Sony Xperia Tablet

Thomas Güth
Bereich:
Pro
  • Hohe Displayauflösung
  • Gute Kameraauflösung
  • Ausreichende Taktfrequenz
  • Slot für MicroSD-Karten vorhanden
  • Mobilfunkstandard wird unterstützt
Kontra
  • Kein LED-Blitz vorhanden
  • Relativ wenig Speicherplatz
  • Niedrige Akku-Laufzeit
  • Vergleichsweise lange Ladedauer
  • Kein HDMI-Anschluss vorhanden
Fazit Das SONY XPERIA TABLET Z eignet sich vor allem für den Freizeitgebrauch. Aufgrund seiner sehr kurzen Akku-Laufzeit ist wenig geeignet für unterwegs.
Sony Xperia Tablet Zum Anbieter

Sony Xperia Tablet Beschreibung

Gehäuse & Display

4,70 Pkt

Dank der Displayauflösung von 1920 x 1200 Pixeln bietet dieses Gerät gestochen scharfe und farbintensive Bilder. Mit einer Größe von 266 x 172 x 7,2 Millimetern ist das SONY XPERIA TABLET Z geringfügig größer als die meisten anderen Tablets im Vergleich, lässt sich jedoch ebenso gut transportieren. Das Gewicht liegt bei 495 Gramm; es handelt sich bei diesem Tablet also trotz seiner Größe um ein relativ leichtes Modell. Die 8,1-Megapixel-Kamera auf der Rückseite nimmt Bilder und Videos in guter Qualität auf, und auch die Vorderseitenkamera sorgt mit ihren 2,2 Megapixeln für gute Aufnahmen. Bei schlechteren Lichtverhältnissen kann sich der Nutzer hier allerdings nicht auf einen LED-Blitz verlassen.

Leistung

4,50 Pkt

Auf dem SONY XPERIA TABLET Z läuft – wie auf den meisten Tablets – das Betriebssystem Android. Die Taktfrequenz liegt bei 1,5 Gigahertz, und es sind vier Kerne vorhanden. Aufgaben verarbeitet dieses Tablet somit in einer angemessenen Geschwindigkeit, und auch eine Berechnung mehrerer Prozesse gleichzeitig ist möglich. Allerdings eignet sich dieses Modell eher für den Freizeitgebrauch als für den Beruf. Zudem bietet das SONY XPERIA TABLET Z dem Nutzer nicht allzu viel Speicherplatz: Der Arbeitsspeicher verfügt über zwei Gigabyte und der interne Speicher über 16 Gigabyte. Mittels einer MicroSD-Karte ist es jedoch möglich, zusätzlichen Speicherplatz hinzuzufügen.

Akku

4,30 Pkt

Laut Hersteller weist der Akku des SONY XPERIA TABLET Z eine Kapazität von 6000 Milliamperestunden (mAh) auf. Die Akkulaufzeit ist mit viereinhalb Stunden sehr kurz und setzt voraus; der Nutzer muss also stets darauf achten, dass sich eine Steckdose zum Aufladen des Geräts in der Nähe befindet. Hinzu kommt, dass die Ladedauer sechs Stunden beträgt und damit vergleichsweise lang ist. Das Netzteil ist im Lieferumfang enthalten.

Konnektivität

4,60 Pkt

Andere Geräte können über den USB-Anschluss und über Bluetooth oder die Near Field Communication (NFC) mit dem Tablet verbunden werden. Zudem eignet sich der AUX-Eingang dazu, Kopfhörer und Lautsprecherboxen mit einem 3,5-Millimeter-Klinken-Kabel anzuschließen. Standardmäßig unterstützt auch das SONY XPERIA TABLET Z eine Internetverbindung über das WLAN. Zusätzlich ist es mit einem Mobilfunkvertrag möglich, auch unterwegs Zugang zum Internet zu haben.

Zusammenfassung

4,53 Pkt

Das SONY XPERIA TABLET Z beeindruckt mit seiner hohen Displayauflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Es lässt sich mit einer Größe von 266 x 172 x 7,2 Millimetern und einem Gewicht von 495 Gramm zudem gut transportieren. Zwar unterstützt dieses Gerät den Mobilfunkstandard LTE, aber es eignet sich aufgrund seiner sehr geringen Akku-Laufzeit von etwa viereinhalb Stunden dennoch wenig für den Gebrauch unterwegs. Die Rückseitenkamera verfügt über 8,1 Megapixel, und auch die 2,2-Megapixel-Vorderseitenkamera sorgt für Aufnahmen von ausreichend guter Qualität. Ebenso reichen die Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz und die vier Kerne für den Freizeitspaß vollkommen aus. Besonders viel Platz für Bild- und Videoaufnahmen bietet das SONY XPERIA TABLET Z allerdings nicht. Es verfügt lediglich über zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte internen Speicher. Mit einer MicroSD-Karte lassen sich jedoch bis zu 64 Gigabyte Speicherplatz hinzufügen. Andere Geräte verbinden sich über den USB- oder AUX-Eingang sowie Bluetooth oder NFC mit dem Tablet.