LOADING

Online-Buchhandel liegt im Trend

Rechner hochfahren, Browser öffnen, ein paar Produkte in den virtuellen Warenkorb legen und ein paar Klicks später sind die schönen neuen Errungenschaften bereits auf dem Weg in deinen Briefkasten – so einfach kann heutzutage das Einkaufen dank dem Internet sein, auch wenn man auf der Suche nach Literatur, Filmen, Musik oder anderen Medienprodukten ist.

Da die Nachfrage nach derart bequemlichen Einkaufserfahrungen groß ist, schießen entsprechende Anbieter natürlich auch wie Pilze aus dem Boden. Diese sehen im Online-Handel selbstverständlich einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie brauchen in der Regel nicht hunderte Filialen über die ganze Welt verteilt, mit Tausenden von Servicemitarbeitern, wo die Kunden in langen Schlangen auf den Abschluss ihre Einkäufe warten müssen. Sie brauchen lediglich ein paar große Lagerhallen für all ihre Waren und Personal, das diese verpackt und auf den Weg schickt – leichte Aufgabe, so scheint's, aber können sie ihre Kunden auch zufrieden stellen?

Bücher mit Wolken
Auch das Shoppen von Büchern erfolgt inzwischen oftmals online.

Schöne, neue, digitale Welt: Wo wird am bequemsten eingekauft?

Wir haben einige der größten Online-Buchhändler für euch unter die Lupe genommen und sie eingehend auf Kriterien wie Einkaufskomfort, Sortimentsgröße oder Vertrauenswürdigkeit überprüft. Denn das Angebot an Buchhändlern im Internet ist mittlerweile enorm. Gut zu wissen also, bei wem der Einkauf zu einem genussvollen Erlebnis wird und bei wem die schöne Vorstellung im Nachhinein in Frust umschlägt, weil die Benutzung der Seite unübersichtlich ist oder die Lieferung der Ware nicht reibungslos funktioniert.

Produktsortiment

Eine überschaubare Sammlung von Büchern zu vertreiben, reicht heutzutage möglicherweise noch aus, um einen kleinen Buchladen in einer unscheinbaren Stadtnische zu betreiben, doch um im Onlinehandel mit der Konkurrenz Schritt halten und ganz oben mitspielen zu können, braucht es in der Regel deutlich mehr als das. Der Kunde erwartet von Online-Buchhändlern inzwischen die Ausstattung ganzer Multimedia-Kaufhäuser, die nicht nur Bücher in millionenfacher Anzahl auf Lager haben, sondern auch Waren ganz anderer Produktgruppen in ihrem Sortiment führen. Nur wer stets vorrätig hat, was der User sich wünscht, wird schließlich auch als erste Anlaufstelle für zukünftige Einkaufswünsche zu Rate gezogen. Wir schauen uns an, welcher der Online-Buchhändler am meisten zu bieten hat und bei welchen Händlern so manche Suche mangels Produktvielfalt vergeblich ausfallen wird.

Das geschriebene Wort in allen Formen und Farben

Große Neuerscheinungen - frisch gedruckt und die Bestsellerlisten schmückend - machen zweifelsohne noch immer den Löwenanteil des Literaturvertriebs aus, doch ein Online-Buchhändler kann doch vor allem dann punkten und sich von der Konkurrenz abheben, wenn er auch dazu in der Lage ist, Raritäten, Unbekanntes und Obskures für Liebhaber anzubieten und Suchende zu jedem erdenklichen Thema irgendetwas Brauchbares im Sortiment finden können. Ein paar Seiten als Leseprobe, die online abrufbar sind, ist dabei definitiv von Vorteil. Ganz im Sinne eines klassischen Buchladens oder eines spannenden Flohmarktstandes ist es zudem wichtig, auch gebrauchte Bücher oder Mängelexemplare auf Lager zu haben, um Sparfüchse zu locken und auch Bücher feil bieten zu können, die möglicherweise nicht mehr neu gedruckt werden, aber dennoch Abnehmer finden möchten. Zudem ist es in einer globalisierten Welt sehr wünschenswert, Literatur auch in Englisch oder etwa in ihrer jeweiligen Heimatsprache erstehen zu können. Denn während es noch vor ein paar Jahren durchaus schwierig war an fremdsprachige Bücher heranzukommen, verfügen die meisten Online-Shops über ein umfangreiches Sortiment an verschiedensprachiger Literatur.

Digitale Literatur nicht vergessen

Doch in einer Welt, in der das gedruckte Wort zunehmend an Bedeutung verliert, ist es natürlich wichtig den Konsumenten auch über andere Kanäle zu versorgen. Der eBook-Boom hält weiter an ebenso wie die steigende Nachfrage nach Hörbüchern – wer sich auf dem Markt der Online-Buchhändler durchsetzen will, wird Literatur also auch in diesen Medien anbieten müssen. Kunden erwarten meist zudem noch ergänzende Medienangebote in Form von Filmen, Musik, PC- und Konsolenspielen und wenn ein Händler zusätzlich auch noch Autoreifen, Gummipalmen und Müllbeutel anbietet, wird es sicherlich nicht allzu viele Leute geben, die sich ernsthaft darüber beschweren.

Online-Buchhändler

Amazon Kindle eBooks

Dass Amazon nicht nur in Deutschland, sondern weltweit Marktführer in seinem Segment ist, hat gute Gründe: Das Sortiment ist gewaltig und geht mittlerweile weit über das hinaus, was ein Online-Buchhändler in der Regel leisten kann. Nicht nur vertreibt der Online-Riese über 13 Millionen Bücher und eine ähnlich große Anzahl an CDs, DVDs, Hörbücher und PC- und Konsolen-Spiele in allen möglichen Variationen und Editionen sondern hat sich mittlerweile auf so ziemlich alles ausgeweitet, was man so braucht – kleine und große Elektroware, Lebensmittel, Drogerieartikel, Spielzeug, Kleidung, Schmuck, Möbel, was auch immer das Herz begehrt, man wird es mit großer Wahrscheinlichkeit im Hause Amazon erstehen können, wenn nicht über Amazon selbst, dann über einen der zahlreichen angeschlossenen Händler.

buch.de

Der Online-Buchhändler Buch.dewird betrieben von der buch.de Internetstores AG. Recht eindrucksvoll sticht vor allem das Sortiment ins Auge, das zwar nicht – wie im Falle von Amazon – alles für jeden in allen Lebenslagen anbietet, sondern sich stattdessen voll auf Bücher und andere Medienprodukte konzentriert und das Angebot lediglich um einige sinnvolle Zusätze wie Büroartikel, Software oder Spielzeug ergänzt. Dennoch kommen auch Fans von Hörbüchern und -spielen mit einem großen Angebot auf ihre Kosten. Leider gibt es keine Hörproben, welche Kunden die Kaufentscheidung erleichtern.

Jokers.de

Jokers.de ist ein Online-Buchhändler, bei dem Literaturliebhaber schnell ihr gewünschtes Produkt finden. Alle Artikel sind in verschiedenen Kategorien unterteilt, das Produktangebot der Hörbücher ist allerdings recht kurz gehalten. Das Sortiment unfasst unter anderem Titel der Belletristik, Klassiker, Krimis, Ratgeber und Sachbücher. Mit einem Klick auf die jeweilige Kategorie erhalten Kunden eine übersichtliche Auflistung aller darin enthaltenen Bücher, teilweise mit einem kleinen Produktbild und mit einer Preisangabe. Haben Käufer den passenden Titel gefunden, gibt es dazu eine Produktbeschreibung, oft auch Rezensionen und/oder ein Autorenporträt. Zusätzlich erhält der Interessent Informationen zum Erscheinungsjahr und zum Verlag. Im unteren Bereich werden weitere Empfehlungen angezeigt und eventuelle Kundenmeinungen zum jeweiligen Hörbuch.

Hugendubel

Heinrich Karl Gustav Hugendubel ist es, dem wir diese vorrangig auf Bücher spezialisierte Kette zu verdanken haben. Die Buchhandlung Heinrich Hugendubel GmbH wurde bereits 1893 in München gegründet. Der Slogan von Hugendubel lautet: Die Welt ​der Bücher. Wie viele andere Buchläden, hat sich jedoch auch das Sortiment von Hugendubel verändert. Neben den klassischen Büchern, kann der Kunde nun auch zwischen der erweiterten Form, den eBooks, wählen. Aber auch Filme, Musikartikel, Spielwaren und sogar Haushalt- und Technik-Artikel stehen zum Kauf zur Verfügung.

Bücher.de

Bücher.de zählt zu den führenden Bücher Online Shops und bietet einen kostenfreien Versand unabhängig vom Bestellwert. Zudem können Kunden den Kauf innerhalb von 14 Tagen rückgängig machen. Dadurch gestaltet sich der Kauf risikolos und unkompliziert. Das Sortiment des Online-Shops ist umfangreich und beinhaltet gedruckte Versionen ebenso wie E-Books und Hörbücher. Letztere erwerben Käufer im CD-Format oder als Download. Für Unentschiedene bietet der Web-Shop kostenlose Hörproben an. So finden Hörspielbegeisterte das richtige Buch aus einer großen Auswahl an Krimis, Sachbüchern oder Romanen.

Weltbild

Weltbild ist mittlerweile nicht mehr aus dem Online-Buchhandel wegzudenken. Egal ob klassische Bücher, eBooks oder Hörspiele – unter Millionen von Produkten findet jeder Kunde das Richtige. Das Sortiment an Literatur umfasst alle Genres und erstreckt sich von Neuerscheinungen und Taschenbüchern über historische Romane bis hin zu nützlichen Sachbüchern. Hörbücher stehen Kunden als CD oder als Download zur Verfügung. Unentschlossenen hilft eine Lese- beziehungsweise Hörprobe bei der Kaufentscheidung. Leider gibt es nicht für alle Hörformate einen solchen Ausschnitt.

bol.de

bol.de zählt zu den führenden Bücher Online Shops und beinhaltet neben Büchern auch Spielwaren und Bürobedarf. Es werden sowohl gedruckte Bücher als auch E-Books angeboten. Die Auswahl kann entweder über die Suchmaske als auch über die Navigationsleiste erfolgen. Hierbei ist unter anderem auch eine Suche über die Preisspanne möglich. Es stehen nicht nur deutschsprachige sondern auch fremdsprachige Bücher zur Auswahl bereit.

Thalia

​Die Firma Thalia ist eins der marktführenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Es ist in Deutschland, der Schweiz und in Österreich vertreten. Das Unternehmen wurde bereits 1919 in Hamburg gegründet und umfasst heute knapp 300 Läden. Im Online-Shop vertreibt Thalia ein breites Angebot an Büchern, Hörbüchern, eBooks, CDs, DVDs, Schreibwaren und Geschenke. Zum Angebot an Literatur gehören unter anderem Fachbücher, Englischsprachige Literatur, Fantasy & Science-Fiction und Krimis & Thriller.

Arvelle

arvelle.de zählt zu den führenden Bücher Online Shops Hier findet sich ein umfangreiches Sortiment an günstigen Büchern, darunter Neuware, Mängelexemplare und Restposten. In der Artikelbeschreibung ist angegeben, um welchen Typ es sich handelt und in welchem Zustand sich das Buch befindet. Durch den Kauf von einem Mängelexemplar können die Kunden oftmals zwischen 50 und 90 Prozent sparen. Die Produkte weisen beispielsweise Knicke auf, sodass ein regulärer Verkauf nicht möglich wäre. Die Auswahl ist durch die sich auf der linken Seite der Webseite befindliche Leiste möglich.

dussmann

Dussmann zählt zu den führenden Bücher Online Shops und bietet auf seiner Webpräsenz sowohl gedruckte Bücher als auch E-Books an. Das Sortiment ist umfangreich und beinhaltet Unterhaltungslektüre ebenso wie Sachbücher. Es werden nicht nur deutsche sondern auch fremdsprachige Bücher angeboten. Leider ist die Startseite etwas unÜbersichtlich gestaltet, wenn man gezielt nach einem Buch suchen möchte. Einmal auf der richtigen Unterseite angelangt, ist die Navigation hingegen einfach. Die Auswahl erfolgt entweder anhand des Titels über die Suchmaske oder über die angebotene Navigationsleiste. Das Sortiment beinhaltet mehr als 5,5 Millionen unterschiedliche Produkte, wozu auch Musik, Kalender, Software und Filme zählen.