Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

LOADING

Bitdefender Total Security

Timm Hendrich
Bereich:
Pro Umfangreiche Sicherheitsfunktionen mit sehr guten Virenerkennungsraten.
Kontra Die Premium-Sicherheitslösung – leider auch in Sachen Kaufpreis ein Premium-Produkt.
Fazit Für Nutzer, die ein Rundum-Sorglos-Paket suchen, ist Bitdefender Total Security Multi-Device 2017 die perfekte Lösung.
Bitdefender Total Security Zum Anbieter

Bitdefender Total Security Test

Sicherheit

5,00 Pkt

Bestnoten in Sachen Sicherheit für Bitdefender

Die Virenerkennung und Entfernung sind die Kerndisziplinen eines jeden Sicherheitsprogramms. Bitdefender kann hier bereits seit Jahren Bestnoten abräumen. 

Das unabhängige Testlabor AV-Test gab zuletzt 17,5 von 18 Punkten im Test. AV-Comparatives vergab die „Advanced+“-Wertung, die der Höchstnote entspricht.

Insgesamt erreichte Bitdefender in den letzten 12 von 12 Tests zudem die VB100-Zertifizierung des Virus Bulletins. Das Sicherheitslabor Dennis Technology Labs aus London vergab die zweithöchste Note AA. Insgesamt gibt es kaum ein Testlabor, bei dem Bitdefender nicht bei den Top Drei Herstellern vertreten ist, häufig sind sie sogar die Nummer Eins.

Bitdefender Logo
Bitdefender Logo
Bitdefender steht seit Jahren für beste IT-Sicherheitslösungen.
Bitdefender steht seit Jahren für beste IT-Sicherheitslösungen.

Malware- und Spamschutz: Proaktiv, cloudbasiert & in Echtzeit

Bitdefender setzt in allen seinen Software Produkten jeweils die gleiche Schutz-Technologie ein. Dieser Virenschutz basiert unter anderem auf heuristischen Techniken, sodass auch unbekannte Bedrohungen schnell erkannt werden. Die Active Virus Control Technologie analysiert alle aktiven Prozesse und reagiert sofort bei verdächtigen Aktivitäten.

Doch eine Premium Security Software wäre keine Premium Security, wenn sich der Schutz nur auf die Malware aus dem Internet beschränken würde. Durch den cloudbasierten Spam-Schutz werden Spammails bereits aussortiert, bevor die E-Mail im Posteingang landet.

Zudem nimmt die Total Security das gesamte System unter die Lupe und scannt nach Schwachstellen und Sicherheitslücken, die etwa durch veraltete Software oder durch riskante Systemeinstellungen entstehen können. Damit gewährleistet die Total Security einen soliden Rundumschutz. Für die neue Version der Total Security wurde die Firewall verbessert, die zuverlässig den Datenstrom zwischen Rechner und Netz überwacht, auch bei Verbindungen per WLAN.

Premium Features

Als Premium-Paket enthält die Sicherheitssoftware selbstverständlich auch einige interessante Extras, welche die Nutzung in verschiedener Weise komfortabler machen:

  • Verschlüsselung: Die Verschlüsselung von Dateien ist nicht nur im geschäftlichen Bereich sinnvoll. Gerade mobile Rechner sollten geschützt werden. Egal ob einzelne Dateien oder ganze Ordner, die Verschlüsselung funktioniert dank Assistenzfunktion schnell und ohne langwierige Einarbeitungsphase.
  • Online Backup: Zwei Gigabyte erhält der User um wichtige Daten gesichert online zu speichern.
  • Diebstahl-/ Verlust-Schutz: Das geschützte Gerät kann über eine Online-Benutzeroberfläche per Fernzugriff lokalisiert und gesperrt werden. Zudem kann der Nutzer sicherheitshalber vertrauliche Daten löschen.
  • Privatsphäre-Schutz: Der Anwender kann zum Beispiel Daten oder Passwörter definieren, die nicht vom Computer ins Netz gesendet werden dürfen. Auch die Privatsphäre-Einstellungen in sozialen Netzwerken werden sorgfältig geprüft. Ein Datenschredder löscht bei Bedarf zuverlässig und unwiederbringlich Dateien.
  • Geldbörse: Kreditkartennummern und Zugangsdaten werden in einem Datentresor gespeichert, so dass sie sicher vor dem Zugriff Unbefugter sind. Beim Surfen können diese Daten, ähnlich wie bei einem Passwort-Manager, bei Bedarf eingefügt werden. Bei der Erstellung von neuen Logins macht Bitdefender Total Security Vorschläge für sichere Kennwörter.

Alle Sicherheits-Features im Überblick

FunktionAntivirus Plus 2017Internet Security 2017Total Security Multi-Device 2017
Bitdefender OneClick Security
Bitdefender Autopilot
Sicheres Surfen
Ransomware-Schutz
WLAN-Sicherheitsberater
Online-Banking-Schutz
Passwortmanager
Suchberater
Firewall
Elternberater
Dateischredder
Datei-Verschlüsselung
Anti-Theft Diebstahlschutz
One-Klick Optimizer
Mac-Schutz
Android-Schutz
Alle Sicherheits-Features im Überblick

Performance

4,80 Pkt

Ein schneller und performanter Security Guard

Neben der Schutzleistung ist auch die Performance einer Sicherheitssoftware ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung. So fragt sich manch interessierte User vielleicht, ob eine umfangreiche Sicherheitssoftware seine PC vielleicht zu langsam macht. Bitdefender Total Security soll laut AV-Test extrem leise und extrem schnell sein. Selbstverständlich fuhr die Software im AV-Test auch in der Disziplin Leistung die Höchstpunktzahl ein.

Bitdefender Total Security Screenshot
Bitdefender Total Security Screenshot
Die Software operiert ressourcenschonend und schnell.
Die Software operiert ressourcenschonend und schnell.

Für eine verbesserte Systemleistung sorgt außerdem die integrierte PC-Optimierung, die der User entweder mit einem Klick durchführen oder manuell im Detail steuern kann. Alle relevanten Komponenten – von der Registry-Datei über doppelte Dateien bis hin zur Browserhistory – werden damit bereinigt, so dass der Rechner wie geschmiert läuft.

Systemanforderungen der Bitdefender Total Security Multi-Device 2017

Hard-/SoftwareMindestanforderungenEmpfohlen
WindowsWindows 7 SP1Windows 8, 8.1, 10
AppleMac OS X 10.8.5nachfolgende Versionen
AndroidAndroid 3.0nachfolgende Versionen
CPUDual-Core 1,6 GHz-ProzessorIntel Core2Duo (2 GHz)
Speicher (RAM)1 GB2 GB
Festplattenspeicher1,5 GB (Windows) 400 MB (Mac)2 GB (Windows)
Systemanforderungen der Bitdefender Total Security Multi-Device 2017

Außerdem wird folgende Software unterstützt:

  • Internet Explorer 10 oder höher
  • Mozilla Firefox 30 oder höher
  • Google Chrome 34 oder höher
  • Skype 6.3 oder höher
  • Outlook 2007, 2010, 2013

Eine reine Total Security nur für Windows-Produkte bietet Bitdefender 2017 nicht mehr an. Die Software beinhaltet ab sofort den Schutz für mehrere Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Bedienung

4,85 Pkt

Alles auf einem Blick

Die Benutzeroberfläche der 2017er Version hat nur ein paar kosmetische Verbesserungen zur Vorgängerversion erhalten. Nach wie vor zieren große Kacheln das Hauptmenü des Programms. So können auch Nutzer mit modernen touchfähigen Rechnern die Sicherheitssoftwaresuite direkt vom Bildschirm aus steuern. Am oberen Bildschirmrand kann der Nutzer seinen aktuellen Schutzstatus sehen und den Autopilot und Nutzerprofile aktivieren beziehungsweise deaktivieren.

Bitdefender Total Security 2015 Userinterface Screenshot
Bitdefender Total Security 2015 Userinterface Screenshot
Betsandskunden werden nur kleine Veränderungen an der Oberfläche feststellen.
Betsandskunden werden nur kleine Veränderungen an der Oberfläche feststellen.

Die Hauptmenüpunkte sind:

  • Schutz
  • Privatsphäre
  • Extras.

Die Untermenüpunkte bestehen aus den Kacheln:

  • Scan
  • Update
  • Safepay
  • Optimieren.

Insgesamt ist die Benutzeroberfläche klar gestaltet und sehr übersichtlich. Zudem gibt sie sich äußerst dezent. Dank Autopilot können unerfahrene Nutzer die Steuerung im Prinzip komplett aus der Hand geben und das Programm den Rest übernehmen lassen.

Download und Installation

Der Download und die Installation erwiesen sich im Test als unkompliziert und ohne Schwächen. Der Online-Installer ist lediglich 6,7 Megabyte groß, dieser lädt allerdings weitere Daten aus dem Internet, die zur Installation notwendig sind. Insgesamt benötigt die Installation einen Gigabyte freien Speicherplatz, davon müssen 800 Megabyte auf der Festplatte bereitstehen.​

Hilfe & Support

4,65 Pkt

Der Support-Bereich von Bitdefender kann grundsätzlich überzeugen. Unterteilt ist er in einen Privatanwender-Support und einen Support für Unternehmen. Erfreulich ist, dass die FAQs bereits angepasst sind, so dass auch die neuen Produkte aus dem 2017er Line-Up zur Auswahl bereitstehen. Auf der Produktseite steht ein deutschsprachiges Handbuch zum Download bereit. Wer sich mit anderen Usern austauschen möchte, der kann auch die deutschsprachige Sektion im Support-Forum besuchen. Direkt-Kontakt aufnehmen mit Bitdefender kann der User per E-Mail Support oder Telefonsupport.

Bitdefender Total Security FAQ-Bereich
Bitdefender Total Security FAQ-Bereich
Schnelle Hilfe verspricht der FAQ-Bereich.
Schnelle Hilfe verspricht der FAQ-Bereich.

Premium Support

Den Premium-Support von Bitdefender können unerfahrene User kostenpflichtig ordern. Gegen Zuzahlung übernimmt Bitdefender die Installation oder Konfiguration der Software. Ebenso ist es möglich, ein Tuning für Windows Rechner dazu zu buchen.

Zusammenfassung

4,86 Pkt
Bitdefender Total Security
Neu und verbessert in Bitdefender Total Security Multi-Device 2017

Neu: WLAN-Sicherheitsberater für alle Arten von Netzwerken
Neu: Mac-Schutz beinhaltet
Neu: Android-Schutz beinhaltet
Verbessert: Ransomeware-Schutz zum Schutz aller Daten
Verbessert: Elternberater zur Optimierung des Internetverhaltens von Kindern
Verbessert: Anti-Theft zum Schutz vor Diebstahl von Geräten

Ein verlässlicher und komfortabler Allrounder

Ein Antivirenprogramm kennt und nutzt jeder Windows-User. Addiert er zu diesem Virenscanner eine Firewall, so erhält er ein Internet Security Programm. Fügt der User nun noch weitere Funktionen, wie PC Optimierung und weitere Sicherheitsfunktionen hinzu, verfügt er über eine vollumfängliche Sicherheitssuite, eine TOTAL SECURITYBitdefenders Total Security Multi-Device enthält alle nur erdenklichen Schutzfunktionen, die auch noch perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Dieser Vollschutz liefert nahezu perfekte Ergebnisse ab, ist allerdings auch nicht ganz günstig. Der einzige Punkt der gegen Bitdefender Total Security Multi-Device 2017 sprechen könnte ist, dass manche Nutzer nicht alle Funktionen benötigen und daher mit den kleineren Programmen besser bedient sein könnten. Diese User sollten sich die kleinere Internet Security Suite 2017 oder Antivirus Plus 2017 einmal genauer anschauen.

Bitdefender Total Security Zum Anbieter