Philips DTR3202

Lena Groeben
Pro
  • Großer Funktionsumfang
  • Acht Favoritenlisten
  • Nutzerfreundliche, gut funktionierende Fernbedienung
Kontra
  • Keine Irdeto-Entschlüsselung
  • Freischalten der Aufnahmefunktion notwendig
  • Bedienungsanleitung nur als Download verfügbar
Fazit Der Philips DTR3202 eignet sich für Nutzer, die keinen Wert auf den Empfang der privaten Sender, sondern vielmehr auf einen großen Funktionsumfang und eine einfache Bedienung legen.

Philips DTR3202 Test

  • So lange brauchen die Reiveiver um aus dem Standby-Modus zu "erwachen".
    Weniger ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    23,0s
  • 33,0s
  • 53,0s
  • Kategorie-Durchschnitt
    18,6s
  • So lange dauert der automatische Sendersuchlauf.
    Weniger ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    147,0s
  • 230,0s
  • 317,0s
  • Kategorie-Durchschnitt
    175,6s
  • So viele Sender fanden die Receiver unter möglichst gleichen Testbedingungen.
    Mehr ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    42,0
  • 25,0
  • 72,0
  • Kategorie-Durchschnitt
    46,6
  • Unter möglichst gleichen Bedingungen haben wir die Stärke des empfangenen Signals verglichen.
    Mehr ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    91,0
  • 67,0
  • 71,0
  • Kategorie-Durchschnitt
    77,4
  • Über so viele Anschlüsse verfügen die verschiedenen Receiver.
    Mehr ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    7,0
  • 6,0
  • 8,0
  • Kategorie-Durchschnitt
    7,0
  • So bewerten wie die Menüführung auf einer Skala von 1 bis 5.
    Höher ist besser.
  • 3. Philips DTR3202
    4,0
  • 4,0
  • 3,0
  • Kategorie-Durchschnitt
    3,1
Philips DTR3202 Zum Produkt

Funktionen

3,70 Pkt

Den Philips DTR3202 erhalten Käufer in einer recht kleinen Originalverpackung. Handlich fällt auch die Set-Up-Box selbst aus: Mit 14,8 Zentimetern Länge, 11 Zentimetern Breite und 3,5 Zentimetern Höhe sowie einem Gewicht von 270 Gramm ist der DVB-T2-Receiver von Philips der kleinste und leichteste in unserem Test. Neben dem Receiver mit fest montiertem Stromkabel sind im Lieferumfang eine Fernbedienung mit zwei passenden Batterien der Größe AAA, ein Infoheft, ein Quick-Start-Guide und die herstellerseitigen Sicherheitsempfehlungen enthalten. Eine ausführlichere Bedienungsanleitung in Papierform liegt nicht bei. Nutzer finden diese aber online auf der Herstellerseite als PDF-Dokument zum Download.

Gerät und Lieferumfang - Philips DTR3202
Vergrößern
Eine ausführliche Bedienungsanleitung fehlt im Lieferumfang.

Keine Irdeto-Entschlüsselung vorhanden

Für Verbraucher, die über ihren DVB-T2-Receiver in erster Linie private Sender in HD empfangen wollen, eignet sich der Philips DTR3202 nicht. Die dafür erforderliche Irdeto-Entschlüsselung fehlt dem Gerät. Dementsprechend ist auch keine freenet-ID im Lieferumfang enthalten. Ansonsten verfügt der Philips DTR3202 aber über sämtliche Funktionen, die man von einem DVB-T2: Receiver erwarten kann:

  • Ein automatischer und ein manueller Sendersuchlauf
  • Acht Favoritenlisten
  • Eine doppelte Kindersicherung: Die Menü-Sperre mit vierstelligem PIN und eine Altersbeschränkung für die Sender
  • Ein Timer für acht Events
  • Ein elektronischer TV-Programmführer (EPG)
  • Ein Multimedia-Player für die Wiedergabe von USB-Inhalten wie Bildern, Musik und Videos
  • Eine Aufnahmefunktion
  • Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift)
  • Eine Wettervorhersage und Zugriff auf Internetradio (Internetverbindung erforderlich)

Zusätzlich sind zwei Spiele im Funktionsumfang enthalten: Othello und Sudoku. Ob im Zeitalter von Smartphones, Tablets und Konsolen wirklich jemand umständlich mit der Fernbedienung über einen DVB-T2-Receiver spielt, sei dahingestellt. In jedem Fall hebt sich Philips damit sympathisch von der Konkurrenz ab.

Mit dem Timer stellen Anwender entweder eine Aufnahmezeit oder eine Erinnerung ein. Bei letzterem Feature schaltet der Receiver zur angegebenen Zeit auf den gewünschten Sender um. Zudem wählen sie dabei zwischen den Optionen „einmal“, „täglich“, „wöchentlich“, „monatlich“ und „aus“.

Philips DTR3202 Sudoku
Vergrößern
Als Bonus beinhaltet der Receiver zwei Spiele.

Freischalten der Aufnahmefunktion

Um die Aufnahmefunktion nutzen zu können, müssen Anwender diese per Anruf beim Hersteller freischalten. Dies ist bei den Konkurrenzprodukten mit Aufnahmefunktion (XORO HRT 8720, Comag SL30T2 und Skymaster DTR 5000) nicht der Fall. Für den Anruf sollten Anwender die Seriennummer ihres Geräts bereithalten. Zudem fragte uns der recht ungeduldig wirkende Mitarbeiter nach unserem Namen, der Postleitzahl und der Telefonnummer. Danach teilte er uns eine vierstellige Nummer mit, mit deren Eingabe wir Zugriff auf die Aufnahmefunktion erhielten. Zwar ist der gesamte Prozess des Freischaltens eher umständlich, dafür funktionieren sowohl Aufnahmefunktion als auch Timeshift nach der Freischaltung problemlos. Unsere kurze Aufnahme des TV-Programms (TS-Datei) ist außerdem sowohl über andere Receiver als auch über den PC abspielbar.

Inbetriebnahme & Bedienung

3,50 Pkt

Um den Receiver in Betrieb zu nehmen, verbinden Nutzer ihn über das fest verbaute Netzkabel mit der Steckdose und über ein separat zu erwerbendes HDMI-Kabel mit dem Fernseher. Außerdem ist der Anschluss einer DVB-T-Antenne an den Antenneneingang auf der Rückseite des Geräts erforderlich. Sind beide Geräte eingeschaltet, startet der Installationsassistent des Receivers. Damit stellen Nutzer die gewünschte Menüsprache, die Video-Auflösung und das Seitenverhältnis ein. Mit der Bestätigung ihrer Einstellungen per „OK“-Taste starten sie den automatischen Sendersuchlauf.

Philips DTR3202 Anschlüsse
Vergrößern
Bis auf eine USB-Schnittstelle befinden sich alle Anschlüsse auf der Rückseite des Receivers.

Das Display des Receivers leuchtet sehr matt. Zusätzlich erschwert die starke Spiegelung auf der Vorderseite das Ablesen.

Anwenderfreundliches Menü und einfache Bedienung

Das in blau und weiß gehaltene Menü ist gut lesbar und übersichtlich aufgebaut. Es unterteilt sich in die folgenden Punkte:

  • Programmlisten
  • Installation
  • Einstellung
  • Netzwerk
  • Media Player
  • Spiel

Das Design wirkt aufgeräumt und angenehm. Die recht kurz gehaltenen Untermenüs tragen zur guten Übersicht bei. Einziger Kritikpunkt an der Menüführung: Die Einordnung der Untermenüs erfolgt nicht immer intuitiv. So befinden sich etwa der Timer und der Kinderschutz unter dem Auswahlpunkt „System“. Davon abgesehen ist die Menüführung sehr anwenderfreundlich.

Passend zur handlichen Set-Up-Box fällt die Fernbedienung mit 15,5 Zentimetern Länge und 4,5 Zentimetern Breite ebenfalls recht klein aus. Allerdings ist sie auch nicht mit Knöpfen überladen, sodass die geringe Größe eher einen Vorteil als einen Nachteil darstellt. Zudem sind die Knöpfe intuitiv angeordnet und verständlich beschriftet. Zur Bedienung ist allerdings ein etwas stärkerer Druck auf die Tasten nötig. Dann reagiert der Philips DTR3202 auch aus weiterer Entfernung und größerem Winkel auf die Fernbedienung. An der Set-Up-Box selbst sind keinerlei Bedienelemente vorhanden. Auch für den Standby-Modus benötigen Nutzer also die Fernbedienung.

Philips DTR3202 Menü
Vergrößern
Das Menü wirkt aufgeräumt und ansprechend.

Mit seinem Stromverbrauch liegt der Philips DTR3202 im Mittelfeld: Im Standby benötigt er laut Herstellerangaben weniger als ein, im Betrieb zwölf Watt. Die Einschaltzeit des Receivers fällt mit 23 Sekunden eher lang aus. Beispielsweise benötigt der Samsung GX-MB540TL nur vier Sekunden zum Hochfahren. Das langsamste Gerät im Test, der Strong SRT 8540, braucht allerdings mit 53 Sekunden mehr als doppelt so lange. Irritierend ist allerdings, dass beim Starten des Philips DTR3202 etwa 15 Sekunden lang „kein Signal“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Ohne PIN keine Kindersicherung

Im Zusammenhang mit der Kindersicherung fiel uns das Fehlen der Bedienungsanleitung als sehr störend auf. Um die Sicherung einzustellen, benötigen Anwender nämlich eine PIN.

Die voreingestellte vierstellige Geheimzahl ist aber nicht wie bei vielen anderen Geräten die „0000“. Um welche Zahlen es sich stattdessen handelt (entweder „0044“ oder „3327“), steht in der ausführlichen, bebilderten Bedienungsanleitung, die online als PDF-Dokument verfügbar ist. Wer diese gerade nicht zur Hand hat, kann keine Einstellungen vornehmen. Hier wünschen wir uns im Sinne der Vollständigkeit die Bedienungsanleitung in Papierform im Lieferumfang.

Philips DTR3202 Paket offen
Vergrößern
Anstelle einer ausführlichen Bedienungsanleitung enthält das Paket nur einen Quick-Start-Guide.

Bild, Ton & Signal

3,60 Pkt

Wie bei anderen DVB-T2-Receivern fällt auch beim Philips DTR3202 die Wetterabhängigkeit auf. So fand das Gerät in einem ersten Test bei leicht bewölktem Himmel deutlich mehr Sender als beim zweiten Test bei starker Bewölkung und Wind. Die konkreten Ergebnisse der beiden Suchläufe fasst die folgende Tabelle zusammen:

SignalstärkeSignalqualitätGefundene Sender
Versuch 191 %100 %72
Versuch 291 %75–85 % 42
Die Ergebnisse unserer Sendersuchläufe im Überblick.

Im zweiten Versuch bemerkten wir zudem eine schwankende Signalqualität. Insgesamt ähneln die Ergebnisse denen des Sky Vision 150 T-HD. Allerdings sollten Nutzer des Philips DTR3202 beachten, dass sie einen Großteil der gefundenen Sender aufgrund der fehlenden Irdeto-Entschlüsselung gar nicht empfangen können. Die Dauer des automatischen Suchlaufs liegt bei 2:27 Minuten und damit im Mittelfeld. Im Vergleich dazu benötigt der Comag SL30T2 nur 1:16 Minuten, während sich der Strong SRT 8540 mit 5:17 Minuten mehr als die doppelte Zeit gönnt.

Anschlüsse

3,70 Pkt

Die folgende Tabelle zeigt, über welche Anschlüsse der Philips DTR3202 verfügt, wo sich diese befinden und wofür sie genutzt werden.

AnschlussPositionAnschluss an
RF INGeräterückseiteDVB-T-Antenne
RF OutGeräterückseiteeinen weiteren Receiver
LAN (Ethernet)Geräterückseitedas Internet
HDMIGeräterückseiteden Fernseher
TV SCARTGeräterückseiteden Fernseher (alte Variante)
Digital Audio Out CoaxialGeräterückseiteein Home-Entertainment-System
USBGerätevorderseiteein USB-Speichermedium zum Abspielen gespeicherter Dateien und zur Aufnahme des TV-Programms
Überblick über die Anschlüsse des Philips DTR3202.

Damit sind alle wichtigen Verbindungen enthalten. Wie beim Sky Vision 150 T-HD befindet sich auch beim Receiver von Philips der USB-Anschluss auf der Vorderseite des Geräts. Allerdings wird er hier nicht durch eine Gummikappe geschützt.

Zusammenfassung

3,63 Pkt

Der Philips DTR3202 fällt sowohl positiv als auch negativ auf. Auf der Plusseite stehen der beeindruckende Funktionsumfang, hochwertige Hardware und eine größtenteils anwenderfreundliche Bedienung. Negativ fallen dagegen die fehlende Irdeto-Entschlüsselung und die lediglich online erhältliche Bedienungsanleitung auf. Zudem müssen Besitzer des kleinen Kastens die Aufnahmefunktion vor der Nutzung recht umständlich per Anruf beim Hersteller freischalten. Verbraucher, die sich an der Freischaltung nicht stören und keinen Wert auf den HD-Empfang der privaten Sender legen, werden mit dem Gerät aber durchaus zufrieden sein.