LOADING

Was ist Newsletter-Software

Ein ansprechend gestalteter Newsletter stellt für viele Firmen eine kostengünstige Möglichkeit dar, ihre Kunden regelmäßig an ihre Produkte zu erinnern und sie im Idealfall als Stammkunden zu gewinnen. Ohne professionelles E-Mail-Marketing ist kein erfolgreiches Online-Marketing möglich. Prinzipiell fällt jede E-Mail, die an einen bestehenden oder einen potentiellen Kunden geschickt wird, unter E-Mail-Marketing. Mit einem passenden Online-E-Mail-Marketing-Dienst lassen sich der gesamte Schriftverkehr und die Verwaltung der Kundendaten vereinfachen.

Online-E-Mail-Marketing-Anbieter

Welche Vorteile bietet Newsletter-Software?

Zunächst einmal verwaltet der Anbieter die Mailadressen der Empfänger und verschickt im Auftrag des Nutzers Newsletter oder andere E-Post an diese Kontakte. Hierbei sollte erwähnt werden, dass nicht der Anbieter die Kundenadressen sammelt: dies ist die Aufgabe des Unternehmers, der sich vorschriftsmäßig das Einverständnis der Kunden einholen muss, bevor er ihnen Newsletter oder Sonderangebote zusenden darf. Schließlich liegt es nicht im Interesse des Unternehmers, mit seinen Marketing-Aktionen auf einer Spamliste zu landen. Bei jeder Mail muss der Empfänger außerdem die Möglichkeit haben, sich aus der Liste des E-Mail-Dienstes wieder austragen zu können – in der Regel durch das Anklicken eines entsprechenden Links in der E-Mail.

Der Online-Marketing-Dienst verschickt je nach den Wünschen des Unternehmers einmalig oder regelmäßig E-Mails. Der E-Mail-Dienst muss E-Mails an verschiedene Kontaktlisten schicken können. Die Länge der Liste darf der Anbieter ebenso wenig limitieren wie die Anzahl der Aussendungen. Die Adressdaten der Kunden gehören im Übrigen dem Unternehmer, der Anbieter darf diese nicht anderweitig nutzen.

E-Mail-Marketing-Dienste: Worauf müssen sie achten?

Preis

Die Preisspanne zwischen den Online-E-Mail-Marketing-Diensten ist sehr groß. Bei kostenlosen Angeboten ist Vorsicht angebracht, denn oft schickt der Anbieter in den E-Mails eigene Werbung mit. Dies ist für den Unternehmer ungünstig, denn er möchte schließlich seine eigenen Produkte bewerben. Außerdem haben günstige Tarife oft Einschränkungen, beispielsweise in der Anzahl der zu verschickenden E-Mails. Eine hohe Preistransparenz ist ebenso wichtig, denn manche Anbieter warten mit versteckten Kosten für Zusatzleistungen auf. Vor dem Abschluss eines Vertrages sollte der Nutzer auch die Kündigungsmodalitäten wie die Kündigungsfrist genau studieren. Beispielsweise verlangen manche Anbieter die Kündigung in Schriftform, während bei anderen eine E-Mail genügt.

Statistiken

Online-E-Mail-Marketing-Anbieter-E-Mail-Management

Für eine erfolgreiche Marketingkampagne benötigt der Marketer schließlich eine statistische Auswertung des E-Mail-Marketings. Er möchte wissen, wann welche E-Mails verschickt und wie viele davon tatsächlich geöffnet wurden. Der Anbieter kann dem Nutzer mithilfe von Tabellen einen guten Überblick verschaffen. Ein guter E-Mail-Marketing-Dienst gibt zudem Auskunft darüber, wie viele Adressen neu hinzugekommen sind und wie viele Kunden sich nach der Aussendung von der Liste abgemeldet haben.

Benutzerfreundlichkeit

Nicht jeder Unternehmer ist technisch versiert, trotzdem sollte es ihm möglich sein, den HTML-Code des Online-E-Mail-Marketing-Dienstes so auf seiner Internetseite einzubauen, dass er auch funktioniert. Eine detaillierte Anleitung – am besten mit einem anschaulichen Video – ist da natürlich von Vorteil. Wenn der Marketer eine E-Mail verfasst, ist ein Angebot an Vorlagen und Templates oder ein Editor äußerst hilfreich. Diverse Funktionen wie Autoresponder, Page Editor oder Targeting bieten zusätzliche Unterstützung.  

Eine übersichtliche und benutzerfreundliche Seite des Dienstes erleichtert die Arbeit. Der Nutzer sollte bei der Wahl eines Online-E-Mail-Marketing-Anbieters auf die verfügbaren Sprachen achten, denn einige Dienste sind leider nur auf Englisch verfügbar.

Support

Der Support bei Online-E-Mail-Marketing-Diensten ist deshalb besonders wichtig, weil es für Unternehmer einen finanziellen Verlust darstellt, wenn eine E-Mail nicht rechtzeitig oder gar nicht versendet wird. Vor allem für Unternehmer, die ihr Geschäft in erster Linie über das Internet abwickeln, ist E-Mail-Marketing ein essenzielles Standbein. Ein Telefonsupport sollte am besten rund um die Uhr erreichbar sein. Vorsicht ist bei sehr günstigen Diensten geboten, denn diese finanzieren ihre Kosten oft durch teure 0800er-Nummern. Alternativ sollte der Nutzer schnelle Hilfe per E-Mail oder in einem Live Chat erhalten.

Newsletter-Software

Mit den Folgenden Anwendungen können Sie einfach und schnell ein Newsletter-System aufbauen:

Newsletter2go

Newsletter2Go bieten einen breiten Funktionsumfang und viele nützliche Features für den professionellen Versands von Newslettern sowie für das erfolgsorientierte E-Mail Marketing. Zur Ausstattung gehören über 50 kostenlose Newsletter Templates, die auch für die mobile Abfrage geeignet sind. Darüber hinaus kann der Nutzer auch eigene Design-Vorlagen abspeichern.

Als Profi-Programm für Online E-Mail-Marketing überzeugt Newsletter2Go durch Funktionen wie

  • Anmeldung mit Double Opt-in
  • Autoresponder
  • Zeitgesteuerter Versand (auch unterschiedliche Zeitzonen sind einstellbar)
  • unlimitiertem Bilderhosting
  • A/B-Split Test (Betreffzeile)
  • Segmentierung
  • Lifecycle-Mailings

CleverReach

CleverReach erleichtert die Erstellung von Newslettern erheblich. Die Handhabung des Programms ist sehr simpel und mit Kenntnissen aus Office-Programmen leicht verständlich, da die Struktur unkompliziert gehalten wurde. Der Nutzer kann aus verschiedenen Vorlagen auswählen und einzelne Elemente verändern. Ein simpler Editor hilft dabei, das genaue Design den eigenen Wünschen anzupassen. Laien können die Elemente mit Drag-&-Drop einfach verschieben und auch Bilder oder Grafiken einfügen. Fotos für den Newsletter zu bearbeiten, ist mit einem zusätzlichen Tool ebenfalls möglich. Nach der fertigen Erstellung der Mail kann der Nutzer mit Hilfe einer Checklist die Einstellungen für die Nachricht überprüfen, bevor der Newsletter veröffentlicht wird. Statistische Auswertungen der Newsletter sind mit der Tracking-Option kein Problem. Eine kostenlose Testversion von CleverReach ist auf der Webseite des Anbieters herunterzuladen. Anschließend kann der Nutzer einstellen, wie viele Mails und wie viele Empfänger für den eigenen Newsletter notwendig sind und ein dementsprechendes Angebot auswählen.

Rapidmail

Um mit Rapidmail einen Newsletter zu erstellen, sind Programmierkenntnisse nicht notwendig. Die Software verfügt über 80 kostenlose Vorlagen, an denen sich der Nutzer orientieren kann. Diese Muster lassen sich mit Hilfe des Editors problemlos verändern und den eigenen Vorstellungen anpassen. Die Handhabung des Programms ist mit Hilfe von Drag & Drop sehr leicht zu verstehen. Öffnungs- und Klickraten des eigenen Newsletters kann der Nutzer dank eines Statistik-Tools jederzeit überprüfen. Ein großer Vorteil von Rapidmail ist die Anbindung verschiedener Plug-Ins. Beispielsweise kann der Verbraucher seine Daten vom eigenen WordPress-Blog in den Newsletter integrieren, um Zeit und Mühe zu sparen. Sollte es zu Rückfragen oder Problemen kommen, steht ein kostenloser Kundensupport via Telefon oder E-Mail bereit. Eine gebührenfreie Testversion ist auf der Webseite des Anbieters vorhanden. 

inxmail

Inxmail Professional bietet einen großen Freiraum, selbst wenn hohe Anforderungen gestellt werden. Die Bedienung ist benutzerfreundlich bei gleichzeitig hoher Qualität und Performance - auch was den Service betrifft. Auf diese Weise ist ein dauerhaft erfolgreiches E-Mail-Marketing möglich. Durch seine hohe Leistungsstärke greifen bereits 2.000 Unternehmen sowie 200 Agenturen auf das Programm zurück, nicht nur in Deutschland.

Die Vorteile von Inxmail Professional liegen vor allem in der hohen Qualität von Technologie und Service oder der maximalen Personalisierung der Newsletter. Zudem sind clevere Anbindungen und tiefe Integrationen möglich. Man kann das Programm auf Wunsch mieten oder kaufen, das Hosting erfolgt in deutscher Sprache. Darüber hinaus wird die höchste Sicherheit im Markt geboten und die Newsletter sicher ausgeliefert. Weitere Leistungsmerkmale von der Newsletter-Software Inxmail sind AB-Multivariate TestsEye-Trackingdynamische InhalteFreigabeInbox Preview und Targeting.

GetResponse

Die Newsletter-Software GetResponse stellt mit dem E-Mail-Editor die Möglichkeit bereit, professionelle E-Mails zu erstellen und zu versenden. Der Autoresponder wandelt Leads durch die automatisierte Follow-up-Funktion in Kunden um. Mit dem Landing Page Editor ist das Erstellen, Hosten und Veröffentlichen von professionell aussehenden und hoch konvertierenden Landing Pages innerhalb kurzer Zeit möglich. Der Experten-Support von GetResponse ist kostenlos und beinhaltet eine komplette Unterstützung, die beim Import von Listen beginnt und beim Versand von E-Mails endet. 99 Prozent der E-Mails sind zustellbar. Gleichzeitig werden bessere Ergebnisse und weniger Bounces erzielt.

Zu den Features des Programms gehören LinktrackingSegmentierung und Splittesten. Das Setzen von Zielen ist ebenfalls möglich. Mit der Double-Option-Verifizierung gelingt der Import von Kontakten gut. Auch der Export von Kontakten kann durchgeführt werden. Leider steht GetResponse nur zu 90 Prozent in deutscher Sprache zur Verfügung.

MailChimp

Der namensgebende Schimpanse dient im Programm als Assistent für den Nutzer. E-Mail-Kampagnen erleichtert dieser Support ungemein. Tipps und Hilfe erfährt der Nutzer ebenfalls durch den tierischen Begleiter. MailChimp gibt es zum Nulltarif, für Firmen eignet sich das Angebot weniger, da in der Fußzeile ein Werbebanner integriert ist. Privatpersonen, die sich an diesem Zusatz nicht stören, verschicken mit der Software 12.000 kostenlose Mails. Neben der kostenlosen New Business Version gibt es kostenpflichtige Varianten mit mehr Optionen. MailChimp ist auch für Firmen ideal, die im Bereich Social Media stark vertreten sind, da das Programm die Newsletter problemlos mit Facebook und Co. verknüpft. Diese Funktion zählt zu der kostenpflichtigen Version des Programms, weshalb nicht jeder Nutzer auf diesen Zusatz zurückgreifen kann. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können ihre Newsletter somit im Internet kostenlos verbreiten und auf sich aufmerksam machen. Eine kostenlose Testversion der Software ist auf der Webseite des Anbieters verfügbar.

adRom

adrom ist eine leistungsfähige und professionelle Newsletter-Software mit leichter Bedienung und einem kostengünstigen Versand. Das effiziente Tool ermöglicht die transparente und sichere Steuerung von Kampagnen. Dazu stehen unterschiedliche Features bereit. Die High-End-Versandlösung hat sich bereits oft bewährt, das zeigt der Erfolg im Newsletter-Marketing. Der Support unterstützt seine Kunden in jeder Hinsicht. Die Software steht aktuell in 23 Sprachen zur Verfügung.

Leider gibt es keinen kostenlosen Testzugang für interessierte Kunden. Darüber hinaus erhalten potenzielle Kunden auf der Internetseite des Anbieters kaum bis gar keine Informationen zu den Preisen für die Software. Dennoch ist adrom eine leistungsfähige und empfehlenswerte Software für das E-Mail-Marketing.

Constant Contact

Der leicht zu bedienende Editor zum Erstellen von E-Mails leitet diese unkompliziert an alle eingetragenen Kontakte weiter.

Auch das Teilen in sozialen Netzwerken wird ermöglicht. Attraktive Layouts für die Newsletter, eine insgesamt einfache Bedienung sowie attraktive Supportleistungen runden das Angebot dieser Newsletter-Software ab.

Sie spart nicht nur Zeit und ist preiswert, sie ermöglicht auch eine leichte Bedienung, die für Einsteiger und Profis geeignet ist.

rabbit eMarketing

Zu den Leistungen von rabbit eMarketing gehören die strategische Planung und Beratung. Auch die Konzeption und Umsetzung von speziellen Kampagnen wird von rabbit eMarketing durchgeführt, ebenso wie die Bereitstellung und die Auswahl der optimalen E-Mail-Marketing-Systeme. Auch das Design und die Templates werden für Kunden erstellt. Darüber hinaus werden Schulungen und Workshops durchgeführt, die für ein besseres Verständnis sorgen.

Weitere Leistungen sind das Generieren von Leads und ein umfassender Kundenservice. Zudem bietet das Unternehmen ebenfalls die Reaktivierungsmöglichkeit von sogenannten Warenkorbabbrechern in Kombination mit E-Mail-Marketing an, da dieses Potenzial häufig ungenutzt bleibt. Ergänzt wird das Portfolio der Agentur durch umfangreiche Agenturleistungen rund um die effiziente Multichannel One-to-One Kommunikation. rabbit eMarketing zählt ganz klar zu den etabliertesten und erfolgreichsten Dienstleistern im Bereich individuelle Kundenansprache auf dem Markt.

Mad Mimi

Newsletter für jeden Kunden von der Hand zu verfassen, kostet sehr viel Arbeit, Zeit und Mühe. Mit Mad Mimi gehört dieser Aufwand der Vergangenheit an. Der englischsprachige Support ist rund um die Uhr verfügbar und vereinfacht den Umgang mit der Software deutlich.

Die Testphase ermöglicht einen ersten Eindruck der Newsletter-Software, aber auch die Kosten für das Fullpackage sind gering, was besonders für für kleine Unternehmen wichtig ist. Die vielfältigen E-Mail-Vorlagen verschönern die Newsletter und sparen Zeit. Während der selbsterklärende Editor eine Bereicherung für den Laien darstellt, um mit Kunden in Kontakt zu treten, sorgt der Support mit seiner 24h-Erreichbarkeit für Lösen aller Fragen und Probleme.

tripicchio

Mit der Newsletter-Software Maileon erhalten Kunden zahlreiche Vorlagen für Newsletter, die das Erstellen vereinfachen. Mit der Drag- und Dropfunktion werden Texte leicht an Ort und Stelle der jeweiligen Vorlage platziert. Jeder Newsletter kann als Vorlage für die weitere Verwendung gespeichert werden. Mit den enthaltenen Prüfwerkzeugen wird die Qualität des Inhalts gecheckt, bevor die E-Mails versendet werden. Durch den integrierten Geoselektor ist es möglich, nach regionalen Gebieten zu selektieren.

Die Qualität einer Zielgruppe wird durch eine Vorabbewertung verdeutlicht. So lassen sich Kosten sparen und Umsätze steigern. Einmal erstellte Selektionen lassen sich nach persönlichen Bedürfnissen nachbearbeiten. Empfänger können gelöscht oder hinzugefügt, symmetrische Differenzen angezeigt und Schnittmengen gebildet werden.