Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

LOADING

Papego

Jenny Gebel
Bereich:
Pro Alltagstaugliche App, benutzerfreundlich, gratis, mit verschiedenen Betriebssystemen nutzbar.
Kontra Aktuell nur geringe Anzahl an Büchern mit der App kompatibel.
Fazit Für Leseratten, die auch unterwegs nicht auf ihre Lektüre verzichten möchten, ist Papego eine ausgesprochen nützliche App. Zwar ist das Angebot an Papego-kompatiblen Büchern noch nicht sehr groß - weitere Titel sind jedoch in Vorbereitung.

Papego Test

Service-Angebot
Papego
Die gescannten Bücher werden übersichtlich aufgelistet.

Das Prinzip von Papego ist denkbar einfach: Möchte der Nutzer ein Buch, das er gerade in Papierform liest, unterwegs weiterlesen, scannt er die letzte gelesene Seite mit dem Smartphone oder Tablet-PC ein. Anschließend stehen ihm die nächsten Seiten des jeweiligen Titels auf seinem mobilen Gerät zur Verfügung. Selbst schwere, dicke Bücher, die in der Tasche viel Platz in Anspruch nehmen und daher nur bedingt alltagstauglich sind, können auf diese Weise bequem in der U-Bahn oder beim Warten in der Arztpraxis gelesen werden.

Weitere Bücher mit Papego sind in Planung

Ob ein Buch mit der App Papego kompatibel ist, erfährt der Leser beim Kauf anhand des Papego-Aufklebers auf dem Buchdeckel. Bisher ist das Angebot mit rund 30 Romanen und zehn Sachbüchern noch überschaubar - weitere Titel sind jedoch bereits in Vorbereitung. Bilderbücher - beispielsweise für Kinder - sind für die Nutzung mit Papego jedoch grundsätzlich nicht geeignet. Praktisch: Der Scanner zum Scannen der Buchseite ist bereits in die App integriert, sodass kein weiteres Programm notwendig ist. Das mobile Endgerät muss lediglich über eine Kamera verfügen, um den Scanvorgang zu ermöglichen. Da die Seitenzahl des gedruckten Buches auch in der elektronischen Form angezeigt wird, kann der Leser problemlos zwischen beiden Varianten hin und her wechseln. Allerdings steht dem Nutzer nicht das gesamte Buch in elektronischer Form zur Verfügung: Nach dem Einscannen der zuletzt gelesenen Seite werden maximal die nächsten 25 Prozent des jeweiligen Buches auf dem Smartphone oder Tablet-PC angezeigt.

4,75 von 5,00 Punkten
Usability
Papego
Ein passender Scanner gehört zur App dazu.

Zur Nutzung der App Papego ist keine Registrierung notwendig, und auch ein persönliches Profil muss nicht erstellt werden. Damit der Leser den Überblick über die eingescannten Bücher behält, werden diese in der Reihenfolge des Scanvorgangs in einer Favoritenliste aufgelistet. Wichtig: Die App funktioniert sowohl mit dem Tablet als auch mit dem Smartphone, sie wurde jedoch für die Nutzung mit dem Tablet optimiert. Sie ist kostenlos im Google Play Store beziehungsweise im Apple Store erhältlich. Eine kostenpflichtige Premium-Version gibt es nicht, sodass sämtliche Nutzer vom vollen Funktionsumfang profitieren.

4,85 von 5,00 Punkten
Technische Anforderungen

Papego ist sowohl mit den Betriebssystemen Android (ab Version 4.4, besser ab 6.0) und iOS (ab Version 8.0) kompatibel, jedoch nicht mit dem Windows Phone. Die App erfordert circa 40 Megabyte Speicherplatz sowie maximal 50 Megabyte RAM. Das benötigte Datenvolumen ist abhängig vom gescannten Titel, beträgt jedoch durchschnittlich 20 Megabyte.

4,85 von 5,00 Punkten
Hilfe und Support

Um sich mit der App vertraut zu machen und Unklarheiten schnell zu lösen, kann der User auf einen umfangreichen FAQ-Bereich (FAQ= Frequently Asked Questions / häufig gestellte Fragen) zugreifen, der bereits in die App integriert ist. Darüber hinaus gibt es einen Support via E-Mail, jedoch leider keinen Chat und kein Forum. Der Austausch mit anderen Nutzern der App - zum Beispiel über die angebotenen Buchtitel - ist somit nicht möglich. Auch eine dauernd geschaltete, kostenlose Hotline wird nicht angeboten. Wer den persönlichen Kontakt zu einem Service-Mitarbeiter sucht, sollte sich an den telefonischen Support der Herstellerseite Briends.net wenden.

4,40 von 5,00 Punkten
Zusammenfassung

Papego ist eine innovative App, welche sich die Tatsache zunutze macht, dass Bücherfans zu Hause gerne Bücher in Papierform lesen, während sie unterwegs die Vorteile von E-Books zu schätzen wissen. Die App ist übersichtlich gestaltet und zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche, unkomplizierte Bedienung aus.

Die Liste der Bücher, die mit Papego kompatibel sind, ist noch sehr kurz, wird jedoch ständig erweitert. Für Leseratten kann es sich also durchaus lohnen, die kostenlose App zu testen, um beim Lesen zukünftig von einem Höchstmaß an Flexibilität zu profitieren.

4,71 von 5,00 Punkten