version 8.1 konnte jedoch zuletzt beim AV-Comparatives Test überzeugen. So wurde im „Echte-Welt Test“ eine Virenerkennungsrate von 99,7 Prozent erreicht. Nur Avira, Bitdefender und Panda konnten hier marginal besser abschneiden. Im März diesen Jahres erhielt ebenso Version 8 im Datei Erkennungstest von AV-Comparatives die Bestnote Advanced+. Hier wurden 99,5 Prozent aller bösartigen Dateien erkannt. Erste Erfahrungsberichte zeigen, dass auch Version 9 die hohe Qualität halten kann und ähnlich gute Ergebnisse abliefert. Die Engines werden zudem meistens nur im Detail verbessert und nicht komplett erneuert, somit dürfte auch Version 9 in den Testlaboren dieser Welt überzeugen.

Performance

4,75 Pkt

In Sachen Performance gibt es nichts zu meckern. Mit einem halbwegs aktuellen Computer sollten keine Verlangsamungen oder ähnliches zu bemerken sein.

Mindestanforderungen
BetriebssystemWindows XP, Vista, 7 oder 8
Speicher (RAM)Benötigt ca. 200 MB Ram, empfohlen ab 1 GB
Dateigröße215,8 MB
Die Leistungsfähigkeit von Emsisoft Anti-Malware

Mehrere Antivirenprogramme sind kein Problem

Emsisoft beschreibt es als weitverbreiteten Mythos, dass man keine zwei Antivirenprogramme gleichzeitig installieren sollte. Emsisoft Anti-Malware sei so programmiert worden, dass es gleichzeitig mit fast allen anderen erhältlichen Antivirenprogrammen funktioniert. In der Regel bremsen zwei installieren Antivirenprogramme den Rechner schon aus, zudem besteht die Gefahr, dass sie sich gegenseitig stören und blockieren. Löblich, dass Emsisoft ein besonderes Augenmerk darauf gelegt hat, dass andere Virenscanner mit Emsisoft zusammenarbeiten können. Inwieweit man aber überhaupt zwei Virenscanner benötigt, muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden. Uns erscheint ein sehr guter Virenscanner sinnvoller, als mehrere mittelmäßige.

Bedienung

4,80 Pkt

Installation

Heutzutage sollte die Installation keine große Herausforderung mehr darstellen, so ist es auch bei Emsisoft. Hat man sich die Datei heruntergeladen, führt eine grafische Benutzeroberfläche durch den Installationsvorgang. Der Prozess an sich kann ein wenig dauern, da gleichzeitig die neuesten Virensignaturen in die Datenbank geladen werden. Am Ende der Installation kann selbstverständlich sofort ein Virenscan durchgeführt werden.

Nicht so schön ist, dass Emsisoft Anti-Malware einige Einträge im Windows Explorer erstellt, ohne vorher den Nutzer zu fragen. Diese können jedoch nachträglich ohne Probleme entfernt werden.

Neue Benutzeroberfläche

Die neue Benutzeroberfläche kommt mit großen touchfreundlichen Buttons daher. Die Hauptmenüpunkte sind:

Schutz

  • Anwendungsregeln
  • Surfschutz
  • Dateiwächter
  • Verhaltensanalyse

Scannen

  • Schnelltest
  • Smart Scan
  • Detail Scan
  • Eigener Scan

Quarantäne
Protokolle
Einstellungen

  • Allgemein
  • Geplante Scans
  • Updates
  • Benachrichtigungen
  • Berechtigungen
  • Lizenz

Das Hauptmenü erscheint in den Signalfarben Rot und Grün, so erkennt der Nutzer schnell, ob der Computer aktuell geschützt ist oder nicht. Die Menüs sind einfach und klar strukturiert. Anfänger müssen sich jedoch auch nicht mit den Tiefen des Menüs beschäftigen, sondern können das Programm komplett alleine seinen Dienst verrichten lassen.

Tray-Icon

Mithilfe des Tray Icons in der Windows Taskleiste lassen sich schnell einzelne Sicherheitskomponenten oder das gesamt Programm deaktivieren. Hier kann man ebenso schnell in den Spielemodus wechseln oder Pop-Up Meldungen deaktivieren.

Hilfe und Support

4,60 Pkt

Die Firmenhompage von Emsisoft ist übersichtlich und aufgeräumt. In der oberen Menüleiste finden sich die Supportfunktionen und ein Blogbereich.

Verschiedene Hilfsfunktionen und wenige Kontaktmöglichkeiten

Emsisoft bietet seinen Nutzern einen Newsletter und eine Malware-Datenbank an. Daneben kann man auch verdächtige Dateien einsenden, um sicherzugehen, dass es sich nicht um Malware handelt. Ein deutsch- und englischsprachiges Forum verspricht schnelle Hilfe und Kontakt zu anderen Emsisoft-Usern. Uns ist aufgefallen, dass es sicherlich belebtere Foren gibt, jedoch antwortet der Emsisoft Mitarbeiter „schrauber“ unverzüglich und kompetent auf alle aufkommenden Fragen. Im Kontaktbereich findet sich eine österreichische Postadresse, ein FAQ-Bereich und eine E-Mail Kontaktliste. Einen Telefon- oder gar Chatsupport gibt es leider nicht!

Emsisoft E-Mail-Kontakte

Allgemein support@emsisoft.com

Firmen / Großkunden corporatesales@emsisoft.com

Neue Malware einsenden submit@emsisoft.com

Fehlalarm melden fp@emsisoft.com

Zusammenfassung

4,74 Pkt

Emsisoft Anti-Malware ist ein solides und sicheres Programm. Der Wechsel von der Ikarus-Engine zur Bitdefender-Engine im vorletzten Jahr hat dem Programm gut getan. Bitdefender überzeugt seit Jahren mit einer guter Virenerkennung und Entfernung.

Das andere Sicherheitssoftwarehersteller die Engine von Emsisoft in ihren Produkten einsetzen zeigt, wie gut das Produkt wirklich ist. Ashampoo ist einer der Hersteller, die sich für die Anti-Malware-Engine von Emsisoft entschieden haben. 2011 lag der Marktanteil von Emsisoft bei ca. einem Prozent am Sicherheitssoftwaremarkt. Mit solch guten Produkten dürfte dieser jedoch stetig weiter steigen. Sollte man unschlüssig sein, ob man zum Außenseiterprodukt greifen soll, so kann man sich einfach die 30 Tage Testversion herunterladen und kostenlos testen.