Trend Micro Maximum Security

Svea Kohl
Pro
  • Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen
  • Schutz von bis zu drei Geräten
  • Zahlreiche Zusatzfeatures; u.a. Kinderschutz, Cloud-Speicher und PC-Optimierung
  • Mit vielen Betriebssystemen kompatibel
Kontra
  • Ungenügende Support-Leistungen
  • Telefonhotline am Wochenende nicht erreichbar
Fazit Zuverlässig schützt Trend Micro Maximum Security vor Online-Bedrohungen. Die vorhandenen Extras wie ein 5 GB umfassender Cloud-Speicher sowie ein Kinderschutz machen diese Sicherheitslösung noch attraktiver. Einzig der Support weist Verbesserungsbedarf auf.
Trend Micro Maximum Security Zum Anbieter

Trend Micro Maximum Security Test

Sicherheit

4,50 Pkt

Ein bunter Strauss voll Sicherheitsfeature

Trend Micro Maximum Security schützt zuverlässig vor Bedrohungen, die im Internet lauern: Viren, Spy- sowie Malware, Trojaner und Co. haben keine Chance. Auch Phishing-Attacken gehören Dank des vorhandenen E-Mail-Schutzes der Vergangenheit an. Der Browser-Schutz blockiert gefährliche Websites, sodass Mac-User entspannt im Netz surfen, handeln oder shoppen können.

Soziale Netzwerke unter Beobachtung

Neben all den vorhanden Schutzmechanismen geraten auch Social-Media-Betrüger ins Visier von Trend Micro Maximum Security; auf Twitter, Facebook, Google+ und LinkedIn wird der User vor Identitätsdiebstahl bewahrt.

Trend Micro ist ein Alleskönner, der mit der Zeit geht und seine Anwender zuverlässig vor aktuellen Online-Gefahren schützt. Nach eigenen Angaben wehren die Trend Micro Produkte täglich über 250 Millionen Bedrohungen ab, bevor der Benutzer davon erreicht wird.

Performance

4,40 Pkt

Das systemoptimierende Programm kann sowohl von Mac- als auch von Windows-Usern verwendet werden. Zusätzlich kann die Software auf mobilen Geräten genutzt werden, die iOS und Android betrieben sind. Zu einem Preis von 69,95€ besteht für bis zu drei Geräte einjähriger Schutz. Die Systemvoraussetzungen für Mac-User sind:

Systemvoraussetzungen
Unterstützte BetriebssystemeMac OS X 10.8 „Mountain Lion“, Mac OS X 10.9 „Mavericks“, Mac OS X 10.10 „Yosemite”
Unterstützte BrowserApple Safari 5.1 oder höher, Aktuelle Version von Mozilla Firefox, Aktuelle Version von Google Chrome
Speicherplatz1,5 GB
Arbeitsspeicher2 GB
Systemvoraussetzungen von Trend Micro Maximum Security für Mac-User.

Bedienung

4,70 Pkt

Neben Deutsch ist Trend Micro Maximum Security auch auf vielen weiteren Sprachen wie Englisch oder Französisch erhältlich. Die Software bietet viele Extras, die Mac-Usern die Verwendung versüßen.

Trend Micro Maximum Security punktet mit allerhand Zusatzfeatures

So brauchen sich Eltern dank des Kinderschutzes keine Sorgen mehr um die Internetaktivitäten ihrer Sprösslinge machen und auch der im Lieferumfang inbegriffene Passwort-Manager erleichtert Benutzern die Verwaltung der Kennwörter, die sich heutzutage nur allzu schnell anhäufen und durcheinander geraten können. Zusätzlich umfasst das Programm eine cloudbasierte Backup-Funktion, in der bis zu 5 GB Daten gesichert werden können.

Hilfe & Support

4,30 Pkt

Leider kann der Support-Bereich von Trend Micro im Netzsieger-Vergleich nicht überzeugen. Zwar sind bei geringfügigen Problemen oder einfachen Fragen eineKnowledgebase sowie ein Fragen/Antwort-Forum vorhanden, gibt es jedoch einmal größere Schwierigkeiten bei der Anwendung stehen Usern lediglich ein E-Mail-Support und einekostenpflichtige Telefonhotline, die unter der Woche von 9 bis 17 Uhr erreichbar ist, zur Verfügung. Zusätzlich sind auf der Homepage Tutorials abspielbar, die jedoch nur auf Englisch verfügbar sind – ebenso wie viele Teile der Homepage.

Zusammenfassung

4,50 Pkt

Trend Micro Maximum Security kann Usern, die mehrere sowie verschiedene Geräte gleichzeitig gegen Online-Gefahren absichern wollen, nur ans Herz gelegt werden. Der japanische Hersteller macht sein Programm für die unterschiedlichsten Betriebssysteme kompatibel; dazu zählen Windows, Android, Kindle, OS X und iOS. Die Software wartet dabei mit einer ganzen Reihe von Schutzfunktionen auf, die durch weitere Zusatzfeatures ergänzt werden; zu nennen sind hier ein 5 GB umfassender Cloud-Speicher, ein Passwort-Manager und der integrierte Kinderschutz. Einzig der Support-Bereich dieses Computerschutzes ist unzufriedenstellend sowie ausbaufähig, denn ein E-Mail-Support und eine kostenpflichtige Telefonhotline, die nur unter der Woche erreichbar ist, werden den hilfesuchenden User im Akutfall nicht überzeugen können. Weitere Produkte von Trend Micro sind Antivirus, Internet Security und Mobile Security.