Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig, Netzsieger verdient aber gegebenenfalls Geld, wenn Sie unsere Links anklicken. Erfahren Sie mehr.

POIbase

Jenny Gebel
Bereich:
Pro
  • Individuelle Zusammenstellung von gewünschten POIs
  • Man kann eigene POIs hinzufügen
  • Das Herunterladen von POIbase ist kostenlos
  • Großes Funktionspaket
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Millionen POIs
Kontra
  • Nicht mit MAC-OS-Systemen kompatibel
  • Stauwarnung noch nicht aktiviert, aber in Planung
  • Nur in deutscher Sprache erhältlich
Fazit Ein unverzichtbarer Begleiter für jeden, der unterwegs ist. Auch im Stau lassen sich Wartezeiten durch integrierte Spiele und andere interessante Programme bestens überbrücken. Die Planer von POIbase haben sich viele Gedanken gemacht und kreativ umgesetzt – daher sehr empfehlenswert.
POIbase Zum Download

POIbase Test

Funktionen

4,65 Pkt

Was hat die Navigations-Ergänzungssoftware POIbase zu bieten?

Bei POIbase handelt es sich um eine ergänzende Software für fest eingebaute Navigationsgeräte und Smartphones. Die Abkürzung „POI“ steht für „Points of Interests“. Dahinter verbergen sich Zusatzinformationen wie Standorte von Tankstellen, Geldautomaten von Postbank, ING DiBa und Co, Apotheken und ähnlichem, die sich der Nutzer auf der Navigationskarte anzeigen lassen kann. Dabei kann der User seine Komponenten, wie benötigt, selbst zusammenzustellen.

Das Spektrum an Funktionen in der umfangreichen POI-Bibliothek mit über einer Million POIs in 2000 Kategorien ist beinahe unerschöpflich. Von Tankstellen über Paketshops, Spezialkraftstoffen bis hin zu Apotheken, Notdienstapotheken und Öffnungszeiten findet der Softwarenutzer bei POIbase alles.

Die Suche funktioniert sehr gut über den nutzerfreundlichen Filter. Auch Restaurants und Banken sind verfügbar. Für Campingurlauber dürfte das System ebenfalls interessant sein. Darüber hinaus eignet sich POIbase auch als „Shopping-Begleiter“. Visuelle und akustische Signale, zum Beispiel bei zu geringem Abstand oder überhöhtem Tempo, sind selbst konfigurierbar.

Die ergänzende Software findet alle Standorte für Sie.

Lohnen sich die kostenpflichtigen Optionen?

Folgende vier Download-Pakete stehen zur Verfügung:

  • Gratispaket
  • Blitzer und Gefahrenstellen
  • Clever Tanken-Paket
  • Updates für POI Pilot

Im Gratispaket werden dem mobilen User bereits eine Million Extra-POIs kostenlos zur Verfügung gestellt. Gemäß Anbieter könnten Firewalls Sicherheitsmängel ankündigen. Diese seien jedoch unbegründet. Mit der Funktion Blitzer und Gefahrenstellen werden sowohl fest installierte Blitzgeräte als auch die unbeliebten mobilen Blitzer angekündigt. Diese durchaus hilfreiche Funktion ist kostenpflichtig zu erwerben. Das Clever Tanken-Paket, ebenfalls kostenpflichtig, wird stündlich aktualisiert und spart dem Nutzer bis zu 0,15 Cent pro Liter. Dies relativiert den Preis. Mit den kostenlosen Updates des POI Pilot ist der mobile Mensch immer auf dem neuesten Stand, da handelsübliche Navigationssysteme aufgrund von immer schnelleren technischen Entwicklungen beim Kauf in Sachen Software oftmals nicht aktuell sind. Neben allem Komfort und cleveren Funktionen kommt auch der Freizeit-Spaß nicht zu kurz. Unzählige Spiele-Apps für Kinder und Erwachsene stellt der Anbieter zur Verfügung.

Lediglich Stauwarnungen und Baustellen können noch nicht in das Navigationsprogramm integriert werden. Laut Angaben des Herstellers sind diese Abfragen jedoch bereits in Planung.

Usability

4,85 Pkt

Eine Registrierung zur Verwendung von POIbase ist nicht zwingend erforderlich, begünstigt jedoch die Nutzung bestimmter Produkte, wie beispielsweise Blitzer. Unterwegs können neue POIs aufgenommen und unter dem Menüpunkt „Persönliche POIs“ abgespeichert werden. Der Standort wird GPS-basiert automatisch übermittelt, kann jedoch auch manuell eingegeben werden.

Ein dienliches Tool ist darüber hinaus die Entfernungsanzeige. Die integrierte Tempolimit-Überwachung bewahrt vor strafrechtlichen Aktionen sowie Führerscheinverlust und schützt den Fahrer, Insassen und andere Menschen vor Unfällen. POIbase stellt auch eine Auto-Start-Funktion zur Verfügung. Automatische Updates erfolgen für Blitzer und Sonderziele. Die App selbst wird gemäß den Einstellungen des mobilen Gerätes aktualisiert.

Sprachwarnung mit Blitzer-Typ und Entfernung.

Das neue Feature erhöht die Benutzerfreundlichkeit enorm

Praktisch ist das neue Overlay-Widget, das die Entwickler im April 2016 integriert haben. Damit kann die App auch dann mithilfe einer Anzeige auf dem Bildschirm vor Blitzern warnen, wenn die App nur im Hintergrund läuft. Ebenso wie bei den Icons können Nutzer die Größe des Anzeigefeldes modifizieren.

POIBase ist offline nutzbar und in einer deutschen Version verfügbar.

Zu beachten ist jedoch, dass sich die Optik der Bedienoberfläche von System zu System stark unterscheidet. So sieht die Android-App völlig anders aus als die Anwendung für Windows Phone.

Kompatibilität

4,60 Pkt

Welche technischen Voraussetzungen sind für POIBase notwendig?

Mac-OS- und iPhone-Nutzer können über das umfangreiche Funktionspaket von POIbase nicht verfügen. Lediglich der POIbase-Warner, der dem Nutzer die Blitzer ankündigt, ist für die mobilen Geräte von Apple als Download erhältlich. Ansonsten ist die App mit vielen anderen gängigen Systemen kompatibel:

  • Android ab Version 4.0.3
  • Windows Phone ab Windows 7
  • Navigations-Apps wie TomTom, NAVIGON, Sygic, HERE, Google Maps, ALK CoPilot und Route 66

Nach Installation belegt POIbase 22 MB des Speichers; viele Karten befinden sich im Cache.

 

Komfortables Handling dank PC-Version

Ergänzend dazu gibt es auch eine PC-Version für Windows-Systeme, verfügbar für das aktuelle Windows 10 bis hin zu XP und Vista. Auf dem PC ist es oft bequemer, neue POIs hinzuzufügen und andere Einstellungen vorzunehmen.

Hilfe und Support

4,40 Pkt

Wie die meisten modernen Systeme funktioniert POIbase intuitiv. Dennoch leistet der Anbieter einen fachgerechten Support. Über das integrierte FAQ-System werden viele Fragen beantwortet. Auch das Forum, auf dem zahlreiche Punkte bereits schriftlich diskutiert wurden, ist eine gute Stütze bei Unklarheiten. Nutzer, die eher eine schriftliche Kommunikation bevorzugen, können sich außerdem per E-Mail an den Kundenservice wenden. Ein entsprechendes Kontaktformular ist auf der Produktseite aufrufbar. Wenn immer noch Klärungsbedarf besteht, hilft der Telefon-Support mit einer persönlichen Beratung gerne weiter.

POIbase hilft Ihnen bei Fragen.

Zusammenfassung

4,63 Pkt

Mit seinem umfangreichen Funktionspaket, einer ansprechenden optischen Darstellung und zahlreichen Tools hat der Anbieter von POIbase kein anderes System ersetzt, sondern eine nützliche Ergänzung für Navigations-Apps entwickelt. Die leichte Bedienbarkeit, die Kompatibilität mit allen gängigen Navigationssystemen, der Nutzwert und der Spaßfaktor machen das System, einmal verwendet, unverzichtbar. Es hilft nicht nur dabei, den gewünschten "Point of Interest" in der Nähe zu finden, es inspiriert zielgesteuert dazu, bestimmte Orte aufzusuchen: ein gutes Restaurant, ein schönes Café, ein Museum. Gerade, weil POIbase ein „Meer der Möglichkeiten“ offenlegt, ist es bedauerlich, dass es derzeit nur in der deutschen Sprache verfügbar ist. Nicht zu unterschätzen ist die Win-Win-Situation durch POIbase in der Wirtschaft. Jeder angezeigte Ort auf der Karte, sei es eine Tankstelle, ein Café oder ein Geschäft, gewinnt einen neuen Kunden. Jeder Kunde findet genau, was er sucht, wodurch POIbase finanziell gewinnt und stetig den Bekanntheitsgrad steigert.

poibase app icon
POIbase ist eine nützliche Ergänzung für Navigations-Apps.
POIbase Zum Download