Websitebutler

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Full-Service-Angebot
  • Individuelles Design
  • Wartung und Pflege der Website
  • Persönlicher Ansprechpartner
Kontra Eine integrierte Blogfunktion gibt es nicht
Fazit Bei Websitebutler erhalten Kunden ein individuelles Webdesign, Hosting, Pflege und Wartung der Webpräsenz aus einer Hand. Damit bietet das Unternehmen einen ähnlichen Service wie eine Agentur. Das Angebot richtet sich an Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen.
Websitebutler Zum Anbieter

Websitebutler Test

Funktionen & Dienstleistungen

4,65 Pkt

Websitebutler ist ein professioneller Rundum-Service, der die Erstellung und Betreuung einer Website umfasst. Vor allem Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen jeglicher Branche dürfen sich von dem Service angesprochen fühlen.

Eine Full-Service-Website in Agenturqualität

Der heimliche Namensgeber für den Service ist das Chat-Programm „James“. Diese Software arbeitet gestützt durch künstliche Intelligenz. Es führt den Kunden durch den Anmeldeprozess und erfragt die erforderlichen Kontaktdaten sowie die Vorgaben für die gewünschte Webseite. Mithilfe der Angaben erstellen die professionellen Programmierer von Websitebutler einen Entwurf für die neue Webpräsenz.

Über das Benutzerportal „MyWebsitebutler“ kann der Kunde in Zukunft Anpassungswünsche übermitteln und seine Vertragsdaten verwalten.

Websitebutler im Test
Vergrößern
Die Software James steht den Usern bei der Einrichtung des Accounts und des Auftrages zu Diensten.

Als besseren Webseitenbaukasten möchten die Betreiber ihren Service jedoch nicht verstanden wissen. Vielmehr arbeitet das Team ähnlich wie eine Agentur. Sie erstellen für jeden Kunden ein individuelles Webdesign, das auf die Wünsche des Unternehmens abgestimmt ist. Sogar SEO-Dienstleistungen wie Suchmaschinenindexierung und Onpage-Optimierung gehören zum Standard-Angebot. Trotzdem gibt es im Leistungsangebot Standard- und Premium-Dienste.

Der Kunde hat die Auswahl aus drei Tarifpaketen:

  • Basic
  • Business
  • Business Pro
Websitebutler Vorgaben
Vergrößern
Im Benutzerportal MyWebsitebutler beschreibt der Kunde seine Vorstellungen von der Webseite und gibt das Design in Auftrag.

Die typischen Gestaltungselemente einer Firmenwebseite, wie Anfahrtsplan, Kontaktformular, die Integration von Social-Media-Seiten, Besucherzähler sowie Bildergalerien, sind in jedem Tarifpaket zu haben. Wer einen Blog integrieren möchte, muss jedoch auf eine externe Blogsoftware zurückgreifen.

Beim Webdesign bieten die Programmierer im günstigen Basis-Tarif jedoch nur ein Standard-Design an, das sich schnell programmieren lässt. Kunden, die einen der Business-Tarife gebucht haben, können Premium-Designoptionen wählen. Das bedeutet, diese Website darf durchaus aufwendiger in der Erstellung sein. Weitere Business-Dienstleistungen sind die Videointegration und ein professionelles Lektorat der Texte.

Mit der Erstellung der Website endet der Service von Websitebutler noch nicht. Auf Wunsch übernimmt das Team die Wartung und Pflege der Website. Der Umfang und die Häufigkeit der Updates sind abhängig vom gebuchten Leistungspaket.

Hosting

4,90 Pkt

Neben dem Webdesign gehören auch der Webspace und die Einrichtung von Domains und entsprechenden E-Mail-Adressen zum Angebot von Websitebutler. Die folgende Übersicht zeigt den unterschiedlichen Leistungsumfang der Pakete im Hosting-Bereich:

BasicBusinessBusiness Pro
Preis pro Monat29,99 €39,99 €69,99 €
Max. Anzahl der Seiten4812
Top-Level-Domains.de.de / .com / .eu / .org.de / .com / .eu / .org
Anzahl der E-Mail-Adressen310Unbegrenzt
Webspace1 GB2 GBUnbegrenzt
Lizenzierte Profilbilder248
Leistungen der drei Tarifpakete von Websitebutler

Nicht ganz billig – Die Zusatzleistungen

Mit den folgenden vier Zusatzleistungen kann der Kunde sein Webseiten-Leistungspaket ergänzen:

  • Websitebutler Mobile zur optimalen Bedienbarkeit auf Smartphones
  • SSL-Verschlüsselung
  • Einrichtung einer Business-Facebook-Seite
  • Google MyBusiness Brancheneintrag

Wer diese Optionen in Anspruch nimmt, muss weitere Kosten einplanen. So kostet die Einrichtung einer Business-Facebook-Seite einmalig 199 Euro.

Die Rechnungen begleicht der Kunde per Lastschrift.

Websitebutler Zusatzleistung
Vergrößern
Mobile Optimierung und Facebook-Auftritt muss der Kunde als Extraleistung hinzubuchen.

Sicherheit

4,90 Pkt

Auch die Sicherheit der Website mittels SSL-Verschlüsselung kostet den Kunden extra. Sie schlägt mit monatlich fünf Euro zu Buche. Da die gesicherte Datenübertragung für Business-Webseiten Pflicht ist, werden die meisten Kunden diese Extrakosten investieren müssen.

Positiv ist, dass es auf den Produkten von Websitebutler generell keine Werbe-Einblendungen gibt.

Der Zugang zur Webpräsenz ist selbstverständlich passwortgeschützt. Eine Backup-Funktion sorgt für die Sicherheit der Daten und einen reibungslosen Übergang falls doch einmal ein Server ausfällt. Apropos Server: Das Berliner Unternehmen nutzt Hosting-Rechner, die sich in Deutschland befinden. Beim Datenschutz gilt demnach deutsches Recht.

Seit September 2017 besitzt Websitebutler das EHI-Siegel und ist damit als vertrauenswürdiger Online-Service-Anbiete gekennzeichnet.

Hilfe & Support

4,35 Pkt

Auf der Webseite erklären die Macher von Websitebutler ihren Service sehr ausführlich. Eine gesonderte FAQ-Sektion gibt es zwar nicht. Wer auf der Seite über die „Preise“ nach unten scrollt, wird aber fündig. Die Liste umfasst Fragen zu Domain, Updates, Gebühren, Content-Erstellung und weitere Themen.

Das Support-Team ist außerdem per E-Mail und Telefon erreichbar. Auch ein Live-Chat ist auf der Webseite verfügbar.

Im Footer sind unter dem Punkt „Service“ ebenfalls verschiedene Hilfsangebote und Kontaktdaten aufgelistet, zum Beispiel Infos und Anleitungen zur Einrichtung eines E-Mail-Accounts auf dem Websitebutler-Projekt. Lobenswert ist zudem die Option Live-Support, bei dem die Anbieter über das Support-Tool Team-Viewer Fernwartung anbieten.

Auf dem unternehmenseigenen Blog schreiben die Anbieter, worauf es bei der Erstellung einer Webpräsenz ankommt.

Selbstverständlich sind die innovativen Webentwickler auch in den sozialen Medien präsent und für Kunden erreichbar.

Zusammenfassung

4,70 Pkt

Websitebutler bietet gewissermaßen die Leistung Website-as-a-Service an und ist damit für Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittlere Firmen eine Hilfe. Sie können das Design, die Erstellung sowie die Betreuung der Webpräsenz komplett in die Hände des Berliner Unternehmens legen. Mit einem Homepage-Baukasten muss sich keiner auseinandersetzen.

Den Nutzern stehen drei Servicepakete sowie mehrere Zusatzleistungen zur Auswahl. Die Dienstleistungsangebote umfassen auch Sicherheitsoptionen wie SSL-Verschlüsselung, Backup und Passwortschutz.

Eine Besonderheit ist die Software „James“, die vom Kunden die Wünsche erfragt und den Bestellprozess beschleunigt. Jedem Kunden steht zudem ein Ansprechpartner zur Verfügung, mit dem er sich über die konkrete Umsetzung des Webprojektes verständigt.

Lobenswert ist der Support, der neben den üblichen Hilfsangeboten und Kontaktkanälen auch eine Fernwartung umfasst.