Technik und Sicherheit online kaufen

Eine Welt ohne Elektronik ist heute gar nicht mehr vorstellbar. Fast jeder besitzt mindestens ein elektronisches Gerät, sei es ein Fernseher, einen Computer oder auch nur eine elektrische Zahnbürste. Diese Geräte dienen nicht nur der Arbeit oder tragen zur Entspannung bei, sondern sie bringen auch große Abwechslung und erleichtern uns den Alltag. Dies machen sich inzwischen auch viele Groß- und Einzelhändler zunutze und bieten deshalb ihre Waren auch im Internet an. Für den Kunden hat dies mehrere Vorteile. Erstens muss er nicht extra in die Stadt fahren, sich mühsam einen Parkplatz suchen und dann durch alle Einkaufshallen laufen. Zweitens ist das Internet wesentlich praktischer, wenn es darum geht, Preise und Angebote miteinander zu vergleichen. Häufig kann man auch von deutlich günstigeren Preisen profitieren, da unter anderem der Unterhalt eines Ladengeschäfts wegfällt.

Die derzeit größten Anbieter auf diesem Gebiet heißen conrad und Cyberport, diese Shops haben eine riesige Bandbreite an Produkten. Egal, welches elektronische Gerät man benötigt, bei diesen Portalen wird fast jeder Kunde fündig.

Elektro Online Shops brauchen Qualität & Quantität

Zuerst einmal muss ein Elektronik-Online-Shop, genauso wie ein normaler Ladenbetrieb, übersichtlich gestaltet sein, denn sonst gehen die Waren völlig unter und können auch sehr schwer gefunden werden. Eine lange Suche veranlasst einen User schnell dazu, die Webseite zu verlassen und sich einen anderen Online-Shop zu suchen. Aber es gibt noch weitere wichtige Kriterien, an denen man erkennt, welcher Shop für einen erfolgreichen Einkauf geeignet ist, hierzu gehören:

  • Auswahl und Qualität
  • Zahlungsbedingungen und Finanzierung
  • Lieferbedingungen und Rückgaberecht
  • Serviceleistungen
  • Besondere Funktionen
Laptop
Übersichtliche Gestaltung ist eines der wichtigsten Punkte eines Online-Shops.

Die besten Elektronik-Online-Shops

Diese Anbieter überzeugen als Elektronik-Online-Shop. Sie bieten eine erstklassige Auswahl, gute Preise und vor allem eine hervorragende Online-Präsenz.

Notebooksbilliger.de

Insgesamt überzeugt der Onlineshop durch seine Produktvielfalt mit über 30.000 Produkten von über 1.000 Marken. Besonders ist, dass notebooksbilliger.de auch gebrauchte Ware und Vorführgeräte anbietet. So kann zusätzlich gespart werden, ohne dass die Qualität leidet.
Zum ausführlichen Bericht

Pearl.de

Die eigentliche Besonderheit vom Pearl liegt im Sortiment: Egal ob technisch innovative Produkte oder nützliche Helfer für den Haushalt - bei Pearl wird angeboten, was es sonst nirgends gibt. Die umfangreichen Produktbeschreibungen und nützlichen Videos zeigen die Vorzüge der Waren ausführlich auf.
Zum ausführlichen Bericht

Computeruniverse

Der Elektronik-Online-Shop computeruniverse ist schon seit mehr als 15 Jahren im Web-Versandhandel tätig und gehört damit zu den "alten Hasen". Mit einem breitgefächerten Produktsortiment aus dem Computer- und Elektronikbereich und hoher Bedienerfreundlichkeit hat sich der Online-Händler einen festen Platz bei den Kunden gesichert.
Zum ausführlichen Bericht
Amid-Elektronik Logo

Amid-Elektronik

Auch wenn Amid-Elektronik eine extrem breit gefächerte Produktpalette anbietet, so liegt der Fokus ganz klar auf den Bereichen Mobiltelefonie und mobiles Internet. Hier zeigt der Shop seine großen Stärken.
Zum ausführlichen Bericht

cyberport

Die Cyberport GmbH gehört zu den am schnellsten wachsenden Elektronik-Shops am Markt und hat innerhalb des Zeitraums von 2010 bis 2015 sowohl seinen Umsatz als auch die Anzahl der Mitarbeiter nahezu verdoppelt. Sie hat sich nicht ausschließlich auf Fototechnik spezialisiert, sondern versteht sich als Einzelhändler für hochwertige Elektronikprodukte aus dem Multimedia-Bereich. Die Homepage ist Übersichtlich gestaltet und lädt zum virtuellen Schaufensterbummel ein. Leider ist die Auswahl im Bereich der Fototechnik und dem Zubehör für professionelle Zwecke jedoch eingeschränkt. Hier zeigt sich klar, dass Cyberport sich auf Hightech in der Consumer Elektronik konzentriert hat und sich mit seiner Auswahl nur eingeschränkt an professionelle Fotografen richtet.

Spezialausrüstung, Beleuchtung für ein Studio oder sogar leistungsfähige Blitzgeräte sucht der Kunde leider vergeblich, bekommt dafür aber ebenfalls Wearables und Plattenspieler angeboten. Im Bereich Fototechnik leidet die Übersichtlichkeit zudem durch die breite Aufstellung und die fehlende Ausrichtung lediglich fünf von insgesamt über 70 Kategorien behandeln direkt Kameras oder deren Zubehör. Das ist zwar kein direkter Nachteil, für anspruchsvolle Kunden dürfte sich das Sortiment allerdings zu sehr auf den Massenmarkt ausrichten. Punkten kann Cyberport dafür allerdings mit seinen vergleichsweise günstigen Preisen. Für Schnäppchen eignet sich der Händler allerdings nur bei einem Besuch in einem der Ladengeschäfte, die sich in mehreren deutschen Großstädten von München bis nach Hamburg finden. Die Versandkosten zehren andernfalls die Einsparung unter Umständen wieder auf, denn ein Gratisversand ist nur bei ausgewählten Produkten möglich. Für die Zahlung mit Kreditkarte wird bei einem Warenwert von unter 400 Euro zudem eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr erhoben.

alarm.de

Vor allem modernste Überwachungstechnik stellt den Schwerpunkt des Angebots von alarm.de dar. Neben einem reichhaltigen Angebot an getarnten Kameras, die via Internet oder WLAN abgefragt und gesteuert werden können, hat der Spezialanbieter vor allem die Geräte im Angebot, die man bei den meisten anderen Elektronik-Shops nicht findet. So ist zum Beispiel das Angebot an Keyloggern zur Überwachung von Computern und Smartphones sehr umfangreich. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Überwachung des Funkverkehrs. Neben Jammern, die jegliche mobile Kommunikation unterbrechen, finden sich ebenfalls Ortungsgeräte zum Aufspüren versteckter Überwachungstechnik.

Keine klassischen Alarmanlagen im Programm

Klassische Sicherheitstechnik wie Alarmanlagen und Schließsysteme finden sich nicht im Programm von alarm.de. Wer hingegen nach ungewöhnlichen Lösungen sucht, wird schnell fündig. In der Rubrik Alarmanlagen finden sich Bewegungsmelder mit integrierter SMS-Benachrichtigungsfunktion ebenso wie Sensoren mit eingebauter Nebelmaschine und Alarmsensoren mit Sprühfunktion für Reizmittel. Auch wenn das Gesamtangebot von alarm.de eher wie ein Katalog aus einem Agenten-Thriller anmutet - viele der Produkte ergeben bei näherer Betrachtung durchaus Sinn, denn sie erhöhen die Sicherheit eines Gebäudes deutlich. Insgesamt unterschiedet sich der ungewöhnliche Online-Shop zwar sehr deutlich vom Angebot der Mitbewerber, ist aber durchaus einen Besuch wert. Interressierte sollten allerdings vor dem Kauf bedenken, dass alarm.de ausschließlichfür den gewerblichen und den behördlichen Bedarf liefert und Kunden somit kein Widerrufs- oder Rückgaberecht haben.

LUPUS-Electronics

Die Vernetzung von Alarmsystemen und Videoüberwachungstechnik mit den Funktionen der Gebäudeautomation ist die Philosophie von lupus-electronics.de. Die meisten der Sicherheitssystem-Anbieter stellen diese Verbindung nicht her - obwohl sie eigentlich offensichtlich ist. Die im eigenen Haus entwickelten Systeme von lupus-electronics.de zeichnen sich auch noch durch einen weiteren Punkt aus: Beinahe jedes Gerät und jede Alarmanlage lässt sich mit einer ebenfalls selbst entwickelten App überwachen und steuern.Dies ist sowohl mit Smartphones möglich, die auf dem Betriebssystem Android beruhen, als auch mit den Kundenlieblingen von Apple.

Hohe Flexibilität in der Anwendung

Besonders das größere der beiden Basis-Systeme bietet dem Anwender hierbei eine enorme Flexibilität. Bis zu 160 Alarmsensoren und Steuerungselemente für die Hausautomation lassen sich mobil steuern und überwachen. Dabei steht dem Anwender neben den Komfort-Funktionen auch die doppelte Sicherheit zur Verfügung. Selbst im Falle eines vollständigen Stromausfalls ist das System noch in der Lage, einen Alarm über das Mobilfunknetz auszulösen. Der Online-Shop präsentiert sich in einem modernen und übersichtlichen Design. Die Produktbeschreibungen sind verständlich und ausführlich. Falls beim Anwender Fragen offen bleiben, verfügt lupus-electronics.de über eine Service-Hotline zur weitergehenden Beratung. Sehr schön ist auch, dass auf Wunsch ein qualifizierter Monteur für die Anlagen vermittelt wird, der die Installation vor Ort durchführt.

sicher24

Mit mehr als 5.000 unterschiedlichen Artikeln rund um die Gebäudesicherheit und mehr als 40 Jahren Erfahrung gehört sicher24 zu den ältesten und größten Elektronik-Shops für Sicherheit in Deutschland. Der Shop bietet so gut wie alles, was im Bereich der klassischen Sicherheitstechnik erhältlich ist. Angefangen bei gepanzerten Briefkästen und Tresoren erstreckt sich das Angebot über Schließanlagen und digitale Schlösser bis hin zu Systemen für die Videoüberwachung. Besonders praktisch: Wer eine komplette Schließanlage benötigt, kann diese online inklusive aller benötigten Funktionen und Schließkombinationen konfigurieren. Neben der benötigten Anzahl an Schlössern und Schließzylindern erhält der Anwender so auch gleich einen Endpreis.

Übersichtlicher Shop und viele Bezahlmöglichkeiten

Der Online-Shop von sicher24 ist äußerst übersichtlich gestaltet, die Stichwortsuche ist durch klug gewählte Schlagworte einfach und nutzbringend zu verwenden. Besonders angenehm sind die zahlreichen Möglichkeiten zur Bezahlung des Bestellten. Neben den klassischen Kreditkarten und PayPal steht ab dem ersten Kauf die Zahlung per Rechnung zur Verfügung. Der Versand erfolgt ausschließlich über DHL. Für Fragen zur Technik und zur den Produkten der namhaften Markenhersteller steht eine eigene, von Experten besetzte telefonische Support-Hotline zur Verfügung. Das einzige Manko des Shops besteht darin, dass Schnäppchen Mangelware sind. Besonders günstige Angebote von Billig-Anbietern sucht man vergebens, es wird ausschließlich hochwertige Markenware angeboten.