LOADING

The Last of Us Remastered

4.98 / 5
Fazit: 
The Last of Us Remastered ist ein absolutes Meisterwerk. Die Geschichte ist fesselnd und die Wechsel zwischen Action, Spannung und Narration sind ideal gelöst. Hinzu kommt die verblüffend realitätsnahe Grafik.
Pro: 
Lebensechte Grafik, perfekte Balance zwischen Erzählung, Spannung und Action, DLC
Kontra: 
Hin und wieder Kantenflimmern und Grafikfehler

The Last of Us Remastered Test

Datenblatt
Spielkonzept und Handlung: 

The Last of Us - Joel geleitet Ellie zu den Fireflies

Endzeitepos mit Suchtgarantie

Das PS4-Rollenspiel The Last of Us Remastered entführt seine Spieler in das Jahr 2033 – eine Zeit, die von Tod und Überlebenskampf geprägt ist, da zwei Jahrzehnte zuvor eine Pandemie ausbrach, die noch immer über winzige Pilzsporen in der Luft übertragen wird. Die Infizierten wandeln in verschiedenen Krankheitsstadien durch die Städte und stecken Gesunde mit Bissen an – nur in Quarantänezonen sind die Überlebenden einigermaßen geschützt. Joel ist in dieser schweren Zeit Waffenschmuggler im Raum Boston. Sein Leben ändert sich jedoch schlagartig, als er den Auftrag bekommt die 14-jährige Ellie sicher zu der Rebellengruppe Fireflies zu bringen. Die Fireflies kämpfen seit Ausbruch der Pandemie gegen das Militärregime und versuchen gleichzeitig einen Impfstoff zu entwickeln.

Naughty Dog hat mit The Last of Us ein Spiel entwickelt, das Action-Adventure und Survival-Horror vereint und die perfekte Mischung zwischen Erzählung, Spannung und Shooter ist. Die lineare Handlung leitet den Spieler durch die Geschichte, die an den richtigen Stellen von Filmsequenzen ergänzt wird. Das Game überragt durch die emotionale Story und die Charakterentwicklung. Zunächst ist Joel äußerst kühl und unnahbar und stuft Ellie fälschlicherweise als naives Kind ein, das auf Schutz angewiesen ist – doch Ellie ist härter im Nehmen, als er denkt. Mit der Zeit vertiefen die Beiden ihre Beziehung und entwickeln eine tiefe Freundschaft, die jedem ans Herz geht.

5.00 von 5,00 Punkten

Bedienung/Steuerung: 

The Last of Us - Infizierte

Ein Spieler, zwei Charaktere

Der Gamer begleitet Joel und Ellie auf ihrem Weg zu den Fireflies in der Third-Person-Perspektive. Dabei wird hauptsächlich Joel – nur in einigen kurzen Sequenzen Ellie – gespielt. Der jeweils nicht gesteuerte Charakter sowie andere auftretende Figuren und Gegner werden von der KI bewegt. Der DualShock-4-Controller der PS4 wird mit Vibration, Light Bar, Touchpad und Lautsprecher voll in die Handlung integriert.

Im Offlinemodus zockt der Gamer allein

Der Offlinemodus wurde für einen Spieler konzipiert. Der Schwierigkeitsgrad kann ausgewählt, aber jeder Zeit geändert werden, falls es doch einmal zu schwer oder zu einfach sein sollte. Möchte sich der Spieler jedoch nicht immer allein durch die Welt kämpfen, gibt es die Möglichkeit im Onlinemodus mit einem Team zusammenzuarbeiten. Dort können sich zwei bis acht Gamer verbünden und Gefechte zwischen den Fireflies und dem Militär – hinterlegt mit einer eigenen Story – austragen.

5.00 von 5,00 Punkten

Langzeitmotivation: 

The Last of UsDie Mischung macht´s

Mit einer durchschnittlichen Spieldauer von 12 bis 16 Stunden dürfen die Spieler zufrieden sein, vor allem, da The Last of Us Remastered keinen Open-World-Charakter hat. Während die Gamer Joel und Elli begleiten, treffen sie auf die unterschiedlichsten Situationen, die stellenweise vor Spannung kaum auszuhalten sind. Unzählige Male müssen die beiden sich verstecken, gegen Soldaten und Erkrankte kämpfen oder an den geräuschempfindlichen Infizierten vorbeischleichen, da häufig die Munition nicht ausreicht. Diese unterschiedlichen Szenarien treten unvorhergesehen auf und machen das Spiel abwechslungsreich und erhöhen den Suchtfaktor. Hinzu kommt, dass man die Charaktere so nah kennenlernt, dass man eigentlich keine Wahl hat und ihre Geschichte zu Ende spielen MUSS. Und wer nach der Hauptstory immer noch nicht genug hat, kann sich im Online-Multiplayer-Modus austoben oder sich an den DLC wagen.

„Left Behind“ – das DLC

Der DLC Left Behind schließt inhaltlich an eine Passage der Haupthandlung an. Darüber hinaus thematisiert es einen Teil aus Ellies Vorgeschichte, die sie mit ihrer Freundin Riley verbringt. Während des kompletten DLCs wird Ellie gespielt – so lernen Gamer das Mädchen noch besser kennen. Die Erweiterung kostet rund zehn Euro und bietet zwei bis drei Stunden Extra-Spielspaß.

5.00 von 5,00 Punkten

Technische Details: 

The Last of Us

Grafische Perfektion

Die Entwickler von Naughty Dog haben sich mit der graphischen Gestaltung von The Last of Us Remastered wirklich große Mühe gegeben. Sehr gut ausgearbeitet sind vor allem die kleinen Details wie die gefährlichen Pilzsporen in der Luft. Darüber hinaus wird der Endzeitcharakter verdeutlicht, indem sich beispielsweise die Natur Stück für Stück das von Menschenhand Geschaffene zurückholt; das ist vor allem im Pflanzenbewuchs erkennbar. Weiterhin können sich 60 Bilder pro Sekunde und die ausgereifte Weitsicht wirklich sehen lassen – da dürften die kleineren Grafikfehler und das seltene Kantenflimmern kaum stören. Die Auflösung liegt bei 720p und 1080p und das Game benötigt mindestens 48 GB Speicher. Das Spiel wurde am 30.07.2014 veröffentlicht, hat eine Altersfreigabe von 18 Jahren und ist sowohl auf Blu-ray als auch als Download im Playstation Store erhältlich.

4.90 von 5,00 Punkten

Zusammenfassung: 

The Last of Us - Ellie und JoelEin Meisterwerk für die PS4

The Last of Us Remastered ist eine grafisch überarbeitete Version von The Last of Us, das zunächst für die PS3 erschienen ist. Die Handlung wurde jedoch nicht verändert. Auf der PS4 ist das Spiel ein wahrer Genuss, hin und wieder leichtes Kantenflimmern oder kleinere Grafikfehler stören den Gamefluss überhaupt nicht. Das Urteil der Netzsieger-Redaktion: Ein grafisch unwahrscheinlich gut ausgearbeitetes Spiel, bei dem das Leben der beiden Protagonisten permanent am seidenen Faden hängt. Wer das nicht auf der PS4 spielt, verpasst ein einmaliges Gameplay.

4,98 von 5,00 Punkten

Spiel The Last of Us Remastered
Entwickler Naughty Dog - Logo
Herausgeber Sony - Logo
URL http://www.amazon.de/Last-Us-Remastered-PlayStation/dp/B00JLAS3K4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1425389227&sr=8-1&keywords=the+last+of+us+remastered
UVP 46,99€

Features:

  • Atemraubende Geschichte 
  • Tiefgründige Charaktere
  • Spannung pur
  • Realitätsnahe Grafik