meridol Mundspülung

Lukas Grzona
Pro
  • Gute Karies- und Plaque-Bekämpfung sowie -Vorbeugung
  • Fördert eine gesunde Mundflora
  • Ideal bei leichten Zahnfleischentzündungen
Kontra
  • Vergleichsweise hoher Preis
  • Keine speziellen Inhaltsstoffe gegen Zahnstein & Paronditis
Fazit Die meridol Mundspüllösung ist in allen Bereichen gut, wofür nur ein durchschnittlicher Preis zu zahlen ist.
meridol Mundspülung Zum Shop

meridol Mundspülung Test

  • So bewertet unsere Redaktion den Geschmack der Mundspülungen in Schulnoten.
    Weniger ist besser.
  • 1. meridol Mundspülung
    2,4
  • 2,6
  • 2,4
  • Kategorie-Durchschnitt
    2,5
  • So bewertet unsere Redaktion das Mundgefühl der Mundspülungen in Schulnoten.
    Weniger ist besser.
  • 1. meridol Mundspülung
    2,5
  • 1,8
  • 2,1
  • Kategorie-Durchschnitt
    2,6
  • So bewertet unsere Redaktion das Zahngefühl der Mundspülungen in Schulnoten.
    Weniger ist besser.
  • 1. meridol Mundspülung
    2,5
  • 2,0
  • 2,0
  • Kategorie-Durchschnitt
    2,4
  • So bewertet unsere Redaktion das Zahnfleischgefühl der Mundspülungen in Schulnoten.
    Weniger ist besser.
  • 1. meridol Mundspülung
    2,3
  • 2,1
  • 2,2
  • Kategorie-Durchschnitt
    2,5

Inhalt

4,95 Pkt

Neben Karies zählen Entzündungen am Zahnfleisch zu den häufigsten Problemen im Mundraum. Verantwortlich sind hierfür Bakterien, die sich im Zahnbelag vermehren und eine Reaktion des Zahnfleischs hervorrufen. Im schlimmsten Fall zerstört Parodontitis den gesamten Zahnhalteapparat irreparabel.

meridol wirbt mit besonders guter Wirksamkeit im Bereich der Zahnfleischpflege und soll gegen Blutungen, Entzündungen und Parodontitis helfen. Im Vergleich der Mundspüllösungen hat sich Netzsieger angeschaut, was das Produkt wirklich bietet. 

meridol hebt sich durch seine betont nüchterne Aufmachung als Arzneimittel von der Konkurrenz in der Drogerie und im Supermarkt ab. Tatsächlich ist die Mundspülung aber genau wie LISTERINE frei verkäuflich in jedem gut sortierten Geschäft zu finden.

Zwei Fluoride stecken in einer Flasche

Das Herzstück der Inhaltsstoffe bildet eine Kombination aus den zwei Fluoriden Aminfluorid und Zinnfluorid. Beide liegen in einer Konzentration von 125 Milligramm pro Kilogramm vor, die gemeinsame Menge von 250 Milligramm pro Kilogramm ist ein guter Wert zur Vorbeugung von Karies. Das Aminfluorid erfüllt außerdem die Funktion, Zahnbelag (Plaque) zu entfernen und beugt Zahnfleischentzündungen vor. meridol enthält keinen Alkohol, weshalb es auch in der Schwangerschaft und für Kinder ab sechs Jahren relativ unbedenklich ist.

meridol - Zähneputzen
Mundspüllösungen können das Zähneputzen und die Zahnbürste nur ergänzen, aber nie ersetzen.

Wirksamkeit

4,70 Pkt

Die in der meridol-Mundspülung enthaltenen Wirkstoffe dienen der Kariesvorbeugung und tragen auch zur Reduzierung von Bakterien und Plaque bei. Leichte Entzündungen werden dadurch gemildert und neuen vorgebeugt. Die Konzentration der relevanten Inhaltsstoffe liegt auf einem guten Niveau und verspricht gute Wirksamkeit.

Obwohl meridol als Spezialist für Zahnfleischentzündungen gilt, ist auch die Anti-Karies-Wirkung gut. Gegen Zahnstein sowie Parodontitis sind keine speziellen Inhaltsstoffe enthalten.

meridol mit dem Rundumschutz für weiße Zähne und eine gesunde Mundflora

merdidol bietet neben Mundwasser weitere Produkte zur Zahn- und Mundpflege an. Zum Portfolio gehören:

  • Zahnpasta
  • Zahnbürsten
  • Zahnseide

Geschmack und Geruch

3,80 Pkt

Überwiegend als „gut“ empfanden wir im Test den Geruch der Mundspülung, sowohl in der Selbst- als auch in der Fremdeinschätzung. Der Atem riecht nach dem Spülen mit meridol angenehm frisch und minzig, ohne dabei zu intensiv oder zu aufdringlich zu sein. Unangenehmer Mundgeruch wird damit beseitigt.

In der Gesamtwertung hinsichtlich des Geschmacks und Geruchs schneidet die meridol-Mundspülung mit 2,4 noch gut ab. Der sehr milde, minzige Geschmack der Lösung, der an eine sanfte Zahnpasta erinnert, kam in unserer Redaktion überwiegend gut an und eignet sich auch für Personen, die kein scharfes Gefühl im Mund mögen. Allerdings gefällt der medizinische Beigeschmack der Mundspülung, der stark an den ungeliebten Zahnarztbesuch erinnert, nicht allen Testern und bringt meridol in der Einzelwertung „Geschmack“ einen Ausreißer mit der Note 4,0 (ausreichend) ein. Hinsichtlich des Mund-, Zahn-, und Zahnfleischgefühls liegt die meridol-Mundspülung zwischen 2,0 und 3,0. Große Ausreißer nach oben oder unten finden sich dabei nicht. 

merdidol - Netzsieger
Der milde Geschmack der Mundspülung kam bei unserer Redaktion überwiegend gut an.

Preis-Leistung

4,55 Pkt

meridol ist als Probier- und Reisegröße in der 100-Milliliter-Flasche erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung: 1,99 Euro). Für den Hausgebrauch empfiehlt sich wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses aber die 400-Milliliter-Flasche (unverbindliche Preisempfehlung: 5,99 Euro).

Eine Anwendung von meridol erfordert zehn Milliliter der unverdünnten Mundspüllösung, die mindestens 30 Sekunden im Mund verteilt werden muss. Für die 100-Milliliter-Flasche bedeutet das einen Preis pro Anwendung von 19,9 Cent, bei der 400-Milliliter-Flasche kostet eine Kappe 14,98 Cent.

Zusammenfassung

4,50 Pkt

Die meridol-Mundspülung stellt sich mit guter Wirkung gegen Karies- und Zahnfleischentzündungen als rundum empfehlenswert heraus. Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen von Alkohol, wodurch es für Kinder etwas sicherer zu handhaben ist. Der Geschmack ist mild, aber durch die starke Minzlastigkeit gewöhnungsbedürftig.