Wie nützlich ist eine HR-Software?

HR-Software Teaser

HR ist die Abkürzung für Human Resources. Dies beschreibt den Bereich des Personalwesens und umfasst die Beschaffung, Verwaltung, Planung und Abrechnung von Personal.

Sobald ein Unternehmen auch nur einen einzigen Mitarbeiter beschäftigt, stellt sich schon die Frage nach einer HR-Software, die die Personalarbeit unterstützt. Wer dabei nur an die Personalabrechnung denkt, der unterschätzt die vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung des passenden Programmes eröffnen.

Welche Vorteile bietet HR-Software?

Eine der wichtigsten Aufgaben ist natürlich die Abrechnung der Beschäftigten, die auf rechtssichere Weise erfolgt. Damit ist gemeint, dass der ausbezahlte Lohn selbstverständlich stimmen muss und auch die steuerlichen, sozialversicherungs- und datenschutzrechtlichen Pflichten erfüllt sind.

Zusätzlich müssen Personaler die entsprechenden Meldungen an das Finanzamt und die Sozialversicherungsträger vornehmen. Im Laufe ihres Arbeitslebens benötigen Angestellte viele Bescheinigungen, die in der Regel externen Vorgaben zu entsprechen haben. Mithilfe einer passenden Software können Anwender diese bequem aus dem Abrechnungssystem generieren.

Hr-Software-Personalmanagement
Gute HR-Software vereinfacht das Personalmanagement enorm.

Zusätzlich zur Abrechnung offeriert HR-Software durch ein professionelles Berichtswesen auch wertvolle Unterstützung bei unternehmerischen Entscheidungen. Dazu gehören zum Beispiel Statistiken, die die vergangene und gegenwärtige Personalsituation abbilden. Als Grundlage für mittel- und langfristige Planung sind diese Auswertungen sehr nützlich. So können Personaler Verbesserungspotentiale ermitteln, Maßnahmen zur Optimierung einleiten und schließlich den Erfolg des Unternehmens steigern.

Auswertungen und Kennzahlen sind die Basis von Personalbedarfs- und Personaleinsatzplanungen. Mit einer Software hat der User einen Überblick darüber, wie er, beispielsweise saison- oder auftragsbedingt, qualifiziertes Personal neu einstellen kann. Dadurch spart er Aufwand und Kosten.

Darauf müssen sie bei HR-Software achten!

Bevor sich Kunden für den Kauf einer bestimmten Software entscheiden, sollten sie die Größe ihres Unternehmens, die Anzahl an Mitarbeitern sowie die zugrundeliegende (tarif-) rechtliche Situation berücksichtigen. Eine Firma, die nur wenige Angestellte beschäftigt, benötigt selbstverständlich ein anderes Programm als ein Unternehmen mit mehreren tausend Personalfällen, die möglicherweise noch unterschiedlichen Filialen und Tarifen zugeordnet sind.

Funktionen: Einbindung in das Unternehmen

Personaler setzen HR-Software in den seltensten Fällen als reines Abrechnungsprogramm ein. Idealerweise existieren Schnittpunkte zwischen Buchhaltung und Controlling oder sind direkt in die Software integriert.

Der Hersteller einer Personal-Software sollte natürlich auch Kenntnisse über die Branche besitzen und das Produkt nach den Ansprüchen eines Personalers gestalten. Denn Dienstleistungsunternehmen und Produktionsbetriebe unterscheiden sich in der Personalarbeit erheblich voneinander und benötigen demzufolge spezifische Programme.

Folgende Funktionen sollte eine gute HR-Software umfassen:

  • Abrechnung
  • Reisekostenabrechnung
  • Einsatzplanung
  • Zeiterfassung
  • Fehlzeitenerfassung
  • Berichtswesen
  • Personalplanung
  • Fortbildung
  • Bewerbermanagement
Hr-Software-Statistiken
Statistikauswertungen sollten ebenfalls zum Funktionsumfang einer HR-Software gehören

Technische Kompatibilität und die zeitnahe Übertragung der Daten von einem System oder Modul in das andere vermeiden doppelte oder falsche Eingaben, die den Anwender Zeit und Geld kosten. Das Programm MEGA Personalmanagement besticht dadurch, dass nicht nur die Daten bestehender Angestellter verwaltet, sondern auch neue Bewerber detailliert erfasst werden können.

Anwenderfreundlichkeit und Rechtssicherheit

Beim Auswahlverfahren einer neuen Software für einen Betrieb ist es ratsam, nicht nur die Führungskräfte und IT-Fachleute, sondern auch die Mitarbeiter miteinzubeziehen, die künftig mit dem Programm arbeiten. So kann der Unternehmer gewährleisten, dass die Software anwenderfreundlich ist und von der Belegschaft akzeptiert wird. Für diese Gelegenheit lohnt es sich, einen Vertreter der Herstellerfirma für eine ausführliche Präsentation der Software und ihrer Funktionen einzuberufen.

Eines der wichtigsten Kriterien für eine gute HR-Software ist selbstverständlich, dass besonders der abrechnungsrelevante Bereich bezüglich Datenschutz und Datensicherheit den höchsten rechtlichen Maßstäben genügt. Der Personaler muss die sensiblen Daten der Angestellten gut schützen und verwahren. Mit einer dauerhaften und rechtssicheren Archivierung können Nutzer auch Jahre später auf die Abrechnungsvorgänge zugreifen. Auch Berechtigungskonzepte erhöhen die Sicherheit einer Software. Mit dieser Funktion können nur autorisierte und geschulte Anwender Eingaben, Änderungen und Auswertungen vornehmen.

Anschaffungspreis und Kosten

Der Erwerb der Software verursacht meist nicht nur den einmaligen Kaufpreis, sondern regelmäßige Kosten, die pauschal oder nach Personalfällen abgerechnet werden. Entsprechend geschultes Personal kann die Programme im Unternehmen hosten oder sie werden in einem externen Rechenzentrum betreut. Bei der Einführung kommen auf den Unternehmer zudem Schulungs- und weitere Projektkosten zu. Die Umsetzung gesetzlicher und standard-tariflicher Änderungen ist meist im Service des Anbieters enthalten, aber etwa individuelle Anpassungen müssen zusätzlich bezahlt werden.

HR-Software im Vergleich

So vielfältig wie die Unternehmen, so vielfältig sind auch die Einsatzmöglichkeiten von HR-Software. Vor der Anschaffung sollten sich Anwender Klarheit darüber verschaffen, welche Probleme sie mit der Software lösen möchten und ob das gewählte Produkt mit den Gegebenheiten im Betrieb kompatibel ist.

Personio HR-Betriebssystem

Als ganzheitliche HR-Management- und Recruiting-Lösung lässt sich das Betriebssystem Personio an die individuellen Anforderungen eines jeden Unternehmens anpassen. Um im Zuge wachsender Anforderungen im Personalmanagement Zeit einzusparen, automatisiert Personio das Informationsmanagement und bezieht Mitarbeiter dank der Vergabe von Zugriffsrechten, Erinnerungen per E-Mail sowie einer Selbstbedienungsfunktion direkt in die Personalprozesse mit ein.

Eine Lösung für alles

Das Betriebssystem bündelt alle Funktionen des HR-Managements auf einer einzigen Plattform. Dazu gehören unter anderem

  • die digitale Personalakte,
  • die An- und Abwesenheiten,
  • die Personalentwicklung,
  • das Talent-Management,
  • die Fehlzeiten und Gehaltsabrechnungen,
  • das Bewerbermanagement sowie
  • On- und Offboarding-Prozesse.

Seien es Stellenausschreibungen, die Terminierung von Feedback-Gesprächen oder die Definition von Deadlines – mithilfe einer benutzerfreundlichen und effizienten Bedienung, die keinerlei Installation erfordert, vereinfacht Personio die Prozesse im Personalbereich maßgebend. Auf diese Weise können Arbeitgeber die Verwaltung vieler Mitarbeiter und die Niederlassung ihrer Unternehmen an verschiedenen Standorten sogar länderübergreifend miteinander vereinbaren. Bereits vorhandene Daten lassen sich problemlos importieren, wobei sich weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer Sorgen um den Schutz ihrer Daten machen müssen, da die sensiblen Angaben auf ISO-zertifizierten Servern mittels einer SSL-Verschlüsselung gespeichert werden.

Kunden entscheiden sich zwischen drei verschiedenen Tarifen: Während das Modell „Essential“ alle Grundfunktionen wie die Personalverwaltung, die Zeiterfassung und das Recruiting umfasst, enthält „Professional“ zusätzliche Möglichkeiten, etwa die Dokumentenverwaltung oder Bewerber-Evaluationsbögen. Für besonders große Unternehmen wiederum eignet sich der „Enterprise“-Tarif mit weiteren Serviceleistungen wie einem unbegrenzten Dokumentspeicher sowie einem persönlichen Ansprechpartner für die Einrichtung des Personio-Accounts.

Mega Personalmanagement

Modernes Personalmanagement ist die Grundvoraussetzung für kreatives, innovatives und leistungsorientiertes Arbeiten. Die HR Software Mega Personalmanagement liefert für eine solche Modernität in der Personalarbeit die benötigten Funktionen. Mit ihr ist es möglich, alle Themenbereiche rund um die Personalarbeit in einem angemessenen Umfang abzudecken. Schließlich führt für kein Unternehmen ein Weg an gut strukturierten und betriebswirtschaftlich aufgearbeiteten Personalinformationen vorbei. Mega Personalmanagement ist die ideale Softwarelösung, um den Einsatz des Personals optimal zu gestalten und nur fähige Leute zu rekrutieren.

Die drei Säulen des Managements

Mitarbeiter-, Bewerbungs- und Seminarmanagement sind die drei zentralen Module einer guten Personalarbeit. Umso besser ist es, dass Mega Personalmanagement alle drei abdeckt und Funktionen für jeden Bereich integriert hat. Fürs Mitarbeitermanagement hat man die Möglichkeit, Informationen über das Personal einzugeben, automatisch abzurufen und sich ein umfassendes Dossier erstellen zu lassen. Ganz auf die Anforderungen eines Unternehmens zugeschnitten, wird das Mitarbeitermanagement durch das Bewerbungsmanagement ergänzt. Über dieses können Informationen zu Bewerbern spielend leicht analysiert, geprüft und ausgewertet werden.

Zu guter Letzt verbleibt noch das Seminarmanagement. Dieses hilft bei der Verwaltung von Weiter­bildungs- und Qualifikationsmaßnahmen.

Sopra HR

Die HR Software Sopra HR Software ist seit über 40 Jahren die perfekte Softwarelösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihre Personalverwaltung optimieren wollen und sich nicht mehr mit nicht-elektronischer Personalarbeit begnügen möchten. Schließlich ist es um einiges umständlicher, die kompletten Personaldaten einzeln abzuspeichern und verfügbar zu machen. Die Sopra HR Software funktioniert nämlich vollständig automatisch und steigert aus diesem Grund die Effizienz einer Firma erheblich. Durch Fachwissen, Innovation und Flexibilität ist die Sopra HR Software dazu imstande, sämtliche Bereiche des Personalwesens in einem ansprechenden Umfang abzudecken. Organisationsmanagement, Personalführungsfunktionen und noch viele Bereiche mehr finden somit ihre Berücksichtigung.

Das ist auf lokaler und internationaler Ebene der Fall, was die meisten Anwendungen in der Form nicht zu bieten haben.

Sopra HR Software hat so viel mehr zu bieten

Außerdem hat Sopra HR Software eine umfassende Kundenbetreuung zu bieten. Als Nutzer der Software hat man rund um die Uhr die Möglichkeit, sich mit Fragen und Anregungen an den Anbieter zu wenden. Probleme lassen sich somit äußerst schnell beheben. Man bekommt einzigartige Entwicklungsstrategien präsentiert, wodurch man mehr Freiheit erhält als jemals zuvor.

Der Mehrwert für die Personalabteilung ist immens, denn immerhin bekommt man mit der Sopra HR Software eine bedarfsorientierte Komplettlösung geliefert, die neuen Schwung ins Personalwesen einer Firma bringt und die Personalverwaltung erheblich erleichtert. So lassen sich Wettbewerbsvorteile gegenüber Konkurrenzunternehmen schaffen und mehr Marktanteile gewinnen - eine moderne Personalpolitik als ausschlaggebender Erfolgsfaktor. Es gilt nun mal, sich wirtschaftlich optimal zu positionieren und an Überlegenheit zu gewinnen, um das eigene Unternehmen nach vorne zu bringen.

Topix Personalverwaltung

Mit der HR Software Topix Personalverwaltung erhält man die idealen Module zur Personalverwaltung. Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Urlaubsplanung und Reisekostenabrechnung sind mit dem Personal-Allrounder gar kein Problem mehr.

Auch Module aus dem Bereich des Rechnungswesens sind für die Personalarbeit wichtig und werden durch das Programm unterstützt, konkret handelt es sich dabei um die Module Zahlungsverkehr und Finanzbuchhaltung.

Eine perfekte Modul-Verknüpfung

Was bei der HR Software Topix Personalverwaltung besonders hervorsticht, ist die gute Verknüpfung der verschiedenen Module im Personalwesen und der bereichsübergreifenden Module.

Ein hoher Automatisierungsgrad ist garantiert, der zu einem effizienten und leistungsstarken Workflow beiträgt. Darüber hinaus werden unter anderem folgende Features unterstützt:

  • Vermeidung von Doppeleingaben
  • Daten lassen sich schnell zentral abrufen
  • Eingabefehler werden reduziert
  • Auswertungen können übergreifend vollzogen werden

BITE Personalmanager

HR Software ist heutzutage notwendig, um den gestiegenen Anforderungen im Bereich des Personalwesens gerecht werden zu können. Denn Effizienz ist das einzige, was zählt, ohne die kann ein Unternehmen auf dem hart umkämpften Markt nicht bestehen. Würde die gesamte Administration weiterhin - so wie es früher gängige Praxis war - mittels einzelner Excel-Tabellen erledigt werden, wäre das Verhältnis von Zeit und Aufwand bezüglich der gegenwärtigen Marktsituation nicht mehr angemessen. Der BITE Personalmanager als HR Software spart Zeit und die Arbeit im Bereich des Personalwesens wird zu einem Kinderspiel.

Und nicht nur das: Denn die Software ist imstande mehr zu leisten als die reine Personalverwaltung. Sie hat den ursprünglichen Fokus um die Komponenten Schulungsmanagement, Unterweisungsmanagement, Qualifikationsmanagement und viele weitere administrative Bereiche erweitert.

Intuitiv bedienbar und modular aufgebaut

Der Funktionsumfang vom BITE Personalmanager ist gewaltig, sodass die HR Software bereits von vielen Unternehmen zwecks Optimierung firmeninterner Prozesse genutzt wird. Als umfassendes Human-Resources-Management-System erleichtert es einem die Arbeit erheblich. Vom Humankapital über die Personalwirtschaft bis hin zum Personalcontrolling ist der BITE Personalmanager für die Administration jedes Unternehmens Gold wert. Da es intuitiv zu bedienen und modular aufgebaut ist, sollte kein Mitarbeiter ein Problem mit der Software haben.

EXACT FÜR HRM

Die größten Vorteile der HR Software EXACT FÜR HRM sind:

  • Man spart Zeit mit der Verwaltung von Fehl- und Abwesenheitszeiten des Personals
  • Man hat einen guten Überblick vom Personalwesen des Unternehmens
  • Man reduziert Kosten
  • Die Administration ist weitestgehend automatisiert und erfordert nicht mehr das umständliche Erstellen einzelner Excel-Listen
  • Auf das System kann per App jederzeit übers Internet zugegriffen werden

All dies macht EXACT FÜR HRM zu einer wichtigen Anwendung für die Personalwirtschaft. Sie schafft Zeit, in der man sich den wirklich wichtigen Dingen widmen kann. Schließlich sollten die Personalaktivitäten im Vordergrund stehen und nicht so sehr die reine Administration des Personals. Die HR Software gestaltet die Arbeit deutlich effizienter und führt daher in letzter Konsequenz zu einem höheren Gewinn des Unternehmens.

Digitales Dossier erstellen

Um stets den Überblick über das Personal zu behalten, ist ein digitales Dossier sinnvoll. Mit EXACT FÜR HRM lässt sich ein solches Mitarbeiter-Dossier erstellen. Darunter fallen alle gesetzlich erforderlichen Informationen, persönliche Dokumente und Verträge. All diese können bequem per Mausklick abgerufen werden - und das zu jedem einzelnen Mitarbeiter.

HR4YOU HCM

Die HR Software HR4YOU HCM ist zur Optimierung der Personalarbeit die perfekte Anwendung. Von ihr kann jedes Unternehmen profitieren und die Effizienz steigern.

Denn von der Personalverwaltung mit digitaler Personalakte über die Personalentwicklung bis hin zu einer externen Personalsuche mit einem exklusiven Bewerbermanagement System werden einem mit dem Programm keine Grenzen gesetzt.

Es richtet sich vor allem an die Personalabteilung in öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen.

Zahlreiche zusätzliche Features

Es gibt eine ganze Reihe zusätzlicher Features, die HR4YOU HCM zu bieten hat. Darunter unter anderem folgende Features, die zur Administration des Personalwesens Gold wert sind:

  • Stellenplanung
  • 360 Grad Feedback
  • Leistungsbeurteilung und Potentialanalyse
  • Skill Management
  • Eignungsdiagnostik
  • Bewerbungsverwaltung
  • Stellenausschreibungen
  • Dokumentenmanagement/li>
  • Kommunikationsmanagement
  • Mitarbeitergespräche
  • Nachfolgeplanung

Es gehört also der Vergangenheit an, dass man sich im Personalmanagement mit dicken Aktenordnern herumschlagen muss. Alles wird auf digitaler Weise erledigt - und das schnell, zuverlässig und äußerst effizient.

VRG HR

Die HR Software VRG HR HR-Software ist für den Bereich der Personalabrechnung die ideale Lösung. Komplexe Personalwirtschaft mit sich überlagerten Gehaltsgefügen ist gar kein Problem mehr. Egal in welcher Position ein Mitarbeiter beschäftigt ist, sein Dossier lässt sich mit der VRG HR HR-Software perfekt erfassen und Informationen über diesen können binnen Sekunden verfügbar gemacht werden.

Zwar klammert die Software viele Bereiche der Personalverwaltung aus, die von anderen Programmen berücksichtigt werden, dafür sind die Funktionen für den Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung umso detaillierter und spezifischer.

Die VRG HR HR-Software legt den Fokus auf eine möglichst wirtschaftliche Personalabrechnung. Daher ist sie besonders für mittelständische Unternehmen, die kostensparend wirtschaften müssen, geeignet. Großunternehmen sollten hingegen auf eine umfangreichere Anwendung zurückgreifen.

Modern und flexibel erweiterbar

Die VRG HR HR-Software setzt auf aktuelle Technologien und moderne Standards. Es stehen einem nahezu unbegrenzt Personalinformationsdaten und -auswertungen zur Verfügung. Als modern und flexibel lässt sich die Anwendung charakterisieren. Die vielfältige Funktionalität verringert den Aufwand im Bereich der Personalverwaltung und sorgt für optimierte Arbeitsabläufe.

Mach Personal

Die HR Software Mach Personal sorgt für eine Strukturierung und Optimierung der Arbeitsabläufe und trägt so zu einer Entlastung des Personalwesens bei. Denn die drei zentralen Begriffe einer effizienten Personalarbeit sind:

  • Übersicht
  • Steuerung
  • Entlastung

Es geht darum, das Personalmanagement möglichst praxisorientiert zu gestalten, um Zeit zu sparen und Arbeitsaufwand zu reduzieren. Schließlich soll sich ein Unternehmen um das Wesentliche kümmern können:

Die Personalaktivität. Es ist wichtig, dass das Personalwesen nebenbei erledigt wird - und das stellt Mach Personal sicher.

Zeit und Kosten sparen

Die HR Software Mach Personal umfasst eine Vielzahl an nützlichen Funktionen. Von der Planung über die Bewirtschaftung bis zur Abrechnung erledigt sie eigentlich alles, was für eine gut durchgeführte Personaladministration wichtig ist. Es findet eine klare Workflow-Steuerung statt, die die Arbeitsprozesse erheblich erleichtert. Zudem verfügt die Software über eine Funktion zur Personalkostenhochrechnung, die eine vorausschauende Kostenplanung ermöglicht und Verluste vermeidet.

IQAkte Personal

Mit der HR Software IQAkte Personal ist endlich Schluss mit dem nervigen Aktenschleppen. Die digitale Personalakte ermöglicht nämlich die Verwaltung der Personalakten elektronisch, zusätzlich aber auch transparenter und effizienter. Alle Mitarbeiterinformationen sind dadurch ohne Umwege verfügbar. Der Name eines Mitarbeiters wird eingegeben und binnen Sekunden bekommt man die Informationen zu diesem geliefert - standortübergreifend, intuitiv und mit eigens definierten Zugriffsrechten.

Für alle Unternehmen geeignet

Und dabei ist es egal, ob es um ein kleines oder mittelständisches Unternehmen geht - oder gar um einen riesigen internationalen Konzern.

IQAkte Personal ist die ideale Lösung zur Archivierung und Digitalisierung der Personaldokumente. Zugegebenermaßen profitieren große Konzerne noch wesentlich mehr von der HR Software, da es viel mehr Personaldaten zu verwalten gibt als bei einer kleinen Firma.