Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

Bookingkit.net

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Eigene Event-Webseiten erstellen
  • Ticketshops in eigene Webseiten einbauen
  • Erstellung von Gutscheinen und Widgets (inklusive vorgefertigter Standard-Designs)
  • Vermarktungspartner
  • Leichte Bedienung
  • Flexible Tarife
Kontra
  • Keine Social-Media-Plugins
  • Keine Teilnahme an Event-Affiliate-Programmen
Fazit Für wenig Geld werden zahlreiche Features geboten, die das Managen moderner Erlebnisangebote erheblich erleichtern. Die innovative Onlinebuchungssoftware lässt sich intuitiv bedienen und hilft bei Kundenservice, Eventmanagement und Neukundengewinnung.
Bookingkit.net Zum Anbieter

Bookingkit.net Test

Funktionen

4,80 Pkt

Bei bookingkit handelt es sich um eine der führenden Onlinebuchungs-Softwares, die Anbietern von Freizeit- und Erlebnisangebote bei der Event-Organisation unter die Arme greifen soll. Die Anwendung bietet Buchungstools, Vermarktungsoptionen und erleichtert die Kommunikation mit den potentiellen Teilnehmern. Für folgende Event-Bereiche ist die Buchungslösung konzipiert:

  • Indoor & Outdoor-Events (Kletterhallen, Quadtouren, Kletterparks ...)
  • Städte-Touren (Rundfahrten, Führungen ...)
  • Sport und Wellness (Spa, Massage, Yogakurse ...)
  • Essen und Trinken (Kochkurse ...)
  • Kultur- und Veranstaltungen und Kurse
  • Vermietung (Fahrräder, Boote, Fahrzeuge ...)

Mehr Umsatz durch digitalen Ticketshop

Mit bookingkit kann der Nutzer, eigene Event-Webseiten erstellen oder auf einen Ticketshop auf einer vorhandenen Webseite integrieren. Veranstalter, die sich für einen kostenpflichtigen Tarif entscheiden, können hierfür den Service von bookingkit in Anspruch nehmen. Auf Wunsch richten die Spezialisten das Buchungstool nach Kundenwünschen ein.

Die responsive Anwendung möchte vor allem den Buchungsprozess für die Event-Teilnehmer vereinfachen. So erfasst sie alle erforderlichen Buchungsdaten. Eine separate Registrierung oder eine Weiterleitung auf eine gesonderte Webseite sind nicht nötig.

Für noch mehr Aufmerksamkeit, Kunden und Umsatz sorgt die Möglichkeit, Gutscheine zu erstellen. Zu diesem Zweck bietet bookingkit zahlreiche Standard-Designs, aber auch exklusive Spezial-Designs, beispielsweise für saisonale Anlässen wie Weihnachten oder Valentinstag.

Vermarktung und Neukundengewinnung

Die Buchungssoftware unterstützt die Veranstalter ebenfalls beim Online-Marketing der Events. So können Freizeitanbieter ihre Events per E-Mail oder über Promotioncodes und Early-Bird-Tickets anpreisen. Einen eigenen Markt mit Veranstaltungsangeboten betreibt bookingkit nicht. Stattdessen eröffnet sich dem Veranstalter ein starkes Vertriebsnetzwerk, zu dem renommierte Vermarktungsplattformen gehören, unter anderen mydays, EventimGuide und TripAdvisor. Damit vereint das Booking-Tool mehrere Vertriebswege unter einem Dach, was das Veranstaltungsmanagement enorm vereinfachen dürfte. Ein weiterer Vorteil: Die verfügbaren Ticketkontingente werden auf den Plattformen in Echtzeit synchronisiert.

Social Media Plug-Ins oder die Teilnahme an Event-Affiliate-Programmen finden der Nutzer bei bookingkit dagegen nicht. Diese Marketing-Instrumente sind laut Angaben des Anbieters für die Veranstalter von Erlebnisangeboten wenig relevant.

Bei all diesen Marketingaktionen hält sich der Buchungsanbieter unauffällig im Hintergrund. Einen Hinweis auf die Buchungssoftware finden Nutzer nur ganz unten im Footer.

Einfaches Event-Management

Die Funktionen zu Umbuchungen und Stornierungen stehen in allen Tarifen zur Verfügung. Weitere Vorteile: Rechnungen kann der User bequem online erstellen. Ebenso unkompliziert gestaltet sich das Einlassmanagement, denn bookingkit hilft auch dabei, Barcodes und Namensschilder für Teilnehmer anzufertigen.

Usability

4,90 Pkt

In einer Live-Demo erhielten wir Einblick in die Funktionen und das Backend des Buchungstools. Hier hat uns bookingkit mit einem übersichtlichen Design und einer durchdachten Benutzerführung durch verständliche Icons überzeugt. Grafische Übersichten veranschaulichen Kennzahlen wie Ticketverkäufe, Zugriffe oder Anzahl der Online-Buchungen. Die gewünschten Vertriebskanäle aktiviert der User einfach per Mausklick.

Im Premium-Tarif kann der Nutzer verschiedenen Benutzerkonten anlegen und entsprechende Zugriffsrechte zuteilen. So könnte beispielsweise der Steuerberater auf die relevanten Umsatzzahlen zugreifen und die Daten mit wenigen Klicks exportieren.

Was kostet bookingkit?

Die Online-Buchungslösung ist in drei Tarifen erhältlich, die sich im Wesentlichen durch die Höhe der Transaktionsgebühr und den Umfang des Supports unterscheiden. Beim kostenlosen Basistarif entstehen nur Transaktions- sowie Teilnehmergebühren (50 Cent). Das Plus-Paket ist für rund 50 Euro im Monat erhältlich; der Premium-Tarif kostet 99 Euro im Monat, jeweils ohne Gebühren für Transaktionen und Teilnehmer.

Eine Vertragsbindung gibt es bei bookingkit nicht. Der Vorteil für Freizeitanbieter: In der buchungsschwachen Nebensaison können sie problemlos in den kostenlosen Tarif wechseln.

Sicherheit und Zahlung

4,95 Pkt

Ein fertig eingerichteter Ticketshop von bookingkit stellt dem Kunden folgende Zahlungsmittel zur Verfügung:

  • Zahlung auf Rechnung
  • Vorkasse
  • Überweisung
  • Lastschrift
  • SOFORTÜberweisung
  • PayPal
  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • Barzahlung vor Ort

Damit sind die gängigen Online-Bezahlmethoden vorhanden. Die Zahlung erfolgt sicher und SSL-verschlüsselt, denn Datenschutz hat bei bookingkit höchste Priorität. Nähere Informationen zum Thema Datenschutz sowie die AGB lassen sich ganz einfach über die entsprechenden Links auf der Startseite abrufen.

Buchungsgelder auf einem Treuhandkonto

Zur Verwaltung der Buchungsbeträge arbeitet bookingkit mit Mangopay zusammen. Dieser Dienstleister richtet Treuhandkonten ein, auf denen die Transaktionen aus der Online-Buchung eingeben. Eine Ausnahme bilden die Zahlungen via PayPal, diese gehen selbstverständlich auf das angegebene PayPal-Konto. Eine Auszahlung der Beträge auf das Geschäftskonto erfolgt nach Bedarf per Klick.

Hilfe und Support

4,75 Pkt

Besonders positiv zu bewerten ist der umfangreiche FAQ-Bereich, denn die hilfreiche Wissensdatenbank wird ständig aktualisiert und erweitert. Des Weiteren bietet bookingkit einen E-Mail-, Chat- und Telefon-Support, welcher mithilfe der Handynummer auch gern per Whatsapp oder Facebook in Anspruch genommen werden kann. Eine Community beziehungsweise ein Forum zum Austausch ist leider nicht vorhanden. Auf dem Blog finden Nutzer regelmäßig aktuelle News, Tipps und hilfreiche Informationen.

Kunden, die sich für einen der kostenpflichtigen Tarife entscheiden, profitieren zudem von einer allumfassenden Rundum-Betreuung. Im Notfall ist immer ein Ansprechpartner zu erreichen.

Zusammenfassung

4,85 Pkt

Alles in allem erweist sich bookingkit als praktische und kostengünstige Buchungslösung. Ob mobil mit Smartphone oder Tablet oder vom heimischen PC aus – mithilfe von bookingkit können interessierte Veranstaltungsteilnehmer ihre Tickets jederzeit bequem, sicher und schnell online buchen. Von Vorteil ist vor allem die enorme Zeitersparnis, die mit der Nutzung der Software einhergeht. Da sich Freizeitangebote wesentlich schneller und übersichtlicher organisieren lassen, kann laut Anbieter circa die Hälfte der regulären Büro- und Verwaltungszeit eingespart werden. Zudem öffnet die Buchungslösung Zugänge zu weiteren Vermarktungsplattformen.

Insgesamt überzeugt bookingkit mit einer fairen Preis-Gestaltung, einem hohen Bedienkomfort und exzellentem Support.

Bookingkit.net Zum Anbieter