WGV Haftpflicht

Lukas Grzona
Pro Günstiger, gut ausgestatteter Optimal-Tarif
Kontra Rabatte sind für den Kunden intransparent
Fazit Das Preis-Leistungsverhältnis des Optimal-Tarifs fällt gut aus. Alleine die intransparenten Beiträge bei zusätzlichen Rabatten stellen Kritikpunkte dar.
WGV Haftpflicht Zum Anbieter

WGV Haftpflicht Test

Angebot

5,00 Pkt

Wer etwas kaputt macht, hat keine Ausrede: er ist verpflichtet, den angerichteten Schaden zu bezahlen. Das gilt für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmen und Kommunen.

Da sich deshalb fast jeder eine Haftpflichtversicherung als Schutz vor den finanziellen Folgen des eigenen Handelns leistet, ist das Angebot nahezu unüberschaubar.

Jeder Versicherer versucht, sich ein Stückchen vom Markt zu sichern und kann meist mehrere Tarife in seinem Portfolio aufweisen.

WGV Versicherung
Die WGV-Versicherung besitzt einige Filialen.

Die Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G. ist eine speziell für die Bedürfnisse von Gemeinden, Städten und Landkreisen gegründete Gesellschaft, die aber ihre Zielgruppe schon seit langem auch unter Privatkunden findet.

Mit über vier Millionen verwalteten Verträgen gehört die WGV eindeutig zu den beliebteren Versicherern, die auf einen treuen Kundenstamm bauen können. Netzsieger hat getestet, ob das fast 100 Jahre alte Unternehmen im Vergleich der besten Haftpflichtversicherungen bestehen kann und das Vertrauen seiner Versicherungsnehmer bestätigt.

Die WGV hat zwei Tarife im Angebot, die grundlegenden und ausgeweiteten Versicherungsschutz leisten.

Zusätzlich zum üblichen Schutz einer Haftpflichtversicherung sind in beiden Tarifen auch eine Forderungsausfalldeckung integriert und es sind Schäden während ehrenamtlicher Tätigkeit und im Ausland (in der Nicht-EU unter fünf Jahren Aufenthalt) versichert.

Basis-Tarif

Die Deckungssumme im Basis-Tarif beträgt nur sechs Millionen Euro und die Forderungsausfalldeckung erfordert eine Selbstbeteiligung von 2.500 Euro. Schäden durch Baumaßnahmen sind bis 75.000 Euro versichert. Nur Besitzer eines oberirdischen Heizöltanks können (bei 1.000 Euro Selbstbeteiligung) von der Zahlung durch die Versicherung profitieren. Gefälligkeitsschäden dürfen eine Schadenshöhe von 1.000 Euro nicht überschreiten.

Bei Abschluss der Versicherung für Familien sind Schäden durch deliktunfähige Kinder bis 5.000 Euro gedeckt, deliktunfähige Erwachsene sind nicht versichert.

Optimal-Tarif

Die Wahl sollte für die meisten Kunden allerdings auf den Optimal-Tarif fallen, bei dem die Deckungssumme auf 50 Millionen Euro angehoben ist (15 Millionen Euro je geschädigter Person). Die Forderungsausfalldeckung kann ohne Selbstbeteiligung genutzt werden.

Geliehene oder gemietete mobile Geräte und Möbel und eine gute Schlüsselversicherung (für private und berufliche Schlüssel) fallen ebenfalls unter den Versicherungsschutz. Die Versicherung greift im Optimal-Tarif zusätzlich bei vermietetem Wohnungseigentum.

Familien sollten eher zum größeren Tarif greifen, da mit ihm der durch deliktunfähige Kinder und Erwachsene entstandene Schaden bis 100.000 Euro von der Versicherung bezahlt wird.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Zwar sind kleinere Baumaßnahme bereits in der Privathaftpflichtversicherung vorgesehen, allerdings kann bei größeren Unternehmungen die Deckungssumme von 75.000 Euro im Basis-Tarif oder 100.000 Euro im Optimal-Tarif schnell überschritten sein.

Für diesen Fall können Bauherren eine spezielle Haftpflicht bei der WGV abschließen, die eine Deckungssumme von 15 Millionen Euro aufweist.

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Da in der gewöhnlichen Haftpflichtversicherung nur Schäden durch Kleintiere mitversichert sind, benötigen Besitzer von Pferden und Hunden eine zusätzliche Versicherung.

WGV Versicherung Bauherrenhaftpflichtversicherung
WGV-Versicherung Bauherrenhaftpflichtversicherung.

Bei der WGV erhalten sie diese mit einer Deckungssumme von 50 Millionen Euro. Der Versicherungsschutz gilt weltweit fünf Jahre, innerhalb der Europäischen Union sogar zeitlich unbegrenzt. Versicherungsnehmer profitieren außerdem von einer Forderungsausfalldeckung. Besitzt der Kunde bereits eine weitere Versicherung bei der WGV, gewährt die Versicherung zusätzliche Rabatte. Neben der klassischen Haftpflichtversicherung bietet die WGV auch noch eine KFZ-Versicherung an.

Kosten

4,95 Pkt

Die Berechnung des Beitrags erfolgt bei der WGV auf Grundlage des Beschäftigungsverhältnisses, des Arbeitgebers und der Wohnsituation. Den individuellen Beitrag müssen Interessenten deshalb auf die Situation bezogen anfordern. Das folgende Beispiel ist repräsentativ für Versicherungsnehmer, die keinen Rabatt für Beamte oder Wohnungseigentümer erhalten, der bis zu einem Viertel der Summe betragen kann.

Basis-Tarif (Jahresbeitrag)Optimal-Tarif (Jahresbeitrag)
Single44,60 Euro63,40 Euro
Single mit Selbstbeteiligung35,80 Euro50,80 Euro
Familie56,70 Euro82,30 Euro
Familie mit Selbstbeteiligung46,40 Euro65,80 Euro
Tarife der WGV im Vergleich.

Tierhalterhaftpflicht

Tierbesitzer, die bei der WGV bereits eine Haftpflichtversicherung besitzen, erhalten für weitere Versicherungen zusätzlichen Rabatt. Auch für die Versicherung mehrerer Tiere gibt es Vergünstigungen.

Tier(e)Kosten
Ein Hund76,20 Euro
Zwei Hunde129,53 Euro
Ein Pferd125,40 Euro
Zwei Pferde188,10 Euro
Kosten der Tierhalterhaftpflicht der WGV.

Bauherrenhaftpflicht

In der Regel berechnet sich der Jahresbeitrag der Bauherrenhaftpflicht nach der Höhe der Bausumme. Bis zu einer Maximalhöhe von 250.000 Euro sind je 1.000 Euro Baukosten 0,38 Euro zu zahlen. Hinzukommt ein Grundbeitrag von 28,50 Euro. Bei einem Bauvorhaben von 150.000 Euro ergibt sich zum Beispiel ein Jahresbeitrag von 85,50 Euro.

Liegen die Baukosten über 250.000 Euro verringert sich der Beitrag je 1.000 Euro auf 0,33 Euro. Der Mindestbeitrag liegt dann bei 95 Euro.

Beratung und Transparenz

4,80 Pkt

Die Webseite der WGV kann mit einer nachvollziehbaren Aufteilung der Menüs und simplen Beitragsrechnern sehr gefallen.
Auch die gut auffindbaren exakten Vertragsbedingungen und Leistungsübersichten sind ein Lob wert.

Für die genaue Ermittlung von Beiträgen, bei denen Rabatte miteinberechnet werden, sind gesondert Formulare vorhanden. Interessenten können die vielen verschiedenen Rabatte mithilfe der Tarifrechner einfach ermitteln.
Wie die Berechnung aber exakt vorgenommen wird, kann der Kunde nicht nachvollziehen.
Die WGV kann ein recht ausgewogenes Informationsangebot vorzeigen, das klar gegliedert sowohl für den Einsteiger als auch für den erfahrenen Verbraucher Beratungsmöglichkeiten bietet.

Zusammenfassung

4,92 Pkt

An die Spitze des Vergleichs kann sich die WGV zwar nicht setzen, aber das Angebot gehört zweifellos zu den fairsten.

Die Leistungen des kleineren Basis-Tarifs dürften den Wenigsten ausreichen, aber der preisliche Unterschied zum sehr gut ausgestatteten Optimal-Tarif fällt gering aus. Ebenfalls sehr gut ist das Informationsangebot auf der Webseite, das von einer verständlichen Übersicht bis hin zu exakten Angaben alles zur Verfügung stellt.