Magix Foto Premium

Timm Hendrich
Bereich:
Pro
  • Großer Funktionsumfang
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Kontra
  • Schwaches Bildbearbeitungsprogramm
  • unklare Zielgruppe
Fazit Ist der Nutzer an beiden Programmen interessiert, ist der Paketpreis angemessen. MAGIX Foto Premium als unabhängiges Bildbearbeitungsprogramm überzeugt aber nicht auf professionellem Niveau.

Magix Foto Premium Test

Funktionen

3,95 Pkt

Mit MAGIX Foto Premium 2016 werden dem Nutzer gleich zwei Programme geliefert, nämlich MAGIX Fotostory 2016 Deluxe und MAGIX Foto & Grafik Designer 11. Da Aufbau und Funktionen der Programme sich grundlegend unterscheiden, wird Netzsieger beide getrennt voneinander betrachten. Projekte können vom Anwender aber beliebig bearbeitet werden, je nachdem ob Bildbearbeitung oder Präsentation beabsichtigt ist.

MAGIX Foto Grafik &Designer 11

Der MAGIX Foto & Grafik Designer 11 ist das Programm des Pakets, welches hauptsächlich für die Bearbeitung von Bildern vorgesehenen ist. Der Nutzer kann seine Bilder optimieren oder verfremden, indem er über 300 Effekte, Blenden und Dekoelemente anwendet. So kann er zu helle oder zu dunkle Bereiche korrigieren, starkes Sonnenlicht anpassen und schlecht sichtbare Elemente hervorheben. Durch intelligente Retuschewerkzeuge verschwinden Bildfehler, wie rote Augen, durch einen Mausklick.

MAGIX Foto Grafik & Designer 11 Designgestaltung
Vielfältige Designmöglichkeiten

Auch Ausschneiden und Beseitigen von unerwünschten Objekten ist mit der Funktion in Blitzesschnelle erledigt. Farbkorrekturen wurden verbessert. Allerdings gibt es keine Möglichkeit, Farbprofile in PDF-Dokumente einzugliedern. Eine Besonderheit stellt die 3D-Bearbeitung dar. Hier kann man seine Fotos wie einen Würfel aussehen lassen oder Collagen in 3D erstellen. Im Online-Katalog warten auf den Nutzer mehr als 2.500 Design-Elemente, die er auswählen und frei verwenden kann.

Mit der vektorbasierten Grafikbearbeitungssoftware können Anwender dank der Funktion Smart Shapes Grafiken, Dekorationselemente, Schriftzüge oder Logos für Plakate, Visiten- oder Grußkarten selbst intuitiv erstellen und bearbeiten. 3D-Designs sind ebenfalls kein Problem.

Neu sind in der aktuellen Version unter anderem die effektvollen Ebenen-Mischmodi, mit denen der User die Tonwerte zweier Ebenen oder Farben einfach verknüpfen und damit schöne Effekte wie Doppelbelichtung und Texturen erzeugen kann. Außerdem stehen dem Nutzer neue Kunstpinsel zur Verfügung, mit welchen sich ganz einfach fotorealistische Pinselmuster aus Scans, Fotos und Vektoren erzeugen lassen.

MAGIX Fotostory 2016 Deluxe

Die Software MAGIX Fotostory 2016 Deluxe ist ein Präsentationsprogramm, mit dessen Hilfe man seine Fotos in Fotoshows verwandeln kann. Diese kann man mit Text und weiteren Effekten untermalen. Auch kann man Musik einbinden. Für die Nachvertonung stehen dem Nutzer 850 Sounds und Songs zur Verfügung. Diese sind im Hintergrundmusik-Archiv hinterlegt und nach Genre sortiert.

P.S. Mit Magix MP3-Delux kann Musik auf dem PC mühelos verwaltet werden.

Extras wie animierte Reiserouten vom Urlaub erstellen oder Vorlagen für Geburtstage und Hochzeiten runden das Programm ab. Der Fotostory-Assistent steht dem Nutzer auf Wunsch jederzeit zur Seite und verwandelt Fotos in bewegte Bilder. Durch acht belegbare Multimediaspuren kann der Nutzer mehrere Bilder, Grafiken, Musik und Videos zu individuellen Foto- und Videocollagen kombinieren. Die fertigen Präsentationen kann man schließlich im Internet veröffentlichen, auf mobile Geräte übertragen oder auf CD sowie Blu-ray brennen. Menüs für DVD oder Blu-ray kann der Nutzer ebenfalls selbst gestalten und in den Film einbinden.

Neu in der aktuellen Version des Programms sind unter anderem die schnelle Bildstabilisierung, mit welcher sich verwackelte Aufnahmen glätten lassen, sowie die Möglichkeit der eigenen Fotoshow mit dem taktbasierten Schnitt mehr Dynamik zu verleihen.

Beide Programme überzeugen zwar nach längerer Einarbeitungszeit, für professionelles Arbeiten reichen die Möglichkeiten aber nicht aus. Sollten beide Programme benötigt werden, profitiert der Kunde beim Kauf des Paktes aber von einem viel günstigeren Preis.

Für eine erfolgreiche Videobearbeitung hat Magix übrigens auch hilfreiche Programme im Angebot: Dazu zählen u.a. Magix Fastcut, Magix Video Deluxe oder Magix Video Pro.

Performance

4,30 Pkt

Die meisten Programme von MAGIX sind anwenderfreundlich entwickelt, sodass Grundfunktionen auch auf leistungsschwächeren Geräten ihre Aufgaben stabil erfüllen.

Systemanforderungen

KomponenteMinimalEmpfohlen (für 4K-/HD-Bearbeitung)
BetriebssystemMicrosoft Windows 7/ 8/ 8.1/ 10Microsoft Windows 7/ 8/ 8.1/ 10
Prozessorab 2,00 GHzVierkernprozessor mit 2,8 GHz und besser
Arbeitsspeicher2 GB4 GB
GrafikkarteOnboard, Auflösung mind. 1024x768 dediziert, mind. 512 MB VRAM
Festplattenspeicher1 GB1 GB
Internetverbindungnur für Freischaltung, Validierung (der Lizenz einmal pro Monat), einzelne Programmfunktionennur für Freischaltung, Validierung (der Lizenz einmal pro Monat), einzelne Programmfunktionen
Systemanforderungen von MAGIX Foto Premium

MAGIX Foto & Grafik Designer 11 ist zwar noch mit Windows XP kompatibel, MAGIX Fotostory 2016 Deluxe dagegen nicht. Für das Paket ist deshalb mindestens Windows 7 Pflicht.

unterstützte Dateiformate

FormatUnterstützte ImportformateUnterstützte Exportformate
VideoAVI, DV-AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, MTS, M2TS, MXV, MJPEG, MOV, WMV(HD) AVI, DV-AVI, MJPEG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, MOV, WMV(HD)
AudioWAV, MP3, OGG, WMA, MIDI
BildJPEG, GIF, TIFF, BMP, PSD (mit Ebenen), PNG, RAW-Fotos, u.v.m.JPEG, GIF, TIFF, BMP, PNG, PSD, u.v.m.
GrafikPDF, EPS, AI, XAR, WEB, CDR (CorelDraw 3, 4 & 5), CDT, CMX, DRW, HTM, HTML, u.v.m.GIF, PDF, EPS, AI, XAR, WEB, CMX, HTM, HTML, DCX, u.v.m.
DiscDVD, Blu-ray Disc
Weitere FormateRTF-Dokumente, XAVC, WMF, EMFRTF-Dokumente, XAVC, Flash (SWF), SVG-Dateien

Auch 4K-, HD- und 3D-Formate werden für Fotoshows unterstützt. Insgesamt ist die Resonanz der Nutzer zur Unterstützung der Dateiformate sehr positiv, es scheint nahezu kein Format zu geben, dass das MAGIX Foto Premium 2016 nicht öffnen kann.

Bedienung

3,55 Pkt

Bevor man das Programm installieren kann, muss sich der Nutzer registrieren. Leider werden Daten nach der Registrierung für Werbung genutzt. Die Installation selbst verläuft unkompliziert, benötigt auf älteren Geräten aber viel Zeit. Unter Windows 7 und gibt es allerdings keine Probleme.

Screenshot des Nutzerinterfaces
Die Bedienung wurde weiter verbessert.

Hilfsassistent

Damit auch Anfänger mit der Software gut zurecht kommen, gibt es sogenannte Assistenten, die dem Nutzer helfen sollen, schnell gute Ergebnisse zu erzielen. Zusätzlich sind alle Buttons mit Erklärungen unterlegt. Diese werden automatisch angezeigt, sobald der Mauszeiger über den jeweiligen Button fährt. Diese Funktion ist eine sehr gute Idee und hilft insbesondere Einsteigern ungemein. Außerdem wurde die Oberfläche so optimiert, dass sie auch für kleine Bildschirme und 4K Monitore uneingeschränkt genutzt werden kann.

Es kann eine individuelle Menügestaltung mit vielen thematischen Vorlagen angelegt werden. MAGIX bietet dem Nutzer außerdem die Möglichkeit an, ein Jahr lang kostenfrei ein Online Album zu nutzen.

Insgesamt muss man sich aber intensiv in das Programm einarbeiten, wenn man es dauerhaft nutzen möchte. Für Nutzer, die mal eben schnell ein Bild bearbeiten möchten, ist der MAGIX Foto Premium 2016 nicht die richtige Wahl.

Hilfe & Support

4,00 Pkt

Neben den Hilfsfunktionen im Programm bietet MAGIX dem Nutzer Schritt-für-Schritt-Tutorials, Videos und eine Einführung an. Die Einführung ist in sechs Kapiteln aufgeteilt: Die eigentliche Einführung, Fotobearbeitung, Textbearbeitung, Grafikbearbeitung, Linien- und Formwerkzeuge, sowie Tipps und Tricks. Auch kann der Nutzer auf ein ausführlichesHandbuch im PDF-Format zurückgreifen, dieses ist jedoch online gar nicht so leicht zu finden.

MAGIX bietet zudem Online-Kurse ab 19,99 Euro an, sowie Schulungskurse zwischen 69,99 und 199,99 Euro.

Für den Online-Support muss der Kunde sich erst anmelden. Einen Support per Live-Chat gibt es bei MAGIX nicht. Zwischen 9 und 18 Uhr kann man werktags den Telefonsupport für 1,24 Euro pro Minute nutzen.

MAGIX Lernvideos
MAGIX bietet viele Tutorial-Videos für den Einstieg

Zusammenfassung

3,95 Pkt

Mit MAGIX Foto Premium 2016 erhält der Nutzer laut Hersteller nicht nur ein Bild- und Grafikbearbeitungsprogramm, sondern auch eine moderne Präsentationssoftware, und das zu einem angemessenen Preis. Die Programme bieten viele kreative Möglichkeiten und richten sich an ambitionierte Anfänger, die viel Zeit mit der Nachbearbeitung verbringen. Der Funktionsumfang hält sich aber darüber hinaus in Grenzen.